Wie wird die Welt für Oldtimer-Autos in 20 bis 30 Jahren aussehen?

Bruno von Rotz
25.11.2010

Zugegeben, man kann vermutlich nur falsch liegen, wenn man in der heutigen schnelllebigen Welt 20 bis 30 Jahre in die Zukunft schaut. Trotzdem kann man bereits heute Tendenzen sehen, die das Oldtimer-Hobby in Zukunft beeinflussen werden:

  • Umwelt-orientierte Verbote und Beschränkungen
    
Themen wie Road-Pricing, Umweltzonen, Geschwindigkeitsbegrenzungen abhängig vom Emissionsverhalten, etc. behindern im Prinzip die ganze individuelle Mobilität, den Oldtimer mit einem Abgasverhalten wie zur Bauzeit aber besonders. Es wird damit teurer und schwieriger, mit dem Oldtimer herumzufahren.
  • Mehr und mehr Telematik-Systeme im Strassenverkehr

    Wenn die Mehrheit (oder alle) Fahrzeuge mit Telematik-Systemen ausgerüstet sind, die Kollisionen verhindern, Fahrzeugabstände zur Erhöhung des Durchflusses minimieren, den Fahrkomfort verbessern (Zeitung lesen während dem Autofahren), dann wird es schwierig, sich mit einem selbst gesteuerten Oldtimer (mit langen Bremswegen und nicht immer zeitgemässer Beschleunigungsleistung) in den Verkehrsstrom zu mischen. Es könnte dies gar verboten werden dereinst, zu Gunsten der Verkehrssicherheit.
  • Alternative Treibstoffe und Elektromobilität

    Mit zunehmender Verbrauchermenge werden sich Tankstellen immer stärker auf die Verbraucher von alternativen Treibstoffen (inklusive Elektrizität) ausrichten. Super-Benzin (oder Super Plus) könnte mehr und mehr von den Tanksäulen verdrängt werden. Nur noch jede dritte oder zehnte bietet dann vielleicht herkömmliches Benzin an, das die Oldtimer von heute benötigen. Im Extremfall müsste man das Benzin vielleicht sogar im Zubehörhandel oder gar in der Apotheke (wie vor 100 Jahren) beschaffen.
  • Versorgungsknappheit mit herkömmlichen erdöl-basierten Treibstoffen

    Noch schlimmer kann es kommen, wenn herkömmliche Treibstoffe gar nicht mehr verfügbar sind, oder nur noch zu hohen Kosten pro Liter bezogen werden können.

All diese Tendenzen sind bis zu einem gewissen Punkt absehbar. Die Frage ist nur, wann es passiert und was die Konsequenz davon ist.

  • Transportieren wir unsere Oldtimer in Zukunft nur noch auf dem Anhänger und fahren wir sie dann an geschlossenen Veranstaltungen zur Freude der Zuschauer?
  • Werden die Oldtimer-Fahrzeuge generell zu “Standzeugen” und damit zu reinen Museumsobjekten?
  • Verlieren unsere geliebten Oldtimer damit den Grossteil ihres Wertes oder welche Autos können auch in einem solchen Schreckensszenario noch mit Wertzuwachs brillieren?

Ich spekuliere, dass genau wie Dampflokomotiven heute auch alte Autos in Zukunft eine Berechtigung haben können, aber dass die gesetzlichen und sozialpolitischen Rahmenbedingungen einen grossen Einfluss darauf haben wird, welche “Popularität” unser Oldtimer-Hobby in Zukunft haben kann.

Und, vielleicht wäre es nicht unklug, jetzt nach einem Nachkriegs-Holzvergasermodell zu suchen, um in Zukunft unabhängig vom erdölbasierten Treibstoff zu sein und einfach sein Cheminee-Holz zu verfeuern ...

Holzgas - Holzvergaser - Automobil in der Nachkriegszeit

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.