Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Surselva Classic Rallye - gelungene Premiere für neue Veranstaltung im Bündnerland

Bruno von Rotz
15.06.2012

Surselva Classic Rallye 2012 - Blick auf das Starterfeld

Eine neue Rallye-Veranstaltung etabliert sich im schönen Bündnerland - die Surselva Classic Rallye. Während drei Tagen musste vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2012 eine Gesamtstrecke von 500 km bewältigt werden. Das Teilnehmerfeld von 36 Klassikern konnte sich sehen lassen, waren doch ein Rolls Royce 40/50 Silver Ghost (1922), ein Jaguar SS (1936) sowie ein Alfa Romeo 6C 1750 GS Zagato (1931) am Start, neben den häufiger zu sehenden Porsche 356 oder Mercedes 280 SL.

Die Rallye enthielt diverse spannungssteigernde Elemente, so ein Zeitfahren nach Foppa, ein Go-Kart-Rennen in Bonaduz, Geschicklichkeitstests und Gleichmässigkeitsprüfungen. Als Ausgangsbasis diente das traditionsreiche Waldhaus Flims, dessen grosse Wellness-Oase manchen müden Rallye-Fahrer wieder auf Vordermann brachte.

Surselva Classic Rallye 2012 - bei einem Zwischenhalt

Als Sieger fuhren Daniel Egli mit Sohn im Triumph TR4A über die Ziellinie, Zweite wurden David Hofer und Begleitung im Porsche 356 SC Coupé, als Dritte klassierte sich  Annemarie Hardt in einem Austin Healey.

Surselva Classic Rallye 2012 - unterwegs im Bündnerland

Die Rallye war angesagt worden unter dem Slogan „Diese Rallye weckt alle 5 Sinne!“ und diesem Anspruch wurde sie wohl auch gerecht.

Gepflegte Unterbringung bei der Surselva Classic Rallye 2012

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!