Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
Logo Morgan

Alles über Morgan

Fotos zu Morgan (zufällige Auswahl)

Bild (1/16): Morgan Plus 8 (2018) - Final Edition (© Fotograf: Morgan, 2018)
Bild (2/16): Fertige Morgan jeglicher Couleur warten auf dem Werksareal auf ihren Abtransport oder auf ihre Besitzer. Viele von ihnen lassen sich die persönliche Übernahme nämlich nicht entgehen (© Fotograf: Heinz Ammann, 2017)
Bild (3/16): Morgan Three Wheeler (1929) - C.T. Jay gewinnt mit C. Curtis den Cyclecar Grand Prix bei Brooklands mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 64.7 Meilen pro Stunde auf einem Renn-Morgan mit luftgekühlter J.A.P.-Maschine (Archivbild)
Bild (4/16): Ein Dreiergrüppli „Morgan ::4“ (4 Zylinder, 4 Räder) wartet vor der Lackiererei auf einen der 40‘000 (!) erhältlichen Farbtöne (© Fotograf: Heinz Ammann, 2017)
Bild (5/16): Obwohl jedes Auto, das im Werk im wahrsten Sinne des Wortes an Hand genommen wird, fest bestellt ist, werden bestimmte Teile wie diese Armaturenbretter oder Innenkotflügel in Kleinstauflagen vorgefertigt (© Fotograf: Heinz Ammann, 2017)
Bild (6/16): Morgan Three Wheeler (1930) - an der Eggberg Klassik 2015 (© Fotograf: Martin Berrang, 2015)
Bild (7/16): Morgan Three Wheeler (1931) - Mrs. Gwenda Stewart erreichte in Monthléry 110.69 Meilen pro Stunde über fünf Meilen (Archivbild)
Bild (8/16): Die Motoren bezieht Morgan bei Ford oder für die Modelle „Plus 8“ und „Aero 8“ bei BMW; die Zweiliter 2-Zylinder für die dreirädrigen Modelle kommen von S&S aus Wisconsin, USA (© Fotograf: Heinz Ammann, 2017)
Bild (9/16): Morgan Three Wheeler (1913) - beim Cycle Car Grand Prix von Amiens siegt Gordon McMinnies im Morgan (© Fotograf: Morgan Motor Company, 1913)
Bild (10/16): Keine Fliessbandarbeit und direkte Anlieferung- der Fachmann holt sich seine passenden Teile, die er für die Montage braucht, selber aus dem Regal (© Fotograf: Heinz Ammann, 2017)
Bild (11/16): Morgan-Fahrzeuge und ihr Bau - Besuch im Morgan-Werk (© Fotograf: Heinz Ammann, 2017)
Bild (12/16): Morgan EV3 (2016) - das rasante elektrische Dreirad von Morgan (© Fotograf: Morgan / Werk, 2016)
Bild (13/16): Dieser Morgan Aero 8 wird mit seinem 4,8-l BMW-V8 einmal bis 275 km:h schnell sein und in 4,5 Sekunden von 0-100 km:h beschleunigen – ein echtes Sportgerät also (© Fotograf: Heinz Ammann, 2017)
Bild (14/16): Morgan Three Wheeler (1912) - Prototyp des Viersitzers, im Wagen Mr. und Mrs. H.F.S. Morgan, Miss D. Morgan und Mr. G. Day - die Produktion begann erst 1915 (Archivbild)
  • Mehr Fotos zu Morgan via Suchfunktion
  • Prospekte und Broschüren zu Morgan (zufällige Auswahl)

  • Mehr Prospekte zu Morgan suchen
  • Zeitschriftenseiten und andere Faksimile zu Morgan (zufällige Auswahl)

  • Mehr Faksimiles zu Morgan via Zeitschriften-Suche
  • Morgan Inserate auf dem Zwischengas Marktplatz (zufällige Auswahl)

  • Alle Inserate zu Morgan auf dem Zwischengas-Marktplatz abfragen
  • Aktuelle Marktpreise von Morgan Fahrzeugen (zufällige Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Morgan Plus 8 Inj. (1984-1990)
    Roadster, 190 PS, 3529 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Morgan 4/4 Serie II (1955-1960)
    Roadster, 36 PS, 1172 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Morgan 4/4 1600 Inj. (1992-1993)
    Roadster, 103 PS, 1598 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Morgan 4/4 1600 Twin Cam (1981-1984)
    Roadster, 97 PS, 1584 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Morgan Plus 4 (1985-1988)
    Roadster, 122 PS, 1995 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Morgan Plus 4 (High Cowl) (1954-1962)
    Roadster, 90 PS, 1991 cm3
    Information
    Möchten Sie sämtliche Fahrzeugbewertungen zu Morgan durchsuchen?
  • Fahrzeugbewertungen können via Suchfunktion gefunden werden.
  • TCS Amis de Lignières