Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Technik im Rennwagen (9): Porsche 804 – Luftnummer

Erstellt am 2. Oktober 2021
, Leselänge 6min
Text:
Gerhard Schütz
Fotos:
Daniel Reinhard 
1
Archiv Gerhard Schütz 
19
Bruno von Rotz 
3
Porsche Museum 
1
ISC Archives/Daytona Speedway 
1
Archiv Porsche AG 
1
Archiv Daytona 
1
Porsche 804 (1962) - der "kleine Silberpfeil"
Porsche 804 (1962) - Gurney auf Porsche jagt Brabham auf Lotus (Rouen 1962)
Porsche 804 (1962) - Dan Gurney beim Grand Prix in Rouen 1962
Porsche 804 (1962) - flach und breit im Gitterkäfig, der 8- Zylinder-Boxermotor
Porsche 804 (1962) - der Motor als Skulptur
Porsche 804 (1962) - liegendes Lüftungsrad schöpfte 84'000 Liter pro Minute

Zusammenfassung

Nach den Erfolgen in der Formel 2 war es für Porsche ein logischer nächster Schritt, in die prestige-trächtigere Formel 1 aufzusteigen. Man baute dafür einen neuen Wagen, den Porsche 804 und einen neuen Motor, der getreu bisheriger Erfahrungen ein luftgekühlter Boxermotor war. Obwohl erfolgreich, wurde das Projekt Formel 1 allerdings schon bald und mit guten Gründen wieder gestoppt. Dieser Beitrag aus der Serie “Technik im Rennwagen von 1958 bis 1978” beschreibt die Konstruktion des Porsche 804 aus dem Jahr 1962.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Neues Ziel Formel 1
  • Hohe Motorenkomplexität
  • Motor erfolgreich im Sportwagensport eingesetzt
  • Bewährte Chassis-Konstruktion
  • Nachträglich im Windkanal
  • Neuartige Bremsen
  • Zwei Siege

Geschätzte Lesedauer: 6min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Die Jahre 1958-1978 waren die zwei kreativsten Jahrzehnte der Renntechnikgeschichte. Diese Serie porträtiert die innovativsten, zukunftsweisendsten wie auch  exotischsten Konstruktionen der Formel 1, der Indy Cars, der Sportwagen und der CanAm und zeichnet so zugleich die bis heute nachwirkenden, grossen Entwicklungslinien nach. Die Serie startete mit Lotus, einem der wichtigsten Innovationstreiber dieser zwei Jahrzehnte. Und mit Lotus wird die Serie auch ins Ziel kommen: Mit dem ersten Groundeffekt-Formel 1, der 1978 eine WM gewann, dem Typ 79. Der luftgekühlte Porsche 804 ist ein Beispiel für ein innovatives Projekt, das, trotz eines Sieges im Grand Prix von Frankreich in Rouen 1962, vorzeitig zurückgezogen wurde und damit gescheitert war, bevor es wirklich zeigen konnte, was in ihm steckte. 

 
6min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist registrierten Lesern vorbehalten.
Melden Sie sich doch schnell an oder registrieren Sie sich innert Sekunden kostenlos.

Sie haben Benutzername und Passwort?

Sie können sich auch mit Ihrem Social Login anmelden

Ansonsten erstellen Sie ein neues Login:

Jetzt kostenlos registrieren und von vielen Vorteilen profitieren:
Kostenlose Registrierung
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 6min)
Zugriff auf alle 27 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Freischaltung von mehr als 3600 Artikeln und über 320'000 Bildern zu Fahrzeugen, Rennwagen, Auktionen,  Veranstaltungen, Motorsport-Events und vielem mehr
Wöchentlicher Newsletter mit den wichtigsten Beiträgen, Marktpreisen und kommenden Oldtimer-Events
Grösstes digitales Zeitschriften-Archiv mit 580'000 Seiten (inkl. «auto motor und sport»)
Persönlicher Speicherort zum Ablegen von Artikeln und Bildern – für immer und ewig
Marktplatz: Verkaufen Sie Ihren Oldtimer – vergleichen Sie 60'000 Auktionsergebnisse!
Blog & Quiz: Lesen Sie bunte Geschichten; testen Sie Ihr Oldtimer-Wissen!

Geschätzte Lesedauer: 6min

Bilder zu diesem Artikel

Bild Porsche 804 (1962) - der "kleine Silberpfeil"
Bild Porsche 804 (1962) - Gurney auf Porsche jagt Brabham auf Lotus (Rouen 1962)
Bild Porsche 804 (1962) - Dan Gurney beim Grand Prix in Rouen 1962
Bild Porsche 804 (1962) - flach und breit im Gitterkäfig, der 8- Zylinder-Boxermotor
Bild Porsche 804 (1962) - der Motor als Skulptur
Bild Porsche 804 (1962) - liegendes Lüftungsrad schöpfte 84'000 Liter pro Minute
Bild Porsche 804 (1962) - Schnitt durch den Motor, gut sichtbar der Königswellenantrieb der Nockenwellen
Bild Porsche 804 (1962) - Technik- Paket für die Windschatten-Hatz in Monza 1962
Bild Porsche 804 (1962) - zwei Ansichten
Bild Porsche 804 (1962) - Rohrrahmen, ganz klassisch
Bild Porsche 804 (1962) - der Rohrrahmen wog nur 34 kg
Quelle:
Logo Quelle
von se******
05.10.2021 (10:26)
Antworten
Super Bericht mit technischen Einblicken und Erklärungen
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 90 PS, 1582 cm3
Targa, 90 PS, 1582 cm3
Coupé, 130 PS, 1991 cm3
Targa, 130 PS, 1991 cm3
Coupé, 150 PS, 2687 cm3
Targa, 150 PS, 2687 cm3
Coupé, 165 PS, 2687 cm3
Targa, 165 PS, 2687 cm3
Coupé, 450 PS, 2849 cm3
Targa, 110 PS, 1991 cm3
Coupé, 125 PS, 1984 cm3
Coupé, 125 PS, 1984 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Schlieren, Schweiz

0443059904

Spezialisiert auf Porsche

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Impression von Spezialist Kautschuk-Klassik
Impression von Spezialist Kautschuk-Klassik
Impression von Spezialist Kautschuk-Klassik
Impression von Spezialist Kautschuk-Klassik

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Impression von Spezialist youngtimervision.ch
Impression von Spezialist youngtimervision.ch
Impression von Spezialist youngtimervision.ch
Impression von Spezialist youngtimervision.ch

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer
Impression von Spezialist Catawiki - Online-Auktionshaus für Oldtimer

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Impression von Spezialist Handel - Restauration - Werterhalt
Impression von Spezialist Handel - Restauration - Werterhalt
Impression von Spezialist Handel - Restauration - Werterhalt
Impression von Spezialist Handel - Restauration - Werterhalt

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Impression von Spezialist Graber Sportgarage AG Münsingen

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Impression von Spezialist Emil Frey Classics AG
Impression von Spezialist Emil Frey Classics AG
Impression von Spezialist Emil Frey Classics AG
Impression von Spezialist Emil Frey Classics AG

Spezialist

Hilden, Deutschland

0211 58 38 8000

Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!