Angebot eines Partners

Ferrari 340 America Vignale Coupé – die überraschenden Wandlungen eines Supersportwagens

Erstellt am 28. November 2020
, Leselänge 7min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard 
2
David Newhardt - courtesy Mecum Auctions 
12
Bruno von Rotz 
6
Vincent von Rotz 
2
Bonhams 
1
FCE Media 
1
Courtesy Bonhams 
1
Archiv 
8

Zusammenfassung

Man kann es sich kaum vorstellen, aber dieser Ferrari wurde einst unter einer Devin-Kunststoffkarosserie wiederentdeckt, mit einem Chevy-V8-Motor versehen. Dabei nahm er 1952 bei den 24 Stunden von Le Mans teil und ist heute Millionen wert, obwohl er 1990 noch für 200 Dollar den Besitzer wechselte. Dieser Fahrzeugbericht geht den Spuren eines besonderen Ferrari Coupés nach und zeigt es auf vielen Bildern.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Mehr Hubraum für mehr Leistung
  • Viele Karosserievariationen
  • Das Vignale-Coupé 0202A
  • Test durch Road & Track
  • Rennwagen für die Strasse
  • Unfälle und Umbauten
  • Zurück zu den Anfängen

Geschätzte Lesedauer: 7min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Enzo Ferrari schaffte das, woran viele andere scheiterte. Er baute eine Sport- und Rennwagenfirma auf und sie überlebte die schwierigen Anfangszeiten genauso wie die folgenden sieben Jahrzehnte. Anfangs der Fünfzigerjahre verliessen gerade einmal knapp 100 Autos pro Jahr die Gebäude in Maranello, aber sie gehörten zu den weltbesten Sport- und Rennwagen. Die Vielfalt an Typen, Motorvarianten und Karosseriestilen war enorm und hätte jeden Betriebsoptimierer zur Weissglut getrieben. Doch Enzo Ferrari kam immer wieder mit neuen Fabrikaten auf den Markt, um im Rennsport zu siegen und bei den schnellen Serienwagen das Geld zu verdienen, das ihm den Rennsport an der Spitze erst ermöglichte.

 
7min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf bis zu 33 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf alle 33 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf alle 33 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 7min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von en******
01.12.2020 (09:33)
Antworten
Guten Tag
Sollte die Chassis No. nicht 0202A heissen an Stelle von 2020A?
Gruss Edi Wyss
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
01.12.2020 (09:59)
Danke Edi, ein ärgerlicher Zahlenverdreher. Im Artikel war's einmal richtig und einmal falsch. Jetzt alles auf 0202A korrigiert. Merci!
von la******
01.12.2020 (18:15)
Antworten
Wie der Ferrari wohl mit der Devin Carrosserie ausgesehen hat? Unter Google und dem Stichwort "Devin Cars" - Bilder - finden sich eine Menge Fotos, die solche Autos zeigen. Macht Spass, sie anzuschauen!
von ha******
01.12.2020 (18:44)
Antworten
Da hat doch Vignale für den Cisitalia Abarth 204A was sehr ähnliches karrossiert. Gefällt mir sogar noch besser.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 390 PS, 4943 cm3
Coupé, 479 PS, 2916 cm3
Coupé, 300 PS, 3285 cm3
Cabriolet, 260 PS, 3285 cm3
Coupé, 300 PS, 3967 cm3
Cabriolet, 300 PS, 3967 cm3
Coupé, 320 PS, 4390 cm3
Coupé, 255 PS, 2926 cm3
Coupé, 205 PS, 2926 cm3
Targa, 255 PS, 2926 cm3
Targa, 255 PS, 2926 cm3
Coupé, 270 PS, 3185 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.