Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Artcurial bringt am 24. Oktober 2021 in Paris 97 besondere Klassiker unter den Hammer

Erstellt am 7. Oktober 2021
, Leselänge 4min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
- Courtesy Artcurial 
58
Christophe Gasco - Courtesy Artcurial 
16
Christian Martin - Courtesy Artcurial 
11
Romaric Croisile - Courtesy Artcurial 
7
Guido Bissattini - Courtesy Artcurial 
3
Sarah Jane - Courtesy Artcurial 
1
Cécile Perrinet @ Lhermitte - Courtesy Artcurial 
1

Am 24. Oktober 2021 lädt das französische Auktionshaus Artcurial an die des Champs-Elysées nach Paris ein, um dort 97 Automobile im Durchschnittsalter von 48 Jahren zu versteigern. Rund EUR 8,5 Millionen beträgt der aufsummierte Wert, pro Wagen werden also etwa EUR 88’000 erwartet. Fast die Hälfte der Autos wird ohne Mindestpreis angeboten, da kann mancher Bieter auf ein Schnäppchen hoffen.

Bild Citroën 2CV A (1954) - angeboten als Lot 10 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën 2CV A (1954) - angeboten als Lot 10 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Citroën vor Mercedes

39 Marken kämpften um die Gunst der Bieter, den Löwenanteil nehmen Citroën (15 Autos), und Mercedes-Benz (11) sowie Jaguar und Alfa Romeo (je 7) ein.

Bild Mercedes-Benz 500 SL (1997) - angeboten als Lot 45 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Mercedes-Benz 500 SL (1997) - angeboten als Lot 45 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Alle anderen Marken sind mit maximal einer Handvoll Fahrzeugen vertreten, exotische Anbieter wie Alvis, Buick, Hobbycar, Matra-Bonnet, Salmson oder Talbot nur mit einem Wagen.

Einiges an französischem Kunststoff

Französische Sportwagenbauer wählten gerne Kunststoff als Material für ihre Karosserien, da war Matra-Bonnet keine Ausnahme.

Bild Matra-Bonnet Djet V (1965) - angeboten als Lot 32 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Matra-Bonnet Djet V (1965) - angeboten als Lot 32 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Der angebotene Djet V ist der 25. gebaute Wagen dieses Typs und weist eine bekannte Geschichte auf. Chassis MB8-10025 soll nun EUR 32’000 bis 48’000 kosten.

Bild Dinalpin A110 1100 VA (1970) - angeboten als Lot 33 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Dinalpin A110 1100 VA (1970) - angeboten als Lot 33 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Nicht ganz französische ist die Dinalpin A110 1100 VA aus dem Jahr 1970, denn sie wurde in Mexiko gebaut. Viele entstanden nicht, und sie entsprachen in den meisten Punkten dem französischen Vorbild. EUR 35’000 bis 55’000 sind für die Rarität angesetzt.

Bild Renault-Alpine A310 V6 (1984) - angeboten als Lot 34 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Renault-Alpine A310 V6 (1984) - angeboten als Lot 34 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Auch die Heckmotorsportwagen von Renault-Alpine wiesen Kunststoffkarosserien auf, Artcurial bietet eine A310 V6 von 1984 und eine A610 von 1991 an.
Nur Teile der Karosserie des R5 Turbo wurden aus Kunststoff hergestellt. Ein Serie-2-Version wird für EUR 55’000 bis 75’000 unter den Hammer kommen.

Schnelle und rare Rallye-Autos

Der teuerste Wagen der Versteigerung will nicht etwa ein Maserati oder Ferrari sein, sondern ein Subaru. Dabei handelt es sich natürlich nicht um einen Impreza von der Stange, sondern den Prodrive Werksagen, der unter anderem von Ari Vatanen, Colin McRae und Richard Burns gefahren wurde.

Bild Subaru Impreza Prodrive (1993) - angeboten als Lot 40 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Subaru Impreza Prodrive (1993) - angeboten als Lot 40 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Sarah Jane - Courtesy Artcurial

Bei Chassis 93-004 handelt es sich um einen der ersten Gruppe-A-Werkswagen und entsprechend teuer soll er mit einem Schätzwert von EUR 450’000 bis 650’000 werden.

Bei Artcurial gibt es aber auch günstigere Angebote, wenn jemand einen raren Rallye-Einsatzwagen sucht.

Bild Citroën BX 4TC Evolution (1986) - angeboten als Lot 38 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën BX 4TC Evolution (1986) - angeboten als Lot 38 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Romaric Croisile - Courtesy Artcurial

Für EUR 250’000 bis 350’000 wird eine Gruppe-B-Version des Citroën BX 4TC Evolution von 1986 angeboten.

Bild Nissan 240 RS Groupe B (1986) - angeboten als Lot 39 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Nissan 240 RS Groupe B (1986) - angeboten als Lot 39 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Romaric Croisile - Courtesy Artcurial

Und für EUR 130’000 bis 190’000 kann man sich das japanische Gegenstück namens Nissan 240 RS Berline Groupe B von 1986 kaufen.

Bild Alpine-Renault A110 Mulet Usine (1973) - angeboten als Lot 37 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Alpine-Renault A110 Mulet Usine (1973) - angeboten als Lot 37 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Romaric Croisile - Courtesy Artcurial

Für eine Alpine A110 von 1973 sind EUR 220’000 bus 280’000 anzulegen, obschon das Auto in Gruppe-4-Ausführung mit Chassis 18372 initial vor allem im Training zum Einsatz kam. Die Geschichte dieses Autos liest sich trotzdem sehr spannend.

Besondere Raritäten

Den Hobbycar B612 kennt vermutlich nicht jeder. Es handelt sich um ein geländegängiges Cabriolet mit vier Sitzen und vier Rädern, das an Land von einem Peugeot Diesel-1,9-Liter angetrieben wird, im Wasser aber via Hydrojets vorwärtskommt.

Bild Hobbycar B612 (2002) - angeboten als Lot 71 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Hobbycar B612 (2002) - angeboten als Lot 71 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Nur etwa 60 dieser Fahrzeuge wurden gebaut, der angebotene Wagen aus dem Jahr 2002 soll EUR 30’000 bis 40’000 kosten.

Bild Talbot T14 America Barquette (1958) - angeboten als Lot 55 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Talbot T14 America Barquette (1958) - angeboten als Lot 55 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Selten ist auch der Talbot T14 America Barquette von 1958, bei dem es sich um eine interessante Rekonstruktion handelt, die an die Autos erinnert, die in Le Mans fuhren. EUR 80’000 bis 110’000 wurden hier geschätzt.

Bild De Dion Bouton Vis-à-Vis Type L recarrossé en cabriolet 2 places (1902) - angeboten als Lot 60 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
De Dion Bouton Vis-à-Vis Type L recarrossé en cabriolet 2 places (1902) - angeboten als Lot 60 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Mit einer etwas sperrigen Bezeichnung kommt der De Dion Bouton Vis-à-Vis Type L recarrossé en cabriolet 2 places aus dem Jahr 1902 daher. Dies liegt daran, dass die Karosserie einmal geändert hat. Jetzt verlangt dieses Projekt sicherlich nach einem sehr enthusiastischen neuen Besitzer, der etwa EUR 30’000 bis 50’000 für die Restaurierungsbasis anlegen soll.

Ziemlich rar dürfte auch der zum Kombi umgebaute Rolls-Royce Silver Shadow von 1969 sein, der von Artcurial auf EUR 120’000 bis 150’000 angesetzt wurde.

Einige Superklassiker

Wer Oldtimer als Investitionsmöglichkeit sieht, ist oftmals zu den Superklassikern hingezogen, die sogenannten “Blue Chip”-Oldtimer.

Bild Aston Martin DB6 (1967) - angeboten als Lot 29 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Aston Martin DB6 (1967) - angeboten als Lot 29 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Christophe Gasco - Courtesy Artcurial

Artcurial kann einige davon bieten, so etwa einen Aston Martin DB6 von 1967, der für EUR 170’000 bis 210’000 im Katalog steht.

Bild Aston Martin DB4 (1960) - angeboten als Lot 28 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Aston Martin DB4 (1960) - angeboten als Lot 28 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Christophe Gasco - Courtesy Artcurial

Für einen Aston Martin DB4 von 1960 werden dagegen EUR 350’000 bis 450’000 erhofft.

Bild Nash Healey Le Mans Coupé (1953) - angeboten als Lot 27 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Nash Healey Le Mans Coupé (1953) - angeboten als Lot 27 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Christophe Gasco - Courtesy Artcurial

Auch ein Nash Healey Le Mans Coupé von 1953 gehört in diese Kategorie, wurde auf EUR 70’000 bis 90’000 geschätzt.

Bild Citroën SM Carburateurs (1971) - angeboten als Lot 03 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën SM Carburateurs (1971) - angeboten als Lot 03 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Einen Citroën SM von 1971 gibt es bereits für EUR 20’000 bis 30’000, für einen Mercedes-Benz 280 SL von 1968 werden EUR 70’000 bis 100’000 erwartet.

Bild Jaguar XK120 DHC (1953) - angeboten als Lot 19 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Jaguar XK120 DHC (1953) - angeboten als Lot 19 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: Christophe Gasco - Courtesy Artcurial

Ein Jaguar XK 120 DHC von 1953 soll für EUR 80’000 bis 120’000 einen neuen Besitzer finden, ein AC Ace Roadster von 1959 für EUR 260’000 bis 340’000.

Bild AC Ace roadster (1959) - angeboten als Lot 51 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
AC Ace roadster (1959) - angeboten als Lot 51 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Ein Facel Vega HK500 von 1959 wurde mit EUR 120’000 bis 150’000 bewertet, ein Lamborghini Espda von 1975 mit EUR 90’000 bis 130’000.

Alltagsautos von damals

An Autos, die noch vor einigen Jahrzehnten regelmässig auf unseren Strassen zu sehen waren, mangelt es bei Artcurial nicht.

Bild Fiat 500 L (1971) - angeboten als Lot 11 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Fiat 500 L (1971) - angeboten als Lot 11 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Zu erwähnen wäre etwa ein Fiat 500 L von 1971, ein Citroën Vis Super E von 1983 oder eine Peugeot 304 C Berline von 1957.

Bild Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive (2012) - angeboten als Lot 08 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive (2012) - angeboten als Lot 08 an der Artcurial Sur les Champs Versteigerung am 24. Oktober 2021
Copyright / Fotograf: - Courtesy Artcurial

Für Leute, die auf deutlich jühgere Autos stehen, könnte der Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive von 2012 eine Option sein.

Mehr Informationen zu den einzelnen Autos und viele Fotos gibt es auf der Website von Artcurial.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum bei der Veröffentlichung aktuellen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr NoR EUR Est von EUR Est bis CHF Est von CHF Est bis
01 Citroën Méhari 1969 Ja 6000 10'000 6420 10'700
02 Citroën DS20 Pallas 1971 Ja 10'000 15'000 10'700 16'050
03 Citroën SM Carburateurs 1971 Ja 20'000 30'000 21'400 32'100
04 Citroën Traction 11BL 1951 Ja 7000 10'000 7490 10'700
05 Citroën 5HP Type C3 "Trèfle" 1925 Ja 10'000 15'000 10'700 16'050
06 Citroën B14 F Torpédo 1926 Ja 5000 8000 5350 8560
07 Citroën Rosalie 8A Berline Luxe 1933 Ja 7000 10'000 7490 10'700
08 Citroën C6 V6 HDI 240 Exclusive 2012 Ja 8000 12'000 8560 12'840
09 Citroën Visa Super E décapotable 1983 Ja 3000 5000 3210 5350
10 Citroën 2CV A 1954 Ja 15'000 20'000 16'050 21'400
11 Fiat 500 L 1971 Ja 10'000 15'000 10'700 16'050
12 Alfa Romeo 1750 GT Veloce 1971 40'000 60'000 42'800 64'200
13 Alfa Romeo Giulia Spider 1962 55'000 75'000 58'850 80'250
14 Mercedes-Benz 280 SL avec Hard-top 1968 70'000 100'000 74'900 107'000
15 Mercedes-Benz 600 limousine 1968 110'000 140'000 117'700 149'800
16 Fiat Dino Spider 2.4L 1971 Ja 110'000 140'000 117'700 149'800
17 Aston Martin Vanquish Zagato Coupé n°20/99 2017 Ja 400'000 600'000 428'000 642'000
18 Aston Martin Vantage GT8 n°67/150 2017 Ja 180'000 240'000 192'600 256'800
19 Jaguar XK120 DHC 1953 Ja 80'000 120'000 85'600 128'400
20 Jaguar Type E Coupé 3.8L 1963 Ja 80'000 120'000 85'600 128'400
21 Jaguar Type E V12 Série 3 Roadster 1972 Ja 65'000 85'000 69'550 90'950
22 Austin Healey 100/4 BN2 1956 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
23 Mercedes-Benz 230 SL avec Hard-top 1964 Ja 80'000 120'000 85'600 128'400
24 Porsche 911 3.2L Jubilé 25ème anniversaire 1989 Ja 70'000 90'000 74'900 96'300
25 Porsche Cayman GT4 2015 Ja 70'000 90'000 74'900 96'300
26 Porsche 964 Carrera 2 préparation RS/Cup par Tim Streit 1990 Ja 140'000 180'000 149'800 192'600
27 Nash Healey Le Mans Coupé 1953 Ja 70'000 90'000 74'900 96'300
28 Aston Martin DB4 1960 Ja 350'000 450'000 374'500 481'500
29 Aston Martin DB6 1967 Ja 170'000 210'000 181'900 224'700
30 BMW M3 CS F80 2018 Ja 80'000 120'000 85'600 128'400
31 BMW M4 CS 2017 Ja 70'000 110'000 74'900 117'700
32 Matra-Bonnet Djet V 1965 32'000 48'000 34'240 51'360
33 Dinalpin A110 1100 VA 1970 35'000 55'000 37'450 58'850
34 Renault-Alpine A310 V6 1984 Ja 25'000 35'000 26'750 37'450
35 Renault-Alpine A610 1991 Ja 35'000 50'000 37'450 53'500
36 Renault 5 Turbo 2 série "8221" " préparée Cévennes " 1985 55'000 75'000 58'850 80'250
37 Alpine-Renault A110 Mulet Usine 1973 220'000 280'000 235'400 299'600
38 Citroën BX 4TC Evolution 1986 250'000 350'000 267'500 374'500
39 Nissan 240 RS berline Groupe B 1986 130'000 190'000 139'100 203'300
40 Subaru Impreza Prodrive 1993 450'000 650'000 481'500 695'500
41 Ferrari 360 Modena Challenge Ex Ange Barde 2002 100'000 150'000 107'000 160'500
42 Bentley Continental Flying Spur 2006 Ja 15'000 25'000 16'050 26'750
43 Mercedes-Benz 300 SE Coupé 1963 Ja 50'000 70'000 53'500 74'900
44 Mercedes-Benz 600 1967 Ja 60'000 90'000 64'200 96'300
45 Mercedes-Benz 500 SL 1997 Ja 30'000 40'000 32'100 42'800
46 BMW 850 CSI 1992 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
47 Maserati Bi-turbo Spyder " III " 1994 25'000 45'000 26'750 48'150
48 Lancia Flavia Sport Zagato 1800 1965 Ja 28'000 38'000 29'960 40'660
49 Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 1987 35'000 45'000 37'450 48'150
50 Porsche 911 type 964 Carrera RS 1992 120'000 150'000 128'400 160'500
51 AC Ace roadster 1959 260'000 340'000 278'200 363'800
52 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Spyder conversion 1972 400'000 600'000 428'000 642'000
53 Alvis TA21 cabriolet par Tickford 1953 40'000 60'000 42'800 64'200
54 Ford T Torpédo 1923 Ja 10'000 15'000 10'700 16'050
55 Talbot T14 America Barquette 1958 80'000 110'000 85'600 117'700
56 Pur Sang Bugatti 35 B réplique 2005 180'000 220'000 192'600 235'400
57 Facel Vega HK500 1959 120'000 150'000 128'400 160'500
58 Peugeot 201 Coupé de Luxe 1930 Ja 8000 12'000 8560 12'840
59 Salmson VAL3 Sport 1924 Ja 30'000 40'000 32'100 42'800
60 De Dion Bouton Vis-à-Vis Type L recarrossé en cabriolet 2 places 1902 30'000 50'000 32'100 53'500
61 Simca P60 Plein Ciel S 1960 Ja 15'000 25'000 16'050 26'750
62 Peugeot 203 C berline 1957 Ja 12'000 18'000 12'840 19'260
63 Peugeot 403 Cabriolet Hard-top 1959 50'000 70'000 53'500 74'900
64 Honda S800 cabriolet 1967 28'000 36'000 29'960 38'520
65 Jaguar Mk IV 3.5L Cabriolet 1948 70'000 100'000 74'900 107'000
66 Rolls-Royce Corniche II Convertible par Mulliner Park Ward 1988 50'000 70'000 53'500 74'900
67 Alfa Romeo 2000 Spider Touring 1960 Ja 45'000 65'000 48'150 69'550
68 Jaguar Type E Roadster 4.2L 1968 90'000 140'000 96'300 149'800
69 Rolls-Royce Silver Shadow break de voyage 1969 120'000 150'000 128'400 160'500
70 Rolls-Royce Silver Cloud II 1960 35'000 45'000 37'450 48'150
71 Hobbycar B612 2002 Ja 30'000 40'000 32'100 42'800
72 Citroën Méhari 1978 Ja 22'000 28'000 23'540 29'960
73 Citroën 2cv6 Special 1989 Ja 15'000 20'000 16'050 21'400
74 Ferrari Mondial 3.2L cabriolet 1988 Ja 45'000 65'000 48'150 69'550
75 Jaguar XJS V12 Coupé 1988 Ja 20'000 30'000 21'400 32'100
76 Mercedes-Benz Classe G 63 AMG 700 Brabus 4x4² préparation LeTech 2017 240'000 300'000 256'800 321'000
77 Porsche 911 SC " Weissach " 1980 55'000 75'000 58'850 80'250
78 Mercedes-Benz 190 SL 1957 75'000 95'000 80'250 101'650
79 Dino 308 GT4 1975 40'000 60'000 42'800 64'200
80 Mercedes-Benz 230 SL Pagode 1967 60'000 80'000 64'200 85'600
81 Aston Martin Vanquish S 2004 105'000 135'000 112'350 144'450
82 Alfa Romeo Alfetta GTV Delta 1980 15'000 25'000 16'050 26'750
83 Alfa Romeo Giulietta Spider Tipo 750 D 1959 60'000 80'000 64'200 85'600
84 Citroën CX 2400 GTi 1979 15'000 25'000 16'050 26'750
85 Citroën DS 23 ie Pallas 1973 50'000 70'000 53'500 74'900
86 Buick Riviera Hard Top Coupé Grand Sport 1965 20'000 30'000 21'400 32'100
87 Oldsmobile Toronado Hardtop Deluxe 1967 20'000 30'000 21'400 32'100
88 Studebaker Avanti II 1973 18'000 24'000 19'260 25'680
89 Alfa Romeo 2600 Sprint 1964 40'000 60'000 42'800 64'200
90 Lamborghini 400 GT Espada Série 3 1975 90'000 130'000 96'300 139'100
91 Alfa Romeo Montreal 1973 55'000 65'000 58'850 69'550
92 Austin Healey 3000 Mk III BJ8 Phase 1 1964 60'000 80'000 64'200 85'600
93 Jaguar Mk II 3.8 L 1963 35'000 45'000 37'450 48'150
94 Fiat 130 Coupé 1975 15'000 25'000 16'050 26'750
95 Fiat Dino 2.4L Coupé 1973 45'000 55'000 48'150 58'850
96 Lancia Fulvia 1600 HF Lusso Série 2 1971 35'000 45'000 37'450 48'150
97 Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 L 1979 30'000 40'000 32'100 42'800

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende: Spalte NoR = No Reserve (kein Mindestpreis), Spalte S = Status (V = Verkauft, N = Nicht verkauft, Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt)

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!