Angebot eines Partners

Artcurial Sur Les Champs 2016 - stehengebliebene Ferraris und Ausschläge nach oben und unten

Erstellt am 31. Oktober 2016
, Leselänge 7min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Artcurial 
74
Fabien Lainé - Courtesy Artcurial 
1

Bereits zum 10. Mal organisierte das Pariser Auktionshaus Artcurial am 30. Oktober 2016 in der Nähe des Hauptsitzes an der Avenue des Champs-Élysées eine Versteigerung, die auch dieses Jahr wieder einige ganz besondere Klassiker zu bieten hatte.

74 Fahrzeuge (und ein Fahrausweis) kamen (nach Rückzug eines Lots) unter den Hammer, der Gesamtwert lag bei EUR 5,2 Millionen. Davon konnten mit den 80% verkauften Lots immerhin EUR 3,9 Millionen (CHF 4,2 Millionen) realisiert werden. Im Schnitt bezahlten (inkl. Aufpreis/Kommission) die Bieter 114% des mittleren Schätzpreises.

Ford Comète (1952) - als Lot 126 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Dies bedeutet, dass übers Ganze die Schätzpreise auf der richtigen Höhe lagen, im Einzelnen allerdings waren grosse Ausschläge nach unten und oben zu erkennen, auch gefördert dadurch, dass 55% der Lots ohne Mindestpreis versteigert wurden.

32 verschiedene Marken

Das Angebot war breitgefächert, immerhin wurden Fahrzeuge von 32 Herstellern versteigert, darunter 11 Ferrari, 6 Alfa Romeo, 5 BMW, 5 Citroën, 4 Porsche, 4 Jaguar, 4 Fiat sowie 4 Mercedes. Der Rest setzt sich aus mehr oder weniger exotischen Marken zusammen, darunter beispielsweise De Dion Bouton, Brasier oder auch Hommell. 

Französische Spezialitäten meist ohne Glück

Natürlich gab es bei Artcurial auch einige französische Raritäten zu ersteigern. Diese konnten sich allerdings nicht sehr gut in Szene setzen, so konnte weder der Facel Vega Excellence von 1960 noch der Ford Comète verkauft werden.

Facel Vega Excellence (1960) - als Lot 127 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Ein Citroën DS 21 Pallas von 1968 sorgte für eine der tiefsten negativen Abweichungen vom Schätzwert, als er für EUR 13’112 oder CHF 14’292 verkauft wurde.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Porsche 912 (1969)
Alfa Romeo Touring Spider 2600 (1963)
Aston Martin DB2/4 (1954)
Austin Healey 3000 MKI BN7 (1959)
+41 (0)71 450 01 11
St. Margrethen, Schweiz

Die schnelle und wertvolle Alpine

Rennwagenfans warteten natürlich gespannt auf das Abschneiden der Alpine M64 aus dem Jahr 1964 mit Chassisnumer 1711. Der Wagen hatte 1964 an den 24 Stunden von Le Mans teilgenommen und wurde damals 17. im Gesamtklassement, Klassensieger und Energieindex-Gewinner. Damit waren die Renneinsätze aber noch nicht zu Ende und selbst für die Entwicklung der A210 half 1711. Erwartet wurden EUR 330’000 bis 380’000 für den restaurierten Rennwagen, die erzielten EUR 369’520 (CHF 402’777) passten somit.

Beliebte schnelle Kompakt-Heckklappen-Autos

In Grossbritannien erzielten sie immer wieder hohe Preise, die Autos vom Schlage eines VW Golf GTI, Peugeot 205 oder Lancia Delta Integrale. Entsprechend gespannt war man, wie sich die schnelle Kleinen in Paris schlagen würden. Und sie enttäuschten nicht.

Volkswagen Golf GTi 16S Oettinger (1981) - als Lot 159 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Der VW Golf GTI 16S Oetting von 1981 wurde mit EUR 26’224 (CHF 28’584) zwar unter dem Schätzwert (EUR 28’000 bis 38’000) verkauft, der Renault Clio Williams Phase 2 von 1994 aber lag mit EUR 27’416 (CHF 29’883) knapp darüber.

Renault Clio Williams Phase 2 (Nr 7118) (1994) - als Lot 156 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Der Peugeot 205 GTI 1.6 von 1986, ein veritabler Oldtimer, war dem Käufer EUR 17’284 (CHF 18’840) wert, 38% mehr als geschätzt.

Peugeot 205 GTI 1.6 (115 PS) (1986) - als Lot 157 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Und für den Lancia Delta Evo 1 Martini HF von 1992 musste der neue Besitzer sogar EUR 104’896 (CHF 114’337) springen lassen.

Lancia Delta Evo 1 Martini HF (1992) - als Lot 113 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Als richtiger Überflieger aber zeigte sich ein Autobianchi A112 Abarth Serie 7 von 1984, der statt EUR 5000 bis 10’000 den stolzen Verkaufspreis von EUR 17’880 (CHF 19’489) erzielte.

Autobianchi Lancia A112 Abarth série 7 (1984) - als Lot 115 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial
Angebot eines Partners

Ferraris nicht en vogue

Unter den nicht verkauften Fahrzeuge fanden sich überraschend viele mit dem Pferdchen auf dem Bug oder zumindest mit einem Motor mit Maranello-Wurzeln. Weder der Ferrari 308 GTB QV von 1983, noch der Ferrari 348 TB von 1992, der Ferrari 360 Modena Spider von 2004, noch der Ferrari 550 Maranello erzielten Gebote, die hoch genug für einen Zuschlag waren.

Auch der Ferrari Testarossa von 1989 erlitt dasselbe Schicksal und auch die geforderten EUR 55’000 bis 65’000 für ein Fiat Dino 2400 Coupé von 1972 schien den Bietern offensichtlich zu hoch zu sein.

Ferrari Testarossa (1989) - als Lot 139 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Auch ein Alfa Romeo GTA 1300 Junior von 1968 kam nicht auf das Limit, genausowenig wie ein Lamborghini Diablo VT von 1995 oder ein Maserati Khamsin von 1975. Selbst der Porsche 964 RS von 1991, sonst immer für Überraschungen gut, blieb stehen, zusammen mit dem Renault 5 Turbo 2 von 1984.

Porsche 964 RS (1991 ) - als Lot 145 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Übrigens blieben nicht alle Ferraris unverkauft, sowohl der angebotene Ferrari 308 GTB Vetroresina (mit Kunststoffkarosserie) von 1977, als auch ein 328 GTS von 1989 als auch ein 308 GT4 von 1977 und ein 412 von 1989 konnten neuen Besitzern zugeführt werden, am besten schnitt ein Ferrari 330 GT 2+2 von 1967 ab, für den EUR 202’640 (CHF 220’878) bezahlt wurden.

Beliebte englische Klassiker

Besser erging es den britischen Klassikern. Ein Jaguar E-Type Serie 1 3,8 Liter Coupé von 1962 wurde für EUR 107’280 (CHF 116’935) statt der geschätzten EUR 45’000 bis 65’000 verkauft.

Aston Martin DB5 (1964) - als Lot 121 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Ebenfalls fast das Doppelte des Schätzwerts erzielte der obligate Scheunenfund in Form eines Jaguar Mk IV Cabriolets von 1948.
Mit EUR 667’520 (CHF 727’597) war ein Aston Martin DB5 von 1964 das teuerste Auto der Versteigerung.

Durchzogenes Ergebnis für Vorkriegsfahrzeuge

Immer seltener werden Autos, die vor dem 2. Weltkrieg gebaut wurden, an den Versteigerungen. Artcurial konnte immerhin sieben Fahrzeuge aus dieser Altersgruppe anbieten. Sie schlugen sich unterschiedlich gut.

Durant Miller 660 Biplace (1929) - als Lot 165 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Während der De Dion Bouton von 1912 und der Brasier 9 HP von 1914 wie auch der Durant Miller 660 Biplace von 1929 deutlich unter den Schätzwerten zugeschlagen wurden, konnte der Bugatti Type 40 Spéciale von 1927 immerhin den Schätzwert egalisieren. Ein Bentley 3,5 Litre Derby von 1935 sorgte für ein gutes Ergebnis.

Angebot eines Partners

Klassiker mit Zukunft

Auch eine Handvoll vergleichsweise moderne Fahrzeuge wurden im Auktionskatalog geführt und am 30. Oktober verkauft. Ein BMW Z3 M Roadster von 1999 erzielte EUR 35’760 (CHF 38’978), der Hommell Vaillante "Grand défi" von 1999 sogar EUR 104’896 (CHF 114’337), also das Doppelte des Schätzwerts.

Ein Lotus Esprit V8 GT von 2001 wurde für EUR 46’400 (CHF 50’576) verkauft.

Mercedes-Benz 500E (1993 ) - als Lot 160 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Ein Mercedes-Benz 500E von 1993 bewies mit EUR 61’984 (CHF 67’563), also dem Anderthalbfachen des Schätzwerts, dass die Porsche-Spuren auch hier für Auftrieb sorgen können.

Mercedes-Benz 500 SL 2+2 avec hardtop (1985 ) - als Lot 143 angeboten an der Artcurial "Sur Les Champs 10" Versteigerung am 30. Oktober 2016
Copyright / Fotograf: Artcurial

Die Ergebnisse von Paris zeigen einmal mehr, dass im Klassikermarkt nachwievor gekauft wird, wenn der Preis und die Qualität stimmt. Wenn ein Bieter EUR 59’600 (CHF 64’563) für einen Mercedes-Benz 500 SL von 1985 zu bezahlen bereit ist, dann kann die Käuferstimmung so schlecht nicht sein.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle zeigt alle an der Versteigerung vom 30. Oktober 2016 angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzwerten in EUR und Verkaufspreisen (inkl. Aufpreis/Kommission) in EUR und CHF. Die Umrechnung erfolgte zum Tageskurs 1 EUR = 1.09 CHF. In der Spalte “% Est” werden die Verkaufspreise (inkl. Kommission/Aufpreis) mit dem mittleren Schätzwert verglichen. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr € Est von € Est bis € VPreis CHF VPreis % Est
101 Peugeot Triporteur M2 1939 2000 3000 3814 4157 1.53
102 Jaguar MK IV cabriolet 1948 15000 25000 38144 41577 1.91
103 Bentley 3,5 L "Derby" cabriolet 1935 40000 60000 69136 75358 1.38
104 Jaguar XK140 Coupé 1955 40000 60000 63176 68862 1.26
105 Ferrari 360 Modena F1 Berlinetta 1999 45000 65000 50064 54570 0.91
106 Ferrari 412 1989 65000 95000 59600 64964 0.75
107 Ferrari 550 Maranello 2000 80000 110000      
108 Ferrari 348 TB 1992 90000 130000      
109 Alfa Romeo Giulia Super 1.6 1972 15000 25000 20264 22088 1.01
110 Fiat 124 Sport Spider 1971 18000 24000 19072 20788 0.91
111 Lancia Fulvia 1600 HF 1971 30000 40000 30992 33781 0.89
112 Ferrari 308 GT4 1977 35000 55000 41720 45475 0.93
113 Lancia Delta Evo 1 Martini HF 1992 70000 90000 104896 114337 1.31
114 BMW M3 E30 Europameister 1988 60000 80000      
115 Autobianchi / Lancia A112 Abarth série 7 1984 5000 10000 17880 19489 2.38
116 Autobianchi Eden Roc 1967 12000 18000 zurückgez.    
117 Autobianchi Bianchina Lutèce 1965 8000 14000 6556 7146 0.6
118 Fiat 850 Sport 1970 5000 10000 13708 14942 1.83
119 Matra Djet V Luxe 1966 35000 55000 38280 41725 0.85
120 Jaguar Type E 3,8 l coupé 1962 45000 65000 107280 116935 1.95
121 Aston Martin DB5 1964 550000 650000 667520 727597 1.11
122 Citroën 2 CV Charleston 1990 8000 12000 10251 11174 1.03
123 Citroën Traction 15/6 malle plate 1952 20000 30000 29800 32482 1.19
124 Citroën SM Carburateurs 1972 35000 50000 41720 45475 0.98
125 Citroën DS 21 ie Automatique 1972 15000 25000 19072 20788 0.95
126 Ford Comète 1952 45000 60000      
127 Facel Vega Excellence 1960 80000 120000      
129 Ferrari 330 GT 2+2 1967 180000 220000 202640 220878 1.01
130 Alpine M64 berlinette 1964 330000 380000 369520 402777 1.04
131 BMW 327 coupé 1937 50000 80000 65560 71460 1.01
132 De Dion Bouton cabriolet 1912 25000 35000 22648 24686 0.75
133 Brasier 9 hp coach 1914 20000 30000 15496 16891 0.62
134 Bugatti Type 40 spéciale 1927 250000 300000 274160 298834 1
135 Leçon de conduite par Mika Häkkinen   2000 2000 8000 8720 4
136 Mini Innocenti Cooper Mk 3 1000 1971 8000 12000 10132 11044 1.01
137 Rolls Royce Silver Cloud II 1961 25000 40000 37548 40927 1.16
138 Bentley Azure 1996 70000 80000      
139 Ferrari Testarossa 1989 140000 160000      
140 MG B 1800 Mk1 1963 18000 22000 19072 20788 0.95
141 Mercedes-Benz 190 SL avec hardtop 1958 75000 95000 85824 93548 1.01
142 Mercedes-Benz 280 SE coupé 1969 45000 65000 50064 54570 0.91
143 Mercedes-Benz 500 SL 2+2 avec hardtop 1985 45000 65000 59600 64964 1.08
144 Porsche 911 SC 1980 40000 50000 45296 49373 1.01
145 Porsche 964 RS 1991 150000 200000      
146 Porsche Carrera 3.0L Préparée RSR 74 Gr V 1976 190000 260000 226480 246863 1.01
147 Alfa Romeo Alfetta 1800 berline Polizia 1981 8000 12000 13112 14292 1.31
148 Alfa Romeo Giulia Ti berline Polizia 1969 15000 20000 21456 23387 1.23
149 Alfa Romeo GTA 1300 Junior 1968 150000 180000      
150 Alfa Romeo 1750 GT Veloce 1969 45000 60000 46488 50672 0.89
151 Alfa Romeo Montreal 1973 45000 65000 56024 61066 1.02
152 Fiat Dino 2400 Coupé 1972 55000 65000      
153 Ferrari 328 GTS 1989 65000 85000 69136 75358 0.92
154 Ferrari 308 GTB Vetroresina 1977 150000 180000 153768 167607 0.93
155 Porsche 911 SC 1983 35000 45000 40528 44176 1.01
156 Renault Clio Williams Phase 2 (#7118) 1994 20000 30000 27416 29883 1.1
157 Peugeot 205 GTI 1.6 (115cv) 1986 10000 15000 17284 18840 1.38
158 BMW Z3 M Roadster 1999 30000 40000 35760 38978 1.02
159 Volkswagen Golf GTi 16S Oettinger 1981 28000 38000 26224 28584 0.79
160 Mercedes-Benz 500E 1993 30000 50000 61984 67563 1.55
161 BMW 325i Cabriolet 1987 10000 15000 11920 12993 0.95
162 BMW 320i (E30) Pack carrosserie M 1987 10000 15000 9860 10747 0.79
163 Renault 5 Turbo 2 1984 50000 70000      
164 Hommell Vaillante " Grand défi " 1999 40000 60000 104896 114337 2.1
165 Durant Miller 660 biplace 1929 60000 120000 46488 50672 0.52
166 Rover Mini Cabriolet Usine 1994 15000 25000 23840 25986 1.19
167 Fiat 500 L 1968 8000 12000 10728 11694 1.07
168 Ferrari 360 Modena Spider 2004 80000 100000      
169 Lamborghini Diablo VT 1995 165000 185000      
170 Lotus Esprit V8 GT 2001 40000 60000 46400 50576 0.93
171 Maserati Khamsin 1975 90000 120000      
172 Jaguar XJS coupé V 12 5.3 L "Facelift" 1992 15000 25000 21456 23387 1.07
173 Ferrari 308 GTB Quattrovalvole 1983 70000 90000      
174 Lancia Fulvia 1,3S Zagato 1972 25000 30000 34568 37679 1.26
175 Renault Twingo Lecoq 1996 5000 10000 6556 7146 0.87
176 Citroën DS 21 Pallas 1968 15000 25000 13112 14292 0.66
177 Datsun 280 ZX Série II S 130 par Nissan 1982 12000 16000 10132 11044 0.72

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Empfohlene Artikel / Verweise

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 265 PS, 3781 cm3
Coupé, 265 PS, 3781 cm3
Cabriolet, 265 PS, 3781 cm3
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Cabriolet, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 265 PS, 4235 cm3
Coupé, 272 PS, 5343 cm3
Cabriolet, 272 PS, 5343 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Roggliswil, Schweiz

062 754 19 29

Spezialisiert auf Jaguar, SS

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.