Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bonhams Zoute 2019 Teil 1
Bild (1/29): Matra-Sonderschau - Chantilly Arts & Elégance 2019 (© Antoine Dellenbach, 2019)
Fotogalerie: Nur 29 von total 139 Fotos!
110 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Bentley Continental (1990-1994)
Cabriolet, 224 PS, 6750 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Bentley Corniche I (1971-1977)
Coupé, 190 PS, 6750 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Bentley Mark VI (1946-1951)
Limousine, viertürig, 137 PS, 4257 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Bentley Mark VI (1951-1952)
Limousine, viertürig, 150 PS, 4566 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Bentley R-Type (1952-1954)
Limousine, viertürig, 137 PS, 4566 cm3
 
SC73
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Chantilly Arts & Elégance Concours 2019 - Schönheit, Eleganz und Sportlichkeit

    1. Juli 2019
    Text:
    Antoine Dellenbach / Bruno von Rotz
    Fotos:
    Antoine Dellenbach 
    (139)
     
    139 Fotogalerie
    Sie sehen 29 von 139 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    110 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Anders als in der Vergangenheit findet der Concours Chantilly Arts & Elégance seit 2017 nur noch alle zwei Jahre statt, 2018 fiel aus. Das Ziel ist es, den Anlass alternierend mit der Le Mans Classic durchzuführen.

    Bugatti Typ 37A (1928) - Klasse für unrestaurierte Fahrzeuge der Vorkriegszeit - Concours Chantilly Arts & Elégance 2019
    © Copyright / Fotograf: Antoine Dellenbach

    Am 30. Juni 2019 fanden sich also zum fünften Mal elegante und sportliche Autos in der Nähe von Paris ein, um in Chantilly die Elegantesten und Besterhaltenen unter ihnen zu küren.

    Viel Platz und angenehmes Wetter

    Die Schloss Chantilly aus dem 19. Jahrhundert und seine grosszügigen Parkanlagen sind ein mehr als passender Rahmen für einen Concours. Und wenn dann auch noch das Wetter mitmacht und es nicht zu heiss ist, dann sind die Bedingungen perfekt.

    Ballot 2 LS (1922) - Klasse 100 Jahre Ballot - Concours Chantilly Arts & Elégance 2019
    © Copyright / Fotograf: Antoine Dellenbach

    Nur etwa 15 Minuten Regen während des Nachmittags schränkten die Freude etwas ein.

    Interessante Mischung aus Sport- und Rennwagen

    Wie man es von Peter Auto nicht anders erwartet, bestand das Concours-Tableau aus einer Mischung aus Strassenautos und Rennwagen. Einige Klassen waren komplett dem Rennsport gewidmet, so etwa die McLaren-Fahrzeuge oder die Langstrecken-GT-Fahrzeuge der Neunzigerjahre.

    Ferrari 348 GTC LM (1994) - Klasse Langstrecken-GT-Fahrzeuge ab 1994 - Concours Chantilly Arts & Elégance 2019
    © Copyright / Fotograf: Antoine Dellenbach

    Andere Klassen mischten rennsportliche und mehr luxuriösere Fahrzeuge wie etwa die Bentley-Klassen.

    McLaren MP4/4 (1988) - Klasse McLaren-Rennwagen - Concours Chantilly Arts & Elégance 2019
    © Copyright / Fotograf: Antoine Dellenbach

    Dass auch Rennwagen nicht auf der abgesperrten Strecke bleiben müssen, bewies die Klasse mit den drei Porsche 917, denn als Klassensieger ging jener 917 hervor, den Graf Rossi einst für den Einsatz auf der öffentlichen Strasse zulassen liess.

    Porsche 917 (1971) - Klasse Porsche 917 - Concours Chantilly Arts & Elégance 2019
    © Copyright / Fotograf: Antoine Dellenbach

    Sicherlich hätten auch der Gulf-Porsche von 1969 (17-008) oder die Martini-Langheck-Version von 1971 (917-045 LH), notabene vorgefahren von Gerard Larrousse persönlich, einen Preis verdient gehabt.