Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
ZG Archiv AMS 2019
Bild (1/1): Triumph TR 2 (1953) - Sir John Black wünscht Ken Richardson viel Glück (© Zwischengas Archiv)
Fotogalerie: Nur 1 von total 7 Fotos!
6 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Triumph

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Triumph / GB TR 2 (1953-1955)
Roadster, 90 PS, 1991 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Triumph / GB TR 250 (1967-1968)
Cabriolet, 104 PS, 2498 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Triumph / GB TR 3A (1957-1961)
Roadster, 100 PS, 1991 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Triumph / GB TR 4A (1965-1967)
Cabriolet, 104 PS, 2138 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Triumph / GB TR 8 (1980-1981)
Cabriolet, 137 PS, 3528 cm3
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Triumph TR 2 mit über 201 km/h

    Erstellt am 6. Juli 2011
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Archiv 
    (7)
     
    7 Fotogalerie
    Sie sehen 1 von 7 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    6 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Im Jahre 1953 lud die Standard Motor Co. Ltd. ein Dutzend Journalisten zu Geschwindigkeitstests nach Belgien ein.
    Durchgeführt wurden die Messungen auf einer zweispurigen Beton-Strasse, die zu diesem Zwecke gesperrt wurde. Das Ziel der Messungen war es, die Fähigkeiten des neuen Sportwagens Triumph T.R.2. zu demonstrieren.

    Weitgehend serienmässig

    Der Versuchswagen kam weitgehend serienmässig daher, hatte einen Laycock-Standard-Overdrive installiert, wie er auch beim Standard Vanguard und beim Triumph Renown zum Einsatz kam. Als Treibstoff wurde erstklassiges Benzin von der Tankstelle verwendet.

    Zur aerodynamischen Optimierung war der TR 2 mit einem Unterschutz-Schild und einer Cockpit-Abdeckung ausgerüstet, zudem war eine kleine Rennscheibe anstelle der normalen Windschutzscheibe montiert.

    Beeindruckende Leistungsfähigkeit

    Das Resultat der Messungen war beeindruckend, 124.095 MPH, respektive 201.005 km/h über die fliegende Meile, respektive den fliegenden Kilometer. Es wurden Messungen mit und ohne Overdrive, sowie in Höchstgeschwindigkeits-Konfiguration durchgeführt.

    Viel Prominenz und Presse

    Zwanzig Polizisten sicherten die Strecke und die Fahrversuche. Ken Richardson war der Fahrer im Triumph. Es wohnten Sir John Black, der “Chairman and Managing Director” der Triumph Motor Company, E. G. Grinham, der technische Direktor dessen Ingenieur-Team den Wagen entwickelte, bei. Damit alles seine Richtigkeit hatte, wurde der “Royal Automobile Club of Belgium” engagiert, dessen Vertreter Lamot die Messungen überwachte und hochrechnete.

    Die anwesende Presse von “Evening News”, über “Daily Mail”, “Daily Express” bis zum “Evening Standard” jedenfalls war beeindruckt. Und besser konnte man den noch jungen Sportwagen wohl nicht in Szene setzen.

    Alle 7 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Triumph

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Triumph / GB TR 2 (1953-1955)
    Roadster, 90 PS, 1991 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Triumph / GB TR 250 (1967-1968)
    Cabriolet, 104 PS, 2498 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Triumph / GB TR 3A (1957-1961)
    Roadster, 100 PS, 1991 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Triumph / GB TR 4A (1965-1967)
    Cabriolet, 104 PS, 2138 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Triumph / GB TR 8 (1980-1981)
    Cabriolet, 137 PS, 3528 cm3
    Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen
    Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen