Genfer Autosalon 1960 – Aufbruch in die PS-starke Moderne

Erstellt am 12. Februar 2020
, Leselänge 10min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daimler AG 
1
Archiv 
143
Gedränge am Sonntag Abend - Genfer Autosalon 1960
"Hohe Tiere" beim Rundgang durch die Hallen - Genfer Autosalon 1960
Hallenplan - Genfer Autosalon 1960
Fünf vor Zwölf - Ungeöffnete Kisten auf dem Lancia-Stand - ob das die Verpflegung ist? - Genfer Autosalon 1960
Fünf vor Zwölf - In rauhen Mengen stehen Teppichrollen Metalldraht, Holzverschalungen und Leuchter bereit ... - Genfer Autosalon 1960
Fünf vor Zwölf - Noch steht das Kugelgerippe auf dem Skoda-Stand einsam da ... - Genfer Autosalon 1960

Zusammenfassung

Mit grossen Premieren konnte der 30. Genfer Autosalon vom 10. bis 20. März 1960 zwar nicht aufwarten, das Interesse daran war trotzdem enorm, was ein neuer Besucherrekord klar manifestierte. 996 Aussteller aus 19 Ländern hatten manch’ Neues und Verbessertes zu zeigen und an Träumen für Automobilbegeisterte fehlte es auch nicht, zumal Sportwagen immer stärker, Alltagsautos immer praktischer wurden. Dieser Messebericht blickt auf den Genfer Autosalon von 1960 zurück, beschreibt ausgestellte Autos und zeigt sie auf über 140 historischen Fotoaufnahmen.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Es wird eng
  • Leistungsexplosion der Sportwagen
  • Modernes und Gefälliges von der Insel
  • Die Amerikaner werden kleiner
  • Die Deutschen werden grösser
  • Wenig Neues aus Frankreich
  • Schnelles und Kompaktes aus Italien
  • Die Russen kommen
  • Besonderes vom Karosseriebauer
  • Allerlei “Zubehör”
  • Weitere Informationen

Geschätzte Lesedauer: 10min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Das Jahr 1960 ging in die Geschichte ein, als das Jahr, in dem ein Affe namens “Miss Sam” in den Weltraum geschossen wurde, John F. Kennedy zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, 18 afrikanische Kolonien unabhängig wurden, der französische Franc reformiert wurde und die Antibaby-Pille auf den (amerikanischen) Markt kam. 1960 war aber auch das Jahr, in dem die staatliche Volkswagen GmbH privatisiert wurde, der Free Jazz (oder zumindest dessen Bezeichnung) erfunden wurde, der Film “Psycho” von Alfred Hitchcock ins Kino kam und die Genfer Frauen das Stimmrecht erhielten. Womit wir bereits am richtigen Ort wären, denn vom 10. bis 20. März 1960 lud der Autosalon in Genf Autoenthusiasten, Technikinteressierte und PS-Hungrige zum Besuche der 32’000 Quadratmeter grossen Ausstellung ein, die neben Autos auch Omnibusse, Nutzfahrzeuge, Motorräder, Fahrräder, Bote und allerlei Zubehör aufwies.

 
10min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf bis zu 144 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 144 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 144 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 10min

Bilder zu diesem Artikel

Gedränge am Sonntag Abend - Genfer Autosalon 1960
"Hohe Tiere" beim Rundgang durch die Hallen - Genfer Autosalon 1960
Hallenplan - Genfer Autosalon 1960
Fünf vor Zwölf - Ungeöffnete Kisten auf dem Lancia-Stand - ob das die Verpflegung ist? - Genfer Autosalon 1960
Fünf vor Zwölf - In rauhen Mengen stehen Teppichrollen Metalldraht, Holzverschalungen und Leuchter bereit ... - Genfer Autosalon 1960
Fünf vor Zwölf - Noch steht das Kugelgerippe auf dem Skoda-Stand einsam da ... - Genfer Autosalon 1960
Quelle:
Logo Quelle
von ct******
23.02.2020 (18:05)
Antworten
Im Kommentar zum Peugeot aus dem Jahr 1902 schreibt der Verfasser, dass damals (also 1960) das Wort "Oldtimer" noch gar nicht existierte. Das stimmt natürlich nicht, ist doch "Oldtimer" ein traditioneller englischer Begriff für einen älteren Herrn. Im angelsächsischen Raum schüttelt man ungläubig die Köpfe, wenn man hört, dass in Deutschland und der Schweiz ein historisches Auto "Oldtimer" genannt wird. Im Englischen werden die Begriffe "classic car", "veteran car" oder «vintage car» verwendet. Der deutsche Ausdruck «Oldtimer» , der sich leider nicht mehr aus der Welt schaffen lässt, ist eben so peinlich wie "Handy" für ein Mobil-Telefon. Auch «Handy» ist pseudo-englisch». Die Angelsachsen verwenden die Begriffe «cell phone», «mobile phone» oder «smartphone».
von hr******
19.02.2020
Antworten
Ein herrlicher Artikel! Vielen Dank!
Der hochinteressante Text lässt einem in den damaligen Zeitgeist eintauchen und dank den schönen Schwarz-Weiss-Fotos hat man das Gefühl, diesen Salon live besucht zu haben.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...