Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/61): Katalog der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018 (© Oldtimer Galerie Toffen, 2018)
Fotogalerie: Nur 61 von total 62 Fotos!
1 weiteres Bild für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte
 
 
Pantheon Basel: Sonderausstellung Pantheon Basel - Unter Strom
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Oldtimer Galerie Versteigerung auf dem Dolder am 16. Juni 2018 - Sport und Rockn’Roll

30. Mai 2018
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard 
(7)
Oldtimer Galerie Toffen 
(45)
Bruno von Rotz 
(10)
 
62 Fotogalerie
Sie sehen 61 von 62 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Wie kann man alle Fotos sehen?

1 weiteres Bild für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Nach einem Jahr Unterbruch, als die Dolder-Versteigerung im Grand Hotel selber war, kehrt die grosse Sommer-Auktion der Oldtimer Galerie Toffen zurück auf das renovierte Eisfeld auf dem Zürcher Hausberg. Damit dürfen die Autos wieder am Publikum vorbeirollen und beweisen, dass sie laufen und musikalisch sind.

Ford Fairlane Sunliner Convertible (1956) - als Lot 23 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Gemeldet sind 57 Fahrzeuge, darunter vier Motorräder und ein Gespann. Im Schnitt sind die Lots exakt 50 Jahre alt, die Extreme sind ein Millot Vis-à-Vis von 1895 (CHF 65’000 bis 85’000) und ein Alfa Romeo 8C Competizione von 2010 (CHF 280’000 bis 330’000).

Millot Vis-a-Vis (1895) - als Lot 32 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Der Gesamtwert der Lots wurde auf rund CHF 9,2 Millionen (EUR 8 Millionen) geschätzt, also auf CHF 161’000 oder EUR 140’000 pro Fahrzeug.

29 Marken

Im Schnitt entfallen auf jede Marke am 16. Juni 2018 nur zwei Fahrzeuge, die grössten Delegationen sind von Porsche (8 Fahrzeuge), Ford (5 Autos), Alfa Romeo (4 Autos), Ferrari (3 Autos und 1 Dino).

Plymouth Deluxe PJ Cabriolet Tüscher (1935) - als Lot 33 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Mit 22 Fahrzeugen sind die Amerikaner überproportional vertreten, während Japan mit gerade einem Auto (Nissan Figaro von 1991, CHF 28’000 bis 32’000) repräsentiert ist. Den Haupthorst bilden entsprechend die Europäer mit 60 Prozent der Nennungen.

Porsche-Cup Sammlung

Porsche erkannte schon früh, dass die Kunden sich mit den schnellen Sportwagen auch auf der Rennstrecke messen wollten. So wurde der Porsche Cup ins Leben gerufen. Eine ganze Sammlung von fünf Exemlparen dieser Cup-Autos werden auf dem Dolder versteigert. Sie zeigen die ganze Palette, die zwischen den Achtzigerjahren und dem aktuellen Jahrhundert eingesetzt wurden.

Fünf Cup-Porsche zusammen - 944 Turbo, 964, 993, 996 und 997
© Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Gemeinsam ist allen Cup-Autos, dass sie in ziemlich überschaubaren Stückzahlen gebaut wurden und trotzdem, zusammen mit dem Ersatzteilgeschäft, für gute Umsätze bei Porsche sorgten. So entstanden knapp über 300 964 Cup-Rennwagen zwischen 1989 und 1993, die Vorgänger und Nachfolger wurden in ähnlichen kleinen Stückzahlen gebaut.

Porsche 944 Turbo Cup (1988) - als Lot 47 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Obwohl sie als Rennwagen gedacht waren, gelangten gerade die frühen Cup-Autos immer wieder auf die Strasse, sowohl vom 944 Turbo Cup-Rennwagen als auch vom 964 Cup wurden einige Exemplare auch auf der Strasse bewegt, auch wenn sie mit ihren farbigen Lackierungen und Beklebungen auffielen wie bunte Hunde.

Porsche 911 (993) Carrera 3.8 Cup (1996) - als Lot 49 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Angeboten werden die fünf Cup-Autos zu moderaten Preisen, vor allem wenn man deren Zustand anschaut. Der 944 Turbo und die beiden Neuzeit-Cup-Fahrzeuge 996 und 997 sind fünfstellig eingeschätzt, während die Varianten 964 und 993 um CHF 200’000 angesetzt wurden.

Die richtigen Autos zur Musik von Elvis

Wer auf die Fünfzigerjahre und amerikanische Autos steht, sollte dem Dolder am 16. Juni 2018 unbedingt einen Besuch abstatten. Eine grosse Auswahl an Cabriolets und Coupés kommt dann unter den Hammer und sogar ein Kombi ist dabei.

Buick Special Convertible (1955) - als Lot 19 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Das Spektrum reicht vom Studebaker Champion Convertible von 1951 bis zum Cadillac Series 62 von 1959, die Preise liegen durchs Band im fünfstelligen Bereich.

Cadillac Series 62 Convertible "Pink Cadillac" (1959) - als Lot 26 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Etwas rarer und auch schneller ginge es natürlich mit dem Shelby GT 350 Coupé von 1967, das auf CHF 155’000 bis 165’000 geschätzt wurde.

Shelby GT 350 (1967) - als Lot 30 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Minimal teurer noch wäre Cadillacs V12 Convertible Coupé von 1931, das CHF 175’000 bis 200’000 einbringen soll.

Superklassiker am Start

Natürlich fehlen auf dem Dolder auch die “Blue Chips” nicht. Erwähnt werden sollten die italienischen Klassiker aus den Sechzigerjahren, etwa das Maserati Mistral Cabriolet von 1964 oder der Lamborghini 400 GT 2+2 von 1966, aber auch aus Deutschland wird einiges  gezeigt, etwa der Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 von 1979 (CHF 40’000 bis 45’000) oder der frühe Porsche 911 Carrera RS 2.7 von 1973 (CHF 550’000 bis 650’000).

Porsche 911 Carrera RS 2.7 (1973) - als Lot 38 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Auch Ferrari ist natürlich mit von Partie, etwa mit einem schönen Dino 246 GTS von 1974 (CHF 285’000 bis 295’000) oder dem eleganten 365 GTC/4 von 1971 (CHF 250’000 bis 300’000).

Dino 246 GTS (1974) - als Lot 41 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Kaum Schnäppchen

So richtig günstige Angebote dürfen auf dem mondänen Dolder nicht erwartet werden, immerhin 13 Lots sind aber unter CHF 50’000 angesetzt, darunter natülrich ein Teil der Motorräder, aber auch ein Jaguar XJS 4.0 von 1996 (CHF 30’000 bis 35’000).

Jaguar XJS 4.0i Celebration (1996) - als Lot 02 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie auf dem Dolder am 16. Juni 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Ein genauer Blick auf das Angebot lohnt sicher, und auch der Besuch ist zu empfehlen, vor allem, wenn dann hoffentlich das Wetter mitspielt, denn schliesslich findet die Versteigerung draussen statt.

Weitere Informationen inkl. Online-Katalog gibt es auf der Website der Oldtimer Galerie. Den Katalog der Versteigerung kann man auch online durchblättern.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen in EUR und CHF. Die Umrechnung erfolgte zum Tageskurs (1 EUR = 1.15 CHF). Die Spalte “NoR” kennzeichnet ohne Mindestpreis angebotene Fahrzeuge mit “ja”. Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr NoR CHF Est von CHF Est bis EUR Est von EUR Est bis
01 Nissan Figaro 1991 28'000 32'000 24'360 27'840
02 Jaguar XJS 4.0i Celebration 1996 30'000 35'000 26'100 30'450
03 Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 1979 40'000 45'000 34'800 39'150
04 Harley-Davidson FLTRSE3 CVO Road Glide 2009 24'000 26'000 20'880 22'620
05 Excalibur Series III Phaeton SS 1977 40'000 45'000 34'800 39'150
06 Mercedes-Benz 230 SL 1965 80'000 85'000 69'600 73'950
07 Lancia Fulvia Coupé 1600 HF "Fanalino" 1971 60'000 70'000 52'200 60'900
08 Cadillac XLR Roadster 4.6 2004 28'000 32'000 24'360 27'840
09 Jaguar XK 140 Fixed Head Coupé 1955 85'000 95'000 73'950 82'650
10 Ford Mustang 289 Convertible 1964 60'000 65'000 52'200 56'550
11 Alfa Romeo 1750 GTV Serie 1 1969 50'000 55'000 43'500 47'850
12 Austin-Healey 100/4 BN1 1954 80'000 90'000 69'600 78'300
13 Vincent Comet 500 Series C 1950 35'000 40'000 30'450 34'800
14 Ferrari 308 GTSi 1981 65'000 75'000 56'550 65'250
15 Porsche 911 Speedster Turbo Look 1989 195'000 225'000 169'650 195'750
16 Willys Overland Jeepster 1948 25'000 30'000 21'750 26'100
17 Ford Thunderbird 1959 40'000 50'000 34'800 43'500
18 Chevrolet Impala Sport Coupé 1958 40'000 50'000 34'800 43'500
19 Buick Special Convertible 1955 50'000 60'000 43'500 52'200
20 Packard Clipper Country Sedan Station Wagon 1957 55'000 70'000 47'850 60'900
21 Chrysler 300 Sport Series Convertible 1963 60'000 80'000 52'200 69'600
22 Studebaker Champion Convertible 1951
23 Ford Fairlane Sunliner Convertible 1956 55'000 75'000 47'850 65'250
24 Oldsmobile Super 88 Convertible 1958 55'000 75'000 47'850 65'250
25 Chevrolet Corvette Fuel Injection 1961 90'000 110'000 78'300 95'700
26 Cadillac Series 62 Convertible "Pink Cadillac" 1959 65'000 85'000 56'550 73'950
27 Jaguar E-Type V12 Roadster 1974 85'000 95'000 73'950 82'650
28 Lancia Flaminia 2.5 GT 3C Convertibile Touring 1963 120'000 130'000 104'400 113'100
29 Aston Martin V8 Virage 1990 70'000 75'000 60'900 65'250
30 Shelby GT 350 1967 155'000 165'000 134'850 143'550
31 Alfa Romeo 8C Competizione 2010 280'000 330'000 243'600 287'100
32 Millot Vis-a-Vis 1895 65'000 85'000 56'550 73'950
33 Plymouth Deluxe PJ Cabriolet Tüscher 1935 85'000 95'000 73'950 82'650
34 Fiat-Abarth 1000 TC 1962 85'000 95'000 73'950 82'650
35 Ford Model A Pick-up 1930 45'000 55'000 39'150 47'850
36 Alfa Romeo Giulia 1600 Sprint Speciale 1964 155'000 175'000 134'850 152'250
37 Harley-Davidson FXSTSSE2 CVO Softail Springer 2008 25'000 30'000 21'750 26'100
38 Porsche 911 Carrera RS 2.7 1973 550'000 650'000 478'500 565'500
39 Ferrari 250 GT Boano Low Roof Alloy 1957
40 Delahaye 135 M Cabriolet Guilloré 1949 350'000 400'000 304'500 348'000
41 Ferrari Dino 246 GTS 1974 285'000 295'000 247'950 256'650
42 Vincent Black Shadow Series C 1954 115'000 125'000 100'050 108'750
43 Lamborghini 400 GT 2+2 1966
44 Cadillac 370A V12 Convertible Coupé 1931 175'000 200'000 152'250 174'000
45 Ferrari 365 GTC/4 1971 250'000 300'000 217'500 261'000
46 Porsche 911 (996) GT3 Cup 2005 65'000 75'000 56'550 65'250
47 Porsche 944 Turbo Cup 1988 80'000 90'000 69'600 78'300
48 Porsche 911 (997) GT3 Cup 2006 75'000 85'000 65'250 73'950
49 Porsche 911 (993) Carrera 3.8 Cup 1996 175'000 225'000 152'250 195'750
50 Porsche 911 (964) Carrera Cup 1991 195'000 225'000 169'650 195'750
51 Maserati Mistral 3700 Spyder 1964
52 Vincent Rapide Series C Sidecar 1952 95'000 105'000 82'650 91'350
53 Lamborghini 400 GT Espada Series 3 1973 100'000 120'000 87'000 104'400
54 Ford Thunderbird 1957 60'000 70'000 52'200 60'900
55 Alfa Romeo Montreal 1973 75'000 85'000 65'250 73'950
56 Porsche 356 C 1964 85'000 95'000 73'950 82'650
57 Plymouth `Cuda 440 Six-Pack 1970 95'000 115'000 82'650 100'050
Alle Angaben ohne Gewähr
Legende:
Spalte NoR = No Reserve (kein Mindestpreis)
Spalte S = Status:
V = Verkauft, N = Nicht verkauft
Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Neueste Kommentare

 
 
ka******:
05.06.2018 (09:24)
Bei der Umrechnung von CHF nach EUR haben die mit 1,15 multipliziert anstatt dividiert!
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
05.06.2018 (09:36)
Korrekt, komplett falsch. Wir haben das natürlich sofort korrigiert. Merci für die Benachrichtigung!
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.