Vergleich der 1500er-Mittelklasse - BMW gegen VW, Opel, Peugeot, Lancia und fünf weitere Limousinen

Erstellt am 1. Februar 1963
, Leselänge 8min
Text:
Heinz Kranz
Fotos:
Archiv Reinhard / Max Pichler 
6
Volkswagen AG 
1
Fiat Press 
1
Ford Motor Company 
1
Archiv 
90

Zusammenfassung

Ende 1962 führte die Zeitschrift ‘hobby’ einen grossen Vergleichstest mit elf Limousinen aus Deutschland, Frankreich, England und Italien durch. In einer harten Ausscheidung mussten sich heissblütige Familiensportler mit auf Komfort ausgelegten Nutzlimousinen vergleichen lassen. Dass dabei ein deutscher Vertreter gewann, war keine Selbstverständlichkeit, denn die Plätze 2 bis 4 gingen ins “Ausland”. Dieser Artikel gibt den Originalwortlaut des damaligen Berichts wieder und zeigte alle elf verglichenen Limousinen auf vielen Archivbildern.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Alles Limousinen, aber noch lange nicht alle gleich
  • Jeder nach seinem Geschmack
  • Sportlich oder gebrauchsorientiert?
  • Die neue Mittelklasse
  • Erste Runde - wer beschleunigt am besten?
  • Der Preis ist heiss
  • Sicherheit ist wichtig
  • Raum und Komfort als Argument
  • Nutzwert - Kofferraum und Zuladung
  • Es kann nur einen Sieger geben
  • Vergleich der Fahrzeuge

Geschätzte Lesedauer: 8min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Nichts ist schwerer, als eine rechte Auswahl für einen Vergleichstest der europäischen Mittelklasse zu treffen, wenn man den automobilproduzierenden Ländern gleiche Chancen einräumen will. In Deutschland, England und Italien ist die Mittelklasse typenmäßig stark vertreten, in Frankreich dagegen baut zur Zeit nur noch eine Firma Mittelklassewagen, nämlich Peugeot. Zwar befindet sich der Simca 1500 im Endstadium seiner Entwicklung, er kommt aber für unseren Test noch nicht in Betracht. Das stärkste Angebot an Mittelklassewagen hat England mit Austin A 60, Morris Oxford, MG-Magnette, Wolseley, 16/60, Riley 4/72, Hillman Minx und Super Minx, Sunbeam Rapier, Singer Gazelle, Ford Consul und Vauxhall Victor.

 
8min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf bis zu 99 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 99 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 99 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 8min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von Ru******
09.04.2015 (23:47)
Antworten
.....was meint Ihr denn, wie teuer damals die Giulia oder die Flavia oder der BMW im Verhältnis waren? Wer brauchte denn damals die teuren Kisten?? Die Autos heute sind im Geldwert viel günstiger als damals, das ist übrigens geradeso wie beim Sprit......
von hjb
07.04.2015 (11:09)
Antworten
Wird wohl die neue Giulia (2015/16/17?) wieder Testsiegerin?
Gruss: hjb
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 65 PS, 1468 cm3
Limousine, viertürig, 65 PS, 1618 cm3
Cabriolet, 66 PS, 1592 cm3
Limousine, viertürig, 66 PS, 1592 cm3
Limousine, viertürig, 92 PS, 1570 cm3
Cabriolet, 54 PS, 1290 cm3
Lieferwagen, 58 PS, 1468 cm3
Lieferwagen, 48 PS, 1816 cm3
Limousine, viertürig, 48 PS, 1816 cm3
Kombi, 65 PS, 1618 cm3
Cabriolet, 65 PS, 1618 cm3
Coupé, 65 PS, 1618 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Spezialist

Ellikon a.d.Thur, Schweiz

052 337 46 10

Spezialisiert auf Alfa Romeo

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.