Überraschende Rekorde an der Bonhams-Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016

Erstellt am 14. Mai 2016
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
65

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge dürfte die Bonhams-Verantwortlichen auf die Monaco-Versteigerung vom 13. Mai 2016 zurückschauen. Einerseits sorgten intensivste Bieterkämpfe für Rekordpreise bei einigen Fahrzeugen, andererseits blieben 44 Prozent der angebotenen Automobile (inklusive einem Go-Kart) unverkauft, obschon in den meisten Fällen durchaus anständige Preise geboten worden waren.


Bonhams Monaco Sale 2016 - Intensive Bieterschlacht um den ex-Michael Schumacher/Nelson Piquet Benetton B191/191B F1-Monoposto mit Ford-Motor
Copyright / Fotograf: Bonhams

Vielfältiges Angebot

Das Portfolio hatte durchaus überzeugt, gab es doch neben raren Rennwagen auch Klassiker aus der Vor-, Nach- sowie der Neuzeit (z.B. ein Aston Martin One-77) zu ersteigern. Der Gesamtwert der Wagen belief sich auf rund 22,6 Millionen Euro oder 24,7 Millionen Schweizer Franken. Pro Fahrzeug-Lot waren also rund EUR 565’000 oder CHF 618’000 erwartet worden.

Kein Interesse an Go-Kart

Leicht verspätet legte James Knight von Bonhams los, schwang den Hammer über einige Automobilia, um dann zum ersten “Auto” zu kommen, einen Go-Kart, einst gefahren von Mika Hakkinen. Doch trotz F1-Weltmeister-Bonus wollte niemand für das historische Gefährt, das zudem ohne Mindestpreis verkauft worden wäre, bieten. Ein schlechtes Vorzeichen?


Fiat 500L Jolly Beach Car (1971) - als Lot 102 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nein, denn schon beim nächsten Lot, einem Fiat 500 Jolly Strandwagen - ohne einen solchen sei eine Auktion in Moncao nicht komplett, meinte Knight - überstiegen die Gebote den Schätzwert und der kleine Fiat wurde für EUR 35’650 oder CHF 39’300 (inkl. Aufpreis) verkauft.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Lincoln Continental (1962)
Cadillac Eldorado 8.2 V8 (1975)
Chevrolet Belair Sedan V8 (1957)
Nissan 300 ZX Twinturbo Targa (1990)
+41 71 966 52 70
Bettwiesen, Schweiz

Rekord-BMW-Z1?

Überraschend hoch ging der Preis dann beim vierten Lot, einem BMW Z1 von 1989. Der praktisch neuwertige Roadster aus Erstbesitz mit gerade rund 2000 Kilometern auf der Uhr löste einen Zweikampf zwischen einem Saal- und einem Telefonbieter aus. Bei EUR 32’000 wurde begonnen, schon bald lag man über 70’000 Euro.


BMW Z1 Roadster (1989) - als Lot 104 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Tausender um Tausender steigerten sich die beiden Bieter hoch, bis schliesslich bei 83’000 Euro der Hammer fiel. Mit EUR 95’450 oder CHF 105’224 Verkaufspreis inkl. Kommission jedenfalls dürfte ein Rekord gefallen sein, was die Anwesenden denn auch mit Händeklatschen feierten.

Umkämpfter Schumacher-Benetton

Noch intensiver allerdings wütete der Bieterkampf um den Benetton B191/191B von 1991/1992, mit dem Michael Schumacher damals seinen ersten Podiumsplatz eingefahren hatte und der auch von Nelson Piquet gefahren wurde. Mit EUR 220’000 bis 280’000 war der Schätzpreis vielleicht etwas gar vorsichtig angesetzt worden, aber dass die Gebote deutlich darüber hinaussegeln würden, das hatte man so wohl nicht erwartet.


Benetton-Ford B191/191B Formula 1 Racing Single-Seater (1991) - als Lot 106 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Schliesslich fiel der Hammer nach einer epischen Bieterschlacht bei EUR 920’000, also fast viermal soviel wie der Estimate, was für den Telefonkäufer einen Preis inkl. Kommissionen von EUR 1’058’000 oder CHF 1’166’339 bedeutete.

Einmaliger und wertvoller C-Type

Auch um den Jaguar XK 120C von 1953 mit Chassisnummer XKC047, respektive XKC011, wurde bis aufs Messer gekämpft. Der Wagen, der seit 1963 im selben Besitz weilte und 1953 immerhin Platz 9 in Le Mans errang, wurde schliesslich für EUR 7,245 Millionen oder CHF 7,987 Millionen (inkl. Aufpreis/Kommissionen) verkauft, das Höchstgebot lag 140% über dem schon nicht unbescheidenen Schätzwert.


Jaguar XK120C "C-Type" Sports Racing Two-Seat Roadster (1953) - als Lot 114 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Eindrücklicher konnte man den Wert nachvollziehbarer Provenienz und Geschichte nicht demonstrieren.

Der rare Ferrari America

Eher unbekannt und oftmals mit dem Ferrari 250 GTE verwechselt wird der 330 America. Nur 50 dieser mit Vierliter-Motoren ausgerüsteten Autos wurden gebaut, ein Schätzwert von EUR 290’000 bis 350’000 erschien da nicht überteuert. Dies sahen auch die Bieter so, denn sie gingen bis EUR 375’000, was einen Verkaufspreis von EUR 431’250 oder CHF 475’410 bedeutete.


Ferrari 330 America Berlinetta (1963) - als Lot 127 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ebenfalls knapp über den Erwartungen wechselte der Ferrari 288 GTO von 1985 den Besitzer. EUR 1,817 Millionen (CHF 2 Millionen) mussten für den Kauf (inkl. Aufpreis/Kommission) transferiert werden.


Ferrari 288 GTO (1985) - als Lot 110 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Damit sind aber dann eigentlich alle Überflieger benannt, die restlichen Fahrzeugen wurden um den Schätzwert oder darunter zugeschlagen.

Solide Ergebnisse

Eine ganze Reihe von interessanten Fahrzeugen wurden zu fairen Preisen verkauft. So konnte man in Monaco eine Alpine A110 1600 S von 1971 für EUR 86’250 kaufen, einen AC Ace Bristol Roadster von 1957 für EUR 287’500, einen Porsche 959 Komfort von 1988 für EUR 494’500 oder einen Bugatti Type 35 Grand Prix von 1925 für EUR 1,058 Millionen.


Bugatti Type 35 Grand Prix Two-Seater (1925) - als Lot 118 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

18 Autos nicht verkauft

Unter den nicht zugeschlagenen Fahrzeugen befanden sich unter anderem der herrliche Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport mit Kompressor aus dem Jahr 1929, der als Höchstgebot nur gerade EUR 1,05 Millionen anlockte.


Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport Supercharged Spider (1929) - als Lot 119 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ebenfalls nicht verkauft werden konnten einige Superklassiker, wie der fünfgebaute Maserati Ghibli (Höchstgebot EUR 285’000), ein rarer Ferrari 275 GTS von 1965 (EUR 1,44 Millionen), ein Ferrari 512 BBi (EUR 250’000), ein Porsche 911 Carrera RS von 1973 (EUR 400’000) oder ein Ferrari 250 GT Lusso von 1964 (EUR 1,4 Millionen). Weiter als 60 bis 80% des Estimates wollten die Bieter bei diesen Fahrzeugen nicht gehen. Auch das Porsche 911 Turbo Cabriolet, das einst an der IAA ausgestellt wurde, blieb unverkauft (EUR 120’000).


Ferrari 250 GT Lusso Berlinetta (1964) - als Lot 124 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ähnlich erging es auch einigen Exoten, darunter der De Tomaso Vallelunga von 1968 (EUR 290’000 Höchstgebot), einem Talbot Lago T14 LS Spécial Coupé von 1956 (EUR 180’000) oder dem Lancia Rallye SE 037 Prototype Gruppe B aus dem Jahr 1980, einst im Besitz eines Abarth-Ingenieurs (EUR 280’000). Selbst der Range Rover von 1971 fand keinen Käufer und wurde nur gerade bis 38’000 Euro statt der erwarteten 50’000 bis 70’000 hochgeboten.


Range Rover 4x4 Estate (1971) - als Lot 137 angeboten an der Versteigerung von Monaco am 13. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bonhams

Vermutlich hatte sich das Interesse vieler anwesender Bieter vor allem auf die rennsportlichen Modelle wie den XK 120C und den Benetton konzentriert.

Liste der zu versteigerten Fahrzeuge

Die folgende Liste zeigt alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen (Est) und dem Höchstgebot (HGebot) in Euro. Zudem sind bei allen verkauften Fahrzeugen die Preise (VPreis) (inkl. Aufpreis/Kommission) in Euro und CHF angegeben. Die Spalte “% Est” vergleicht das Höchstgebot mit dem mittleren Schätzwert. Die Tabelle reflektiert die Situation unmittelbar nach Ende der Versteigerung, Nachverkäufe sind nicht berücksichtigt. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Tabelle kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr € Est von €Est bis € HGebot % Est € VPreis CHF VPreis
101 Finnkart 85cc SF A1 1982 10000 20000        
102 FIAT 500L Jolly Beach Car 1971 20000 30000 31000 1.24 35650 39300
103 FIAT 500 Jollycar 2013 35000 55000 35000 0.78 40250 44371
104 BMW Z1 Roadster 1989 35000 55000 83000 1.84 95450 105224
105 Moretti-Branca Formula Junior Monoposto 1959 85000 125000 42000 0.4 48300 53245
106 Benetton-Ford B191/191B Formula 1 Racing Single-Seater (Season '91/'92) 1991 220000 280000 920000 3.68 1058000 1166339
107 Jaguar XK150 S 3.4-Litre OTS Roadster 1958 175000 225000 200000 1 230000 253552
108 Porsche 911 Turbo 3.3-Litre Cabriolet 1987 150000 200000 120000 0.69    
109 Shelby Mustang GT-500 KR 1969 80000 120000 120000 1.2 138000 152131
110 Ferrari 288 GTO Coupé 1985 1300000 1700000 1580000 1.05 1817000 2003060
111 Porsche Carrera GT Roadster 2006 650000 750000 620000 0.89 713000 786011
112 Maserati Ghibli Coupé 1967 320000 380000 285000 0.81    
114 Jaguar XK120C "C-Type" Sports Racing Two-Seat Roadster 1953 4000000 5000000 6300000 1.4 7245000 7986888
115 Lancia Aprilia 2nd Series Cabriolet 1940 120000 180000 115000 0.77 132250 145792
116 De Tomaso Vallelunga 1968 320000 360000 290000 0.85    
117 Porsche 911S 2.4-Litre 'Oelklappe' Targa 1972 150000 200000 170000 0.97 195500 215519
118 Bugatti Type 35 Grand Prix Two-Seater 1925 1000000 1500000 920000 0.74 1058000 1166339
119 Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport Supercharged Spider 1929 1800000 2400000 1050000 0.5    
120 Ferrari 275 GTS 1965 1500000 2000000 1440000 0.82    
121 Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster 2008 310000 360000 265000 0.79 304750 335956
122 BMW Z8 Roadster 2003 175000 225000 160000 0.8 184000 202841
123 Porsche 911 Turbo 3.0-Litre Coupé 1976 170000 220000 150000 0.77    
124 Ferrari 250 GT Lusso Berlinetta 1964 1600000 1900000 1400000 0.8    
125 Alpine A110 1600S Coupé 1971 80000 120000 75000 0.75 86250 95082
126 Ferrari Dino 246GT Coupé 1973 250000 350000 250000 0.83 287500 316940
127 Ferrari 330 America Berlinetta 1963 290000 350000 375000 1.17 431250 475410
128 Iso Grifo 5.8-Litre Series II Coupé 1973 300000 350000 250000 0.77    
129 Talbot Lago T14 LS Spécial Coupé 1956 220000 260000 180000 0.75    
130 Aston Martin One-77 Coupé 2011 1750000 2250000 1650000 0.83    
131 AC Ace Bristol Roadster 1957 250000 300000 250000 0.91 287500 316940
132 Ferrari 512 TR Coupé 1994 180000 220000 160000 0.8    
133 Porsche 911 2.7 Carrera RS Touring Coupé to 'Lightweight' specification 1973 470000 570000 400000 0.77    
134 Lancia Rally SE 037 Prototype Group B Competition Car 1980 320000 400000 280000 0.78    
135 Porsche 959 Komfort 1988 500000 600000 430000 0.78 494500 545136
136 Jaguar E-Type Series 1 4.2-Litre Roadster 1967 230000 280000 200000 0.78    
137 Range Rover 4x4 Estate 1971 50000 70000 38000 0.63    
138 Bentley S2 Continental Flying Spur Sports Saloon 1959 160000 200000 160000 0.89 184000 202841
139 Alfa Romeo Giulia Sprint Speciale Coupé 1963 75000 115000 75000 0.79 86250 95082
140 Ferrari 512 BBi 1982 290000 340000 250000 0.79    
141 Lamborghini Espada Series III 1973 110000 140000 100000 0.8 115000 126776
142 Ferrari Testarossa 1987 110000 130000 90000 0.75    

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von po******
17.05.2016 (07:48)
Antworten
Hallo und guten Tag wertes Zwischengas-Team,
mein Kompliment an Euch für die gute und genaue Berichterstattung über die lieben Oldtimer.Besonders gut hat mir in letzter Zeit der sehr kompetente Bericht über das Autorad gefallen.Auch der heutige Auktionsbericht über die Bonhams-Auktion hat mein reges Interesse gefunden,da auch ich einen BMW Z1 besitze.Gut zu wissen,dass die Preise wohl allgemein angezogen haben.
Viel Erfolg weiterhin.
Porthos
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Roadster, 160 PS, 3442 cm3
Cabriolet, 160 PS, 3442 cm3
Cabriolet, 180 PS, 3442 cm3
Roadster, 180 PS, 3442 cm3
Coupé, 160 PS, 3442 cm3
Coupé, 180 PS, 3442 cm3
Roadster, 160 PS, 3442 cm3
Cabriolet, 190 PS, 3442 cm3
Coupé, 190 PS, 3442 cm3
Roadster, 190 PS, 3442 cm3
Cabriolet, 210 PS, 3442 cm3
Coupé, 210 PS, 3442 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Roggliswil, Schweiz

062 754 19 29

Spezialisiert auf Jaguar, SS

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Safenwil, Schweiz

+41 62 788 79 20

Spezialisiert auf Jaguar, Toyota, ...

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.