Artcurial Monaco Versteigerung 2020 – ganz teure oder günstige Klassiker gingen besser

Erstellt am 24. Juli 2020
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Artcurial 
92

89 Autos und ein paar Automobilia versteigerte Artcurial am 21. Juli 2020 ab 17:00 Uhr in Monte Carlo. Als Auktionator schwang Matthieu Lamoure den Hammer. Das Bieterpublikum wollte nicht so ganz anbeissen wie geplant. Nur 47 Autos (53 %) konnten zugeschlagen werden, während 42 Fahrzeuge stehen blieben. Gut möglich, dass vor allem die internationale Kundschaft der Versteigerung fernblieb und das Interesse an den Autos entsprechend geringer war.


Citroën SM Carburateurs (1972) - als Lot 615 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Der Gesamtumsatz betrug schliesslich EUR 7,2 Millionen (CHF 7,7 Millionen), was pro Auto einen Verkaufspreis (inkl. Kommission und Mehrwertsteuer) von EUR 153’000 (CHF 163’000) bedeutete. Im Schnitt wurde 78% des mittleren Schätzwerts geboten, eigentlich kein schlechter Wert, zumal die Schwankungen insgesamt relativ gering waren. Allerdings gab es mehrere Lots, wo dem initialen Aufrufpreis selbst bei “No Reserve”-Lots nicht entsprochen wurde.

Beide 300 SL verkauft

Zwei Mercedes-Benz 300 SL hatte Artcurial im Angebot, einen Flügeltürer von 1955 und einen Roadster von 1957.


Mercedes-Benz 300 SL Papillon (1955) - als Lot 663 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Beide wurden verkauft, der Flügeltürer für EUR 1,416 Millionen (CHF 1,515 Millionen), der Roadster für EUR 858’240 (CHF 918’317) und zwar im Falle des Flügeltürers deutlich über den unteren Estimate.


Mercedes-Benz 300 SL Roadster (1957) - als Lot 633 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Im Sog des alten Flügeltürers fand auch der moderne Nachfolger SLS AMG von 2010 für EUR 153’120 (CHF 163’838) einen neuen Besitzer.

Viele Ferrari ohne neue Besitzer

Nur sechs der angebotenen 19 Ferrari kamen in Monaco in neue Hände. Verkauft werden konnte der F40 von 1990, der auf EUR 959’560 (CHF 1’026’279) kam.


Ferrari F40 (1990) - als Lot 683 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Vor allem klassische, aber auch relativ neue Ferrari Sportwagen im Bereich von EUR 150’000 bis 500’000 taten sich schwer, so blieb etwa der 330 GTC von 1967 genauso stehen wie ein 250 GT Pininfarina Coupé von 1958. Dieses Schicksal teilten auch moderne Ferrari 488 Pista und GTC4 Lusso.


Ferrari Testarossa berlinette "monospecchio" (1987) - als Lot 624 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Der Testarosso “Monospecchio”, witzigerweise mit zwei montierten Spiegeln, aus dem Jahr 1987 allerdings konnte zugeschlagen werden und erzielte EUR 131’120 (CHF 140’298).

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Opel Rekord P1 Ascona Schweizer Sondermodell (1960)
Mercedes 280 SE Cabriolet W111 (1968)
Mercedes-Benz 250 SE Cabriolet Schweizer Auslieferung (1...
Mercedes Benz 300SEL 4.5 Sunroof (1972)
+49 6737 31698 50
Undenheim, Deutschland

Günstiger Bugatti 57

Geschätzt worden war das Bugatti 57 Cabriolet 4 places von Vanvooren aus dem Jahr 1939 auf EUR 600’000 bis 800’000.


Bugatti 57 Cabriolet 4 places par Vanvooren (1939) - als Lot 619 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Es reichten dann aber EUR 500’640 (CHF 535’685) für den Kauf, nicht zuletzt deshalb, weil der Wagen ohne Mindestpreis angeboten worden war.

Alfa Romeo Montreal über den Erwartungen

Eines der wenigen Autos, die teurer als erwartet verkauft werden konnte, war ein Alfa Romeo Montreal von 1972, der für EUR 73’904 (CHF 79’077) einen neuen Besitzer fand.


Alfa Romeo Montreal (1972) - als Lot 622 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Ebenfalls über dem Schätzwert zugeschlagen wurde ein Porsche 993 Carrera 4 Cabriolet von 1995, der Preis hier betrug EUR 64’368 oder CHF 68’874.

Mittelteuere Klassiker taten sich schwerer

Generell taten sich in Monaco vor allem die Autos mit Bewertungen zwischen EUR 200’000 und 500’000 schwer, so schien es. viele der bereits erwähnten Ferrari tummelten sich in diesem Gebiet, aber auch ein Maserati Bora aus dem Jahr 1972 oder ein Porsche 914 /6 GT von 1971, die beide unverkauft blieben.


Porsche 914/6 GT (1971) - als Lot 647 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Günstige Autos hatte es da leichter, auch wenn auch in diesem Bereich nicht alle Autos neue Besitzer fanden.

In Monaco konnte man auch für kleines Geld einen Klassiker nach Hause nehmen, etwa einen VW Käfer von 1975 für EUR 9536 oder einen Citroën 2 CV Special von 1980 für dieselbe Summe.


Citroën 2CV 6 Special (1980) - als Lot 610 angeboten an der Versteigerung von Artcurial im Monaco am 21. Juli 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Auch günstig schien der Mercedes-Benz 190E 2.3-16 von 1987, der für EUR 14’900 (CHF 15’943) verkauft wurde.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr EUR Est von EUR Est bis EUR HG EUR VP CHF VP % Est S
608 Fiat 500 L 1972 8000 12'000 8500 10'132 10'841
+1.32%
V
609 Fiat 600 " vetri scorrevoli " 1956 10'000 15'000 8000 9536 10'203
-23.71%
V
610 Citroën 2CV 6 Special 1980 8000 12'000 8000 9536 10'203
-4.64%
V
611 Land Rover Série II 109 bâché 1962 35'000 45'000 32'000 38'144 40'814
-4.64%
V
612 Range Rover Classic 1974 55'000 80'000 47'000
N
613 Toyota Land Cruiser BJ 46 1981 40'000 50'000 25'000 29'800 31'886
-33.78%
V
614 Citroën Traction 15-Six H berline 1954 35'000 50'000 28'000 33'376 35'712
-21.47%
V
615 Citroën SM Carburateurs 1972 40'000 60'000 35'000 41'720 44'640
-16.56%
V
616 Delage D8L Limousine par Vanvooren 1931 80'000 120'000 68'000
N
617 Peugeot 404 Cabriolet Super Luxe Injection 1966 35'000 50'000 32'000 38'144 40'814
-10.25%
V
618 Lancia Aurelia B20S Série 6 1957 100'000 140'000 98'000 116'816 124'993
-2.65%
V
619 Bugatti 57 Cabriolet 4 places par Vanvooren 1939 600'000 800'000 420'000 500'640 535'684
-28.48%
V
620 Delahaye 135 Coupe des Alpes Cabriolet Mylord par Henri Chapron 1936 250'000 350'000
Z
621 Alfa Romeo Alfetta GT 1800 1975 12'000 15'000 10'000 11'920 12'754
-11.7%
V
622 Alfa Romeo Montreal 1972 45'000 65'000 62'000 73'904 79'077
+34.37%
V
623 Ferrari F512 M 1996 180'000 220'000 140'000
N
624 Ferrari Testarossa berlinette "monospecchio" 1987 115'000 135'000 110'000 131'120 140'298
+4.9%
V
625 Ferrari 550 Maranello 2001 110'000 140'000 100'000
N
626 Ferrari 400i 1983 50'000 70'000
N
627 Mercedes-Benz 190 E 2.3-16 1987 15'000 25'000 12'500 14'900 15'943
-25.5%
V
628 Mercedes-Benz E500 1994 43'000 63'000 40'000
N
629 BMW M5 E34 1991 55'000 75'000 52'000
N
630 Mercedes-Benz 500 SL cabriolet 1997 25'000 35'000 26'000 30'992 33'161
+3.31%
V
631 Mercedes-Benz 280 SL Hardtop 1968 120'000 150'000 125'000 149'000 159'430
+10.37%
V
632 Lancia Aurelia B24S Convertible 1958 260'000 320'000 240'000
N
633 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1957 800'000 1'000'000 720'000 858'240 918'316
-4.64%
V
634 Lancia Astura Série 2 Cabriolet par Pinin Farina 1932 140'000 180'000
N
635 Bentley S3 Continental cabriolet Park Ward 1962 275'000 375'000 255'000 303'960 325'237
-6.47%
V
636 Jaguar Type E 3.8 Roadster avec Hard-top 1962 130'000 185'000 116'000 138'272 147'951
-12.21%
V
637 Jaguar XK 120 roadster aluminium 1949 260'000 320'000 240'000
N
638 De Tomaso Mangusta 1971 250'000 350'000 220'000
N
639 Maserati Khamsin T-Top one-off 1977 175'000 200'000
N
640 Lamborghini Miura P400 1967 875'000 1'050'000 760'000
N
641 Pagani Huayra Roadster 2019 2'500'000 3'000'000 2'100'000
N
642 Lamborghini Countach 5000 QV 1985 280'000 360'000 260'000
N
643 Renault 8 Gordini 1100 1965 30'000 50'000 26'000
N
644 Alpine A110 1600 SX 1978 70'000 90'000 68'000 81'056 86'729
+1.32%
V
645 Alpine A310 V6 Groupe 4 1977 65'000 85'000 52'000
N
646 Renault 5 Turbo 1980 90'000 110'000 84'000 100'128 107'136
+0.13%
V
647 Porsche 914/6 GT 1971 280'000 340'000 240'000
N
648 Renault 5 Turbo 2 série " 8221 " 1985 60'000 80'000 53'000 63'176 67'598
-9.75%
V
649 Opel Manta 400 Gr. B ex Hugues Delage 1983 80'000 120'000 70'000 83'440 89'280
-16.56%
V
650 Mini Cooper WRC / S1.6T 2012 150'000 200'000 130'000
N
651 Dino 308 GT4 préparée rallye 1975 50'000 70'000 43'000 51'256 54'843
-14.57%
V
652 Ferrari 550 Maranello 1997 75'000 95'000 72'000
N
653 Ferrari 599 GTB Fiorano F1 2007 90'000 120'000 82'000 97'744 104'586
-6.91%
V
654 Ferrari 250 GT coupé Pinin Farina 1958 450'000 550'000 420'000
N
655 Ferrari 456M GT 2001 60'000 80'000 61'000 72'712 77'801
+3.87%
V
656 Venturi 260 Atlantique 1993 50'000 70'000 48'000 57'216 61'221
-4.64%
V
657 Ferrari 330 GTC #9961 1967 600'000 800'000 520'000
N
658 Ferrari 250 GT Ellena 1957 500'000 700'000 460'000
N
659 Mercedes-Benz 280 SL avec Hard-top 1970 70'000 90'000 40'000
N
660 Rolls-Royce Silver Cloud III 1965 75'000 85'000 68'000
N
661 Mercedes-Benz SLS AMG coupé 2010 140'000 180'000 132'000 153'120 163'838
-4.3%
V
662 Mercedes-Benz 600 SL 1992 30'000 40'000 26'000 30'992 33'161
-11.45%
V
663 Mercedes-Benz 300 SL Papillon 1955 1'200'000 1'400'000 1'200'000 1'416'000 1'515'120
+8.92%
V
664 Mercedes-Benz 190 SL 1956 65'000 85'000 63'000
N
665 Austin-Healey 100 (BN2) roadster 1956 55'000 75'000 55'000 65'560 70'149
+0.86%
V
666 Bentley S3 Continental Flying Spur 1963 250'000 350'000 246'000 293'232 313'758
-2.26%
V
667 British Leyland Clubman break 1980 14'000 18'000
N
668 Morris Mini Moke 1968 19'000 26'000 20'000 23'840 25'508
+5.96%
V
669 Bentley S1 Continental coupé Park Ward 1956 375'000 475'000 340'000
N
670 Cadillac Eldorado Biarritz convertible 1955 70'000 110'000 60'000 71'520 76'526
-20.53%
V
671 DeLorean DMC 12 1981 40'000 60'000 44'000 52'448 56'119
+4.9%
V
672 Volkswagen Coccinelle 1200 J 1975 8000 12'000 8000 9536 10'203
-4.64%
V
673 Volkswagen Combi T1 Camper 1961 75'000 95'000 72'000
N
674 Porsche 964 Carrera Speedster 1994 170'000 200'000 160'000
N
675 Porsche 911 Speedster 1989 240'000 280'000 220'000
N
676 Porsche 911 Carrera 2.7 RS Touring 1973 560'000 620'000 430'000
N
677 Porsche 997 Speedster #272 2011 230'000 280'000 180'000
N
678 De Tomaso Vallelunga 1966 275'000 350'000 270'000 321'840 344'368
+2.99%
V
679 Rover Mini cabriolet usine 1994 20'000 30'000 13'000 15'496 16'580
-38.02%
V
680 Citroën Méhari 1983 15'000 25'000 17'500 20'860 22'320
+4.3%
V
681 Autobianchi Bianchina Giardiniera 500 1971 12'000 15'000 9000 10'728 11'478
-20.53%
V
682 Ferrari 360 Modena Spider F1 2001 50'000 80'000 53'000 63'176 67'598
-2.81%
V
683 Ferrari F40 1990 900'000 1'000'000 805'000 959'560 1'026'729
+1.01%
V
684 Ferrari 488 Pista Spider 2019 500'000 600'000 430'000
N
685 Ferrari 575 Superamerica 2006 300'000 360'000 270'000
N
686 Ferrari GTC4 Lusso 2017 250'000 300'000 200'000
N
687 Ferrari F430 Scuderia Spider 16 M 2009 300'000 350'000 220'000
N
688 Ferrari 488 Pista 2019 310'000 360'000 230'000
N
689 Porsche 993 Carrera 4 Cabriolet 1995 40'000 60'000 54'000 64'368 68'873
+28.74%
V
690 Porsche 993 Turbo option X50 1995 130'000 170'000 105'000
N
691 Ferrari California T 2015 130'000 160'000 122'000 145'424 155'603
+0.29%
V
692 Ferrari 599 GTB Fiorano HGTE F1 2011 160'000 190'000 140'000
N
693 Maserati Bora 4.7L 1972 170'000 230'000 150'000
N
694 Mercedes-Benz 190 SL 1956 145'000 165'000 145'000 172'840 184'938
+11.51%
V
695 Range Rover Classic 1975 50'000 70'000 50'000 59'600 63'772
-0.67%
V
696 Toyota Celica 1600 GT / TA22 1973 20'000 30'000
N
697 VW Combi T1 Samba Deluxe 23 fenêtres 1975 70'000 90'000 65'000 77'480 82'903
-3.15%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 200 PS, 2593 cm3
Coupé, 479 PS, 2916 cm3
Cabriolet, 188 PS, 2932 cm3
Cabriolet, 190 PS, 2960 cm3
Cabriolet, 105 PS, 1897 cm3
Limousine, viertürig, 125 PS, 2996 cm3
Limousine, viertürig, 125 PS, 2996 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Ellikon a.d.Thur, Schweiz

052 337 46 10

Spezialisiert auf Alfa Romeo

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.