Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/7): Edle Klassiker werden auch an der Retro Classics Bavaria erwartet (© Archiv/Pressematerial Retro Classics Bavaria, 2016)
Fotogalerie: Nur 7 von total 10 Fotos!
3 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
 
Oldtimer Galerie Toffen Gstaad Auktion 2017: Gstaad Auktion der Oldtimer Galerie Toffen 2017
 
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Retro Classics Bavaria am 8. bis 10. Dezember 2017 - Abarth, britische V8 und Traktoren

2. Dezember 2017
Text:
RC/PR/Bartholai
Fotos:
Bruno von Rotz 
(9)
Archiv/Pressematerial Retro Classics Bavaria 
(1)
 
10 Fotogalerie
Sie sehen 7 von 10 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Mit einer höheren Mitgliedschaftsstufe mehr sehen

3 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Bereits zum zweiten Mal öffnet die Retro Classics Bavaria in Nürnberg vom 8. bis 10. Dezember 2017 ihre Tore. Kurz vor Weihnachten bietet die Messe eine gute Gelegenheit, noch das eine oder andere kleinere oder grössere Weihnachtsgeschenk zu ergattern.

Der DKW Schnellaster als Werbemobil - Retro Classics Bavaria 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

In der Halle 3A finden Sie internationale Premiumhändler, Restauratoren, Versicherungen, Prüforganisationen sowie Aussteller zu Accessoires & Lifestyle. Neben dem Spezialbereich für das Segment der Neo Classics, befindet sich in der Halle 3A auch die Showbühne.

Zusätzlich wird es im Foyer der Halle 3A eine Sonderschau zum Thema „Zweiräder made in Nürnberg“ geben, bei der unterschiedlichste Motorräder ab dem Jahr 1900 zur Schau gestellt werden.

Herrliches Herkules Motorrad - Retro Classics Bavaria 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der internationale Teilemarkt ist fester Bestandteil der Retro-Classics-Veranstaltungen. Für alle Schrauber und Tüftler ist die Halle 3 ein Paradies, denn hier findet sich alles – von Werkzeug über Autoteile bis hin zu Dekorationen. Ergänzt wird das Angebot des Teilemarkts durch die gewerbliche und private Fahrzeugverkaufsbörse, auf der das ein oder andere Schnäppchen auf Sie wartet.

Auch für die Sammler und die ganz Kleinen unserer Besucher haben wir Platz auf der Retro Classics Bavaria. So finden Sie in der Halle 3 ein breites Spektrum von Modellautos, nämlich bei der Automania – die Welt der Modellautos.

Traktoren werden auch gezeigt - Retro Classics Bavaria 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Abgerundet wird die Halle 3 durch die Sonderschau „Mein kleiner grüner Traktor“. Zu sehen gibt es historische Landtechnik, vor allem liebevoll restaurierte Traktoren, Standmotoren und außergewöhnliche Fahrzeuge entwickelt für den harten Alltagseinsatz auf dem Feld.

Der Teilemarkt und die Fahrzeugverkaufsbörse, die bei der Prämiere der Retro Classics Bavaria im vergangenen Jahr in Halle 5 ihren Platz gefunden haben, werden bei der diesjährigen Messe in die 5000 m2 größere Halle 3 umziehen. Durch das Belegen der Halle 3 entsteht ein Hallenrundgang, der alle belegten Ausstellungshallen gleichwertig mit einbezieht. Der Teilemarkt und auch die Premiumhalle 3A liegen damit nicht mehr am Ende des Geländes, sondern werden in den Rundgang integriert.

Fiat 600 D (1959) -in gemäss Verkäufer neuwertigem Zustand, angeboten für EUR 12'500 - Retro Classics Bavaria 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Neben Premiumhändlern, Restauratoren und Ausstellern im Bereich Accessoires & Lifestyle können die Besucher der Halle 4A die einzigartige Sonderschau „Mythos Abarth“ bestaunen. Durch die legendäre Privatsammlung der Familie Aumüller (Sammlung „Leo Aumüller“) aus Schönbrunn wird die Geschichte des Scorpions fortgeschrieben und auf der Retro Classics Bavaria 2017 präsentiert. Das Autohaus Gemmel aus Nürnberg rundet die Schau mit der aktuellen Modellpalette des Skorpions ab.

Ein weiteres Highlight der Halle 4A ist ohne Zweifel die Präsentation der Firma Velar.de „British V8 Engines“, bei der eine Stück für Stück Montage eines britischen V8 Motors und Getriebes live mitverfolgt werden kann.

Amerikanische Klassiker in schönen Farben auf dem Stand des CCTF - Retro Classics Bavaria 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Eine Messe lebt von den Clubs. Denn mit dem Ohr am Markt wissen diese am besten, was in der Szene momentan brandaktuell ist und bereichern somit die Retro Classics Bavaria. Deshalb haben wir für die Clubs auch eine besonders große Fläche eingeräumt. In der Halle 4 präsentieren sich Markenclubs und markenunabhängige Clubs.

BMW 700 (1961) -43'40 Exemplare wurden gebaut, dieser Wagen kostete neu DM 4760 - Retro Classics Bavaria 2016
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ein Thema, das bei den Retro Classics Messen schon seit einiger Zeit wichtig ist, findet sich ebenfalls in der Halle 4: die Klassiker der Neuzeit (Neo Classics). Dabei handelt es sich um Sammler- und Manufakturfahrzeuge, Einzelstücke oder Automobile mit einem Alter bis 20 Jahre. Sie stellen die Jungen unter den Klassikern dar.

Und auch für diejenigen, die den Nervenkitzel lieben, haben wir ein Angebot: bei der ClassicBid Auktion am Samstag, 9. Dezember um 15 Uhr, können sowohl Oldtimer als auch spannende Automobilia ersteigert werden.

In der Halle 4 finden Sie außerdem auch Fahrzeughändler, Restauratoren und Werkzeugausstatter, Händler aus den Bereichen Accessoires, Kleidung und Zubehör sowie die Sonderschauen des Rotkreuz Museums Nürnberg und die Sonderschau der Historischen Busse und LKW.

Mit Zulassungsstelle

Wie auch bei der Retro Classics in Stuttgart, haben Oldtimer- und Youngtimerkäufer auch in Nürnberg die Möglichkeit, beim Erwerb eines Fahrzeuges, das neue Schmuckstück direkt am Stand der KFZ Zulassungsstelle Nürnberg zuzulassen und ein Kurzzeit-/ Ausfuhrkennzeichen zu erhalten, damit Sie mit Ihrem neuen Fahrzeug direkt nach Hause fahren können.

Mit Oldtimer-Parkplatz

Für die Besucher, die mit Fahrzeugen mit H-Kennzeichen die Retro Classics Bavaria besuchen, wird es analog zum letzten Jahr wieder das Oldtimer Parken vor dem Eingang NCC Ost geben.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Retro Classics Bavaria.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.