Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/6): Impressionen vom Treffen italienischer Oldtimerautos "Italiauto" 2013 - Maserati 8CM von 1933 neben weniger starken Fiat 500 (© Bruno von Rotz, 2013)
Fotogalerie: Nur 6 von total 19 Fotos!
13 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
 
 
JM2017:
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Italiauto 2015 am 3. Mai 2015 in neuem mondänem Rahmen

11. Januar 2015
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
(16)
Kloster St. Urban 
(3)
 
19 Fotogalerie
Sie sehen 6 von 19 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Mit einer höheren Mitgliedschaftsstufe mehr sehen

13 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Logo Italiauto 2015Nach vielen Jahren im heimeligen Dorfkern von Wangen an der Aare wird der Concorso d’Eleganza Italiauto für seine achte Auflage an einen neuen Ort umziehen.

Am 3. Mai 2015 werden sich rund 100 Autos italienischer Provinenz im Kloster St. Urban treffen, um unter sich die Elegantesten und Schönsten zu küren.

Lancia Fulvia HF Rally 1.3 (1968) - am Treffen italienischer Oldtimerautos Italiauto 2013
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die Schönsten im Kostergarten

Eine elfköpfige Fachjury mit bekannten Autohistorikern wie Roger Gloor, Ferdi Hediger, Adriano Crimarosti und Jean-Marc Kohler wird die antretenden Fahrzeugen in zwölf Kategorien beurteilen. Die Präsentatino der Wagen wird dabei im Garten des Klosters St. Urban einen sicherlich würdigen Rahmen finden.

Kloster St. Urban
© Copyright / Fotograf: Kloster St. Urban

Das Kloster St. Urban ist eine ehemalige Zisterzienserabtei im Kanton Luzern. Gegründet im Jahr 1194 gehört es zu den älteren Institutionen seiner Art. Die heutige Gebäude entstanden in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Seit 1873 ist im ehemaligen Kloster eine psychiatrische Klinik untergebracht.

Anfahrt zum Kloster St. Urban

Concoso-Teilnehmer können für 10 Franken an einer Klosterbesichtigung teilnehmen. Für das leibliche Wohl ist durch verschiedene Verpflegungsstandpunkte gesorgt.

Ausfahrt ins Hinterland

Beliebt ist auch jedes Jahr die Ausfahrt, die 2015 über rund 10 bis 15 km durch das beschauliche Luzerner Hinterland führen wird.

Fiat 500 L (1972) - auf der Ausfahrt - Italiauto 2014
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Fahrzeuge sind ja keine Stehzeug und sollen daher auch in Bewegung gezeigt werden. Die Teilnahme ist für die Concours-Fahrzeuge fakultativ.

Anmeldungen bis 15. März 2015

Fahrzeuge, die mindestens 30 Jahre alt sind, können bereits jetzt gemeldet werden. Die Teilnahmegebühr beträgt bescheidene CHF 70.- und beinhaltet  auch einen Teilnehmer-Apèro sowie die Aufnahme des Fahrzeugs in das Programmheft.

Fahrzeuge der Marke Alfa Romeo waren gut vertreten am Italiauto 2014
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die Anmeldung kann online via anmeldung (at) italiauto.ch oder über die Website des Treffens erfolgen. Informationen können auch unter +41 (0) 32 631 20 80 eingeholt werden. Anmeldeschluss ist der 15. März 2015.

Die tatsächliche Teilnahme erfolgt auf Einladung des Veranstalters. Wegen der begrenzten Anzahl Startplätze ist eine Auswahl vorbehalten, bei der auf Vielfalt und eine gesunde Mischung von früheren Alltagsfahrzeugen und exotischen Sportwagen/Limousinen geachtet wird.

Eindrücke früherer Italiauto-Treffen

Ausführliche Artikel zu früheren Durchführungen mit Hunderten von Fotos sind für die Jahre 2014, 2013 und 2012 auf Zwischengas zu finden.

Fiat 508 C Balilla (1948) - am Treffen italienischer Oldtimerautos Italiauto 2013
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.