Gooding & Co versteigert in der “Scottsdale Edition” im Januar 2021 36 äusserst vielfältige Klassiker online

Erstellt am 12. Januar 2021
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Gooding & Co 
36

Vor einem Jahr bot Gooding in Scottsdale 138 Automobile an zwei Tagen an. Verkauft wurden sie vor allem an Bieter vor Ort, die ungeduldig auf das Fallen eines richtigen Hammers warteten. Im Jahr 2021 ist alles anders, die Pandemie verlangt nach Anpassungen. Gooding nützt den bereits gut eingeführten “Geared Online”-Ansatz und bietet deutlich weniger Klassiker, nämlich deren 36, über einen Zeitraum von fünf Tagen online an. Wer nun denkt, auch die Autos würden damit günstiger, täuscht sich, denn der Durchschnittswert liegt mit USD 362’000 praktisch gleich hoch wie vor einem Jahr, als mit USD 360’000 kalkuliert wurde. Die Autos sind sogar etwas älter, sprich 52 anstatt 48 Jahre.


Porsche 911 2.4 E (1973) - als Lot 019 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Das Angebot ist trotz des reduzierten Umfangs breit und enthält diverse Fahrzeuge, die sicherlich interessant sind.

Der Teuerste?

Als Lot 38 wird ein Ferrari 275 GTB von 1966 mit langer Nase für USD 2 bis 2,4 Millionen angeboten.


Koenigsegg Regera (2020) - als Lot 044 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Das teuerste Auto ist er damit allerdings nicht, denn der fast neue Koenigsegg Regera von 2020 ist mit USD 2,75 bis 3,5 Millionen höher eingeschätzt. Wird der Neoklassiker den Superklassiker auch bei den Geboten schlagen?

Der Coolste?

Für Buggy-Fans dürfte es keine Frage sein, für andere kann man zumindest das Fragezeichen stehen lassen. Sicherlich aber ist der Meyers Manx von 1968 ein interessantes Exemplar. Bei der Kunststoff-Karosserie handelt es sich um einen sehr frühen Buggy, ein sogenanntes “Pre-Tag”-Exemplar. Da der Title auf das Jahr 1959 lautet, kann angenommen werden, dass das gekürzte Fahrgestell aus jenem Jahr stammt. Neben einer umfassenden Dokumentation scheint auch die Farbe “32S Dark Green” und das Interieur noch weitgehend original zu sein.


Meyers Manx (1968) - als Lot 033 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Nur selten wird man einen authentischeren Buggy finden, zumindest wenn man der Beschreibung von Gooding glauben darf. Die USD 40’000 bis 60’000 wirken auf jeden Fall selbstbewusst, auch wenn “no reserve” daneben steht, was im übrigen noch für weitere Angebote gilt.


Austin Mini Moke (1966) - als Lot 036 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Der Meyers Manx muss in der “Cool”-Hitparade allerdings noch mit einem Austin Mini Moke von 1966 kämpfen, der sicherlich auch viele Bonuspunkte erhalten dürfte.

Der Eleganteste?

Sicherlich zu den schönsten Autos gehört der Aston Martin DB2/4 als Bertone-Cabriolet von 1954, der für USD 1 bis 1,4 Millionen eingeschätzt wurde. Es handelt sich dabei um eines von nur zwei derartigen Spezialkarosserien. Chassis LML/506 ist linksgelenkt und sicherlich ein gerne gesehener Teilnehmer von Schönheitskonkurrenzen.


Aston Martin DB2/4 Drophead Coupe (1954) - als Lot 041 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Natürlich ist er an der Gooding-Versteigerung nicht ohne Konkurrenz, zu nennen wären etwa ein Jaguar XK120 von 1950 oder der Ferrari 330 GTC von 1967.


Cadillac 452D Five-Passenger Convertible Coupe (1935) - als Lot 048 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Und auch das Packard 452D Five-Passenger Convertible Coupe von 1935 verfügt über eine elegante Linienführung.

Der Sportlichste?

Wohl ist er nicht der Schnellste, aber der Bugatti Type 37 von 1926 mit Chassisnummer 37227 gehört sicherlich zu den Autos aus der Gooding-Auswahl, die sich beim Fahren am sportlichsten anfühlen. Schliesslich sitzt man praktisch “draussen” und dies in einer Haltung, wie sie einst Grand-Prix-Fahrer hatten. Der Type 37 gehörte einst Graf Stanislaw Czaykowski und wurde in der Periode an vielen Rennen eingesetzt.


Bugatti Type 37 Grand Prix (1926) - als Lot 021 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Trotzdem sollen noch erhebliche Teile des Wagens original erhalten sein, an Patina jedenfalls fehlt es dem Wagen nicht. USD 650’000 bis 850’000 sind allerdings auch fast Typ-35-Preisniveau und da kämen immerhin noch weitere vier Zyilnder dazu.


Porsche 356 A Speedster (1957) - als Lot 029 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Natürlich ist auch ein Porsche 356 A Speedster von 1957 sportlich, zudem soll er weniger als die Hälfte des Bugatti kosten (USD 275’000 bis 350’000) und auch deutlich weniger, als noch vor wenigen Jahren für originalen Speedster bezahlt wurden.

Der Schnellste?

Über 200 MPH, genauer gesagt 206,446 Meilen pro Stunde, erreichte ein speziell für Rekorde vorbereiteter Citroën SM im Jahr 1985. Umgerechnet sind das immerhin über 330 km/h. Damit dürfte er allerdings dem bereits erwähnten Koenigsegg nicht das Wasser reichen können, aber bezüglich Stil, vor allem zusammen mit dem passenden Zugfahrzeug und Anhänger, ist der Citroën dem Schweden gewiss überlegen. Und deutlich günstiger sind die drei Fahrzeuge (2 x SM und Anhänger) mit USD 100’000 bis 200’000 (ohne Mindestpreis) noch dazu.


Citroën SM Land Speed Racer (1972) - als Lot 047 angeboten an der Gooding & Co "Geared Online Scottsdale Edition" Versteigerung vom 18. bis 22. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Gooding & Co

Mehr Informationen und Bilder zu den 36 Fahrzeugen und den ebenfalls angebotenen Automobilia gibt es auf der Website von Gooding zu finden.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum bei der Veröffentlichung aktuellen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr NoR USD Est von USD Est bis CHF Est von CHF Est bis EUR Est von EUR Est bis
16 Fiat 124 Sport Spider 1974 25'000 35'000 22'250 31'150 20'500 28'700
17 Mercedes-Benz 560 SL 1989 Ja 40'000 60'000 35'600 53'400 32'800 49'200
18 MG TF 1954 30'000 40'000 26'700 35'600 24'600 32'800
19 Porsche 911 2.4 E 1973 70'000 90'000 62'300 80'100 57'400 73'800
20 Mercedes-Benz SLR McLaren 2006 200'000 240'000 178'000 213'600 164'000 196'800
21 Bugatti Type 37 Grand Prix 1926 650'000 850'000 578'500 756'500 533'000 697'000
22 Jaguar XK120 Roadster 1950 120'000 160'000 106'800 142'400 98'400 131'200
23 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Cabriolet 1971 250'000 300'000 222'500 267'000 205'000 245'999
24 Porsche 914 2.0 1974 Ja 50'000 70'000 44'500 62'300 41'000 57'400
25 Ferrari 330 GTC 1967 500'000 650'000 445'000 578'500 410'000 533'000
26 Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 1967 70'000 90'000 62'300 80'100 57'400 73'800
27 Packard Deluxe Eight 745 Convertible Sedan 1930 200'000 300'000 178'000 267'000 164'000 245'999
28 Alfa Romeo 2000 Spider 1960 Ja 45'000 65'000 40'050 57'850 36'900 53'300
29 Porsche 356 A Speedster 1957 275'000 350'000 244'750 311'500 225'500 287'000
30 Rolls-Royce Corniche Convertible 1974 40'000 50'000 35'600 44'500 32'800 41'000
31 Porsche 997 GT2 RS 2011 300'000 350'000 267'000 311'500 245'999 287'000
32 Shelby GT350 1969 60'000 80'000 53'400 71'200 49'200 65'600
33 Meyers Manx 1968 Ja 40'000 60'000 35'600 53'400 32'800 49'200
34 Jaguar E-Type Series I 4.2-Litre Roadster 1966 220'000 260'000 195'800 231'400 180'400 213'200
35 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupe 1971 90'000 120'000 80'100 106'800 73'800 98'400
36 Austin Mini Moke 1966 Ja 20'000 30'000 17'800 26'700 16'400 24'600
37 Ferrari 275 GTB Long Nose 1966 2'000'000 2'400'000 1'780'000 2'136'000 1'640'000 1'967'999
38 Ferrari 328 GTB 1989 150'000 180'000 133'500 160'200 122'999 147'600
39 Ruxton Model A Sedan 1929 400'000 500'000 356'000 445'000 328'000 410'000
40 Mercedes-Benz 280 SL 1971 95'000 120'000 84'550 106'800 77'900 98'400
41 Aston Martin DB2/4 Drophead Coupe 1954 1'000'000 1'400'000 890'000 1'246'000 820'000 1'148'000
42 Toyota FJ40 Land Cruiser 1966 Ja 40'000 60'000 35'600 53'400 32'800 49'200
43 Shelby GT350 1965 375'000 450'000 333'750 400'500 307'500 369'000
44 Koenigsegg Regera 2020 2'750'000 3'500'000 2'447'500 3'115'000 2'255'000 2'870'000
45 Mercedes-Benz 280 SE Cabriolet 1969 100'000 130'000 89'000 115'700 82'000 106'600
46 Chevrolet Camaro Custom 1969 175'000 250'000 155'750 222'500 143'500 205'000
47 Citroën SM Land Speed Racer 1972 Ja 100'000 200'000 89'000 178'000 82'000 164'000
48 Packard 452D Five-Passenger Convertible Coupe 1935 650'000 850'000 578'500 756'500 533'000 697'000
49 Rolls-Royce Phantom Drophead Coupe 2010 140'000 180'000 124'600 160'200 114'800 147'600
50 Porsche 911 2.0 E Targa 1969 85'000 95'000 75'650 84'550 69'700 77'900
51 Jaguar E-Type Series II 4.2-Litre Coupe 1970 45'000 60'000 40'050 53'400 36'900 49'200

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte NoR = No Reserve (kein Mindestpreis)
  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...