Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SC73

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Porsche 928 (1977-1982)
Coupé, 240 PS, 4474 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
VW Käfer 1300 A (1966-1967)
Limousine, zweitürig, 40 PS, 1285 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
VW Käfer 1300 (1965-1967)
Limousine, zweitürig, 40 PS, 1285 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
VW Käfer 1300 (1967-1970)
Limousine, zweitürig, 40 PS, 1285 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Fiat Neckar 1100 (103H) (1960-1962)
Limousine, viertürig, 50 PS, 1089 cm3
 
SC73
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Bilderbogen Oldtimer Sunday Morning Juni 2019 - Brot-und-Butter-Autos in Zug

    4. Juni 2019
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Bruno von Rotz 
    (105)
     
    105 Fotogalerie

    Grösser hätte der Kontrast zum ersten Oldtimer Sunday Morning Treffen in Zug vom Mai 2019 nicht sein können! Trugen die Autos einen Monat zuvor teilweise noch Schnee auf dem Dach, so sorgte die Sommer-Sonne am 2. Juni 2019 für Schweisstropfen und Lust auf Schattenplätzchen.

    Ständig bestaunt und umlagert - roter Lamborghini Countach - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Beste Bedingungen also für einen guten Besucheraufmarsch und tatsächlich waren die begehrten Plätze schon früh vergeben, so dass auch der Aussenparkplatz genutzt werden musste.

    Wie auf den Strassen von damals

    Das Interessante an Veranstaltungen wie dem Sunday Morning Treffen ist der breite Aufmarsch von einstigen Alltagsautos, heute gerne “Brot-und-Butter-Autos” genannt, die heute oftmals seltener sind als mancher Exote.

    Amerikanischer Glamour von Excalibur und europäische Brot-und-Butter-Autos von Austin und Fiat - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Bei den Concours und Rallyes sieht man sie leider nur allzu selten, bei Treffen wie in den Stierenstallungen in Zug sind sie aber sehr willkommen.

    Wenn Massenvehikel zu Exoten werden

    Wer in Zug durch die Reihen spazierte, konnte immer wieder Autos sehen, die zwar vor 40 oder 60 Jahren an jeder Strassenecke standen, heute aber seltener anzutreffen sind als mancher Ferrari. Ein grüner VW Golf L mit Chromstosstangen der frühen Baujahre etwa, ein Fiat 1100 oder ein Austin A35, aber auch eine BMW Isetta oder ein Opel Kadett A - sie  alle gehören zu den Autos, an die wir uns noch erinnern können, obschon sie schon lange aus dem Alltagsverkehr verschwunden sind.

    VW Golf L - in einer damals durchaus gebräuchlichen Farbe - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Nur auf alten Postkarten entdeckt man sie wieder, oder eben am Oldtimer Sunday Morning Treffen in Zug.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    Passione Caracciola 2019

    Auch gerne sportlich

    Doch natürlich fuhren in Zug am 2. Juni 2019 nicht nur die braven Alltagsautos von einst auf, sondern auch mancher berühmte Sportwagen aus der Vor- und Nachkriegszeit.

    Austin-Healey Sprite - man sollte sich von der Perspektive nicht täuschen lassen, im Vergleich zum Silver Shadow ist der Sprite ein Zwerg - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Die Durchmischung machts und so stand dann ein Jaguar E-Type neben einem VW Käfer, ein Matra-Simca Bagheera neben einem Volvo oder ein Maserati Ghibli neben einem Ford. Und auch Jubiläre gab es etliche zu sehen, 2019 scheint ein Jahr der 50- und 100-jährigen Geburtstage zu sein.

    Ehrengast Porsche 928

    Die Freunde des Porsche 928 waren in einer eindrucksvollen Gruppe eingefahren und parkierten gleich beim Ausgang. Es hätte die Wimpern auf einem Fahrzeug auch gar nicht bedurft, um die aussergewöhnliche Form des Achtzylinder-Frontmotor-Coupé zu betonen.

    Porsche 928 in Reih' und Glied - mit geöffneten Klappscheinwerfern - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    A propos Coupé, es war auch ein 928 Cabriolet dabei, etwas, was es aber Werk nicht gab, das aber der Baureihe sehr gut angestanden hätte.

    Porsche 928 - der Achtzylinder-Frontmotor-Porsche - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Zahlreich waren auch die Alpine-Renault mit ihren Sportwagen A110 und A310 erschienen.

    Zahlreiches Erscheinen der Renault-Alpine A310 (und A110) - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Auch sie fanden im hinteren Teil einen gemeinsamen Platz und das Publikum freute sich über die farblichen und formlichen Akzente.

    Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen

    Ein stetiges Kommen und Gehen

    Dem warmen und sonnigen Wetter geschuldet war ein stetiger Wandel im fahrenden Museum. Ständig trafen neue Autos ein, die ersten Fahrzeuge verliessen derweil den Platz bereits in den späten Morgenstunden.

    Riley Elf - seltenes Mini-Derivat mit Stufenheck - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    So lohnte sich für die Besucher ein mehrfacher Rundgang, denn immer gab es wieder etwas Neues zu entdecken.

    Italienische Klassiker aus komplett verschiedenen Epochen - Alfa Romeo Giulia Spider und Lancia Delta Integrale - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Mehr alt tausend Worte dürfte dürfte die Bildergalerie mit über 100 Fotos zeigen, die noch manch andere Spezialität in den Vordergrund rückt ... und auch ein paar Motorräder zeigt.

    Da passt alles zusammen - BSA und in Grün gewandeter Reiter - Oldtimer Sunday Morning am 2. Juni 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Alle 105 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    in******:
    12.06.2019 (14:21)
    Grossartig ,aber das Thema war Schlafaugen wo sind sie wo war da der FOTOGRAF
    dafür isetta bis zum geht nicht mehr. bitte in Zukunft mehr verschiedene Marken und auch besonders zum Thehma.
    mr******:
    11.06.2019 (09:09)
    Wie gewohnt eine umfassende Fotosammlung für alle, die nicht dabei sein konnten, vielen Dank. - Wie sieht das seltene Fiat 125 Coupé von Bild 37 wohl von vorne aus?
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Porsche 928 (1977-1982)
    Coupé, 240 PS, 4474 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    VW Käfer 1300 A (1966-1967)
    Limousine, zweitürig, 40 PS, 1285 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    VW Käfer 1300 (1965-1967)
    Limousine, zweitürig, 40 PS, 1285 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    VW Käfer 1300 (1967-1970)
    Limousine, zweitürig, 40 PS, 1285 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Fiat Neckar 1100 (103H) (1960-1962)
    Limousine, viertürig, 50 PS, 1089 cm3
    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer