Angebot eines Partners

Hybrid Mk2 2021 – Hybrid-Autos der anderen Art in der Motorworld Kemptthal

Erstellt am 15. August 2021
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
62

Was haben veganes Geflügelfleisch und amerikanische V8-Motoren miteinander zu tun? Wenig bis gar nichts. Anders allerdings war es am 14. August 2021 in der Motorworld Kemptthal, denn anlässlich des Hybrid-Treffens, das vom Jensen-Club zum zweiten Mal organisiert wurde, mischten sich die Kolonnen der Abholer von veganen Poulet mit jenen der Besucher des Treffens.

Ein Volvo und ein Aston Martin haben sich unter die Hybrid-Sportwagen geschmuggelt - V8-/I6-Hybrid-Treffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ein grosses Problem war dies nicht und während die oft in Elektromobilen anreisenden Einkäufer von “Planted” an der Rampe weiter oben auf dem Maggi-Fabrik-Gelände besammelten, tauschten sich die Fahrer von Automobilen der Marken Jensen, Facel-Vega, Bristol, De Tomaso, Sunbeam, TVR, Triumph, MG, Monteverdi, Iso Rivolta, Reliant und Co im unteren Teil miteinander aus und staunten über den Mazda MX-5, der mit einem Ford-V8-Fünfliter-Motor ausgerüstet daherfuhr.

Mischkonstruktionen

Wie bereits im Jahr 2020 waren auch im Jahr 2021 wiederum jene Autos primär eingeladen, die von amerikanischen V8- oder Sechzylinderreihenmotoren angetrieben werden, doch ein Ford-Essex-V6-Motor wurde als Hybridbestandteil genauso akzeptiert wie das Vierzylinder-Aggregat eines Porsche 356 (im Heck eines Bonito).

Facel Vega Gruppe mit FV3, Facellia F2S und Excellence - Luxus pur - V8-/I6-Hybrid-Treffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und auch einem Facel Vega Facellia F2S mit selbstproduzierten Vierzylinder nahm man den Besucher nicht übel.

Dodge Challenger (1971) - klassisches amerikanisches "Muscle Car" - V8-/I6-Hybridtreffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Sowieso waren alle Klassiker willkommen, sie durften etwas weiter oben parken, um den Kern der Hybrid-Konstruktionen nicht zu panaschieren.

VW Bonito (1972) - mit Porsche-356-Motor - V8-/I6-Hybridtreffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Und natürlich gab es auch unter diesen Fahrzeugen interessante Fahrzeuge zu sehen, einige von ihnen waren auch durchaus mit Motoren ausgerüstet, die anderswo wiederum ein “Hybrid”-Auto antrieben.

Raritäten am laufenden Band

An seltenen Automobilen fehlte es dann sicherlich nicht.

Facel Vega Excellence (1960) - viertürige Luxuslimousine aus Frankreich - V8-/I6-Hybridtreffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

So dürfte man den viertürigen Facel Vega Excellence nur selten an Oldtimerveranstaltungen erblicken und auch vom De Tomaso Mangusta wurden nur wenige gebaut.

Monteverdi Sierra (1978) - bei der Ankunft - V8-/I6-Hybridtreffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Der Monteverdi Sierra ist ein ganz besonderer Hybrid, stammt doch hier auch ein erheblicher Teil der Fahrzeugkonstruktion vom Plymouth Volare.

Jensen Interceptor III (1973) - bei der Ankunft - V8-/I6-Hybridtreffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Keine Alltagsautos sind natürlich auch die Sunbeam Tiger, von denen fast eine Handvoll in Kemptthal eintraf, oder die verschiedenen Modelle von Jensen, ob sie nun 541, C-V8 oder Interceptor heissen.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Ford Mustang Shelby GT 350 (1970)
Lea-Francis 14 HP Sports Cowell Special Prototype (1946)
Bristol 411 Mk5 (1975)
Porsche 911 S 2.2 Targa (1970)
0041 56 631 10 00
Bergdietikon, Schweiz

Geselliges Beisammensein

Einmal mehr ging es in Kemptthal darum, Gleichgesinnte zu treffen, Benzingespräche zu führen und vielleicht auch das eine oder andere Automobil zu entdecken, das man bis anhin noch nicht gekannt hatte.

Triumph TR8 (1981) - mit britischem Rover-V8 - V8-/I6-Hybridtreffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Dass die Anzahl der Fahrzeuge etwas kleiner war als beim Erstling vor einem Jahr, war vielleicht der heissen Witterung zuzuschreiben, aber auch der Ferienzeit, die im Jahr 2021 ja besonders viele Leute von zuhause weglockte.

De Tomaso Mangusta (1969) - neben seinem Nachfolger, dem Pantera - beide mit Ford-V8-Motoren - V8-/I6-Hybridtreffen in der Motorworld Kemptthal 2021
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von da******
17.08.2021 (16:03)
Antworten
Den Facel Vega fand ich wie diesen Excellence immer sehr schön und einzigartig. Er ist für mich heute noch ein absolutes Traumauto. Vielleicht weil wir das selbe Baujahr haben.
von ra******
17.08.2021 (09:12)
Antworten
zu Bild 17: korrekterweise müsste die Bezeichnung lauten: AC Cobra Replika
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 325 PS, 6430 cm3
Coupé, 310 PS, 5769 cm3
Coupé, 350 PS, 5769 cm3
Coupé, 265 PS, 5769 cm3
Cabriolet, 164 PS, 4260 cm3
Coupé, 335 PS, 6276 cm3
Cabriolet, 130 PS, 3993 cm3
Limousine, zweitürig, 130 PS, 3993 cm3
Coupé, 271 PS, 5763 cm3
Coupé, 385 PS, 7212 cm3
Cabriolet, 200 PS, 4727 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!