Kampf der Zwerge beim Preis der Stadt Magdeburg Oschersleben 2018

Erstellt am 23. Mai 2018
, Leselänge 3min
Text:
Christoph Caspary
Fotos:
Rudy Lambrechts 
44

Traditionell startet der „Kampf der Zwerge“ bei seinen Rennen in Oschersleben gemeinsam mit der HAIGO (Historische Autorennsport Interessen Gemeinschaft Ostdeutschland). Dies war auch in diesem Jahr wieder der Fall. So konnte sich am zweiten Rennwochenende der Saison ein dezimiertes Zwergefeld auf starke Konkurrenz von Seiten der HAIGO gefasst machen.


NSU TT (1969) - am Kampf der Zwerge beim Preis der Stadt Magdeburg Oschersleben 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Historische Automobilrennsport Interessengemeinschaft Ostdeutschland (HAIGO)

Die Historische Automobilrennsport Interessengemeinschaft Ostdeutschland, kurz HAIGO, wurde 2004 gegründet, um eine Rennserie mit den inzwischen historischen Rennwagen aus den ehemaligen Ostblock-Staaten zu etablieren. Seit über 10 Jahren präsentiert sie Formel- und Tourenwagen aus der Zeit vor der politischen Wende in Osteuropa im Rahmen hochwertiger Veranstaltungen. Für die alten und neuen Fans ist es die seltene Gelegenheit, legendäre Wagen aus dem Osten auf modernen Rennstrecken unter Wettbewerbsbedingungen wiederzusehen.


Fiat Abarth 1000TC (1965) - am Kampf der Zwerge beim Preis der Stadt Magdeburg Oschersleben 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Kampf der Zwerge - Trainingslauf

Die ehemaligen Fahrzeuge aus dem „Pokal für Frieden und Freundschaft“ passen hervorragend zum „Kampf der Zwerge“, da ihr Hubraumlimit bis 1985 auch bei 1300 ccm lag. So starteten in Oschersleben neben den altbekannten Minis, NSU, Abarths und 1300er Histos auch Fahrzeuge der Marken Lada, Zastava, Skoda und Wartburg. Nicht zu vergessen die Gaststarter aus der polnischen Maluch-Trophy, die mal wieder den Weg auf sich genommen hatten, um gemeinsam mit den Zwergen zu starten und tolle Rennen zu fahren.


Lada 2101 (1974) - am Kampf der Zwerge beim Preis der Stadt Magdeburg Oschersleben 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Nach den Trainingseinheiten markierte Herbert Wein jr. auf Mini die Pole für sich. Auf Platz 2 folgte bereits das Team Schroer/Schroer auf NSU. Die weiteren 5 Plätze nahm dann aber bereits die Konkurrenz der HAIGO für sich in Anspruch. Erst auf Startplatz 8 folgte mit einem Mini, gefahren von Herbert Wein sr., wieder ein Starter der Zwerge.


Austin Mini Cooper S (1969) - am Kampf der Zwerge beim Preis der Stadt Magdeburg Oschersleben 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Porsche 928 S4 (1987)
BMW 2002 Ti Gruppe 2 (1971)
BMW 2002 Tii (1971)
BMW 850 CSi (1993)
+41 31 566 13 70
Münsingen, Schweiz

Kai-Uwe Rossner gewinnt Lauf 1

Nach dem Start zu Lauf 1 setzte sich Herbert Wein jr. erst einmal in Führung. Während hinter ihm die Konkurrenz auf Lada sich erbitterte Zweikämpfe lieferte, konnte er zunächst vorne wegfahren. Zur Rennmitte wurde es für den Minifahrer aber schon wesentlich anstrengender. Kai-Uwe Rossner hatte sich mit seinem Lada Nova auf die Jagd nach dem Führenden gemacht. Diese konnte er dann zur Halbzeit des Rennens auch übernehmen und gab sie bis ins Ziel nicht mehr ab.


Lada 2105 (1986) - am Kampf der Zwerge beim Preis der Stadt Magdeburg Oschersleben 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Dritter des ersten Laufs und somit Sieger der NSU-Trophy wurde Schroer/Schroer. Sieger in der Division der Abarth wurde wieder einmal der Hubert Nagl.

Die Sieger des 2. Laufes

Zu Beginn des 2. Laufes sah es ähnlich aus wie im Rennen 1. Nach dem Start entwickelte sich erneut ein Zweikampf zwischen Wein jr. und Rossner. Der Mini führte das Feld nach der ersten Runde an. Jedoch wartete bereits auf Platz 3 liegend, der schnellste NSU TT auf seine Chance. Nach Runde 8 war es dann soweit. Andreas Vielgut überquerte als Gesamtführender auf Platz 1 mit seinem NSU die Startlinie. Von der Spitze, das Gesamtfeld kontrollierend baute er seinen Vorsprung bis auf 20 Sekunden aus und sicherte sich den Laufsieg im 2. Rennen.


NSU TT (1969) - am Kampf der Zwerge beim Preis der Stadt Magdeburg Oschersleben 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Auf Platz 2 folgte, wieder als Sieger der British Car Trophy, Herbert Wein jr. vor dem Lada Nova von Kai-Uwe Rossner.

Sieger in der Division Abarth wurde dieses Mal Christoph Hürter auf seinem Abarth Fiat 127.


Austin Mini Cooper S (1969) - am Kampf der Zwerge beim Preis der Stadt Magdeburg Oschersleben 2018
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Der Kampf der Zwerge freut sich, bei seinem nächsten Rennwochenende wieder etwas östlicher auf der Deutschlandkarte starten zu können. Ende Juni geht es dann auf den altehrwürdigen Sachsenring zur diesjährigen Sachsenring Classics.

Alle unsere Berichte über die Kampf-der-Zwerge-Rennen findet man im Themenkanal .

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 76 PS, 1275 cm3
Limousine, zweitürig, 73 PS, 1275 cm3
Limousine, zweitürig, 65 PS, 1177 cm3
Limousine, zweitürig, 76 PS, 1275 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1085 cm3
Limousine, zweitürig, 70 PS, 996 cm3
Kombi, 55 PS, 1116 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1116 cm3
Limousine, viertürig, 55 PS, 1116 cm3
Limousine, zweitürig, 38 PS, 998 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 848 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.