Angebot eines Partners

Kampf der Zwerge am Classic Race Aarhus 2017 - Aufholjagd beim Einladungsrennen

Erstellt am 31. Mai 2017
, Leselänge 3min
Text:
Christoph Caspary
Fotos:
Rudy Lambrechts 
99

In der diesjährigen Kulturhauptstadt Europas, dem dänischen Aarhus, fand  am 20. und 21. Mai 2017 zum achten Mal in Folge das „Classic Race Aarhus“ statt.

NSU TT - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Eine besondere Mischung aus Action und Gemütlichkeit, Sport und Geschichte, Unterhaltung und Kultur, so nennt der heimische Veranstalter den beliebten Anlass.

Mitten in der Stadt

Mit über 300 Rennfahrzeugen, verteilt auf verschiedene Rennserien, ist diese Veranstaltung im Park „Mindenparken“ mitten in der Stadt eine Straßenrennen der allerbesten Sorte. Und dabei im Jahr 2017 auf Einladung des Veranstalters der deutsche „Kampf der Zwerge“!

Heterogenes Startfeld - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Fast 30 Fahrer aus Deutschland fanden den Weg in den hohen Norden und trafen dort auf mehrere dänische und auch einige englische Gaststarter.

Wetterbesserung

Mit einem kühlen Samstagmorgen starteten die Zwerge in Ihre Trainingseinheit. Als es gegen Mittag zu einem Regenschauer kam, stellten sich die Fahrer schon auf ein Regenrennen bzw. auf feuchte Streckenverhältnisse ein. Petrus meinte es aber gut mit ihnen, pünktlich zum Start des ersten Rennens (Heat 1) war die Strecke trocken.

Simca Rallye II - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Pech hatte Christoph Wilde auf seinem Simca Rallye. Nach einer hervorragenden Trainingsbestzeit wurden ihm, genauso wie Frank Schmelter auf NSU die Zeiten gestrichen. Beide hatten im Training unter gelber Flagge überholt.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Lancia Fulvia 1.6 HF Fanalone (1970)
BMW 2002 Tii Touring (1974)
BMW 635 CSi (1984)
BMW 2002 Ti Gruppe 2 (1971)
+41 31 566 13 70
Münsingen, Schweiz

Von hinten fast nach ganz vorne

Wilde nahm das Rennen vom letzen Startplatz auf. Trotz der engen Verhältnisse auf dem Straßenkurs, hatte aber zunächst noch mit Kühlproblemen zu kämpfen. Trotz den sehr geringen Überholmöglichkeiten war er nach der ersten Runde schon auf Platz 7 wiederzufinden. Nach weiteren schönen und fairen Zweikämpfen konnte er das Rennen schlussendlich auf Rang 2 beenden.

Simca Rallye II - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Vor Ihm kam nur noch Thomas Berg auf dem Mini ins Ziel. Der, trotz einer Startkollision, zu Anfang führende Detlev „Faxe“ Wassong musste seinen Mini mit einem Motorschaden abstellen.

Mini Innocenti - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Das Siegertreppchen des ersten Laufes vervollständigte auf Rang 3 Paul Thomson, Gaststarter aus der englischen Midia-Serie.

Paul Thomson fuhr mit einer Rundenzeit von 1,26 Min auch die schnellste Rennrunde der Zwerge an diesem Wochenende. Mit dieser Zeit hätte er bei einigen anderen, stärker motorisierten Rennserien problemlos unter den ersten Zehn mitfahren können.

Gaststarter vorne

Das 2. Rennen fand am Sonntag, wie bereits am Vortag, vor vollen Tribünen statt. 42’500 Zuschauer hatten den Weg in die europäische Kulturhauptstadt gefunden.

Mini 1000 - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Nach einem fairen Rennen konnte sich der Engländer Paul Thomson als Sieger feiern lassen. Er hatte im Startgetümmel die vor ihm startenden Thomas Berg und Christoph Wilde überholt und das Feld anschließend von der Spitze aus dominiert.

Fiat-Abarth 1000 TC - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Kampfgruppe des Tages waren Weißenborn/Nagl/Schmelter, die sich rundenlang mit ständigen Positionswechseln im Minimalabstand um den Kurs hetzten. Dazu ist zu sagen, dass die drei mit komplett unterschiedlichen Fahrzeugen unterwegs waren, nämlich einem Fiat-Abarth 1000 TC, einem Lada 2101 und einem NSU TT.

Lada 2101 - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Der Abstand zwischen Michael Weißenborn und Hubert Nagl betrug im Ziel nur gerade sechs Hundertstelsekunden. Stefan Schmelter musste es allerdings in der Schlussrunde aufgrund von Überrundungen abreißen lassen.

Angebot eines Partners

Distanzkönig

Der fünftplatzierte Hubert Nagl hatte an diesem Wochenende gemeinsam mit Josef Schichl auch die weiteste Anreise. 2400 km absolvierten die zwei rennsportbegeisterten Fahrer aus Süddeutschland an Fahrtstrecke, nur um an diesem einmaligen Event in Dänemark teilnehmen zu können.

Exoten zwischen den Leitplanken

Der Rundkurs von Aarhus erinnerte ein wenig an Monte Carlo mit seinen engen Strassen, langsamen Schikanen und den immer nahen Leitplanken.

Honda N 600 Touring - Kampf der Zwerge - Classic Race Aarhus 2017
Copyright / Fotograf: Rudy Lambrechts

Neben den vielfach kolportierten Zwergen wagten sich auch zwei Lada 2101, ein Sunbeam Imp, ein Honda N600 und ein Mini Marcos in den Kampf und verleihten den Rennen in Aarhus zusätzliche Farbtupfer.

Mehr über die Zwerge fassen wir in unserem Themenkanal Kampf der Zwerge zusammen.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebote unserer Partner

Empfohlene Artikel / Verweise

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, zweitürig, 55 PS, 998 cm3
Limousine, zweitürig, 76 PS, 1275 cm3
Limousine, zweitürig, 65 PS, 1177 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 997 cm3
Limousine, zweitürig, 76 PS, 1275 cm3
Limousine, zweitürig, 73 PS, 1275 cm3
Limousine, zweitürig, 55 PS, 1085 cm3
Limousine, zweitürig, 70 PS, 996 cm3
Kastenwagen, 34 PS, 848 cm3
Limousine, zweitürig, 38 PS, 998 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Muttenz, Schweiz

+41614664060

Spezialisiert auf MG, Triumph, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!