Lamborghini 400 GT 2+2 - besser als die Konkurrenz aus Maranello?

Erstellt am 23. Mai 2020
, Leselänge 5min
Text:
Daniel Koch
Fotos:
Daniel Reinhard 
20
Archiv Lamborghini 
3
Archiv 
7

Zusammenfassung

Aus welcher Motivation der Traktor-Hersteller Ferruccio Lamborghini begann Luxus-Sportwagen zu bauen, lässt sich heute nicht mehr genau eruieren. Sicher ist, dass die Modelle 350 und 400 GT die Ahnenreihe luxuriöser und schneller Gran-Tourismo-Sportler in der Geschichte der Manufaktur in Sant'Agata begründeten und dass sie von Testfahrern auch schon einmal als besser als die Konkurrenz aus Maranello bewertet wurden. Mehr über den Lamborghini 400 GT 2+2 verrät dieser Fahrzeugbericht mit vielen aktuellen und historischen Aufnahmen.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Echte Gran Turismo
  • Klassicher GT
  • Vorstellung in Genf
  • Test in der USA-Presse
  • Wenig Tadel, viel Lob
  • Am liebsten hätten sie ihn behalten
  • Marktwert heute

Geschätzte Lesedauer: 5min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Der Legende nach stritt sich Ferruccio Lamborghini mit Enzo Ferrari darüber, wie die Kupplungen und Zylinderköpfe der Sportwagen aus Maranello verbessert werden sollten. Lamborghini, der Kunde und Ferrari, der Commedatore. Ferruccio Lamborghini soll sich danach entschlossen haben, seine eigenen Sportwagen zu konstruieren und Ferrari zu überflügeln. Heute wird vermutet, dass die ganze Geschichte ein Marketing-Stunt war, und die beiden sich möglicherweise nie persönlich getroffen haben… Mit dem 350 GT wollte Lamborghini den besseren Ferrari bauen und machte Jagd auf deren Kundschaft. Von 1964 bis 1966 wurden 143 Exemplare (davon 23 Stück mit Vierlitermotor) gebaut, und auch von seinem Nachfolger 400 GT 2+2 liefen nur gerade 224 Fahrzeuge vom Band in den Werkshallen in Sant'Agata.

 
5min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 5min)
Zugriff auf bis zu 30 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 4
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 5min)
Zugriff auf alle 30 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 4
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 5min)
Zugriff auf alle 30 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 4
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 5min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von jo******
23.05.2020 (16:48)
Antworten
Gutentag, ich glaube das Photo 31 vielleicht nicht ein Lamborghini 400GT ist? Dieses Dashboard gehört doch nicht zu das blaue Auto auf Photos 28-30 (braunes Interiör, holz Lenkrad)? Dabei ist das Design eher siebziger Jahren. Und wenn nicht 400GT, welches Auto ist es?
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
23.05.2020 (17:07)
Sie haben Recht, das Bild ist falsch beschriftet. Allerdings bereits von Lamborghini. Wir konnten auf die Schnelle auch nicht identifizieren, von welchem Wagen es stammt und ob es ein "one off" ist oder nicht. Wir haben das Bild für den Moment entfernt, um keine Verwirrung zu stiften. Danke für den Hinweis.
Antwort von jo******
10.07.2020
Gefunden! 1972 Lamborghini Jarama Rally 'Bob', von Testfahrer Bob Wallace gebaut mit nach hinten versetztem Motor für bessere Gewichtsverteilung, und deswegen Modifikationen an Dashboard und Mitteltunnel.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...