RM Versteigerung in London 2014 - selektives Käuferinteresse

Erstellt am 10. September 2014
, Leselänge 6min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Tim Scott - Courtesy RM Auctions 
46
- Courtesy RM Auctions 
18
James Mann - Courtesy RM Auctions 
12
Otis Clay - Courtesy RM Auctions 
12
Cymon Taylor - Courtesy RM Auctions 
11
Neil Fraser - Courtesy RM Auctions 
11
Simon Clay - Courtesy RM Auctions 
9
Dan Savinelli - Courtesy RM Auctions 
9
Bernard Canonne - Courtesy RM Auctions 
6
Robin Adams - Courtesy RM Auctions 
6
Tom Wood - Courtesy RM Auctions 
6
Roman Rätzke - Courtesy RM Auctions 
6
Dom Romney - Courtesy RM Auctions 
5
Erik Fuller - Courtesy RM Auctions 
5
Pieter E. Kamp - Courtesy RM Auctions 
4
Ryan Merill - Courtesy RM Auctions 
3
Sue Westwood-Ruttledge - Courtesy RM Auctions 
3
Gabor Mayer - Courtesy RM Auctions 
3
Darin Schnabel - Courtesy RM Auctions 
3
Boris Adolf - Courtesy RM Auctions 
1
Jonathan Green - Courtesy RM Auctions 
1

Mit Spannung hatte man der RM-Versteigerung in London entgegengefiebert, bot diese doch eine weitere Möglichkeit, abzuschätzen, ob die Hochpreisphase und die teilweise geradezu unglaublichen Preisentwicklungen ein Ende haben. Die Ergebnisse erlauben keine simplen Schlussfolgerungen, aber von einer platzenden Blase kann ganz sicher nicht gesprochen werden, höchstens von einer kurzfristigen Stagnation, wenn überhaupt.


Lamborghini Miura P400 (1968) - als Lot 130 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Roman Rätzke - Courtesy RM Auctions

Rund 30 Millionen in vier Stunden

80 Automobile bot RM am 8. September 2014 in London an. Erstmals wurden diese über die Bühne gefahren und konnten vom zahlreich erschienen Publikum gebührend bewundert werden.

Nach rund vier Stunden waren 86% der angebotenen Wagen verkauft, das Gesamtvolumen betrug nicht ganz 22 Millionen britische Pfund (€ 27,2 Millionen, CHF 32,7 Millionen). Im Schnitt zahlte ein Käufer £ 315’564 (€ 394’455, CHF 473’346) als Meistbietender inklusive der 12% Aufpreis.
33% der Fahrzeuge waren ohne Mindestpreis angeboten und hier setzte es auch einige Überraschungen.

Im Schnitt fiel der Hammer bei 94% des mittleren Estimates. Da diese sicher nicht bescheiden angesetzt waren, darf das Gesamtergebnis als sehr solid interpretiert werden.

Teure Ferrari

Die beiden teuersten Fahrzeuge der Auktion stammen beide aus dem Haus Ferrari. Auf erwartet hohem Niveau konnte der Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione “Tour de France” von 1956 für £ 4,87 Millionen (€ 6,09 Millionen, CHF 7,31 Millionen) verkauft werden.


Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' by Scaglietti (1956) - als Lot 156 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: James Mann - Courtesy RM Auctions

Ebenfalls in der Nähe des Schätzpreises fand der Ferrari 275 GTB mit Alukarosserie von 1966 für £ 1,96 Millionen (€ 2,45 Millionen, CHF 2,94 Millionen) einen neuen Besitzer.


Ferrari 275 GTB Alloy by Scaglietti (1966) - als Lot 163 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Tom Wood - Courtesy RM Auctions

Für Überraschungen sorgten aber die jüngeren Sportwagen aus Maranello, denn sowohl ein Ferrari 400i von 1982 als auch ein Ferrari 328 GTS von 1989, ein Ferrari 456 GT von 1995 und ein Ferrari 348 TB von 1990 wurden deutlich über den Schätzwerten zugeschlagen.


Ferrari 328 GTS (1989) - als Lot 145 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Cymon Taylor - Courtesy RM Auctions
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mercedes Benz 300 d W189 (1960)
Lamborghini Jarama 400 GT (1971)
Chevron B8 (1968)
Jaguar Jaguar E-Type 4.2 Cabrio Serie 1 (1968)
0041 56 631 10 00
Bergdietikon, Schweiz

Beliebte Youngtimer

Neben den jungen Ferrari-Sportwagen fanden auch andere “Youngtimer” für gutes Geld neue Besitzer. Der seltene Peugeot 205 Turbo 16 von 1984 etwa konnte für £ 156’800 (€ 196’000 oder 235’200) verkauft werden, also fast zum doppelten Schätzwert.


Peugeot 205 Turbo 16 (1984) - als Lot 173 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM Auctions

Auch der Lamborghini Countach von 1990 war dem Käufer als Jubiläumsmodell zum 25. Geburtstag stolze £ 224’000 (€ 280’000 oder CHF 336’000) wert.


Lamborghini Countach 25th Anniversary (1990) - als Lot 119 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: James Mann - Courtesy RM Auctions

Und der Jaguar XJ 220 von 1993 wechselte für £ 165’200 (€ 206’500 oder CHF 247’800) den Besitzer.


Jaguar XJ220 (1993) - als Lot 123 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Auctions

Besondere Raritäten

Selten gehandelte Raritäten fanden sich im Angebotskatalog einige. Da war z.B. das Coupé Morgan Plus 4 Plus von 1964, dessen Verkaufsergebnis man mit £ 128’800 (€ 161’000, CHF 193’200) sicher als Achtungserfolg sehen kann.


Morgan Plus 4 Plus "Eggbert" by E.B. Ware (1964) - als Lot 112 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Darin Schnabel - Courtesy RM Auctions

Auch der Jaguar XJR-15 von 1991 schlug sich wacker und war dem neuen Besitzer £ 190’400 (€ 238’000, CHF 285’600) wert.


Jaguar XJR-15 (1991) - als Lot 111 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: - Courtesy RM Auctions

Nur die Shelby 289 Competition Cobra von 1964 enttäuschte. Zwar war der Preis mit £ 1,176 Millionen (€ 1,147 Millionen, CHF 1,764 Millionen) beträchtlich, erhofft hatte man sich allerdings doch etwas mehr.


Shelby 289 Competition Cobra (1964) - als Lot 139 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Robin Adams - Courtesy RM Auctions

Effizienz und zackig

Manches Angebot wurde recht zackig abgehandelt. Bei Lot 180, einer Chevrolet Corvette Sting Ray mit geteilter Heckscheibe von 1963 in Linkslenkversion begannen die Gebote bei 25’000 Pfund und steuerten dann zuerst in 5000er-Schritte und einem 2500-er-Schritt bis 65’000 Pfund. Dann machte ein Bieter den Sack zu, indem er £ 75’000 bot. “Sold”, nach weniger als zwei Minuten.


Chevrolet Corvette Sting Ray Split-Window Coupé (1963) - als Lot 180 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Otis Clay - Courtesy RM Auctions

Allerdings verlief der Kampf zwischen Bietern im Raum und am Telefon nicht immer so gradlinig, Marc Girardo musste manches Lot mehrmals herunterzählen und viele lockere Sprüche klopfen (z.B. “you can bring three friends home tonight...”), um die Interessenten zu neuen Geboten zu locken.

Richtig günstig

Nicht immer lohnen sich “No Limit”-Angebote für den Einlieferer. So dürfte der Verkäufer des Ford Lotus Cortina Mk2 von 1969 ziemlich enttäuscht gewesen sein, dass sein Auto für nur gerade £ 22’400 (€ 28’000 oder CHF 33’600) verkauft wurde, also für weniger als den halben Schätzwert.


Ford Lotus Cortina Mk. 2 (1969) - als Lot 113 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Erik Fuller - Courtesy RM Auctions

Ähnliches passierte auch mit dem Lamborghini Espada von 1971 oder dem Volkswagen Samba VW-Bus von 1965 und einigen weiteren Lots, nicht zuletzt auch beim fast am Schluss aufgerufenen Alpine-Renault A110 1300 V85 von 1973, der in Rallye-Ausführung vermutlich deutlich weniger erzielte, als alleine die Restaurierung gekostet hat.


Alpine-Renault A110 1300 V85 (1973) - als Lot 179 an der RM Auction London vom 8. September 2014
Copyright / Fotograf: Tim Scott - Courtesy RM Auctions

Liste der Ergebnisse

Die folgende Liste zeigt alle Fahrzeuge der London-Versteigerung mit Schätz-, Hammer- und Verkaufspreisen inklusive 12% Aufpreis. Die Umrechung erfolgte mit aktuellen Tageskursen (1 £ = 1.25 €, 1 £ = 1.50 CHF). Die Spalte “o. MVP” kennzeichnet Angebote ohne Mindestpreis mit “ja”, die Spalte “Verkauft” weist zugeschlagene Fahrzeuge mit “ja” aus. In der Spalte “% Est” wird der Hammerpreis (ohne Aufpreise) mit dem mittleren Schätzwert verglichen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Tabelle kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften beliebig sortiert werden.

 

Lot Fahrzeug Bj Est £ von Est £ bis o. MVP H-Gebot £ Ver- kauft % Est V-Preis £ V-Preis € V-Preis CHF
102 Lancia Appia Coupé by Pinin Farina 1959 30000 40000 ja 21000 ja 0.6 23520 29400 35280
103 Ford Thunderbird 'M-Code' Sports Roadster 1962 60000 75000 ja 40000 ja 0.59 44800 56000 67200
104 Porsche 911 Carrera 2.7 MFI Coupé 1974 130000 175000 ja 120000 ja 0.79 134400 168000 201600
105 Volkswagen 21-Window Deluxe Micro Bus 1965 60000 80000 ja 47500 ja 0.68 53200 66500 79800
106 Bentley Mark VI Fixed Head Coupé by Figoni et Falaschi 1947 480000 580000   470000 ja 0.89 526400 658000 789600
107 Jaguar E-Type Series 1 3.8-Litre Fixed Head Coupé 1964 70000 90000   97500 ja 1.22 109200 136500 163800
108 Bugatti Type 23 1920 285000 330000   275000   0.89      
109 Alfa Romeo Giulietta Spider Veloce by Pinin Farina 1958 50000 60000   55000 ja 1 61600 77000 92400
110 Ferrari 365 GTC/4 by Pininfarina 1972 175000 225000   170000 ja 0.85 190400 238000 285600
111 Jaguar XJR-15 1991 180000 250000 ja 195000 ja 0.91 218400 273000 327600
112 Morgan Plus 4 Plus “Eggbert” by E.B. Ware 1964 120000 140000   115000 ja 0.88 128800 161000 193200
113 Ford Cortina Lotus Mk 2 1969 40000 60000 ja 20000 ja 0.4 22400 28000 33600
114 Mercedes-Benz 300 S Cabriolet 1952 315000 355000   260000 ja 0.78 291200 364000 436800
115 BMW 503 Cabriolet Series II 1959 220000 250000   175000 ja 0.74 196000 245000 294000
116 Mercedes-Benz 280 SL 'Pagoda' 1970 70000 90000   80000 ja 1 89600 112000 134400
117 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta by Scaglietti 1970 475000 575000   485000 ja 0.92 543200 679000 814800
118 Rolls-Royce Phantom I Piccadilly Roadster by Rolls-Royce Custom Coach Work 1927 160000 200000   150000   0.83      
119 Lamborghini Countach 25th Anniversary 1990 140000 180000   200000 ja 1.25 224000 280000 336000
120 Talbot-Simca T14 1959 195000 225000   165000   0.79      
121 Lancia Aurelia B24 Spider America by Pinin Farina 1955 520000 620000   500000 ja 0.88 560000 700000 840000
122 Porsche 356 B Super 90 Cabriolet by Reutter 1962 130000 180000   120000   0.77      
123 Jaguar XJ220 1993 110000 140000   147500 ja 1.18 165200 206500 247800
124 Alfa Romeo Giulia Sprint GTA by Bertone 1965 140000 160000   110000 ja 0.73 123200 154000 184800
125 Jaguar Mark 2 4.2 Saloon 1961 65000 85000   62500 ja 0.83 70000 87500 105000
126 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1958 670000 750000   550000 ja 0.77 616000 770000 924000
127 Bugatti Type 57 Ventoux 1938 300000 315000   290000 ja 0.94 324800 406000 487200
128 Ferrari Dino 246 GT 1972 175000 200000   180000 ja 0.96 201600 252000 302400
129 BMW 319 1937 150000 170000   125000 ja 0.78 140000 175000 210000
130 Lamborghini Miura P400 by Bertone 1968 530000 700000   580000 ja 0.94 649600 812000 974400
131 Bentley Continental GTZ by Zagato 2006 250000 320000   210000 ja 0.74 235200 294000 352800
132 Ferrari 330 GT 2+2 by Pininfarina 1967 175000 215000   170000 ja 0.87 190400 238000 285600
133 Porsche 911 Carrera RS America 1993 70000 80000 ja 57500 ja 0.77 64400 80500 96600
134 Rolls-Royce Phantom I Tourer by Barker 1929 275000 350000 ja 210000 ja 0.67 235200 294000 352800
135 Ferrari 365 GT/4 BB 1974 150000 180000   190000 ja 1.15 212800 266000 319200
136 Facel Vega HK500 Coupé 1959 145000 175000   135000   0.84      
137 Hispano-Suiza K6 Sedanca de Ville by Franay 1935 80000 100000 ja 100000 ja 1.11 112000 140000 168000
138 Lamborghini Espada by Bertone 1971 110000 150000   75000 ja 0.58 84000 105000 126000
139 Shelby 289 Competition Cobra 1964 1100000 1400000   1050000 ja 0.84 1176000 1470000 1764000
140 Ferrari Enzo 2003 850000 1000000   850000 ja 0.92 952000 1190000 1428000
141 Minerva Type KK Tourer 1914 75000 100000 ja 45000 ja 0.51 50400 63000 75600
142 Daimler DB18 Drophead Coupé by Carlton 1939 225000 325000   185000   0.67      
143 Hotchkiss Type T Coupé de Ville by Eugène Boulogne et Fils 1909 100000 125000 ja 35000 ja 0.31 39200 49000 58800
144 Bentley Mark VI Three-Position Drophead Coupé by James Young 1948 175000 225000   140000   0.7      
145 Ferrari 328 GTS 1989 65000 95000 ja 140000 ja 1.75 156800 196000 235200
146 Ferrari 348 TB by Pininfarina 1990 50000 55000 ja 67500 ja 1.29 75600 94500 113400
147 Rolls-Royce Phantom II Continental Sports Saloon by Thrupp & Maberly 1934 85000 100000   75000 ja 0.81 84000 105000 126000
148 Aston Martin DB2/4 1954 125000 150000   110000 ja 0.8 123200 154000 184800
149 Ferrari 330 America 2+2 by Pininfarina 1964 145000 175000   200000 ja 1.25 224000 280000 336000
150 Porsche 911 Carrera RS 3.8 1996 220000 240000   215000   0.93      
151 Ferrari F40 1989 475000 575000   680000 ja 1.3 761600 952000 1142400
152 Maserati 3500 GTi Coupé by Touring 1963 130000 180000   130000 ja 0.84 145600 182000 218400
153 Rolls-Royce Silver Cloud II Drophead Coupé Adaptation by H.J. Mulliner 1960 350000 400000   280000   0.75      
154 AC Ace 2.6 'Ruddspeed' 1960 160000 180000   160000 ja 0.94 179200 224000 268800
155 Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce Alleggerita by Bertone 1956 170000 220000   175000 ja 0.9 196000 245000 294000
156 Ferrari 250 GT Berlinetta Competizione 'Tour de France' by Scaglietti 1956 4100000 5200000   4350000 ja 0.94 4872000 6090000 7308000
157 Bugatti Type 57C Stelvio by Gangloff 1937 590000 710000   530000 ja 0.82 593600 742000 890400
158 OSCA Tipo J Formula Junior 1959 90000 125000   190000 ja 1.77 212800 266000 319200
159 Jaguar E-Type Low-Drag Coupé Recreation by Lynx 1962 190000 230000   185000 ja 0.88 207200 259000 310800
160 Alfa Romeo Giulia Sprint GTA 1300 Junior Stradale by Bertone 1968 110000 140000   95000   0.76      
161 Alfa Romeo Giulia Sprint GTA 1300 Junior Corsa by Bertone 1968 100000 130000   90000   0.78      
162 Ferrari 250 GTE 2+2 Series I by Pininfarina 1961 180000 240000 ja 265000 ja 1.26 296800 371000 445200
163 Ferrari 275 GTB Alloy by Scaglietti 1966 1900000 2200000 ja 1750000 ja 0.85 1960000 2450000 2940000
164 Ferrari 330 GTC by Pininfarina 1968 425000 500000 ja 350000 ja 0.76 392000 490000 588000
165 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta by Scaglietti 1972 450000 550000 ja 420000 ja 0.84 470400 588000 705600
166 Ferrari 512 BB 1977 90000 130000 ja 115000 ja 1.05 128800 161000 193200
167 Ferrari 400i Automatic 1982 15000 20000 ja 32500 ja 1.86 36400 45500 54600
168 Ferrari 512 BBi 1984 130000 170000 ja 170000 ja 1.13 190400 238000 285600
169 Ferrari Testarossa 1986 70000 90000 ja 92500 ja 1.16 103600 129500 155400
170 Ferrari 512 TR 1992 80000 100000 ja 130000 ja 1.44 145600 182000 218400
171 Ferrari Mondial T Coupé 'Valeo' 1993 20000 25000 ja 27500 ja 1.22 30800 38500 46200
172 Ferrari 456 GT 1995 40000 60000 ja 70000 ja 1.4 78400 98000 117600
173 Peugeot 205 Turbo 16 1984 60000 95000   140000 ja 1.81 156800 196000 235200
174 Mercedes-Benz 220 S Cabriolet 1958 55000 70000   65000 ja 1.04 72800 91000 109200
175 Auburn 120 Eight Speedster 1929 125000 145000   80000 ja 0.59 89600 112000 134400
176 Ferrari 330 GT 2+2 by Pininfarina 1967 145000 205000   190000 ja 1.09 212800 266000 319200
177 Aston Martin DB2 Vantage Drophead Coupé 1952 205000 235000   195000 ja 0.89 218400 273000 327600
178 Bentley Mark VI Two-Door Saloon by Hooper 1951 75000 125000   92500 ja 0.93 103600 129500 155400
179 Alpine-Renault A110 1300 V85 1973 40000 50000 ja 30000 ja 0.67 33600 42000 50400
180 Chevrolet Corvette Sting Ray Split-Window Coupé 1963 75000 95000 ja 70000 ja 0.82 78400 98000 117600
181 Mercedes-Benz 300 d Cabriolet D Conversion 1960 60000 80000   75000 ja 1.07 84000 105000 126000

 

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, dreitürig, 200 PS, 1775 cm3
Limousine, dreitürig, 105 PS, 1580 cm3
Limousine, viertürig, 155 PS, 2155 cm3
Coupé, 240 PS, 2953 cm3
Coupé, 300 PS, 3967 cm3
Cabriolet, 260 PS, 3285 cm3
Limousine, dreitürig, 79 PS, 1351 cm3
Limousine, fünftürig, 60 PS, 1351 cm3
Limousine, dreitürig, 60 PS, 1351 cm3
Limousine, dreitürig, 54 PS, 1116 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Basel, Schweiz

0041 (0)61 467 50 90

Spezialisiert auf Bentley, Rolls-Royce, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.