RM/Sotheby’s Ferrari-Versteigerung “Leggenda e Passione" 2017 - Bieter-Euphorie wie zu den besten Zeiten

Erstellt am 10. September 2017
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Courtesy of RM Sotheby's 
36
Cymon Taylor - Courtesy of RM Sotheby's 
21
Darin Schnabel - Courtesy of RM Sotheby's 
20
Tom Gidden - Courtesy of RM Sotheby's 
12
Scott Pattenden - Courtesy of RM Sotheby's 
12
Dirk de Jager - Courtesy of RM Sotheby's 
9
Tim Scott - Courtesy of RM Sotheby's 
6
Bernard Canonne - Courtesy of RM Sotheby's 
6
Courtesy of Ferrari S.p.A 
5
Diana Varga - Courtesy of RM Sotheby’s 
4
Charn Kamal - Courtesy of RM Sotheby's 
3
Jeff Creech - Courtesy of RM Sotheby's 
3
Ravi Angard - Courtesy of RM Sotheby's 
3
Peter Singhof - Courtesy of RM Sotheby's 
3
Chris Lawrence - Courtesy of RM Sotheby's 
3
Tom Wood - Courtesy of RM Sotheby's 
3
RM/Sotheby's 
1
Mehr als das Doppelte vom Schätzwert wurden für Keith Richards Ferrari 400i geboten - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Fast eine Million Euro mussten für den Zuschlag dieses Ferrari 488 geboten werden - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 348 TS (1991) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 348 TS (1991) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 348 TS (1991) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 458 Italia (2010) - als Lot 115 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Ein-Marken-Versteigerungen sind beliebt, da trug es sich sicherlich an, der Marke Ferrari, die dieses Jahr ihren 70. Geburtstag feiert, Tribut zu zollen. RM/Sotheby’s schaffte es in Zusammenarbeit mit dem Hersteller eine einzigartige Versteigerung in Maranello zu organisieren. Selbst Fiat-Chrysler CEO Sergio Marchionne liess es sich nicht nehmen, sein Wort an die Bieter zu richten. Er hatte auch Grund zur Freude, denn die Sportwagen mit dem Cavallo Rapante wurden hoch bewertet.

Bild Ferrari 250 GT Cabriolet Series I by Pinin Farina (1958) - als Lot 131 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 250 GT Cabriolet Series I by Pinin Farina (1958) - als Lot 131 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Angekündigt waren 41 Autos im Wert von rund EUR 69 Millionen (CHF 78 Millionen). Ein weiterer Wagen kam dann als Überraschung noch dazu, es handelte sich um den Prototypen des Ferrari LaFerrari aus dem Jahr 2013, einen Wagen, den man sich zwar in die Sammlung stellen kann, ihn aber gemäss Verkaufsvereinbarung nicht fahren soll. Trotzdem wurden EUR 1,88 Millionen für das Einzelstück, das fast am Schluss unter den Hammer kam, geboten.

Lockere Brieftasche

Dass die Bieter sich nicht lumpen liessen, konnte man schon beim Vorgeplänkel mit den Automobilia spüren. Bei schönem, aber windigen Wetter wurden für vier Dino-Felgen samt Garantieschein bereits EUR 13’000 geboten. Drei Weber-Vergaser 40 DCF (von ca. 1952) wurden üfr EUR 22’000 zugeschlagen und ein Windkanal-Modell des Ferrari 812 im Massstab 1:2 löste Gebote bis EUR 500’000 aus. Da war ein Werkzeugeset für den Ferrari 375/365 GTB/4 mit EUR 19’500 schon fast ein Sonderangebot, genauso wie die EUR 7200, die der Meistbietende für das Armaturenbrett eines Ferrari 330 GT bieten musste.

Scheunenfund-Daytona über dem Estimate verkauft

Man könnte meinen, dass man kaum noch Überraschungen erleben kann, wenn es um neuere Ferrari-Typen geht. Doch der Fund eines Strassen-Daytona (365 GTB/4) mit Aluminium-Karosserie kam unerwartet, handelt es sich dabei doch um den einzigen Wagen seiner Art.

Bild Er bewegte sich (natürlich) nicht, trotzdem wurden EUR 1,6 Millionen für diesen raren Ferrari 365 GTB/4 Daytona mit Alu-Karosserie geboten - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Er bewegte sich (natürlich) nicht, trotzdem wurden EUR 1,6 Millionen für diesen raren Ferrari 365 GTB/4 Daytona mit Alu-Karosserie geboten - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Der Wagen wurde in Japan gefunden, nachdem er 40 Jahre lang versteckt gewesen war. Chassis 12653 trägt die Scaglietti-Karosserie Nummer 32 und ist etwa der dreissigste Daytona, der gebaut wurde. Der Erstbesitzer war Luciano Conti, der Gründer des Magazins Autosprint. Neben diesem Alu-Strassen-Daytona (mit elektrischen Fensterheber) wurden nur fünf Rennversionen mit Alukarosserie gebaut.

Bild Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta Alloy (1969) - als Lot 126 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta Alloy (1969) - als Lot 126 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Kein Wunder wurde der Scheunenfund, der als einziger Wagen nicht über die Bühne gefahren werden konnte, vorgängig recht hoch eingeschätzt. Doch die Bieter liessen sich nicht beirren und trieben die Gebote sogar noch höher, nämlich auf EUR 1,6 Millionen. Dazu kam dann noch Kommission/Aufpreis mit 15/12,5%.

Angebote eines Zwischengas-Händlers
Jaguar E-Type (1963)
Jaguar E-Type (1963)
Talbot Typ 65 (1934)
Talbot Typ 65 (1934)
Stutz Blackhawk (1972)
Stutz Blackhawk (1972)
Jaguar XK 120 DHC (1954)
Jaguar XK 120 DHC (1954)
0413404220
Luzern-Littau, Schweiz

Neuere Wagen mit höheren Preisen

Annähernd die Hälfte der angebotenen Sportwagen waren noch nicht im Oldtimer-Alter. Im Schnitt waren die Fahrzeuge 35-jährig. Unter den jungen Ferrari fanden sich praktisch alle besonders gesuchten Modelle der Neuzeit, also 288 GTO, F40, F50, Enzo und LaFerrari Aperta.

Bild Ferrari LaFerrari Aperta (2017) - als Lot 154 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari LaFerrari Aperta (2017) - als Lot 154 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Und diese fanden allesamt einen neuen Besitzer, der LaFerrari Aperta, der für einen guten Zweck versteigert wurde, sogar zu einem Rekordgebot von EUR 8,3 Millionen, was weit über dem Doppelten des Schätzwerts lag.

Bild Fast eine Million Euro mussten für den Zuschlag dieses Ferrari 488 geboten werden - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Fast eine Million Euro mussten für den Zuschlag dieses Ferrari 488 geboten werden - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Ebenfalls viel liess der Käufer des Ferrari 488 Spider “Green Jewel” von 2016 springen, bot er doch EUR 960’000, womit dieses mit Ausnahme von Farbe und Interieur eigentlich serienmässige Einzelstück inkl. Kommission/Aufpreis einen siebenstelligen Verkaufspreis erzielte.

Bild Ferrari 288 GTO (1985) - als Lot 144 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 288 GTO (1985) - als Lot 144 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Der Ferrari 288 GTO erzielte ein Höchstgebot von EUR 2,9 Millionen, der F40 eines von EUR 950’000, der F50 wurde bei EUR 1,575 Millionen zugeschlagen und der Enzo bei EUR 2,05 Millionen.

Überraschende Gebote für sonst weniger gefragte Autos

Selbst Autos, die man normalerweise kaum an hochkarätigen Auktionen sieht, wurden hoch bewertet.

Bild Ferrari 348 TS (1991) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 348 TS (1991) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Ein Ferrari 348 TS von 1991 wurde für EUR 130’000 zugeschlagen. Wegen des geringen Kilometerstandes von 327 km waren die Erwartungen bereits sehr hoch gewesen, konnten aber trotzdem erfüllt werden.

Bild Mehr als das Doppelte vom Schätzwert wurden für Keith Richards Ferrari 400i geboten - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Mehr als das Doppelte vom Schätzwert wurden für Keith Richards Ferrari 400i geboten - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Beim 400i, der aus der Sammlung des Rolling-Stones-Gitarristen Keith Richard stammte, hatte man bereits hohe EUR 125’000 bis 175’000 erwartet. Dies kümmerte die Bieter aber nicht, denn erst bei EUR 300’000 senkte sich der Hammer, was diesen 400i zum Teuersten seiner Art machen dürfte.

Rennskulptur Ferrari 750 Monza

Er zählt zu den schönsten Rennwagen aus dem Stall in Maranello. Der Ferrari 750 Monza von 1955 mit Chassis-Nummer 0534M weist eine Renngeschichte mit Stationen in Italien, Kuba und Venezuela auf. Komplett restauriert und mit dem korrekten (aber nicht original ausgelieferten) Vierzylindermotor ausgerüstet sollte die Barchetta EUR 3,4 bis 3,8 Millionen wert sein, was im Vergleich zu anderen Wagen der Versteigerung durchaus preisgünstig aussah.

Bild Ferrari 750 Monza (1955) - als Lot 141 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 750 Monza (1955) - als Lot 141 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Trotzdem wurde dieser Betrag nicht erreicht und der Wagen schliesslich für EUR 3,0 Millionen zugeschlagen.

Bild Ferrari 333 SP (1994) - als Lot 122 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 333 SP (1994) - als Lot 122 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Damit erging es ihm aber noch besser als seinem Nachfolger aus der Neuzeit, dem 333 SP von 1994, der fast gleich teuer eingeschätzt wurde. Bei EUR 2,55 Millionen wollte niemand mehr höher gehen, der Wagen wurde nicht zugeschlagen.

Sechs Wagen nicht verkauft

Mit dem Ferrari 333 SP blieben noch fünf weitere Wagen stehen, nämlich der 458 GT3 von 2011 (Höchstgebot EUR 475’000), die 550 Barchetta von 2001 (EUr 340’000), der 500 Superfast der zweiten Serie von 1966 (EUR 1,5 Millionen), der 250 GT SWB Alu Competizione von 1960 (EUR 7,35 Millionen) und der älteste Wagen der Versteigerung, ein Ferrari 195 Inter Coupé von Touring aus dem Jahr 1950 (EUR 975’000).

Bild Ferrari 195 Inter Coupé by Touring (1994) - als Lot 123 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 195 Inter Coupé by Touring (1994) - als Lot 123 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017

Mit 86% verkauften Autos konnte sich RM/Sotheby’s aber sicherlich zufrieden geben, zumal schliesslich EUR 61 Millionen (CHF 69 Millionen) für die 42 versteigerten Autos zusammenkamen

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle zeigt alle von RM/Sotheby’s in Maranello angebotenen Fahrzeuge mit Schätzwerten und Höchstgeboten in EUR, sowie den Verkaufspreisen (inkl. Kommission/Aufpreis) in EUR und CHF. Die Umrechnung erfolgte zu Tageskursen: 1 EUR = 1.14 CHF. Die Spalte “% Est” vergleicht die Höchstgebote mit dem mittleren Schätzwert. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Tabelle lässt sich durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortieren.

Lot Fahrzeug Jahr Est von € Est bis € € HGebot % Est € VP CHF VP
114 Ferrari 348 TS 1991 125000 150000 130000 0.95 149500 170430
115 Ferrari 458 Italia "Army" 2010 250000 350000 335000 1.12 385250 439185
116 Ferrari 488 Spider "Green Jewel" 2016 320000 380000 960000 2.74 1092500 1245450
117 Ferrari 575 Superamerica 2005 300000 350000 320000 0.98 368000 419520
118 Ferrari Enzo 2004 1800000 2000000 2050000 1.08 2318750 2643375
119 Ferrari 599 SA Aperta 2011 1100000 1400000 1035000 0.83 1176875 1341638
120 Ferrari 550 Sperimentale 2001 350000 450000 250000 0.63 287500 327750
121 Ferrari 365 GTS/4 Daytona Spider 1973 2100000 2600000 2200000 0.94 2487500 2835750
122 Ferrari 333 SP 1994 2800000 3300000 2550000 0.84    
123 Ferrari 195 Inter Coupé by Touring 1950 1100000 1500000 975000 0.75    
124 Ferrari 365 GT4 BB 1974 350000 400000 420000 1.12 483000 550620
125 Ferrari 250 GT LWB California Spider 1959 7500000 9500000 7000000 0.82 7887500 8991750
126 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta Alloy 1969 1400000 1700000 1600000 1.03 1812500 2066250
127 Ferrari 330 GTC 1968 575000 675000 560000 0.9 642500 732450
128 Ferrari 250 GT/L Berlinetta Lusso 1964 1500000 1800000 1500000 0.91 1700000 1938000
129 Ferrari 348 GT/C LM 1994 390000 450000 380000 0.9 437000 498180
130 Ferrari 488 GTE 2016 500000 700000 515000 0.86 591875 674738
131 Ferrari 250 GT Cabriolet Series I Pinin Farina 1958 4700000 5500000 4200000 0.82 4737500 5400750
132 Ferrari 330 GTS 1967 1800000 2200000 1575000 0.79 1784375 2034188
133 Ferrari 250 GTE 2+2 Series II 1962 350000 400000 400000 1.07 460000 524400
134 Ferrari 400i 1983 125000 175000 300000 2 345000 393300
135 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Berlinetta 'Plexi' 1970 620000 670000 600000 0.93 687500 783750
136 Ferrari 250 GT SWB Berlinetta Competizione 1960 8500000 10000000 7350000 0.79    
137 Ferrari 250 GT Cabriolet Series II Pinin Farina 1960 1350000 1650000 1220000 0.81 1385000 1578900
138 Ferrari 550 Barchetta Pininfarina 2001 420000 480000 340000 0.76    
139 Ferrari 512 BB 1976 295000 345000 370000 1.16 425500 485070
140 Ferrari 250 Europa Coupé by Vignale 1953 2800000 3200000 2550000 0.85 2881250 3284625
141 Ferrari 750 Monza 1955 3400000 3800000 3000000 0.83 3387500 3861750
142 Ferrari 599 GTO 2012 425000 500000 440000 0.95 506000 576840
143 Ferrari 275 GTB Alloy 1966 2400000 2800000 2600000 1 2937500 3348750
144 Ferrari 288 GTO 1985 3250000 4000000 2900000 0.8 3275000 3733500
145 Ferrari Dino 246 GTS 1973 375000 450000 460000 1.12 529000 603060
146 Ferrari F40 1989 950000 1100000 950000 0.93 1081250 1232625
147 Ferrari F50 1997 1625000 1850000 1575000 0.91 1784375 2034188
148 Ferrari 250 GT Coupé by Pinin Farina 1960 550000 650000 500000 0.83 575000 655500
149 Ferrari 500 Superfast Series II 1966 1600000 2300000 1500000 0.77    
150 Ferrari 330 GT 2+2 Series I 1964 275000 325000 220000 0.73 253000 288420
151 Ferrari 348 TB Challenge 1992 325000 395000 210000 0.58 241500 275310
152 Ferrari 365 GTC/4 1972 200000 250000 170000 0.76 195500 222870
153 Ferrari 458 GT3 2011 550000 600000 475000 0.83    
153b Ferrari LaFerrari Prototipo 2013     1880000   2127500 2425350
154 Ferrari LaFerrari Aperta 2017 3000000 4000000 8300000 2.37 9350000 10659000

 

Bilder zu diesem Artikel

Mehr als das Doppelte vom Schätzwert wurden für Keith Richards Ferrari 400i geboten - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Fast eine Million Euro mussten für den Zuschlag dieses Ferrari 488 geboten werden - RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 348 TS (1991) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 348 TS (1991) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 348 TS (1991) - als Lot 114 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Ferrari 458 Italia (2010) - als Lot 115 an der RM/Sotheby's Versteigerung "Ferrari - Leggenda e Passione" am 8. September 2017
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
RM Sotheby's Auction Ferrari
9. September 2017
Fiorano Modenese, Modena (IT)
Loading...