Bonhams Scottsdale Versteigerung 2021 – übertroffene und verfehlte Erwartungen

Erstellt am 23. Januar 2021
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
47

Obwohl Bonhams am “Live-Format” festhielt, waren die Unterschiede zwischen der Scottsdale-Versteigerung 2020 und 2021 pandemiebedingt doch gross. Konnte das britische Auktionshaus 2020 noch 108 Autos anbieten, waren es 2021 nur 37. Diese waren im Schnitt 54 Jahre alt (Vorjahr 58 Jahre). Während 2020 noch 68 % ohne Mindestpreis verkauft wurden, sank die Risikofreudigkeit im Jahr 2021, denn nur noch gut ein Viertel wurde “no reserve” angeboten.

Trotzdem zogen sich die Bonhams-Leute gut aus der Affäre, denn 78 % der Autos konnten verkauft werden (2020: 82 %) und im Durchschnitt lagen die Höchstgebote bei 85 % des mittleren Schätzwerts (2020: 72 %).


Continental Mark II S (1956) - als Lot 103 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Mit den 37 angebotenen Fahrzeugen deckte Bonhams ein weites Spektrum ab, vom Restaurierungsprojekt bis zum Pebble-Beach-Concours-Kandidaten war alles dabei. Der älteste Wagen stammte aus dem Jahr 1911 (Maxwell), die jüngsten wurden im Jahr 2018 gebaut (Porsche, Aston). Kabinenroller, Rennwagen, Luxus-GTs, die Vielfalt war gross.

Ohne Publikum vor Ort konnten sich die Bieter via Telefonkontakte, Internet oder Vorgebote beteiligen und das taten sie auch mit einiger Freude.

BMW 507 findet neuen Besitzer

Der teuerste Wagen der Versteigerung war ein BMW 507 der zweiten Serie von 1959, der auf USD 1,9 bis 2,3 Millionen eingeschätzt war. Der schwarze 507 wurde ursprünglich in die USA ausgeliefert und weilte 30 Jahre beim letzten Besitzer.


BMW 507 Series II Roadster (1959) - als Lot 115 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Es wurde eifrig gefeilscht um das elegante Cabriolet, USD 1,64 Millionen reichten dann aber für den Zuschlag, womit der Wagen inkl. Kommission/Aufpreis auf USD 1,809 Millionen (EUR 1,483 Millionen, CHF 1,61 Millionen) zu stehen kam.


Mercedes-Benz 540K Special Cabriolet A (1939) - als Lot 126 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Weniger erfolgreich schnitt ein Mercedes-Benz 540 K Special Cabriolet A von 1973 ab, der immerhin 1973 als Best of Show in Pebble Beach absahnte. Ein Schätzwert wurde zwar nicht angegeben, aber man kann davon ausgehen, dass deutlich mehr als USD 2 Millionen erwartet wurden.

Bei USD 1,9 Millionen aber versiegten die Gebote, der Wagen blieb unverkauft.

Youngtimer mit viel Kredit

Gut schlug sich dafür ein Lancia Delta Integrale Evo 1 von 1991, lackiert in Weiss und mit den attraktiven Martini-Streifen der Rallye-Versionen verziert.


Lancia Delta HF Integrale Evo 1 'Martini 6' (1991) - als Lot 116 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Zwar erreichte das Evolutionsmodell die Erwartungen nicht ganz, aber USD 182’000 (EUR 149’240, CHF 161’980) dürfen sich dennoch sehen lassen für den allradangetriebenen Kompaktwagen.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
BMW 2002 Tii (1971)
BMW 2002 Ti Gruppe 2 (1971)
BMW 2002 Tii Touring (1974)
Porsche 928 S4 (1987)
+41 31 566 13 70
Münsingen, Schweiz

Lieber Coupé als Cabriolet?

Interessant war zu schauen, wie zwei Jaguar E-Type der Serie 1 von 1966 abschnitten. Angeboten waren nämlich ein Coupé und ein Cabriolet, die Schätzwerte des Coupés lagen etwas höher, beide sollten über USD 130’000 erreichen.


Jaguar E-Type Series I 4.2 Coupe (1966) - als Lot 111 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Beim Coupé wurde dieses Ziel deutlich übertroffen, denn der Zuschlag erfolgte bei USD 195’000, was schlussendlich zu einem Verkaufspreis von USD 218’400 (EUR 179’088, CHF 194’376) führte.


Jaguar E-Type Series I 4.2 Roadster (1966) - als Lot 123 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Beim Cabriolet aber stoppten die Gebote bereits bei USD 105’000, der offene “Jag” blieb unverkauft.

Raritäten mit durchzogenen Ergebnissen

Das Rennteam “Group 44” ist weltweit bekannt, die Autos waren immer weiss und hatten einen grünen Streifen, egal ob es sich um einen E-Type oder andere schnelle Rennwagen handelte. Im Jahr 1969 wurde ein Triumph GT6 von Mike Downs, Brian Fuerstenau und Bob Tullius gefahren und konnte schliesslich die SCCA E-Production Class als nationaler Sieger abschliessen.


Triumph Group 44 GT6+ MkII Racing Car (1969) - als Lot 108 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

2005 wurde der Wagen als Scheunenfund wiederentdeckt und dann restauriert, seither konnte man ihn z.B. am Amelica Island Concours 2009 sehen. Eigentlich war der Wagen angesichts dieser Geschichte mit USD 50’000 bis 70’000 günstig eingeschätzt, doch die Bonhams-Leute hatten die Lage richtig eingeschätzt, USD 68’320 reichten für den Kauf der Rennlegende.


Kurtis 500KK SR-100 (1954) - als Lot 107 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Etwas mehr musste man für den attraktiven Kurtis 500KK SR-100 (Byers) von 1954 bezahlen. Allerdings konnte der neue Besitzer deutlich unter dem Schätzwert von USD 130’000 bis 160’000 zuschlagen, denn das Höchstgebot von USD 80’000 reichte für den Kauf.


Elva Mk IV Sports Racer (1959) - als Lot 128 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Noch günstiger wäre ein Elva Mk IV Sports Racer von 1959 geworden, denn mehr als USD 52’000 wurden nicht geboten. Dies reichte allerdings nicht, um zum Zuschlag zu kommen.


Fiat 1100/103 Turismo Veloce Charmant Coupé Vignale (1954) - als Lot 127 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Dafür ging das elegante Fiat 1100/103 TV Charmant Coupé von 1954 mit Vignale-Karosserie in neue Hände über. USD 190’400 (EUR 156’128, CHF 169’456) sind sicherlich kein schlechter Preis für diese Spezialkarosserie auf braver Basis.


Mi-Val Tipo Mo Mivalino (1954) - als Lot 114 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Als einer von vier Wagen, die den Schätzwert übertrafen, durfte sich der Mi-Val Tipo MO Mivalino von 1954 feiern lassen. Der in Italien in Lizenz gefertigte Kabinrenroller stammte vom Messerschmitt ab, verwendete aber einen anderen Motor. USD 80’640 (EUR 66’125, CHF 71’770) wurden für das kleine Auto bezahlt.

Schnäppchen?

Noch vor zwei oder drei Jahren hätte man sich kaum vorstellen können, dass man je wieder einen Ferrari Testarossa “Monospecchio” für USD 72’200 (EUR 55’104, CHF 59’808) kaufen kann.


Ferrari Testarossa (1986) - als Lot 113 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Doch genauso kam es in Scottsdale, allerdings war das angebotene Exemplar sicherlich nicht im Concours-Zustand.


Chevrolet Corvette L79 327/350HP (1968) - als Lot 134 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Sehr günstig wurde auch eine Chevrolet Corvette L79 327/350 HP von 1968 verkauft. Das frühe Coke-Bottle-Shape-Coupé wurde für USD 22’000 zugeschlagen, womit nur 49% des mittleren Schätzwerts erreicht wurden.

Auch ein Jaguar XJ-S V12 Cabriolet von 1990 ging mit USD 14’000 günstig weg, genauso wie der Maxwell von 1911, der USD 25’760 erzielte.


Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 Sedan (1969) - als Lot 136 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ganz anders dann die Bieter-Reaktion auf den doch eher traurig aussehenden Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 von 1969 (“in barn find condition”. Geschätzt auf USD 6000 bis 8000 endete der Bieterkampf erst bei USD 22’000.

Einige Superklassiker

Neben den bereits erwähnten Autos kamen natürlich auch einige Superklassiker unter den Hammer, so z.B. zwei Jaguar XK Sportwagen, von denen allerdings nur einer verkauft werden konnten.


Lamborghini 400GT Islero 2+2 (1968) - als Lot 112 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Interessant war auch der rare Lamborghini Islero 400 GT 2+2 von 1968, der für USD 183’680 in eine neue Garage fand.


Porsche 356A 1600 T2 Speedster (1958) - als Lot 110 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Der angebotene Porsche 356 A 1600 Speedster von 1958 wurde nicht verkauft, USD 380’000 waren geboten worden.

Insgesamt lief es für Bonhams also nicht schlecht, allerdings waren sowohl das Fahrzeugangebot als auch die erzielten Umsätze deutlich bescheidener als noch ein Jahr zuvor.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr USD Est von USD Est bis USD HG USD VP CHF VP EUR VP % Est S
101 Jaguar XJ-S V12 Cabriolet 1990 20'000 25'000 12'500 14'000 12'460 11'480
-37.78%
V
102 Land Rover Defender 110 NAS 1993 60'000 90'000 110'000 123'200 109'648 101'024
+64.27%
V
103 Continental Mark II s 1956 75'000 95'000 53'000 59'360 52'830 48'675
-30.16%
V
104 Porsche 911 Carrera 4S Coupe 2008 55'000 75'000 44'000 49'280 43'859 40'409
-24.18%
V
105 Chevrolet Camaro SS Restomod 1969 140'000 170'000 112'500
N
106 Mercedes-Benz 300Sc Roadster 1956 775'000 875'000 630'000 698'000 621'220 572'360
-15.39%
V
107 Kurtis 500KK SR-100 1954 130'000 160'000 80'000 89'600 79'744 73'472
-38.21%
V
108 Triumph Group 44 GT6+ MK II Racing Car 1969 50'000 70'000 61'000 68'320 60'804 56'022
+13.87%
V
109 Alfa Romeo 1750 GT Veloce 1971 50'000 65'000 35'000 39'200 34'888 32'143
-31.83%
V
110 Porsche 356A 1600 T2 Speedster 1958 475'000 550'000 380'000
N
111 Jaguar E-Type Series I 4.2 Coupe 1966 160'000 210'000 195'000 218'400 194'376 179'088
+18.05%
V
112 Lamborghini 400GT Islero 2+2 1968 200'000 250'000 164'000 183'680 163'475 150'617
-18.36%
V
113 Ferrari Testarossa 1986 65'000 85'000 60'000 67'200 59'808 55'104
-10.4%
V
114 Mi-Val Tipo MO Mivalino 1954 50'000 75'000 72'000 80'640 71'769 66'124
+29.02%
V
115 BMW 507 Series II Roadster 1959 1'900'000 2'300'000 1'640'000 1'809'000 1'610'010 1'483'380
-13.86%
V
116 Lancia Delta HF Integrale Evo 1 'MARTINI 6' 1991 160'000 190'000 162'500 182'000 161'980 149'240
+4%
V
117 Jaguar XK150 3.4 Roadster 1958 130'000 170'000 130'000 145'600 129'584 119'392
-2.93%
V
118 Ford Lotus-Cortina MK I 1965 75'000 125'000 60'000
N
119 Porsche 911 GT3 Touring 2018 175'000 200'000 165'000 184'800 164'472 151'536
-1.44%
V
120 Aston Martin Vanquish Zagato Volante 2018 500'000 700'000 485'000 538'500 479'265 441'570
-10.25%
V
121 Runge RS010 (gebaut 2017/2019) 1960 225'000 250'000 215'000 240'800 214'312 197'456
+1.39%
V
122 Arnolt-Bristol Bolide 1955 280'000 320'000 200'000 224'000 199'360 183'680
-25.33%
V
123 Jaguar E-Type Series I 4.2 Roadster 1966 130'000 160'000 105'000
N
124 Rolls-Royce Corniche IV 1993 70'000 90'000 64'000
N
125 Austin-Healey 3000 Mk I BT7 1960 40'000 50'000 33'000 36'960 32'894 30'307
-17.87%
V
126 Mercedes-Benz 540K Special Cabriolet A 1939 1'900'000
N
127 Fiat 1100/103 Turismo Veloce Charmant Coupe 1954 175'000 225'000 170'000 190'400 169'456 156'128
-4.8%
V
128 Elva MK IV Sports Racer 1959 80'000 120'000 52'000
N
129 Porsche 911 Carrera 3.2 Targa 1988 85'000 115'000 90'000 100'800 89'712 82'656
+0.8%
V
130 Alfa Romeo 6C 2300 Monza Replica (gebaut 200x) 1938 300'000 400'000 365'000 406'500 361'785 333'330
+16.14%
V
131 Jaguar XK120 Roadster 1952 120'000 150'000 105'000
N
132 Buick Roadmaster Series 80C Sport Phaeton 1938 50'000 75'000 47'000 52'640 46'849 43'164
-15.78%
V
133 Cadillac Eldorado 1967 8000 12'000 6500 7280 6479 5969
-27.2%
V
134 Chevrolet Corvette L79 327/350HP 1968 40'000 50'000 22'000 24'640 21'929 20'204
-45.24%
V
135 Maxwell Special Touring 1911 30'000 40'000 23'000 25'760 22'926 21'123
-26.4%
V
136 Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 Sedan 1969 6000 8000 22'000 24'640 21'929 20'204
+252%
V
137 Fiat 600 Viotti Sport Coupé 1963 12'000 18'000 10'000 11'200 9968 9184
-25.33%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Roadster, 150 PS, 3168 cm3
Limousine, fünftürig, 177 PS, 1981 cm3
Limousine, fünftürig, 90 PS, 1585 cm3
Limousine, fünftürig, 205 PS, 1995 cm3
Limousine, fünftürig, 185 PS, 1981 cm3
Limousine, fünftürig, 197 PS, 1995 cm3
Limousine, fünftürig, 177 PS, 1981 cm3
Limousine, fünftürig, 210 PS, 1995 cm3
Limousine, fünftürig, 75 PS, 1280 cm3
Limousine, fünftürig, 85 PS, 1498 cm3
Limousine, fünftürig, 108 PS, 1585 cm3
Limousine, fünftürig, 130 PS, 1585 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Heilbronn, Deutschland

+49 7066 94 11 00

Spezialisiert auf Lancia, Ferrari, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Hamburg, Deutschland

0049-40-6330 5050

Spezialisiert auf Austin, Austin Healey, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.