Bonhams versteigert in Scottsdale am 21. Januar 2021 eine ganz besondere Auswahl an Klassikern

Erstellt am 4. Januar 2021
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
36

Leider beginnt das neue Jahr weder mit rapide sinkenden Corona-Zahlen oder mit einer beruhigten Situation. Trotzdem wollen die grossen Auktionshäuser ihren üblichen Turnus beibehalten und setzen für den Januar Versteigerungen in Scottsdale, oder Online-Alternativen an. Auch Bonhams bringt am 21. Januar 2021 36 Autos unter den Hammer. Das Angebot ist vielfältig und lohnt auch einen zweiten Blick.


Porsche 356A 1600 T2 Speedster (1958) - als Lot 110 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Autos im Wert von rund USD 10 Millionen

36 Autos mit einem Durchschnittsjahrgang von 54 Jahren und einem mittleren Wert von fast USD 300’000 sind im Angebot, 28% davon werden ohne Mindestpreis versteigert. Die Vielfalt ist gross, vom Vorkriegsklassiker über Concours-Schönheiten und einem Kabinenroller bis zum verdienten Rennwagen ist alles vorhanden.

Zwei Superklassiker als Aushängeschilder

Die beiden teuersten Fahrzeuge sind ein BMW 507 von 1959, der mit USD 1,9 bis 2,3 Millionen eingeschätzt wurde. und ein Mercedes-Benz 540K Special Cabriolet A von 1939, für den kein Schätzwert angegeben wurde.


BMW 507 Series II Roadster (1959) - als Lot 115 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Der schwarze 507 ist ein Serie-2-Exemplar und wurde ursprünglich in die USA ausgeliefert. Der letzte Besitzer hatte ihn 30 Jahre.


Mercedes-Benz 540K Special Cabriolet A (1939) - als Lot 126 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Der 540 K war 1973 Best-Of-Show-Sieger in Pebble Beach und wurde in den frühen Siebzigerjahren und in den Neunzigerjahren restauriert. Dabei wechselte auch die Farbgebung.

Für beide Autos muss man sich entlang spezieller Regeln formell registrierten, damit man mitbieten darf.

Der Group 44 Triumph mit Renngeschichte

Das Rennteam “Group 44” ist weltweit bekannt, die Autos waren immer weiss und hatten einen grünen Streifen, egal ob es sich um einen E-Type oder andere schnelle Rennwagen handelte. Im Jahr 1969 wurde ein Triumph GT6 von Mike Downs, Brian Fuerstenau und Bob Tullius gefahren und konnte schliesslich die SCCA E-Production Class als nationaler Sieger abschliessen.


Triumph Group 44 GT6+ MkII Racing Car (1969) - als Lot 108 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

2005 wurde der Wagen als Scheunenfund wiederentdeckt und dann restauriert, seither konnte man ihn am Amelica Island Concours 2009 sehen.

Jetzt soll der Wagen USD 50’000 bis 70’000 kosten, definitiv einen interessante Gelegenheit.

Replica und Neuinterpretation

Wer hätte nicht gerne einen Alfa Romeo 8C Monza? Als ein Sammler an einige alte Alfa-Teile herankam, beschloss er, sich seinen eigenen Monza bauen zu lassen. Mit originaler Alfa-6C-Maschine, einem neuen Chassis und vielen nachgefertigten Teilen entstand eine optisch nahe am Original liegende Replica, die sicherlich auch beim Fahren Spass macht. USD 300’000 bis 400’000 sind gefordert.


Alfa Romeo-Based 6C 2300 Monza Replica (1938) - als Lot 130 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Weniger eine Replica als vielmehr eine Hommage sind die Autos, die Christopher Runge baut. Sie verkörpern den Geist der späten Fünfzigerjahre und schauen atemberaubend aus. Gebaut aber werden sie heute, auch wenn dann im “Title” das Jahr 1960 steht.


Runge RS010 (2019) - als Lot 121 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

USD 225’000 bis 250’000 ermöglichen den Einstieg in das Fahrgefühl von damals und garantieren natürlich eine ziemlich hohe Exklusivität.

Exotisches

Auf drei Autos sei noch gesondert hingewiesen.


Fiat 1100/103 Turismo Veloce Charmant Coupé Vignale (1954) - als Lot 127 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Das Fiat 1100/103 Turismo Veloce Charmant von 1954 mit Vignale-Karosserie und Michelotti-Design ist eines von 12 Exemplaren, aber vermutlich dasjenige mit der geringsten Laufleistung. Der ursprüngliche Besitzer hatte es wegen des Aufsehens, welches der elegante Wagen erzeugte, schnell weggestellt und über Jahre versteckt gelagert. Jetzt soll der restaurierte Wagen USD 175’000 bis 225’000 kosten, was wohl viel Geld für einen Fiat, aber nicht soviel für einen potentiellen Concours-Sieger sein dürfte.


Elva Mk IV Sports Racer (1959) - als Lot 128 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Und da gäbe es noch den Elva Mk IV Sports Racer von 1959, eines von wenigen Exemplaren und mit eindrücklicher Renngeschichte. Die damals sehr konkurrenzfähige Barchetta hat sogar einen FIVA-Pass und fühlt sich sowohl auf der Rennstrecke als auch auf dem Concours-Rasen wohl. Da erscheinen USD 80’000 bis 120’000 nicht zuviel gefragt.


Kurtis 500KK SR-100 (1954) - als Lot 107 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 21. Januar 2021
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nicht übersehen sollte man auch den Kurtis 500KK von 1954/1955. Ursprünglich als Salem Special aufgebaut durfte er zwar nicht wie einst vorgesehen bei der Carrera Panamericana starten, schaffte es dafür aber in Magazine und Hochglanzbroschüren, da der mit einer Byers-Karosserie versehen Wagen wirklich atemberaubend aussieht. USD 130’000 bis 160’000 sind gefordert.

Mehr Bilder und Informationen gibt es auf der Website von Bonhams.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum bei der Veröffentlichung aktuellen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr NoR USD Est von USD Est bis CHF Est von CHF Est bis EUR Est von EUR Est bis
101 Jaguar XJ-S V12 Cabriolet 1990 Ja 20'000 25'000 17'600 22'000 16'200 20'250
102 Land Rover Defender 110 NAS 1993 Ja 60'000 90'000 52'800 79'200 48'600 72'900
103 Continental Mark II s 1956 Ja 75'000 95'000 66'000 83'600 60'750 76'950
104 Porsche 911 Carrera 4S Coupe 2008 Ja 55'000 75'000 48'400 66'000 44'550 60'750
105 Chevrolet Camaro SS Restomod 1969 140'000 170'000 123'200 149'600 113'400 137'700
106 Mercedes-Benz 300Sc Roadster 1956 775'000 875'000 682'000 770'000 627'750 708'750
107 Kurtis 500KK SR-100 1954 130'000 160'000 114'400 140'800 105'300 129'600
108 Triumph Group 44 GT6+ MK II Racing Car 1969 50'000 70'000 44'000 61'600 40'500 56'700
109 Alfa Romeo 1750 GT Veloce 1971 50'000 65'000 44'000 57'200 40'500 52'650
110 Porsche 356A 1600 T2 Speedster 1958 475'000 550'000 418'000 484'000 384'750 445'500
111 Jaguar E-Type Series I 4.2 Coupe 1966 160'000 210'000 140'800 184'800 129'600 170'100
112 Lamborghini 400GT Islero 2+2 1968 200'000 250'000 176'000 220'000 162'000 202'500
113 Ferrari Testarossa 1986 65'000 85'000 57'200 74'800 52'650 68'850
114 Mi-Val Tipo MO Mivalino 1954 Ja 50'000 75'000 44'000 66'000 40'500 60'750
115 BMW 507 Series II Roadster 1959 1'900'000 2'300'000 1'672'000 2'024'000 1'539'000 1'863'000
116 Lancia Delta HF Integrale Evo 1 'MARTINI 6' 1991 160'000 190'000 140'800 167'200 129'600 153'900
117 Jaguar XK150 3.4 Roadster 1958 130'000 170'000 114'400 149'600 105'300 137'700
118 Ford Lotus-Cortina MK I 1965 75'000 125'000 66'000 110'000 60'750 101'250
119 Porsche 911 GT3 Touring 2018 175'000 200'000 154'000 176'000 141'750 162'000
120 Aston Martin Vanquish Zagato Volante 2018 500'000 700'000 440'000 616'000 405'000 567'000
121 Runge RS010 (gebaut 2017/2019) 1960 225'000 250'000 198'000 220'000 182'250 202'500
122 Arnolt-Bristol Bolide 1955 280'000 320'000 246'400 281'600 226'800 259'200
123 Jaguar E-Type Series I 4.2 Roadster 1966 130'000 160'000 114'400 140'800 105'300 129'600
124 Rolls-Royce Corniche IV 1993 70'000 90'000 61'600 79'200 56'700 72'900
125 Austin-Healey 3000 Mk I BT7 1960 Ja 40'000 50'000 35'200 44'000 32'400 40'500
126 Mercedes-Benz 540K Special Cabriolet A 1939
127 Fiat 1100/103 Turismo Veloce Charmant Coupe 1954 175'000 225'000 154'000 198'000 141'750 182'250
128 Elva MK IV Sports Racer 1959 80'000 120'000 70'400 105'600 64'800 97'200
129 Porsche 911 Carrera 3.2 Targa 1988 85'000 115'000 74'800 101'200 68'850 93'150
130 Alfa Romeo 6C 2300 Monza Replica (gebaut 200x) 1938 300'000 400'000 264'000 352'000 243'000 324'000
131 Jaguar XK120 Roadster 1952 120'000 150'000 105'600 132'000 97'200 121'500
132 Buick Roadmaster Series 80C Sport Phaeton 1938 50'000 75'000 44'000 66'000 40'500 60'750
133 Cadillac Eldorado 1967 Ja 8000 12'000 7040 10'560 6480 9720
134 Chevrolet Corvette L79 327/350HP 1968 Ja 40'000 50'000 35'200 44'000 32'400 40'500
135 Maxwell Special Touring 1911 Ja 30'000 40'000 26'400 35'200 24'300 32'400
136 Mercedes-Benz 300 SEL 6.3 Sedan 1969 Ja 6000 8000 5280 7040 4860 6480

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte NoR = No Reserve (kein Mindestpreis)
  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.