Bonhams Scottsdale Versteigerungsergebnisse 2020 – Überraschungen und ein sich fortsetzender Trend

Erstellt am 17. Januar 2020
, Leselänge 5min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bonhams 
127
Courtesy Bonhams 
2

108 Autos im Wert von rund 250 Millionen amerikanischen Dollar bot Bonhams am 16. Januar 2020 in Scottsdale an. Im Schnitt sollte ein Wagen rund USD 230’000 kosten.


Chevrolet Corvette C3 427 390hp T-Top Coupe (1969) - als Lot 105 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Das Spektrum war riesig, 50 Marken waren vertreten. Nur gerade Porsche und Ford standen mit einem zweistelligen Kontingent auf der Lotliste, dafür gab es aber viele Marken wie Auburn, Cord, Lotus, REO, Volvo oder Willys, die nur einen Wagen im “Rennen” hatten.

Mit einem Durchschnittsalter von gegen 58 Jahren waren alle Altersgruppen gut vertreten.


Volvo P1800 ES Sport Wagon (1973) - als Lot 109 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Im Schnitt erreichten die Gebote 72 Prozent des mittleren Schätzwerts. 82 % der Autos wurden verkauft, im Schnitt für USD 95’872.

Dodge Viper als Überraschung des Tages

Vermutlich die grösste Überraschung war ein ganz besonderer Dodge Viper. Normalerweise werden diese frühen Cabriolets für rund USD 25’000 bis 50’000 versteigert, doch Bonhams hatte den Schätzwert des angebotenen Wagens auf USD 100’000 bis 120’000 angesetzt.


Dodge Viper RT 10 (1992) - als Lot 065 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Doch die Bieter wollten noch höher hinaus. In einem rund zehnminütigen Kampf stieg der Höchstgebot bis auf USD 255’000, womit der Käufer inkl. Aufpreis/Kommission USD 285’500 bezahlte oder mehr als das Doppelte als erwartet.

Diese Euphorie hatte allerdings schon handfeste Gründe. Bei der Chassisnummer 1B3BR65E5NV100001 handelt es sich um den ersten 1992 gebauten Serien-Viper vom Typ RT/10 und der Wagen gehörte dazu noch Lee Iacocca, den man als Paten oder Vater dieses Autos sehen kann.


Dodge Viper RT 10 (1992) - als Lot 065 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Mit nur 6500 Meilen auf dem Tacho war der Wagen dazu noch fast neu.


Porsche 928 (1978) - als Lot 011 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ebenfalls deutlich besser als erwartet schnitt ein früher Porsche 928 von 1978 ab, der für immerhin USD 75’040 verkauft wurde. Das frühe Exemplar (Chassis 9288200477) mit intaktem Pascha-Muster-Interieur und Kaschmirbeige als Aussenfarbe sah aber auch wirklich lecker aus.

Der Figoni-Alfa stieg nicht hoch genug

Es wurde nur wenige Alfa Romeo 8C 2300 gebaut in den Dreissigerjahren und gerade einmal sieben davon erhielten eine elegante Karosserie von Figoni. Die Geschichte des angebotenen Cabriolets von 1932 ist etwas kompliziert, scheint der Wagen doch Teile von Chassis 2111025 und 2311212 zu enthalten. Der Wagen wurde mehrfach restauriert und hat aber trotz veränderter Farbgebung nichts von seiner damaligen Eleganz verloren. Fast drei Jahrzehnte wurde der Wagen nicht mehr gehandelt. Bonhams nannte keinen Schätzwert, aber die Erwartungen des Einlieferers waren wohl sehr hoch.


Alfa Romeo 8C 2300 Cabriolet Décapotable Figoni (1932) - als Lot 073 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Jedenfalls setzten die Gebote bei USD 5,5 Millionen ein und stiegen dann schnell auf über 8 Millionen, während es im Raum immer stiller wurde. Das Höchstgebot äusserte ein Telefonbieter bei USD 8,7 Millionen. Das reichte aber nicht, der Wagen blieb unverkauft.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Porsche 911 2.4 T (1972)
Porsche 911 2.4 S (1972)
Porsche 911 2.2 T (1971)
0443059904
Schlieren, Schweiz

Vorkriegsautos mit unbefriedigenden Ergebnissen

Von den 24 Vorkriegsautos (inklusive Zwischenkriegsfahrzeuge) wurden fünf nicht verkauft. Neue Besitzer fanden vor allem Autos ohne Mindestgebot, was sich auch teilweise deutlich tieferen Bewertungen als erwartet zeigte. Im Schnitt kamen die Höchstgebote in diesr Fahrzeuggruppe auf 69% des mittleren Estimates.


Studebaker Model EL Series 22 Special Six Touring (1923) - als Lot 094 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Eine löbliche Ausnahme war ein Studebaker Model EL Series 22 Special Six Touring von 1923, der mit USD 29’120 fast 50 % teurer verkauft wurde als erwartet.

Ein Ford Model T von 1926 ging dafür für nur gerade USD 5600 an einen neuen Besitzer, 70 % unter den Erwartungen.

Vignale-Ferrari verkauft

Der Ferrari 212 Inter mit Vignale-Karosserie von 1951 gehört zu den raren Autos aus Maranello. Nur gerade 78 Inter-Modelle wurden gebaut, vier davon erhielten eine dieser Cabriolet-Aufbauten bei Meister Vignale, 0159 E ist einer davon. Seine Geschichte führte ihn durch mehrere Länder, davon gleich zweimal in die Schweiz. Der erste Besitzer war nämlich der Basler Student Peter Staehelin. Später gehörte der Wagen einem Musiker aus Thalwil. Auch Rob de la Rive Box vermittelte den Wagen einmal und schliesslich gehörte er auch noch über Jahrzehnte Charles Gaston Renaud, dem bekannten Bugatti-Rennfahrer und Sammler aus Cortaillod. Die letzten Jahre verbrachte der Wagen in den USA, wo er 2014 einen zweiten Klassenplatz in Pebble Beach gewann. Jetzt sollte der elegante Ferrari für USD 2 bis 2,4 Millionen einen neuen Besitzer finden.


Ferrari 212 Inter Cabriolet Vignale (1951) - als Lot 054 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Ganz so hoch wollten die Bieter zwar nicht gehen, mit einem Verkaufspreis von USD 1,93 Millionen fand das Cabriolet aber trotzdem einen neuen Besitzer.

Zuwenig Interesse für Langenthal-Jaguar

Für den Ferrari lief es damit besser als für ein anderes seltenes Auto, einen Jaguar Mark IV 3½-Liter Drophead Coupé mit Langenthal-Cabrioletaufbau aus dem Jahr 1948.


Jaguar Mark IV 3 1/2-Liter Drophead Coupe (1948) - als Lot 062 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Statt der erwarteten USD 300’000 bis 400’000 wurden für den konsequent restaurierten Wagen mit Schweizer Karosserie nur USD 220’000 geboten, er blieb unverkauft.

Verschmähter Lamborghini Miura

Nicht ganz so selten wie der bereits erwähnte Ferrari 212 Inter ist der Lamborghini Miura, aber die Zahl der gebauten P400 S beträgt auch nur gerade 140 Exemplare und Chassis 4356 aus dem Jahr 1969 ist einer davon. Er befindet sich zwar nicht im Concours-Zustand, soll aber fahrbar sein und wird bei einer zukünftigen Restaurierung vielleicht auch wieder von Rot auf Weiss umgespritzt werden. Im Katalog wurde der weitgehende Originalzustand gelobt und so war als Estimate denn auch USD 1 bis 1,3 Millionen genannt.


Lamborghini Miura P400 S (1969) - als Lot 044 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Die Bieter zogen nicht mit, mehr als USD 800’000 wollte keiner der Interessenten aufrufen. Der P400 S fand keinen neuen Besitzer.


Porsche 911 Carrera RS 2.7 (1973) - als Lot 058 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Nicht besser als dem Miura ging es auch anderen Superklassikern. Ein BMW 328 Roadster von 1938 kam nicht über USD 400’000 hinaus, für den Porsche 911 Carrera RS 2.7 von 1973 wollte niemand mehr als USD 520’000 bieten und auch ein Mercedes-Benz 300 SL Roadster von 1957 war keinem Interessen mehr als USD 840’000 wert.

Die besondere Alpine aus Mexico

Die meisten Alpine A110 wurden bekanntlich in Frankreich, genauer in Dieppe, gebaut, doch Renault lizensierte das Modell auch in andere Länder, unter anderem Spanien, Brasilien, Bulgarien und Mexico. Diejenigen Modelle, die aus dem mittelamerikanischen Staat stammten, hiessen Dinalpin und es wurden zwischen 750 und 1000 davon gebaut zwischen 1965 und 1974, der Grossteil als Coupés, einige aber auch als Cabriolet oder GT4-Versionen.


Dinalpine A110 (1971) - als Lot 045 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Eines dieser Coupés aus dem Jahr 1971 mit bekannter Besitzergeschichte und aufwändiger Restaurierung kam bei Bonhams unter den Hammer. USD 62’720 musste der neue Besitzer auslegen, rund 20 Prozent weniger als geschätzt.

Auch die “Jungen” überzeugten nicht

Unverkauft blieben mehrere Neoklassiker.


BMW Z8 Roadster (2001) - als Lot 052 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Weder der BMW Z8 von 2001 (Höchstgebot USD 140’000), noh der Koenigsegg CCX von 2008 (USD 850’000), der McLaren SLR McLaren Roadster von 2008 (USD 300’000) noch der Bugatti Veyron EB 16.4 von 2008 (USD 890’000) kamen auf Gebote, die über dem Mindestpreis der Verkäufer lagen.


Bugatti Veyron EB 16.4 Coupe (2008) - als Lot 072 an der Bonhams Scottsdale Versteigerung am 16. Januar 2020
Copyright / Fotograf: Bonhams

Trotz einiger Überraschungen hält der Trend der unter Druck geratenen Preise als weiterhin an, selbst im durchaus als spiel- und bietfreudig bekannten Amerika. Die gute Verkaufsquote begründete sich zumindest teilweise auch im hohen “No Reserve”-Anteil von 68 %.

Angebotene und verkaufte Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen und verkauften Fahrzeuge mit Schätzpreisen, Höchstgeboten und Verkaufspreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum am Auktionstag gültigen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr USD Est von USD Est bis USD HG USD VP CHF VP EUR VP % Est S
001 Continental MKII 1956 50'000 70'000 30'000 33'600 32'928 29'904
-44%
V
002 Volkswagen Type 1 Beetle Cabriolet 1956 30'000 40'000 30'000 33'600 32'928 29'904
-4%
V
003 Porsche 993 Turbo 1997 75'000 100'000 95'000 106'400 104'272 94'696
+21.6%
V
004 Rolls-Royce Silver Spur Landaulette 1987 50'000 60'000 16'000 17'920 17'561 15'948
-67.42%
V
005 Ferrari F512 M 1995 275'000 350'000 280'000 313'000 306'740 278'570
+0.16%
V
006 Jaguar E-Type Series II 4.2 Coupe 1969 55'000 75'000 40'000 44'800 43'904 39'872
-31.08%
V
007 Nash Ambassador Custom Convertible 1948 40'000 50'000 23'000 25'760 25'244 22'926
-42.76%
V
008 Jaguar E-Type Series 1 4.2 Roadster 1967 120'000 150'000 97'500 109'200 107'016 97'188
-19.11%
V
009 Mercedes-Benz 280 SL 1969 90'000 110'000 75'000 84'000 82'320 74'760
-16%
V
010 Lotus Elan Sprint 1972 40'000 60'000 50'000 56'000 54'880 49'840
+12%
V
011 Porsche 928 1978 45'000 55'000 67'000 75'040 73'539 66'785
+50.08%
V
012 Mercedes-Benz 280 SE Coupé 1969 90'000 120'000 81'000 90'720 88'905 80'740
-13.6%
V
013 Porsche 930 3.3 Turbo Coupe 1979 110'000 140'000 87'000 97'440 95'491 86'721
-22.05%
V
014 Packard 840 DeLuxe Eight 4 Passenger Coupe 1931 90'000 130'000 50'000 56'000 54'880 49'840
-49.09%
V
015 Mercedes-Benz 300 TD Station Wagon 1983 35'000 45'000 19'000 21'280 20'854 18'939
-46.8%
V
016 Porsche 911T 2.2 Coupe 1971 80'000 100'000 65'000 72'800 71'344 64'792
-19.11%
V
017 Ford GT 2005 275'000 325'000 255'000 285'500 279'790 254'095
-4.83%
V
018 Porsche 911 Carrera Speedster 1989 125'000 150'000 110'000 123'200 120'736 109'648
-10.4%
V
019 Alfa Romeo 2000 Spider 1960 140'000 170'000 137'500 154'000 150'920 137'060
-0.65%
V
020 Jaguar XK120 Fixed Head Coupe 1952 70'000 90'000 70'000 78'400 76'832 69'776
-2%
V
021 Buick Super Estate Wagon 1953 90'000 120'000 45'000 50'400 49'392 44'856
-52%
V
022 BMW 328 Roadster 1938 475'000 525'000 400'000
N
023 Chevrolet Deluxe Woodie Station Wagon 1949 45'000 55'000 27'000 30'240 29'635 26'913
-39.52%
V
024 Ferrari F355 Spider 1995 70'000 90'000 69'000 77'280 75'734 68'779
-3.4%
V
025 Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster 2008 350'000 400'000 300'000
N
026 Ford F100 Sport Custom 1970 10'000 20'000 13'000 14'560 14'268 12'958
-2.93%
V
027 Ford Thunderbird 1957 30'000 40'000 30'000 33'600 32'928 29'904
-4%
V
028 Lancia Aurelia B24S Spider America 1955 850'000 1'050'000 732'000 810'000 793'800 720'900
-14.74%
V
029 Mercury Eight Custom Convertible 1951 70'000 90'000 47'000 52'640 51'587 46'849
-34.2%
V
030 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1957 950'000 1'100'000 840'000
N
031 Mercedes-Benz 300D 'Adenauer' 1959 40'000 50'000 26'000 29'120 28'537 25'916
-35.29%
V
032 Porsche 928S 1984 25'000 35'000 16'000 17'920 17'561 15'948
-40.27%
V
033 Aston Martin DB7 V12 Vantage Coupe 2003 30'000 40'000 21'000 23'520 23'049 20'932
-32.8%
V
034 Packard Series 22 Station Sedan 1948 50'000 60'000 37'000 41'440 40'611 36'881
-24.65%
V
035 Chevrolet Corvette 427/390HP Roadster 1967 100'000 120'000 70'000 78'400 76'832 69'776
-28.73%
V
036 Chevrolet Camaro Z/28 Coupe 1967 300'000 400'000 235'000
N
037 Shelby GT350 Fastback 1965 350'000 450'000 280'000
N
038 Aston Martin 15/98 Short-Chassis Drophead Coupe 1937 175'000 250'000 145'000
N
039 Datsun 280Z 2+2 Coupe 1975 35'000 45'000 25'000 28'000 27'440 24'920
-30%
V
040 Hummer H1 HMCS Wagon 2000 70'000 90'000 62'500 70'000 68'600 62'300
-12.5%
V
041 Jaguar E-Type Semi-Lightweight Competition Roadster 1962 150'000 180'000 80'000 89'600 87'808 79'744
-45.7%
V
042 Toyota Land Cruiser FJ 40 1976 55'000 75'000 41'000 45'920 45'001 40'868
-29.35%
V
043 Lancia Fulvia Coupe 1969 25'000 35'000 14'000 15'680 15'366 13'955
-47.73%
V
044 Lamborghini Miura S 1969 1'000'000 1'300'000 800'000
N
045 Dinalpine A110 1971 60'000 80'000 56'000 62'720 61'465 55'820
-10.4%
V
046 Koenigsegg CCX 2008 900'000 1'000'000 850'000
N
047 Buick Roadmaster Convertible Phaeton 1941 70'000 90'000 27'000 30'240 29'635 26'913
-62.2%
V
048 Rolls-Royce Silver Ghost Piccadilly Special Roadster 1924 450'000 650'000 330'000 368'000 360'640 327'520
-33.09%
V
049 Austin-Healey Sprite Streamliner LeMans Coupe 1967 100'000 140'000 110'000 123'200 120'736 109'648
+2.67%
V
050 Land Rover Series III Station Wagon 1978 25'000 35'000 15'000 16'800 16'464 14'952
-44%
V
051 Ford Deluxe Convertible 1940 30'000 40'000 24'000 26'880 26'342 23'923
-23.2%
V
052 BMW Z8 Roadster 2001 160'000 180'000 140'000
N
053 Jaguar E-Type Series 1 4.2-Liter Coupe 1965 75'000 100'000 55'000 61'600 60'368 54'824
-29.6%
V
054 Ferrari 212 Inter Cabriolet 1951 2'000'000 2'400'000 1'750'000 1'930'000 1'891'400 1'717'700
-12.27%
V
055 Porsche 930 Turbo Carrera 1976 80'000 100'000 75'000 84'000 82'320 74'760
-6.67%
V
056 Shelby GT350 Fastback 1966 175'000 225'000 140'000
N
057 Mercedes-Benz 250SE Cabriolet 1966 100'000 125'000 75'000
N
058 Porsche 911 Carrera RS 2.7 1973 600'000 700'000 520'000
N
059 BMW 840Ci 1997 20'000 25'000 18'000 20'160 19'756 17'942
-10.4%
V
060 Bentley Arnage T 2004 30'000 40'000 26'000 29'120 28'537 25'916
-16.8%
V
061 Chevrolet Camaro 'The Blue Devil' 1969 150'000 180'000 125'000
N
062 Jaguar Mark IV 3½-Liter Drophead Coupe 1948 300'000 400'000 220'000
N
063 Porsche 356B Super 90 Cabriolet 1962 100'000 130'000
Z
064 Chrysler LeBaron Town & Country Convertible 1986 20'000 25'000 17'000 19'040 18'659 16'945
-15.38%
V
065 Dodge Viper RT/10 1992 100'000 125'000 255'000 285'500 279'790 254'095
+153.78%
V
066 Ford Mustang Iacocca 45th Anniversary Edition 2009 50'000 75'000 44'000 49'280 48'294 43'859
-21.15%
V
067 Auburn Model 8-98 Cabriolet 1931 40'000 70'000 34'000 38'080 37'318 33'891
-30.76%
V
068 Dino 246 GTS 1972 250'000 325'000 250'000 280'000 274'400 249'200
-2.61%
V
069 Jaguar XK120 Roadster 1952 120'000 150'000 85'000 95'200 93'296 84'728
-29.48%
V
070 Kurtis 500 Swallow Coupe 1955 200'000 300'000 160'000
N
071 Chevrolet Corvette Coupe 427/435HP Coupe 1967 85'000 105'000 75'000 84'000 82'320 74'760
-11.58%
V
072 Bugatti Veyron EB 16.4 Coupe 2008 1'000'000 1'300'000 890'000
N
073 Alfa Romeo 8C 2300 Cabriolet Décapotable Figoni 1932 8'700'000
N
074 Porsche 912 Targa 1968 75'000 100'000 55'000 61'600 60'368 54'824
-29.6%
V
075 Cadillac Model 353 Convertible Coupe 1930 80'000 120'000 54'000 60'480 59'270 53'827
-39.52%
V
076 Cord 812 Phaeton 1937 160'000 200'000 130'000
N
077 Hupmobile Roadster Coupe 1923 7500 15'000 6000 6720 6585 5980
-40.27%
V
078 Dodge Viper Hennessey Venom 600 1993 60'000 80'000 36'000 40'320 39'513 35'884
-42.4%
V
079 Packard Series 22 Station Sedan 1948 50'000 60'000 44'000 49'280 48'294 43'859
-10.4%
V
080 MG A Roadster 1958 15'000 25'000 10'500 11'760 11'524 10'466
-41.2%
V
081 Mercedes-Benz SL600 2000 12'000 18'000 16'000 17'920 17'561 15'948
+19.47%
V
082 Toyota Land Cruiser FJ 45 Pickup 1967 50'000 60'000 30'000 33'600 32'928 29'904
-38.91%
V
083 Morgan +4 Super Sports 1961 100'000 125'000 92'500 103'600 101'528 92'204
-7.91%
V
084 Cooper-Climax 1.5 Liter T-39 'Bobtail' Sports-Racing, Center-Seater 1956 125'000 150'000 100'000
N
085 Ford Model T Roadster 1926 15'000 20'000 5000 5600 5488 4984
-68%
V
086 Boyer 9HP Two-Cylinder Rear Entry Tonneau 1902 175'000 250'000 130'000
N
087 Ford Model T Roadster 1915 15'000 20'000 13'000 14'560 14'268 12'958
-16.8%
V
088 Buick Model F Touring 1908 35'000 45'000 41'000 45'920 45'001 40'868
+14.8%
V
089 Stutz Series BB Two-Passenger Speedster 1929 80'000 120'000 57'000 63'840 62'563 56'817
-36.16%
V
090 Rolls-Royce Phantom II Sedanca de Ville 1933 70'000 90'000 55'000 61'600 60'368 54'824
-23%
V
091 Willys GPW 'Jeep' 1942 20'000 25'000 22'000 24'640 24'147 21'929
+9.51%
V
092 Winton Runabout 8HP 1901 125'000 150'000 127'500 142'800 139'944 127'092
+3.85%
V
093 MG A 1600 Coupé 1960 15'000 20'000 20'000 22'400 21'952 19'936
+28%
V
094 Studebaker Model EL Series 22 Special Six Touring 1923 15'000 20'000 26'000 29'120 28'537 25'916
+66.4%
V
095 Winton Six 48HP Tourer 1912 200'000 300'000 125'000 140'000 137'200 124'600
-44%
V
096 Ford Model T Speedster 1913 20'000 25'000 18'500 20'720 20'305 18'440
-7.91%
V
097 REO Model B 8HP Runabout 1906 25'000 35'000 30'000 33'600 32'928 29'904
+12%
V
098 Chevrolet Corvette L82 Coupe 1977 30'000 40'000 13'000 14'560 14'268 12'958
-58.4%
V
099 Ford Shelby GT500 Fastback 2007 40'000 50'000 33'000 36'960 36'220 32'894
-17.87%
V
100 Ford V8-60 Hot Rod 1927 50'000 60'000 30'000 33'600 32'928 29'904
-38.91%
V
101 McLaren M8C 1970 250'000 350'000
Z
102 Chevrolet Corvette Roadster 1961 55'000 65'000 44'000 49'280 48'294 43'859
-17.87%
V
103 Porsche 911E 2.0 Coupe 1969 70'000 80'000 47'000 52'640 51'587 46'849
-29.81%
V
104 Mini Cooper S John Cooper Works GP 2006 20'000 30'000 19'000 21'280 20'854 18'939
-14.88%
V
105 Chevrolet Corvette 427/390hp T-Top Coupe 1969 45'000 55'000 28'500 31'920 31'281 28'408
-36.16%
V
106 Range Rover Classic 2-Door Estate 1990 40'000 50'000 40'000 44'800 43'904 39'872
-0.44%
V
107 Packard Super Eight Hearse 1939 150'000 190'000 52'000 58'240 57'075 51'833
-65.74%
V
108 Mercury Comet Caliente "R-Code" 2-DR Hardtop 1967 125'000 175'000 72'000 80'640 79'027 71'769
-46.24%
V
109 Volvo P1800 ES Sport Wagon 1973 35'000 45'000 17'500 19'600 19'208 17'444
-51%
V
110 GMC Typhoon 1993 15'000 20'000 11'000 12'320 12'073 10'964
-29.6%
V

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von 96******
21.01.2020 (09:31)
Antworten
Dear Zwischengas friends,
"108 Autos im Wert von rund einer Viertel-Milliarde USD bot Bonhams am 16. Januar 2020 in Scottsdale an. Im Schnitt sollte ein Wagen rund USD 230000 kosten".
There may be a slight miscalculation here. 1/4 billion = 250 million. Shouldn't it rather be 25 million?
Best wishes, CP
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
21.01.2020 (09:38)
Gut beobachtet, die Kalkulation war aber richtig, aber der Text falsch. Es ging um rund 25 Millionen, nicht 250 Millionen. Ist jetzt korrigiert. Danke für den Hinweis.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 240 PS, 4474 cm3
Coupé, 300 PS, 4664 cm3
Coupé, 310 PS, 4608 cm3
Coupé, 288 PS, 4898 cm3
Coupé, 320 PS, 4898 cm3
Coupé, 330 PS, 4957 cm3
Coupé, 349 PS, 5397 cm3
Coupé, 450 PS, 7990 cm3
Cabriolet, 450 PS, 7990 cm3
Coupé, 200 PS, 2593 cm3
Cabriolet, 210 PS, 2959 cm3
Coupé, 207 PS, 2959 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Ellikon a.d.Thur, Schweiz

052 337 46 10

Spezialisiert auf Alfa Romeo

Spezialist

Mönchsdeggingen, Deutschland

09088920315

Spezialisiert auf Ford, Chevrolet, ...

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Kriens LU, Schweiz

+41 (0)41 310 1515

Spezialisiert auf Fiat, Lancia, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 463 68 10

Spezialisiert auf Chrysler, Dodge, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.