Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Auf den Fiat Panda bin ich besonders stolz - im Gespräch mit Giorgetto Giugiaro

Erstellt am 1. Dezember 2012
, Leselänge 7min
Text:
Peter Ruch (Radical-Mag)
Fotos:
Daniel Reinhard 
2
Volkswagen / Autostadt 
20
Archiv Radical Mag / Peter Ruch 
4
Volkswagen 
4
Bruno von Rotz 
2
Archiv 
9
Giorgetto Giugiaro zusammen mit Agnelli
Gordon Gran Turismo (1960) - der Prototyp auf dem Genfer Automobilsalon 1960 - Foto nur in Teilen unversehrt
Maserati Ghibli 4.7 (1970) - Elegante Silhouette des Ghibli Coupé
de Tomaso Mangusta (1970) - Schlichte und zweckorientierte Formgebung
de Tomaso Mangusta (1970) - Im Vorderwagen befindet sich ein durchaus nutzbarer Kofferraum

Zusammenfassung

Giorgetto Giugiaro ist einer der berühmtesten Autodesigner überhaupt und als Schöpfer von Gordon Keeble GT, Maserati Ghibli und VW Golf, um nur einige wenige Beispiele zu nennen, in die Automobilgeschichte eingegangen. Seine Berufskollegen wählten ihn im Jahr 1999 zum “Autodesigner des Jahrhunderts”. Überraschend für manchen dürfte sein, dass Giugiaro selber den Fiat Panda als das Auto nennt, das ihn am meisten stolz macht. Peter Ruch konnte den kreativen Giugiaro im Jahr 2012 interviewen und das Ergebnis ist in unserem Artikel zusammengefasst und mit frühen Entwürfen zum VW Golf und diversen anderen Giugiaro-Designs illustriert.

Geschätzte Lesedauer: 7min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Der Grossvater von Giorgetto Giugiaro malte Kirchengemälde. Auch der Vater war in der religiös-dekorativen Kunst tätig, da verstand es sich von selbst, dass sich auch der junge Giugiaro der Kunst zuwandte. Doch schon bald begann er auch Autos zu skizzieren, und 1955 sah der damalige technische Direktor von Fiat, Dante Giacosa, einige der Zeichnungen des erst gerade 17-jährigen Piemontesen - und stellte ihn sofort ein. Schon 1959 wurde Giugiaro zum Leiter des «Bertone Styling Center», einer der besten Adressen für Auto-Design in Turin, 1965 wechselte er zu Ghia, wo er unter anderem für die legendären Maserati Ghibli und De Tomaso Mangusta verantwortlich zeichnete.

 
7min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf bis zu 41 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 2
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf alle 41 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 2
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf alle 41 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 2
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 7min

Bilder zu diesem Artikel

Bild Fiat Panda (1983) - so sah ein fast neuer Fiat Panda mit Rolldach aus
Bild Giorgetto Giugiaro zusammen mit Agnelli
Bild Gordon Gran Turismo (1960) - der Prototyp auf dem Genfer Automobilsalon 1960 - Foto nur in Teilen unversehrt
Bild de Tomaso Mangusta (1970) - Schlichte und zweckorientierte Formgebung
Bild de Tomaso Mangusta (1970) - Im Vorderwagen befindet sich ein durchaus nutzbarer Kofferraum
Bild Maserati Boomerang am Genfer Automobilsalon 1972 - die Giugiaro-Schöpfung wurde bereits in Turin gezeigt, für Genf wurde der Motor vom Bora eingebaut
Bild Lotus Esprit S2 (1980) - der S2 wirkt wegen der schwarzen Schwellen noch gestreckter als der S1
Bild Karmann Cheetah (1970) - keilförmiger Prototyp von Giugiaro
Bild Karmann Cheetah (1970) - in der Autostadt gut aufgehoben
Bild Karmann Cheetah (1970) - beeindruckende Auspuffenden
Bild Karmann Cheetah (1970) - mit gewöhnungsbedürftigem Heckabschluss
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!