Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Rallye der Sympathie - Südtirol Classic vom 6. bis 13. Juli 2014

Erstellt am 22. Februar 2014
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Tourismusverein Schennna 
2

Die Südtirol Classic geht 2014 in ihre 29. Runde. Organisiert wird sie vom Südtirol Classic Club, der seinen Sitz in Schenna hat. Schenna ist auch gleich Start- und Ziel-Ort dieses beliebten Oldtimer-Anlasses. Los geht es am 6. Juli – und bis zum 13. Juli wird der Ferienort oberhalb von Meran einem rollenden Museum gleichen.

Am Start der Südtirol Classic werden auch 2014 erneut über 120 vierrädrige Raritäten aus beinahe allen Epochen der Automobilgeschichte sein – einzig Fahrzeuge der Neuzeit, die nach 1975 gebaut wurden, dürfen nur in der Gästeklasse aber nicht um den Gesamtsieg mitfahren.

Bild SS 100 Jaguar mit den Dolomiten im Rücken an der Südtirol Classic 2013
SS 100 Jaguar mit den Dolomiten im Rücken an der Südtirol Classic 2013

Abenteuerlich-romantisch

Auch für die 29. Ausgabe der Südtirol Classic haben die Verantwortlichen tolle Routen über abenteuerlich-romantische Strassen gefunden. Routen, an denen selbstverständlich Gasthäuser mit guter Küche, Kapazität für rund 250 Gäste und Parkplätzen für über 100 Oldtimer liegen.
Wer einen der begehrten Startplätze ergattert – noch ist das Starterfeld nicht ganz komplett –, darf sich auf eine kulinarisch, kulturell und landschaftlich abwechslungsreiche Woche auf höchstem Niveau freuen.

Das Vorprogramm der Südtirol Classic führt in diesem Jahr in die südlichste Gemeinde Südtirols, Salurn, auf historischen Pfaden durchs Passeiertal zum «Bunker Mooseum» und am dritten Tag auf den Safety-Park, wo die Südtirol Classic Challenge gefahren wird.

Wettkampf um Hundertstelsekunden

Richtig ernst gilt es bei der «Rallye der Sympathie» ab Donnerstag, 10. Juli. Dann startet der «Wettkampfteil» der Südtirol Classic mit dem traditionellen Meranerland-Prolog. Ab nun halten die Beifahrer in den Oldtimerfahrzeugen nicht nur das Roadbook in der einen sondern auch die Stoppuhr in der anderen Hand; schliesslich geht es darum, die Zeitprüfungen in der (auf Hundertselsekunden genau) vorgegebenen Zeit zu absolvieren. Der Spass kommt dennoch nicht zu kurz. Die Rallye führt durch eine der schönsten Landschaften des Kontinents.

Über sechs Dolomitenpässe

Die Dolomitenfahrt, die bei der Südtirol Classic traditionell am Freitag auf dem Programm steht, ist jedes Jahr aufs Neue ein Highlight. 2014 stehen gleich sechs Dolomitenpässe –  Nigerpass, Karerpass, Pordoijoch, Campolongopass, Grödnerjoch, Panidersattel –  auf dem Programm. Ein weiterer Höhepunkt wartet am Freitag beim Mittagshalt: Das  Mittagessen wird in der Berghütte «Ütia Pradat» auf 2040 Metern über Meer eingenommen.

Die Südtirol-Panoramafahrt am Samstag bildet dann den sportlichen Abschluss der diesjährigen Südtirol Classic. Sie führt von Schenna durch das Ultental und über das Hofmahdjoch sowie den Mendelpass an den Kalterersee und nach dem Mittagshalt entlang der Weinstrasse zurück nach Schenna. Der gesellschaftliche Höhepunkt der Veranstaltung wartet dann am Samstagabend in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, wo die grosse Südtirol Classic Gala 2014 stattfindet.

Genuss ohne Stoppuhr als Alternative

Wer nur cruisen, Landschaft, Küche und Keller der Region geniessen, aber keine Stoppuhr bedienen möchte, notiert sich am Besten gleich auch das Datum der Südtirol Classic Golden Edition: 8. bis 12. Oktober 2014. Bei dieser kleineren Herbstrallye warten gemütliche Oldtimer-Ausfahrten mit Gleichgesinnten, unter ihnen auch einige Einheimische. Diese brennen genauso wie die Organisatoren darauf, ihren Gästen das «typische Südtirol» zu zeigen – zu diesem gehört eine traumhafte Landschaft, die sich im Herbst in den leuchtendsten Farben präsentiert.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Veranstaltung.

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!