Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Peking-Paris zu Gast bei der Ennstal-Classic

Erstellt am 8. Juni 2013
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Ennstal-Classic 
2

Am 25. Und 26. Juni macht die längste und härteste historische Rallye der Welt Station in Gröbming und Schladming – dem einzigen Halt in Österreich!

Die „5th Peking to Paris Motor Challenge” dauert 33 Tage und geht über 12’250 km!

Start war am 25. Mai in Peking, die Strecke führt von China durch die Mongolei, Russland, die Ukraine bis nach Paris.

96 Fahrzeuge – darunter auch einige Ennstal-Classic Teilnehmer – stellen sich der Herausforderung, die seit 1907 zum fünften Mal stattfindet.
Die Startnummer 1 – ein American La France Tourer mit 14500 ccm ist auch bei der Ennstal-Classic Startnummer 1.

Bild American-LaFrance Tourer an der Rallye Peking Paris dabei
American-LaFrance Tourer an der Rallye Peking Paris dabei

Zwei "Ennstal"-Sonderprüfungen

Ab 15.30 Uhr fahren die Teilnehmer am 25. Juni über den  Sölkpass (mit einem Stopp bei der Erzherzog Johann Hütte)  – Stein an der Enns – Mitterberg  - Gröbming  - Wiesackstraße über die Nordumfahrung eine Sonderprüfung auf den Stoderzinken.

Die Stoderzinken Straße ist nur während der Auffahrt von 15. 00 – 17.30 Uhr gesperrt. Anschließend werden die hart erprobten Fahrzeuge zwischen 17.45 – 19.15 Uhr über die Stoderstraße durch die Hauptstraße Gröbming – Stirling Moss Kreisverkehr  weiter Richtung Schladming fahren. Der wohlverdiente Aufenthalt nach den harten Nächten in der Mongolei wird im Sporthotel Royer sein. Hier werden die Teilnehmer ab 18 Uhr erwartet.

Frühmorgens wird am nächsten Tag um 07:00 bis 07:50 - ohne Frühstück - zur nächsten Etappe „Planai Bergprüfung“ gestartet. Die Anfahrt erfolgt über Congress Schladming – Kreisverkehr Landmarkt - Kreisverkehr Polizei – Planet Planai – Auffahrt Planaistraße über Jettankstelle. Von 7.12 – 8.12 Uhr Start Sonderprüfung bei der Kessleralm.

Anschließend wird eine Frühstückspause in der Schafalm eingelegt, bei dem die Teilnehmer das herrliche Panorama des Ennstales genießen können! Hinterher erfolgt der Start zur Talfahrt von der Planai bei offener Straße.

Dann führt die Weiterfahrt durch Schladming und Rohrmoos. Es wird sicherlich ein eindrücklicher Anlass werden.

Weitere Informationen finden sich auf der Website des Peking-Paris-Veranstalters. Mehr Informationen zur Ennstal-Classic gibt es natürlich auf deren Website.

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!