Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.

Artikelsammlungen zum Thema

Versteigerungs-/Auktionsberichte
 
Pantheon Basel - BMW-Sonderschau: Pantheon Basel - BMW-Sonderschau
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Oldtimer Galerie versteigert am 29. Dezember 2018 sportliche und luxuriöse Klassiker im winterlichen Gstaad

6. Dezember 2018
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard 
(1)
Oldtimer Galerie Toffen 
(45)
Bruno von Rotz 
(2)
 
48 Fotogalerie

Schon ist wieder ein Jahr herum, dabei können wir uns noch gut erinnern, wie David Bowies Volvo 262 C im Dezember 2017 bei der Versteigerung in Gstaad zum Höhenflug ansetzte. Am 29. Dezember 2018 ist nun nach der erfolgreichen Erstausgabe die zweite Gstaad-Auktion angesagt.

Die Lotliste umfasst (aktuell) 46 Autos und ein Motorrad, nebst diverse Automobilia.

Bentley 3,5-Litre Sport Saloon by Park Ward (1934) - gemeldet als Lot 113 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Der Gesamtwert der Fahrzeuge beträgt rund CHF 9,3 Millionen (EUR 8,2 Millionen). Im Schnitt werden pro Auto/Motorrad also ungefähr CHF 197’000 (EUR 174’000) erwartet. Das Durchschnittsalter der angebotenen Fahrzeuge fast exakt 50 Jahre, mit Extremwerten 1932/1934 und 2017.
Eigentlich wäre jedes der angebotenen Fahrzeuge ein umfangreiche Vorstellung wert, wir beschränken uns hier auf einige Beispiele.

Der Porsche 356 Carrera GT mit Schweizer Renngeschichte

Robert Calderari, ein bekannter Schweizer Rennfahrer in den Fünfziger- und Sechzigerjahren, der sogar in Le Mans am Start war, fuhr 1958 einen Porsche 356 Carrera GT, ausgeliefert durch die AMAG Schinznach. Unter anderem stritt er bei diversen Slaloms und Bergrennen (z.B. Mitholz-Kandersteg und Ollon-Villars) um vorderste Plätze, wäre sogar um ein Haar Schweizer Meister geworden mit dem Wagen. Der 356 “reiste” einmal fast um die Welt, mit Stationen in den USA und in Österreich, und wird nun fast an den Ursprungsort Gstaad zurückkehren.

Porsche 356 A 1500 GS Carrera GT (1958) - gemeldet als Lot 124 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Ein Schätzwert wurde nicht kommuniziert, aber man kann von Erwartungen im hohen sechsstelligen Bereich (oder höher) ausgehen.

Lancia-Dreierlei

Lancia-Fans aufgepasst, gleich drei der grössten Raritäten aus dem langen und reichhaltigen Schaffen der Turiner Autoschmiede kommen in Gstaad unter den Hammer. Da wäre einmal ein elegantes Lancia Flaminia 2.8 3C Super Sport Zagato Coupé von 1968. Ausgerüstet mit einem V6-Motor und einer leichtgewichtigen Karosserie gehörte der Wagen damals zu den schnellen Autos auf der Strasse und heute zu einem der gesuchtesten Lancia überhaupt. CHF 195’000 bis 245’000 wurden als Schätzwert angesetzt.

Lancia Flaminia Super Sport Zagato (1968) - gemeldet als Lot 123 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Deutlich teurer, aber mit dem Palmares unzähliger Rallye-Siege zur Sportwagen-Ikone geworden, ist der Lancia Stratos HF. Die Stradale-Version aus dem Jahr 1975 in Orange-Rot soll den Interessenten CHF 550’000 bis 575’000 entlocken.

Lancia Stratos Stradale (1975) - gemeldet als Lot 125 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Ähnlich erfolgreich im Rallye-Sport war auch der Lancia Delta HF Integrale.

Lancia Delta HF Integrale EVO 2 (1993) - gemeldet als Lot 111 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Die Evo-2-Version aus dem Jahr 1993 gehört dabei zu den gesuchtesten Varianten und soll nun für CHF 90’000 bis 100’000 einen neuen Besitzer finden.

Mille Miglia Kandidaten von Fiat

Wer gerne einmal an der Mille Miglia teilnehmen möchte, sollte sich die beiden sportlichen Fiat aus der Vorkriegszeit anschauen.

Fiat 1500 6C Sport Barchetta (1937) - gemeldet als Lot 129 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Die Barchetta, die in den Nachkriegsjahren auf Basis eines 1500 6C entstand, fuhr schon 2010, 2013 und 2014 in Brescia über die Startrampe und kann es sicherlich wieder tun, CHF 250’000 bis 275’000 vorausgesetzt.

Eine echte Rennkarriere weist der Fiat Balilla 508 CS Coppa d’Oro von 1934 auf. Bereits in den Vorkriegsjahren wurde der Wagen nämlich unter Emmanuel “Toulo” de Graffenried bei einigen Bergrennen eingesetzt.

Fiat Balilla 508 CS Coppa doro (1934) - gemeldet als Lot 121 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Jetzt soll der offene Wagen für CHF 135’000 bis 155’000 in einen neue Garage finden.

Reizvolle Neo-Klassiker

Gleich fünf Autos in Gstaad sind noch keine 20 Jahre alt, deshalb aber nicht weniger interessant. Der Mosler MT900 von 2005 etwa ist einer von nur wenigen Dutzend gebauten amerikanischen Supersportwagen, die zwischen 2005 und 2010 entstanden. Die Technik und auch die Form erinnern mehr an Le Mans als an ein Strassenauto, gleiches gilt für die enormen Fahrleistungen.

Mosler MT900 (2005) - gemeldet als Lot 140 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Es dürfte nur ein solches Auto in der Schweiz und vielleicht auch noch weiter herum geben, da erscheinen die geforderten CHF 235’000 bis 255’000 durchaus realistisch.

Aston Martin Vantage GT8 (2017) - gemeldet als Lot 139 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Ähnlich teuer soll der Aston Martin Vantage GT8 von 2017 werden, als limitiertes Sondermodell hat der Wagen bisher rund 12’000 km auf der Strasse zurückgelegt. CHF 265’000 bis 285’000 beträgt der Schätzwert.

Vier viersitzige Ferrari

Neben fünf Alfa Romeo, vier Porsche und vier Jaguar stellt Ferrari mit vier Sportwagen das grösste Kontingent in Gstaad. Die vier Wagen mit springendem Pferd verbindet das Faktum, dass es sich allesamt um Viersitzer handelt, eigentlich eine seltene Eigenschaft bei Ferrari.

Ferrari 365 GTC/4 (1971) - gemeldet als Lot 143 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Der teuerste der vier Wagen ist ein Ferrari 365 GTC/4 von 1971, der auf CHF 250’000 bis 280’000 eingeschätzt wurde.

Ferrari 400 GT (1978) - gemeldet als Lot 116 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Einen sehr schönen 400 GT von 1979 mit Handschaltgetriebe kann man bereits für CHF 95’000 bis 105’000 erstehen, ein Mondial 3.4 T Cabriolet von 1991 für CHF 50’000 bis 70’000.

Ferrari 456 M GT (2000) - gemeldet als Lot 112 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Zu den Neo Classics schliesslich gehört der Ferrari 456 M GT von 2000, der ebenfalls mit dem selten ausgelieferten Handschaltgetriebe für CHF 60’000 bis 80’000 im Katalog steht.

Autos mit Hollywood- und Pop-Musik-Glamour

Nach dem Coup von 2017 mit dem Bowie-Volvo sollen auch im Dezember 2018 wieder zwei Autos mit berühmten Vorbesitzern für spannende Bietergefechte sorgen. Da wäre einmal der Austin-Healey 3000 Mk II BJ8 von 1966, der einst John Lennon gehört hat, aber vorwiegend von Yoko Ono gefahren wurde.

Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 ex John Lennon (1966) - gemeldet als Lot 142 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Für Beatles-Fans dürften die geschätzten CHF 125’000 bis 135’000 nicht unbedingt ein Hindernis sein.

Richard Burton wirkte als Schauspieler unter andem in “Der längste Tag”, “Cleopatra”, “Der Spion, der aus der Kälte kam”, “Wer hat Angst vor Virginia Woolf”, “Die Wildgänse kommen”, “Exorcist II” sowie “1984” mit. Er war als zweifacher Ehemann von Elizabeth Taylor auch oft in der Regenbogenpresse präsent. Zudem trank er gerne einen zuviel, weshalb er im Mercedes-Benz 250 C (2.8) Coupé, das er in der Schweiz besass, einen Alkohol-Detektor einbauen liess. Jener hat leider die folgenden Jahre nicht überlebt, das Coupé aus dem Jahr 1973 aber schon. Genauso wie der originale Fahrzeugausweis.

Mercedes-Benz 250 C 2,8 ex Richard Burton (1973) - gemeldet als Lot 108 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Auch hier gibt die Oldtimer Galerie noch keinen Schätzwert bekannt, aber er wird sich sicherlich am oberen Ende dessen orientieren, was diese inzwischen raren Coupés im Markt wert sind.

Strassentaugliche Rennwagen (fast) aus vergangenen Tagen

Einmal wie die legendären Grand-Prix-Sieger Louis Chiron oder René Dreyfus einen Bugatti 35B pilotieren? Unerreichbar? Vielleicht mit dem Original. Aber die fast bis auf die letzte Schraube identischen Nachbauten von Pur Sang lassen diesen Spass für deutlich weniger Geld zu.

Bugatti Type 35B by Pur Sang (1932) - gemeldet als Lot 146 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Das von der Oldtimer Galerie angebotene Exemplar kommt mit frisch revidiertem Motor, einer Schweizer Strassenzulassung und einem Schätzpreis von CHF 350’000 bis 375’000.

Deutlich günstiger kann man sich als Juan Manuel Fangio im A.S.A./AFF Tipo 61 von 1963 fühlen. Die Barchetta ist den Autos mit dem Dreizack aus Modena nachempfunden und macht kaum weniger Spass am Lenkrad.

A.S.A. AFF Tipo 61 Barchetta (1963) - gemeldet als Lot 135 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Oldtimer Galerie Toffen

Auch hier liegt eine Schweizer Strassenzulassung vor, der Schätzpreis wurde bei CHF 230’000 bis 250’000 festgelegt.

Exklusives aus den USA

Für die Freunde amerikanischer Wagen gibt es einige Raritäten zu kaufen in Gstaad, so einen rosa-farbenen Cadillac Series 62 als Cabriolet von 1959 mit riesigen Flossen oder die “Town and Country”-Version des Chrysler Newport von 1950.

Cadillac Series 62 Convertible (1959) - gemeldet als Lot 115 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auch eine Corvette (C1) kommt unter den Hammer sowie eine FIA-taugliche Shelby Cobra 289 gemäss Baujahr 1967.

Shelby Cobra 289 FIA Replica (1967) - gemeldet als Lot 130 an der Versteigerung der Oldtimer Galerie in Gstaad am 29. Dezember 2018
© Copyright / Fotograf: Daniel Reinhard

Und damit wären gerade einmal ein Drittel der im Auktionskatalog gelisteten Autos kurz umschrieben.

Mehr Informationen und Bilder zur Versteigerung gibt es auf der Website der Oldtimer Galerie Toffen.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum bei der Veröffentlichung aktuellen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Liste kann durch Klicken auf die Spaltenüberschriften nach Belieben sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr NoR CHF Est von CHF Est bis EUR Est von EUR Est bis
101 Honda S 800 Coupé 1969 28'000 32'000 24'640 28'160
102 Cadillac Series 62 Extended Deck Sedan 1958 45'000 55'000 39'600 48'400
103 Ferrari Mondial 3.4 T Cabriolet 1991 50'000 70'000 44'000 61'600
104 Jaguar Mk VIII Saloon 1956 50'000 70'000 44'000 61'600
105 Alfa Romeo Montreal 1973 75'000 85'000 66'000 74'800
106 Chrysler Newport Town and Country 1950 50'000 60'000 44'000 52'800
107 Ducati Mille Mike Hailwood Replica Special Edition 1986 35'000 40'000 30'800 35'200
108 Mercedes-Benz 250 C 2.8 ex. Richard Burton 1973
109 Jaguar E V12 Coupé 1973 85'000 95'000 74'800 83'600
110 Porsche 911 Turbo 3.3 1986 125'000 135'000 110'000 118'800
111 Lancia Delta HF Integrale EVO 2 1993 90'000 100'000 79'200 88'000
112 Ferrari 456 M GT 2000 60'000 80'000 52'800 70'400
113 Bentley 3 1/2-Litre Sport Saloon by Park Ward 1934 115'000 125'000 101'200 110'000
114 Mercedes-Benz 190 SL 1961 125'000 135'000 110'000 118'800
115 Cadillac Series 62 Convertible 1959 75'000 95'000 66'000 83'600
116 Ferrari 400 GT 1979 95'000 105'000 83'600 92'400
117 Aston Martin V8 Volante Vantage Specification 1981 175'000 205'000 154'000 180'400
118 BMW 327 Cabriolet 1940 185'000 195'000 162'800 171'600
119 Alfa Romeo 6C 2500 Tourismo 5 posti 1940 185'000 225'000 162'800 198'000
120 Rolls-Royce Silver Cloud II Convertible Mulliner 1961 380'000 420'000 334'400 369'600
121 Fiat Balilla 508 CS Coppa d'oro 1934 135'000 155'000 118'800 136'400
122 Citroën SM Injection 1974 90'000 120'000 79'200 105'600
123 Lancia Flaminia 2.8 3C Super Sport Zagato 1968 195'000 245'000 171'600 215'600
124 Porsche 356 A 1500 GS Carrera GT 1958
125 Lancia Stratos HF Stradale 1975 550'000 575'000 484'000 506'000
126 Porsche 911 (964) Turbo II 3.6 1993 320'000 340'000 281'600 299'200
127 Alfa Romeo 6C 2500 Super Sport Cabriolet 1948 495'000 595'000 435'600 523'600
128 BMW 503 Coupé Series 1 1957 190'000 220'000 167'200 193'600
129 Fiat 1500 6C Sport Barchetta 1937 250'000 275'000 220'000 242'000
130 Shelby Cobra 289 FIA Replica 1967 145'000 155'000 127'600 136'400
131 Alfa Romeo 1900 C Super Sprint 1954 275'000 300'000 242'000 264'000
132 Mercedes-Benz 220 Cabriolet A 1953 175'000 185'000 154'000 162'800
133 Lamborghini 400 GT Espada Series 3 1973 115'000 135'000 101'200 118'800
134 Jaguar E V12 Roadster 1973 115'000 125'000 101'200 110'000
135 A.S.A./AFF Tipo 61 Barchetta 1963 230'000 250'000 202'400 220'000
136 Chevrolet Corvette C1 1961
137 Land Rover Defender 110 TD4 Wide Track 2013 145'000 175'000 127'600 154'000
138 Porsche 911 GT3 RS 4.0 2011 395'000 415'000 347'600 365'200
139 Aston Martin Vantage GT8 2017 265'000 285'000 233'200 250'800
140 Mosler MT900 2005 235'000 255'000 206'800 224'400
141 Kaiser Darrin 1954 80'000 100'000 70'400 88'000
142 Austin-Healey 3000 Mk III BJ8 ex. John Lennon 1966 125'000 135'000 110'000 118'800
143 Ferrari 365 GTC/4 1971 250'000 280'000 220'000 246'400
144 Jaguar XK 150 3.4 S Drop Head Coupe 1959 145'000 155'000 127'600 136'400
145 Alfa Romeo 6C 2500 Sport Berlina Grand Tourismo 1953 250'000 275'000 220'000 242'000
146 Bugatti Type 35B by Pur Sang 1932 350'000 375'000 308'000 330'000
147 Maserati Bora 4.9 1973 195'000 225'000 171'600 198'000
Alle Angaben ohne Gewähr
Legende:
Spalte NoR = No Reserve (kein Mindestpreis)
Spalte S = Status:
V = Verkauft, N = Nicht verkauft
Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

 

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • xpertcenter AG: Die XpertCenter AG - Ihr Outsourcingpartner rund um die Schadenbearbeitung