Für alle etwas - breites Angebot in Toffen am 1. Dezember 2012 (Ankündigung)

Erstellt am 15. November 2012
, Leselänge 6min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Oldtimer-Galerie Toffen 
70
Bruno von Rotz 
7
Balz Schreier 
4

Traditionell findet eine der letzten Versteigerungen des Jahres in Toffen statt, wenn die Oldtimer-Galerie einlädt. Wer noch ein (teures) Weihnachtsgeschenk sucht, der wird hier vielleicht fündig. Auch dieses Jahr haben die rührigen Unternehmer aus dem Gürbetal wieder ein interessantes Potpourri an Raritäten und Gebrauchsklassiker zusammengetragen.

Insgesamt 80 ausgewachsene Fahrzeuge, es gibt auch noch ein Miniaturauto und 5 Motorräder/Gespanne - werden am 1. Dezember 2012 in Toffen aufgereiht sein, Fahrzeuge im Wert von rund CHF 3 Millionen (Euro 2,5 Millionen). Mit einem durchschnittlichen Wert von 36’000 Franken oder 30’000 Euro richtet sich die Auktion sicher primär an zahlungsfähige Sammler und nicht primär an Schnäppchenjäger.

Italienische Exoten

Weder der Maserati Indy noch der Lamborghini Jarama 400 GT gehören zu den Dutzendautomobilen. Beide atmen edlen italienischen Sportwagenbau. Trotz ihrer Seltenheit und ihrer legendären Väter (Vignale, Gandini/Bertone) sind sie bis heute bezahlbar geblieben.

Dies gilt auch für den Fiat 2300 S, der 1961 von Fiat als Oberklasse-Coupé präsentiert wurde. Auch er wurde in vergleichsweise homöopathischen Mengen gebaut und gilt schon lange als Klassiker - und trotzdem ist sein Preis volksnah geblieben.

Was den drei seltenen Italienern an Prestige fehlt, bieten die drei angebotenen Wagen aus Maranello zur Genüge, obschon sie stückzahlenmässig in einer ganz anderen Liga spielen. Aber das Ferrari-Pferd ist begehrt, selbst wenn es auf einem vergleichsweise leistungszahmen 308 GTSi oder machwievor auf Preisexzesse wartenden 348 ts oder Mondial montiert ist.

Kunstoffliebhaber aufgepasst

Für die Anhänger der leichgewichtigen Kunststoffkarosserien stehen eine Renault-Alpine A310 und zwei Chevrolet Corvette bereit. Gerade die Stingray Corvette im LS5-Trimm könnte manchen leistungshungrigen Sportwagenkäufer aus der Reserve locken, denn sie sieht nicht nur schnell aus, sie ist mit 370 PS kaum langsamer, als sie ausschaut. Für Leute mit dem Wunsch nach etwas besonderem könnte der Daimler SP 250 in Frage kommen, der mit auffälligem Design und herrlich brummendem V8-Motor für sich wirbt.

Vier Baureihen von Porsche

Gleich vier verschiedene Baureihen und zwei Bauweisen sind am 1. Dezember in Toffen vertreten. Vom Porsche 356 aus dem Jahr 1961, dem Porsche 911 Carrera 3.2 von 1984, bis zum Porsche 944 Turbo von 1986 und dem Porsche 928 S4 von 1987. Während sich der 356 schon lange zum Kultklassiker entwickelt hat und die Preise stetig steigen, gilt es vor allem die Frontmotorporsche noch zu entdecken. Eigentlich unglaublich, dass die Zuffenhauser die späten Porsche G-Modelle, den 944 Turbo und den 928 S4 alle praktisch parallel gebaut haben, so unterschiedlich sind sie.

Raritäten aus Deutschland

Wer abseits der gängigen Marken und Typen deutsche Raritäten sucht, der könnte sich vielleicht für den Auto Union 1000 SP interessieren. Motorisiert mit dem bewährten DKW-Dreizylinder-Zweitaktmotor sieht das rote Coupé aus wie ein verkleinerter Ford Thunderbird, keine schlechte Referenz.

Etwas weniger selten, aber definitiv ein Klassiker ist der Opel GT, der mit dem 1,9-Liter-Motor auch für sportliche Fahrleistungen gut war. Für immer noch bezahlbare Summen erhält man hier einen echten Sportwagen mit einer Mechanik, die man sogar in der eigenen Garage warten kann.

Dies gilt im Prinzip auch für den VW Käfer, der gleich aus zwei Epochen angeboten wird, einmal als sehr früher und rarer Brezel-Käfer von 1950, einmal als vergleichsweise sportlicher 1500-er Modell von 1967.

Mit der Heinkel Kabine kommt als Lot 53 gleich noch eine weitere Rarität unter dem Hammer. Billig sind diese Kabinenroller schon lange nicht mehr, aber beeindruckend auf jeden Fall.

Citroën-Familie als Highlight

Ein Highlight dürfte das Zusammentreffen von gleich drei legendären Citroën-Modellreihen an einer Versteigerung sein. Die Modelle 11 (Traction Avant), 2 CV und DS sind alle vom Duo Andé Lefèbvre und Flaminio Bertoni geschaffen wurden und waren allesamt Meilensteine.

Dass ein früher 2 CV (1958) und eines der raren DS 21 Cabriolets (1967) angeboten werden, dürfte für manchen Citroën-Freund Grund genug sein, nach Toffen zu fahren. Aber auch der DS 21 Pallas, der 11 B und der 2 CV 4 von 1970 sind interessante Fahrzeuge und Symbole der Citroën-Schaffenskraft.

Amerikanische Muskeln

Gut vertreten sind auch die die Exponenenten des amerikanischen Autobaus. Gleich drei Ford Mustang, ein Ford Thunderbird und zwei Lincoln Continental können ersteigert werden, dazu noch ein Dodge Coronet und ein Chevrolet El Camino, ohne alle Marken und Modelle aufzählen zu wollen.

Luxuriöse Fortbewegung

Das Coupé Bentley Azure Mulliner ist mit Jahrgang 2002 der neueste Wagen im Angebot und gleichzeitig einer der teuersten. Wie kaum ein Bentley der Neuzeit war er aber schon zu “Lebzeiten” ein Klassiker. Dies kann man sicher auch vom Rolls-Royce Corniche Convertible mit Jahrgang 1976 behaupten. Das mit der Limousine Silver Shadow, von dem auch ein Exemplar unter den Hammer kommt, eng verwandte Cabriolet liegt wertmässig seit langem eine ganze Klasse höher als die Limousinenbasis. Mit einem Silver Dawn und einem Silver Cloud II treten zwei weitere Rolls-Royce-Limousinen an.

Rustikaler und uriger

Wem nicht nach Luxus, sondern eher nach einer steifen Brise zumute ist, der wird am 1. Dezember sein Interesse auf den Sunbeam Alpine Series IV, die MG-Modelle B, TC und TD oder den Jaguar XK 120 OTS richten.

Kluge Investitionen

Das Design mag nicht jedermanns Geschmack sein, aber bei Insidern gelten die Alfa Romeo RZ Zagato als Geheimtips. Noch mit dem grandiosen hauseigenen Alfa-Motor ausgerüstet erfreuen sich sich des klassischen “cuore sportivo”. Mit einem Schätzpreis von CHF 50’000 bis 60’000 bietet sich hier einem echten Fan eine interessante Kaufmöglichkeit.

Kleinwagen sind international wertmässig im Steigflug, wie letzte Auktionsergebnisse beweisen. Gleich drei Fiat 500 aus den Jahren 1947 bis 1954 figurieren auf der Lot-Liste, auch hier kann man gespannt sein, wie gross die Nachfrage sein wird.

Voraussagen schwierig

Die letzten Versteigerungen in Frankreich, England, Amerika, Deutschland und der Schweiz zeigten ein unterschiedliches Bild, entsprechend schwierig sind Voraussagen. Manchmal liegt es an kleinen Details und der Zusammensetzung der Bieter vor Ort, ob die Preise hoch oder tief ausfallen, ein Besuch in Toffen lohnt aber sicher allemal.

Der Katalog der Versteigerung kann bei der Oldtimer Galerie bestellt werden oder auch online eingesehen werden. Für zusätzliche Informationen zu einigen der angebotenen Automobile sind unter “empfohlene Artikel” detaillierte Fahrzeugartikel zu finden.

Angebotsliste (Stand 15. November 2012)

Die Umrechung erfolgte zum Kurs 1 Euro = 1.20 CHF.

Lot Marke/Typ Jg. Bauart Schätzpreis CHF
Schätzpreis €
24 Agostini Auto Junior Ferrari Mondial   Minicar 4500-5500 3750-4600
10 Alfa Romeo 75 1.8 Turbo 1986 Limousine 10000-12000 8500-10000
02 Alfa Romeo Alfa 33 1.5 SL 1984 Limousine 1000-2000 850-1700
47 Alfa Romeo Giulia Spider Veloce 1965 Cabriolet 62000-70000 51500-58500
68 Alfa Romeo RZ Zagato 1993 Cabriolet 50000-60000 41500-50000
05 Alfa Romeo Spider 2.0 1988 Cabriolet 7500-8500 6250-7100
67 Alpine-Renault A310 V6 Gruppe 4 1983 Coupé 25000-30000 21000-25000
77 AMC Rambler Classic 770 Cross Country 1965 Break 20000-25000 16500-21000
74 Austin-Healey 3000 Mk II BJ7 1962 Cabriolet 75000-85000 62500-71000
46 Bentley Azure Mulliner 2002 Cabriolet 155000-165000 129000-137500
36 Bentley Mulsanne Turbo 1984 Limousine 25000-30000 21000-25000
69 Bitter SC 4.0-24V 1984 Coupé 2+2 20000-25000 16500-21000
11 BMW 3.0 CS 1971 Coupé 18000-24000 15000-20000
72 Chevrolet Camaro Z 28 1980 Coupé 20000-25000 16500-21000
81 Chevrolet Corvette 1959 Cabriolet 70000-75000 58500-62500
87 Chevrolet Corvette Stingray 454 LS5 1971 Targa 35000-45000 29000-37500
54 Chevrolet El Camino 1971 Pick Up 25000-30000 21000-25000
41 Citroën 11 B 1956 Limousine 22000-26000 18500-21500
43 Citroën 2 CV 4 AZ 1970 Limousine 20000-24000 16500-20000
42 Citroën 2 CV AZL 1958 Limousine 20000-25000 16500-21000
45 Citroën DS 21 Cabriolet Usine 1967 Cabriolet 240000-280000 200000-233000
44 Citroën DS 21 Pallas 1971 Limousine 35000-38000 29000-31500
16 Condor A 250 1968 Motorrad 2500-3500 2100-2900
38 Daimler Double Six 1990 Limousine 18000-22000 15000-18500
64 Daimler SP 250 Dart 1960 Cabriolet 35000-40000 29000-33500
28 Daimler V8 250 Saloon 1968 Limousine 30000-35000 25000-29000
01 Daimler XJ40 3.6 1988 Limousine 4500-6500 3750-5400
65 DKW AU 1000 SP Coupé 1962 Coupé 25000-30000 21000-25000
75 Dodge Coronet 440/6 Wagon 1969 Break 50000-60000 41500-50000
39 Ferrari 308 GTSi 1981 Targa 42000-48000 35000-40000
61 Ferrari 348 ts 1990 Targa 44000-48000 36500-40000
23 Ferrari Mondial 3.2 Cabriolet 1986 Cabriolet 30000-35000 25000-29000
66 Fiat 124 AC Sport Coupé 1968 Coupé 14000-16000 11500-13500
22 Fiat 124 Sport Spider 1600 BS1 1971 Cabriolet 10000-12000 8500-10000
49 Fiat 2300 S Coupé 1969 Coupé 28000-32000 23500-26500
25 Fiat 500 A Topolino 1947 Coach 8000-10000 6500-8500
80 Fiat 500 C Belvedere 1953 Break 25000-28000 21000-23500
37 Fiat 500 C Topolino 1954 Coach 15000-20000 12500-16500
08 Fiat 850 Sport Coupé 1971 Coupé 14000-16000 11500-13500
62 Ford F 100 Pick Up 1966 Pick Up 30000-35000 25000-29000
31 Ford Mustang 289 Convertible 1965 Cabriolet 42000-46000 35000-38500
48 Ford Mustang 289 GT 1965 Coupé 35000-40000 29000-33500
70 Ford Mustang Convertible 1966 Cabriolet 30000-35000 25000-29000
04 Ford Taunus 17M 1700 S Turnier 1967 Break 10000-12000 8500-10000
34 Ford Thunderbird 1956 Cabriolet 55000-65000 46000-54000
15 Gilera Saturno 500 Bialbero 1993 Motorrad 4500-5500 3750-4500
71 Godefroy & Levêque Cycle-Car Super B2 1917 Cycle-Car 30000-35000 25000-29000
20 Harley-Davidson Servi-Car 1945 Trike 18000-22000 15000-18500
63 Heinkel Kabine 154 1957 Kabinenroller 20000-25000 16500-21000
86 Jaguar D-Type Replica by Proteus 1974 Roadster 80000-90000 66500-75000
55 Jaguar E V12 Coupé 1972 Coupé 2+2 40000-45000 33500-37500
76 Jaguar E V12 Roadster 1974 Cabriolet 50000-60000 41500-50000
21 Jaguar S 3.4-Litre 1966 Limousine 9000-12000 7500-10000
40 Jaguar XJ-S V12 Convertible 1989 Cabriolet 30000-35000 25000-29000
79 Jaguar XK 120 OTS 1953 Roadster 70000-75000 58500-62500
13 Jeep CJ-7 1983 Jeep 12000-16000 10000-13500
32 Lamborghini Jarama 400 GT 1971 Coupé 2+2 65000-75000 54000-62500
52 Lancia Appia Serie 3 1961 Limousine 10000-12000 8500-10000
27 Lincoln Continental Convertible 1964 Cabriolet 18000-22000 15000-18500
06 Lincoln Continental Town Car 1976 Limousine 10000-12000 8500-10000
57 Maserati Indy 4.2 1970 Coupé 2+2 52000-56000 43500-46500
18 Matchless G80 Sidecar 1954 Gespann 10000-15000 8500-12500
35 Mercedes 190 SL 1957 Cabriolet 50000-60000 41500-50000
29 Mercedes 220 SE "Heckflosse" 1963 Limousine 20000-25000 16500-21000
73 Mercedes 280 SL California 1969 Cabriolet 35000-40000 29000-33500
14 Mercedes 600 SEC 1993 Coupé 10000-15000 8500-12500
03 MG B Roadster 1972 Cabriolet 8000-10000 6500-8500
30 MG TC 1949 Roadster 34000-38000 28500-31500
82 MG TD 1952 Roadster 30000-35000 25000-29000
12 Mini 1.3i 40th Anniversary 1999 Coach 22000-26000 18500-21500
17 Moto Guzzi California II 1985 Motorrad 7000-9000 6000-7500
60 Opel GT 1900 1972 Coupé 14000-16000 11500-13500
83 Overland Model 91 Tourer 1924 Tourer 30000-40000 25000-33500
07 Peugeot 304 S Cabriolet 1974 Cabriolet 12000-14000 10000-11500
85 Porsche 356 B 1600 T6 1961 Coupé 45000-50000 37500-41500
78 Porsche 911 Carrera 3.2 1984 Coupé 30000-35000 25000-29000
56 Porsche 928 S4 1987 Coupé 2+2 15000-20000 12500-16500
09 Porsche 944 Turbo 1986 Coupé 12000-15000 10000-12500
19 Puch 250 Sport 1933 Motorrad 10000-14000 8500-11500
59 Rolls-Royce Corniche I Convertible 1976 Cabriolet 65000-75000 54000-62500
33 Rolls-Royce Silver Cloud II 1961 Limousine 65000-75000 54000-62500
84 Rolls-Royce Silver Dawn 1955 Limousine 40000-45000 33500-37500
51 Rolls-Royce Silver Shadow 1976 Limousine 28000-32000 23500-26500
53 Sunbeam Alpine Series IV 1965 Cabriolet 8000-10000 6500-8500
50 VW Bus T2 1972 Bus 28000-32000 23500-26500
26 VW Käfer 1500 1967 Coach 20000-25000 16500-21000
58 VW Käfer Standard "Brezel" 1950 Coach 28000-32000 23500-26500

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 260 PS, 4136 cm3
Coupé, 290 PS, 4719 cm3
Coupé, 335 PS, 4930 cm3
Coupé, 190 PS, 2965 cm3
Coupé, 320 PS, 4855 cm3
Coupé, 280 PS, 4930 cm3
Coupé, 245 PS, 3692 cm3
Cabriolet, 255 PS, 4014 cm3
Coupé, 255 PS, 4014 cm3
Coupé, 260 PS, 4136 cm3
Coupé, 290 PS, 4719 cm3
Coupé, 330 PS, 4719 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.