Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Wie damals - historisches Flugplatzrennen Kassel-Calden am 25. bis 27. August 2017

Erstellt am 31. März 2017
, Leselänge 3min
Text:
Sara Räss
Fotos:
Gerhard Pfaff, Kaufungen 
6

Heinz W. Jordan und Dr. Dietrich Krahn erwecken das Flugplatzrennen in Kassel-Calden zu neuem Leben. Es ist inzwischen 30 Jahre her, seit das letzte Rennen auf dem alten Flughafen stattfand, dieses Jahr ergab sich die Möglichkeit, dorthin zurückzukehren.

Bild Flugplatzrennen Kassel-Calden
Flugplatzrennen Kassel-Calden

Seinen Anfang nahm das Flugplatzrennen in Calden mit dem Internationalen ADAC Hessenpreis im August 1971 mit Rennen zur Deutschen Rundstreckenmeisterschaft. Gefahren wurde auf der Start- und Landebahn des ein Jahr zuvor eröffneten Flughafen Kassel Calden. Zu den Fahrern, die auf dem Flugplatz starteten, gehörten Persönlichkeiten wie Jochen Mass, Klaus Ludwig, Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck, Hans Heyer,  Hellmut Kelleners und Willi Kauhsen sowie internationale Grössen wie Nelson Piquet, Vittorio Brambilla, Henri Pescarolo, Bob Wollek, Toine Hezemans, Tim Schenken, Herbert Müller
und Karl Wendlinger.

Bild Flugplatzrennen Kassel-Calden
Flugplatzrennen Kassel-Calden

Bis 1987 war der Caldener Flugplatzkurs regelmässig Austragungsort diverser Rennen. 1987 kam dann das Ende der Rundstreckenrennen in Nordhessen, da in Calden ein Instrumenten-Landesystem installiert wurde. Die letzte offizielle Motorsportveranstaltung auf dem Gelände fand 1997 bei einer ADAC Nordhessen Rallye statt.

Bild Flugplatzrennen Kassel-Calden
Flugplatzrennen Kassel-Calden

Vom 25. bis 27. August 2017 ist es nun wieder soweit, Auf dem 2.6 km langen Rundkurs starten Automobile und Motorräder im Rahmen des historischen Flugplatzrennens Kassel-Calden, wobei erneut die alte Start und Landebahn in den Kurs integriert wird. Flughafenrennen haben eine grosse Tradition in Europa und es ist sicherlich aussergewöhnlich, dass ein früheres Rennen zu neuem Leben erweckt wird.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!