Angebot eines Partners

Der erste Jaguar D-Type (OKV1) in Le Mans 2013

Erstellt am 26. Juni 2013
, Leselänge 3min
Text:
Balz Schreier
Fotos:
Christoph Dubach 
8
Stephan Traber 
2
Archiv 
2

Zu Ehren des 90. Jubiläums von Le Mans wurden dieses Jahr einige Fahrzeuge präsentiert, die in Le Mans Geschichte schrieben.

Historisches Museum auf der Rennstrecke

Am Freitag vor dem Rennen wurden auf dem Streckenabschnitt Start/Ziel bis Dunlop einige historische Legenden aufgestellt und den Besuchern offenbarte sich so ein einmaliges Museum direkt auf der Rennstrecke von Le Mans!

Mazda 787B (1991) ausgestellt beim 24 Stunden Rennen von Le Mans 2013 zu Ehren des 90. Jubiläums — Probesitzen im legendären Gesamtsieger von Le Mans 1991 würde sich niemand entgehen lassen
Copyright / Fotograf: Christoph Dubach

Nebst Madza 787B, Porsche 962C, Porsche 917, dem sehr selten gesehenen Ford GT40 aus dem Jahr 1966 und auch einigen Vorkriegsmodellen wie der Speed Six Bentley aus 1930 wurde auch der erste Werks-Jaguar D-Type (Kennzeichen OKV1) aus dem Jahre 1954 präsentiert, welcher damals den zweiten Platz holte.

Der erste Werks-Jaguar D-Type (1954) OKV1 wird anlässlich des 90. Jubiläums von Le Mans gezeigt
Copyright / Fotograf: Stephan Traber

Demonstrationslauf am Samstag

Am Samstag fuhren die elf Fahrzeuge dann nochmals zwei Ehrenrunden im Start/Ziel Bereich, kurz bevor das eigentliche Rennprozedere startete.

Peter Neumark, Geschäftsleiter von Classic Motor Cars, restaurierte den OKV1 im Jahre 2000 und meinte nach dem Demonstrationslauf: «Es war ein Privileg, vom A.C.O. zu diesem Anlass eingeladen worden zu sein. Die zweite Demorunde war phänomenal, denn bei jedem Streckenposten versammelten sich bis zu 20 Marshals und jubelten uns zu... Und als wir ins Ziel einfuhren standen sämtliche Teams da, inklusive Team Chefs und Organisatoren, eine Erinnerung für's Leben!»

Nicht nur ein Museumsstück

Der OKV1 ist aber nicht nur ein Museumsstück, denn an der Le Mans Classic 2010 gewann der D-Type in seiner Klasse!

Video

Klicken Sie links, um drei Minuten von der Demonstrationsrunde zu sehen!

Ford GT40 MkII (1966) ausgestellt beim 24 Stunden Rennen von Le Mans 2013 zu Ehren des 90. Jubiläums — Der Gesamtsieger von Le Mans 1966 wird nur äusserst selten der Öffentlichkeit gezeigt
Copyright / Fotograf: Christoph Dubach

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Multimedia

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!