Artcurial versteigert in Paris am 7. Februar 2020 ganz besondere Raritäten

Erstellt am 16. Januar 2020
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Artcurial 
164

Jedes Jahr finden um die Rétromobile in Paris herum drei grosse Versteigerungen statt. Während Bonhams und RM/Sotheby’s ihren Hammer ausserhalb der Messehallen schwingen, darf Artcurial die grosse Auktion jeweils am Freitag Abend innerhalb der Rétromobile durchführen. Am 7. Februar 2020 ist es wieder soweit.


Simca 8 Sport Cabriolet (1951) - als Lot 024 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Grosses Markenspektrum

Fast 60 Marken sind mit 163 Fahrzeugen vertreten, Mercedes-Benz steht auf 18 Autos, Ferrari ist wie üblich mit 17 Sport- und Rennwagen vorne dabei, gefolgt von Porsche (11, plus 1 Traktor). Alle übrigen Marken sind maximal einstellig vertreten, viele nur mit einem Auto, so etwa Alpine, Chevron, De Tomaso,  Marcos oder Rolland-Pilain.

Viele Vorkriegsfahrzeuge

Überraschend gross ist auch der Vorkriegsanteil, immerhin 26 Autos (und Motorräder) stammen aus den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg, vier weitere wurden in den Kriegsjahren gebaut.


Panhard Et Levassor CS Spécial (X73) Berline Parisienne (1936) - als Lot 023 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Tatsächlich weisen auch der 10 am höchsten eingeschätzten Wagen ein Baujahr aus den Vorkriegsjahren auf.


Alfa Romeo 8C Spider (2009) - als Lot 111 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Den Gegenpol bilden 13 Autos aus dem 21. Jahrhundert, so dass sich das durchschnittliche Alter der Strassenfahrzeuge bei rund 54 Jahren einpendelt.

Ein ganz besonderer Mercedes-Benz

Aus der Vorkriegszeit stammt der teuerste Wagen der Versteigerung, ein Mercedes-Benz 710 SS  27/140/200hp Sport Tourer von 1929, dessen Karosserie man Fernandez & Darrin zuschreibt.


Mercedes-Benz 710 SS 27/140/200 HP Sport Tourer Ferndandez & Darrin (1929) - als Lot 045 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Chassis 36223 wurde einst vermutlich auf der New York Automobil Show als Fahrgestell gezeigt und dann in Paris durch Howard "Dutch" Darrin in Paris eingekleidet. Der elegante und überaus rare Wagen mit viel Concours-Potential soll nun für EUR 6 bis 8 Millionen einen neuen Besitzer finden.

Interessante Rallye-Autos

Nur wenige Alpine A110 erhielten einen 16-Ventil-Motor. Chassis 20377 aus dem Jahr 1974, eingesetzt vom “Team Vialle” im Rallye-Cross, war einer von ihnen, auch wenn der Wagen das Werk ursprünglich mit einem Achtventiler verliess, aber immerhin schon die modernen A310-Aufhängungen hatte.


Alpine A110 16 Soupapes Team Vialle (1974) - als Lot 103 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Jetzt soll der über 14 Jahre restaurierte Wagen EUR 160’000 bis 220’000 einbringen.


Ford Escort Mk I Rs 1600 Gr II Usine Ex Timo Mäkinen - Ford Motor Company (1973) - als Lot 104 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Aus Werksbeständen stammt der Ford Escort RS 1600 von 1973. Mit Timo Mäkinen am Steuer siegte er bei der 1000-Seen-Rallye und das war nicht sein einziger Erfolg. Geschätzt wurde der Wagen auf EUR 180’000 bis 220’000.


Porsche 906 Carrera 6 (1966) - als Lot 083 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Nicht im Rallyesport, aber bei Bergrennen brillierte der Porsche Carrera 6 von 1966 mit der Fahrgestellnummer 906-115 mit italienischer Geschichte. EUR 1,4 bis 1,8 Millionen beträgt der Estimate.

Fast eine komplette Lamborghini-Auswahl

Mit neun Lamborghini ist die italienische Sportwagenmarke sicherlich stark vertreten.


Lamborghini Countach LP400 Periscopio (1977) - als Lot 134 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Ausser den frühen Modellen und dem Miura ist aber fast das ganze Typenspektrum der ersten dreissig Jahre im Angebot, so unter anderem zwei Countach, ein Espada, ein Jarama, zwei Diablo, ein Murcielago und ein LM002, nicht zu vergessen ein Traktor.

Relative junges Ferrari-Assortement

Die 17 Ferrari sind im Schnitt deutlich jünger als der Rest des Angebots. Zu den älteren Modellen gehört ein schöner Ferrari 275 GTB/6C von 1965 und einige andere 12-Zylindermodelle.


Ferrari 275 GTB 6C (1965) - als Lot 099 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Das Gros aber sind Ferrari-Sport- und Rennwagen aus den Achtzigerjahren und später. Darunter findet sich unter anderem ein Ferrari F40 und ein Formel-1-Auto vom Typ 126C3 aus dem Jahr 1983.

Französische Spezialitäten


Talbot-Lago T23 Baby Coach Grand Luxe (1938) - als Lot 022 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Gut vertreten sind natürlich in Paris die französischen Exoten, darunter Delahaye mit mehreren schönen Autos mit Spezialkarosserie und Talbot-Lago mit besonderen Fahrzeugen.


DB HBR4 Coach Surbaissé «Le Monstre» (1959) - als Lot 036 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Dazu gestellt sich ein DB HBR4 Coach surbaissé " Le monstre “ aus dem Jahr 1959 und drei Delage, sowie ein Facel Vega Excellence.

Gleich fünf Citroën DS/ID-Varianten gesellen sich genauso dazu, wie einige weitere Autos dieses Herstellers.


Citroën ID 20 Break (1970) - als Lot 056 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Und natürlich sollte man auch die drei Bugatti und einen Panhard et Levassor sowie ein Peugeot 403 Cabriolet Dalr’Mat von 1957 nicht vergessen.
Fans französischer Autos kommen also sicher auf ihre Rechnung.

Einige Restaurierungsobjekte

Nicht nur top-restaurierte und fahrbare Autos kommen am 7. Februar 2020 unter den Hammer, sondern auch einige Restaurierungsobjekte, so etwa ein BMW 503 Coupé von 1959 für EUR 70’000 bis 100’000.


BMW 503 Coupé (1959) - als Lot 150 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Ob die beiden Überbleibsel aus der 2015 für viel Geld versteigerten Baillon-Sammlung überhaupt noch restaurierbar sind, ist eine andere Frage.


Audi Front 225 Cabriolet (1936) - als Lot 011 angeboten an der Versteigerung von Artcurial an der Rétromobile Paris am 7. Februar 2020
Copyright / Fotograf: Artcurial

Jedenfalls werden sowohl der Audi Front also auch das Packard Super Eight Cabriolet dieses Mal deutlich günstiger angeboten,als sie 2015 verkauft wurden.

Ein Blick in das Auktionsangebot lohnt sich auf jeden Fall. Auf der Website von Artcurial gibt es zu jedem Fahrzeug eine ausführliche Beschreibung (in französisch und englisch) und viele Fotos.

Angebotene Fahrzeuge

Die folgende Tabelle listet alle angebotenen Fahrzeuge mit Schätzpreisen. Die Preis-Umrechnung erfolgte zum bei der Veröffentlichung aktuellen Tageskurs. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lot Fahrzeug Jahr NoR EUR Est von EUR Est bis CHF Est von CHF Est bis
001 Zündapp KS 600 1939 Ja 15'000 20'000 16'050 21'400
002 BMW R12 Side-Car 1939 Ja 25'000 45'000 26'750 48'150
003 NSU 251 OS (Jg. Ca.) 1943 Ja 4000 8000 4280 8560
004 DKW RT 125 (Jg. Ca.) 1945 Ja 1500 2500 1605 2675
005 BMW R75 Side-Car 1943 Ja 50'000 70'000 53'500 74'900
006 DKW NZ350 1939 Ja 4000 6000 4280 6420
007 Moto Guzzi Nuovo Falcone 500 Militare 1970 Ja 2500 5000 2675 5350
008 Zündapp K 800 1934 Ja 15'000 20'000 16'050 21'400
009 Zündapp KS 750 Side-Car 1944 Ja 18'000 26'000 19'260 27'820
010 Yamaha 750 TZ PEM 1976 60'000 80'000 64'200 85'600
011 Audi Front 225 cabriolet (Jg. Ca.) 1936 Ja 10'000 20'000 10'700 21'400
012 Packard Super Eight cabriolet (Jg. Ca.) 1938 Ja 15'000 25'000 16'050 26'750
013 Hotchkiss 686 S49 " Gascogne " 1949 Ja 30'000 50'000 32'100 53'500
014 Talbot DC Cabriolet Saoutchik 1925 Ja 50'000 70'000 53'500 74'900
015 Talbot-Lago Sport 2500 (T14 LS) 1955 140'000 180'000 149'800 192'600
016 Delage D6-75 Coach Panoramique par Letourneur et Marchand 1939 Ja 60'000 90'000 64'200 96'300
017 Delahaye 135 Sport Coach Chapron 1936 Ja 60'000 90'000 64'200 96'300
018 Delage D6 3L Berline par Chapron 1954 Ja 25'000 35'000 26'750 37'450
019 Delage DMN Faux-Cabriolet par Autobineau 1929 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
020 Delahaye 235 Coach Letourneur et Marchand 1953 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
021 Talbot-Lago T26L Record berline 1955 Ja 35'000 55'000 37'450 58'850
022 Talbot-Lago T23 Baby Coach Grand Luxe 1938 Ja 140'000 200'000 149'800 214'000
023 Panhard et Levassor CS Spécial (X73) Berline Parisienne 1936 Ja 20'000 30'000 21'400 32'100
024 Simca 8 Sport Cabriolet 1951 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
025 Peugeot 403 Cabriolet Darl'Mat 1957 80'000 100'000 85'600 107'000
026 Mercedes-Benz 190 SL avec Hardtop 1960 100'000 120'000 107'000 128'400
027 Citroën DS 19 cabriolet usine par Henri Chapron 1963 165'000 195'000 176'550 208'650
028 Bugatti Type 57 Cabriolet par Vanvooren 1934 450'000 650'000 481'500 695'500
029 Alfa Romeo 6C 2300 B Lungo cabriolet Worblaufen 1938 1'250'000 1'750'000 1'337'500 1'872'500
030 Alfa Romeo 6C 2300 B Pescara cabriolet Worblaufen 1938 650'000 750'000 695'500 802'500
031 Amphicar DWM Schwimmwagen 01 cabriolet 1963 Ja 55'000 75'000 58'850 80'250
032 Julien Type MM5 2CV (Jg. Ca.) 1947 Ja 6000 12'000 6420 12'840
033 Citroën C4 G coach 1931 Ja 20'000 30'000 21'400 32'100
034 Rolland-Pilain Type R Torpédo 1922 Ja 30'000 50'000 32'100 53'500
035 Talbot-Lago Sport 2500 (T14 LS) 1956 260'000 320'000 278'200 342'400
036 DB HBR4 Coach surbaissé " Le monstre " 1959 140'000 180'000 149'800 192'600
037 Delahaye 135 M Coupé Sport Chapron 1939 250'000 350'000 267'500 374'500
038 Delahaye 135 Spécial roadster biplace 1936 800'000 1'200'000 856'000 1'284'000
039 Austin-Healey 100/4 BN2 1956 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
040 Jaguar Mark V 3.5L cabriolet 1950 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
041 Bugatti 57 torpédo "Paris-Nice" 1935 420'000 540'000 449'400 577'800
042 Bugatti 37/44 monoplace (Jg. 1927/28) 1927 380'000 460'000 406'600 492'200
043 Mercedes-Benz 320 cabriolet A 1939 380'000 440'000 406'600 470'800
044 Benz Velociped Comfortable (Jg. Ca.) 1898 160'000 260'000 171'200 278'200
045 Mercedes-Benz 710 SS 27/140/200hp Sport Tourer Carrosserie attribuée à Fernandez & Darrin (France) 1929 6'000'000 8'000'000 6'420'000 8'560'000
046 Mercedes-Benz SLR McLaren coupé 2006 180'000 230'000 192'600 246'100
047 Delahaye 135 M Coach Aérosport Letourneur & Marchand 1948 150'000 200'000 160'500 214'000
048 Delahaye 235 Coach par Chapron 1953 100'000 150'000 107'000 160'500
049 Autobianchi Bianchina Eden Roc 1965 Ja 25'000 35'000 26'750 37'450
050 Lancia Aurelia B20 S 2,5L 1957 100'000 150'000 107'000 160'500
051 Jaguar Type E 3,8L Série 1 coupé 1962 130'000 160'000 139'100 171'200
052 Lincoln Continental Convertible 1962 Ja 30'000 50'000 32'100 53'500
053 Volkswagen Combi Samba-bus "21 fenêtres" 1966 Ja 80'000 100'000 85'600 107'000
054 Citroën 2CV4 1977 Ja 15'000 25'000 16'050 26'750
055 Citroën Ami 6 berline 1963 Ja 10'000 15'000 10'700 16'050
056 Citroën ID 20 Break 1970 Ja 25'000 35'000 26'750 37'450
057 Citroën DS 19 Cabriolet Usine 1965 Ja 70'000 100'000 74'900 107'000
058 Citroën DS 21 Cabriolet Chapron 1968 120'000 160'000 128'400 171'200
059 Facel Vega Excellence 1960 100'000 160'000 107'000 171'200
060 Citroën DS 23 ie Pallas berline 1975 Ja 30'000 40'000 32'100 42'800
061 Mercedes-Benz 280 SE 3,5L coupé 1970 Ja 50'000 70'000 53'500 74'900
066 Volkswagen Combi Type 2 Campmobile 1978 Ja 60'000 120'000 64'200 128'400
067 Ferrari 512 BB 1980 220'000 260'000 235'400 278'200
068 Maserati Bora 4,7L 1972 Ja 120'000 160'000 128'400 171'200
069 Ferrari 365 GT 2+2 1969 170'000 230'000 181'900 246'100
070 Ferrari 250 GTE Série 1 1961 280'000 380'000 299'600 406'600
071 Fiat Dino Spider 2.4L 1971 110'000 130'000 117'700 139'100
072 Ghia 1500 GT 1965 Ja 60'000 100'000 64'200 107'000
073 Jaguar Type E 4,2L coupé 1965 120'000 180'000 128'400 192'600
074 AC Cobra 289 roadster 1965 650'000 1'000'000 695'500 1'070'000
075 AC Cobra 427 roadster par Brian Angliss 1968 400'000 600'000 428'000 642'000
076 Ferrari 330 GTC 1966 325'000 460'000 347'750 492'200
077 Jaguar Type D réplica par DRL Brian Wingfield 1987 120'000 160'000 128'400 171'200
078 Jaguar Type E 3.8 L roadster "plancher plat" 1962 150'000 200'000 160'500 214'000
079 Porsche 356A 1600 Speedster Reutter 1958 250'000 350'000 267'500 374'500
080 Porsche 911 Turbo Coupe Slant Nose Usine 1982 120'000 180'000 128'400 192'600
081 Porsche Carrera 3.0 L Targa 1976 Ja 55'000 75'000 58'850 80'250
082 Porsche 930 Turbo 3.3 L 1978 Ja 80'000 120'000 85'600 128'400
083 Porsche 906 1966 1'400'000 1'800'000 1'498'000 1'926'000
084 Porsche 911 SWB 1966 170'000 250'000 181'900 267'500
085 Porsche 911 Carrera 2.7 RS Lightweight 1973 800'000 1'000'000 856'000 1'070'000
086 Porsche 911 2.4L S 1972 145'000 180'000 155'150 192'600
087 Porsche 911 2.2L S 1969 130'000 160'000 139'100 171'200
088 TAG Croco 4x4 amphibie 1983 Ja 25'000 45'000 26'750 48'150
089 Toyota Land Cruiser BJ 43 1981 Ja 45'000 65'000 48'150 69'550
090 Range Rover "suffix A" 1972 Ja 50'000 80'000 53'500 85'600
091 Land Rover Defender 90 Autobiography 2015 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
092 Range Rover Classic Vogue SE édition 25ème anniversaire N°9/25 1996 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
093 Jaguar XK150 S 3.4L Roadster 1959 Ja 120'000 160'000 128'400 171'200
094 Ferrari 575 Superamerica F1 HGTC 2005 Ja 230'000 270'000 246'100 288'900
095 Ferrari 599 GTB Fiorano F1 2006 140'000 180'000 149'800 192'600
096 Ferrari 550 Maranello 2000 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
097 Ferrari 456 M GT 1998 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
098 Ferrari 126 C3-068 Formule 1 1983 600'000 1'000'000 642'000 1'070'000
099 Ferrari 275 GTB 6C 1965 2'000'000 3'000'000 2'140'000 3'210'000
100 Maserati 3500 GTi Sebring par Vignale 1963 Ja 200'000 300'000 214'000 321'000
101 BMW 530 Production - Team JMS Racing 1979 120'000 200'000 128'400 214'000
102 Alfa Romeo GTA 1300 Junior 1970 180'000 240'000 192'600 256'800
103 Alpine A110 16 Soupapes Team Vialle 1974 160'000 220'000 171'200 235'400
104 Ford Escort Mk I RS 1600 Gr II Usine 1973 180'000 220'000 192'600 235'400
105 Serenissima 3000SP Prototipo 1967 1'000'000 1'400'000 1'070'000 1'498'000
106 Rondeau M378 Le Mans GTP 1978 900'000 1'200'000 963'000 1'284'000
107 Chevron B60 1980 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
108 Chevrolet Camaro Z-28 Trans Am (FIA) Race Car 1969 80'000 120'000 85'600 128'400
109 Volkswagen Golf GTI 1 800 Plus Pirelli+ 1983 Ja 20'000 30'000 21'400 32'100
110 BMW Alpina C1 2.3/I 1984 Ja 45'000 65'000 48'150 69'550
111 Alfa Romeo 8C Spider 2009 220'000 250'000 235'400 267'500
112 Ferrari 599 GTB (boîte manuelle) 2007 240'000 280'000 256'800 299'600
113 Jaguar XJ220 C Le Mans 1993 900'000 1'300'000 963'000 1'391'000
114 Venturi 400 GT 1995 180'000 230'000 192'600 246'100
115 Ferrari F40 1991 1'000'000 1'200'000 1'070'000 1'284'000
116 Ferrari 208 GTS Turbo 1984 Ja 60'000 70'000 64'200 74'900
117 Ford Mustang GT 390 "Bullitt" fastback 1968 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
118 Ferrari F430 Scuderia Spider 16 M 2009 330'000 380'000 353'100 406'600
119 Singer Nine Le Mans roadster 1939 Ja 30'000 50'000 32'100 53'500
120 Fiat 500 Lusso 1971 Ja 15'000 25'000 16'050 26'750
121 Ford Mustang GT 390 Coupé Gr. I ex-Johnny Hallyday (Ecurie Ford France) 1967 150'000 300'000 160'500 321'000
122 Ford GT Ex Johnny Hallyday 2006 320'000 380'000 342'400 406'600
123 Shelby Mustang GT 350 1965 200'000 250'000 214'000 267'500
124 De Tomaso Pantera GTS Gr. 3 1972 180'000 250'000 192'600 267'500
125 Marcos Mantis GTO FIA 1998 Ja 70'000 90'000 74'900 96'300
126 BMW 3.0L CSL 1973 100'000 140'000 107'000 149'800
127 TOJ SC204 1976 180'000 240'000 192'600 256'800
128 TOJ SC03 (Jg. 1975/76) 1975 180'000 240'000 192'600 256'800
129 TOJ SS02 usine 1974 265'000 285'000 283'550 304'950
130 Lamborghini tracteur 2 R 1962 Ja 20'000 40'000 21'400 42'800
131 Lamborghini Diablo roadster VT 2000 200'000 260'000 214'000 278'200
132 Lamborghini Countach LP500 S 1984 300'000 400'000 321'000 428'000
133 Lamborghini Diablo VT 6.0L 2001 230'000 280'000 246'100 299'600
134 Lamborghini Countach LP400 Periscopio 1977 800'000 1'200'000 856'000 1'284'000
135 Lamborghini LM002 1986 200'000 260'000 214'000 278'200
136 Lamborghini 400 GT Espada 1968 210'000 260'000 224'700 278'200
137 Lamborghini Jarama 400 GTS 1973 120'000 160'000 128'400 171'200
138 Ferrari 328 GTB 1987 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
139 Lamborghini Murciélago 2003 130'000 180'000 139'100 192'600
140 Lancia Delta HF Integrale Evo II 1993 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
141 Lancia Fulvia 1600 HF Fanalone 1970 70'000 100'000 74'900 107'000
142 Ferrari 365 GTC/4 1971 150'000 220'000 160'500 235'400
143 Ferrari 512 Berlinetta Boxer Injection 1982 170'000 230'000 181'900 246'100
144 Maserati 3500 GT Coupé 1959 150'000 190'000 160'500 203'300
145 Maserati 4200 GT coupé 2005 Ja 25'000 35'000 26'750 37'450
146 Rolls Royce Corniche II 1979 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
147 Studebaker Golden Hawk 1956 Ja 35'000 55'000 37'450 58'850
148 Rolls Royce Silver Cloud II LWB modifiée par George Barris 1961 80'000 140'000 85'600 149'800
149 Austin-Healey 3000 MKIII BJ8 Phase 1 1964 Ja 55'000 75'000 58'850 80'250
150 BMW 503 Coupé 1959 70'000 110'000 74'900 117'700
151 Porsche 356 1500 Super Pré A Cabriolet 1954 200'000 300'000 214'000 321'000
152 Porsche 911 3.2L Clubsport M637 1989 130'000 160'000 139'100 171'200
153 Mercedes-Benz 460 Nürburg Limousine Séparation Chauffeur 1929 190'000 240'000 203'300 256'800
154 Mercedes-Benz 600 limousine Pullman 1965 200'000 300'000 214'000 321'000
155 Porsche-Diesel Type 218 Standard 1959 Ja 20'000 30'000 21'400 32'100
156 Mercedes-Benz 600 Limousine 1969 Ja 80'000 120'000 85'600 128'400
157 Mercedes-Benz 190 SL 1959 Ja 80'000 120'000 85'600 128'400
158 Mercedes-Benz 280 SL Automatique 1969 Ja 80'000 100'000 85'600 107'000
159 Mercedes-Benz 300 SE Coupé 1967 Ja 40'000 60'000 42'800 64'200
160 Mercedes-Benz 220 A Berline découvrable 1952 Ja 20'000 30'000 21'400 32'100
161 Mercedes-Benz 220 Berline 1964 Ja 8000 12'000 8560 12'840
162 Mercedes-Benz 220 SE Berline 1963 Ja 6000 10'000 6420 10'700
163 Mercedes-Benz 220 SE Cabriolet 1963 Ja 60'000 80'000 64'200 85'600
164 Mercedes-Benz 220 SE Coupé 1960 Ja 50'000 70'000 53'500 74'900
165 Mercedes-Benz 220 SE Berline 1963 Ja 6000 10'000 6420 10'700
166 Mercedes-Benz 230 S 1968 Ja 6000 10'000 6420 10'700
167 Bentley S1 LHD 1959 Ja 35'000 50'000 37'450 53'500

Alle Angaben ohne Gewähr

Legende:

  • Spalte NoR = No Reserve (kein Mindestpreis)
  • Spalte S = Status:
    V = Verkauft, N = Nicht verkauft
    Z = Zurückgezogen, U = Unter Vorbehalt

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.