Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
SC73

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Alfa Romeo 1600 Spider (Duetto ) (1966-1968)
Cabriolet, 109 PS, 1570 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Mercedes-Benz 190 SL (1955-1963)
Cabriolet, 105 PS, 1897 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 190 (W 121) (1956-1959)
Limousine, viertürig, 75 PS, 1897 cm3
Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
Mercedes-Benz 190 D (W 121) (1958-1959)
Limousine, viertürig, 50 PS, 1897 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W 198) (1957-1961)
Roadster, 215 PS, 2996 cm3
 
SC73
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Oldtimer Sunday Morning Zug im Mai 2019 - fast vom Winter verweht

    6. Mai 2019
    Text:
    Bruno von Rotz
    Fotos:
    Bruno von Rotz 
    (48)
     
    48 Fotogalerie

    Das gab’s sogar in der gebirgigen Schweiz schon viele Jahrzehnte nicht mehr: Schnee bis in die Niederungen an einem 5. Mai! In St. Gallen wurden 19 Zentimeter gemessen, mehr also der bisherige Höchstwert im Jahr 1957. Und auch in anderen Orten wurden alle Rekorde seit Beginn der Messungen gebrochen.

    Ungewohnte Schneekulisse - Oldtimer Sunday Morning Zug Treffen am 5. Mai 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    So richtig ideal für ein Klassiker-Treffen war das Wetter also nicht, aber traditionell findet das erste Oldtimer Sunday Morning Treffen in Zug halt am ersten Mai-Wochenende statt und so war es auch am 5. Mai 2019.

    Für einmal viel Platz

    Hatte man im Vorfeld noch ein gewisses Verkehrschaos befürchten müssen, weil wegen eines anderen Anlasses die Zufahrten anders organisiert werden mussten, so tröpfelten die alten Autos ab Geländeöffnung so zögerlich ein, dass kaum je ein längerer Stau bei der Einfahrt an der Chamerstrasse entstand.

    Es hätte noch Platz für mehr Autos gehabt ... - Oldtimer Sunday Morning Zug Treffen am 5. Mai 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Selbst um 11:00 Uhr, wenn der Platz bei den Stierenstallungen normalerweise aus allen Nähten platzt, war erst das halbe Feld mit Oldtimern gefüllt.

    Mehr Zeit, um einzelne Autos zu bewundern

    So blieb denn auch genug Zeit, sich mit jedem einzelnen Auto, das trotz drohendem Schnee und eventuellen Salzstreuungen den Weg nach Zug gefunden hatte.

    Dieser Ford Scorpio wurde offensichtlich eingeschneit - im Mai - Oldtimer Sunday Morning Zug Treffen am 5. Mai 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Und die einzelnen Klassiker kamen auch viel besser zur Geltung, gerade die Fotografen dürften sich sicherlich über die für einmal komfortablen Platzverhältnisse gefreut haben.

    Das Wetter blieb denn auch besser als befürchtet, mancher Oldtimerfahrer dürfte sowohl die Hin- als auch die Rückfahrt auf fast trockenen Strassen geschafft haben.

    Angebote von Zwischengas-Spezialisten
     
    PanoramaCenter2019

    Besonderheiten

    Die Wetterumstände hatten zur Folge, dass mancher Oldtimerbesitzer für einmal mit einem Auto ankam, das er bei schöner Witterung vielleicht nicht in Zug gezeigt hätte. So traf man auf einen VW Passat, der gemäss Aufkleber schon über 500’000 km auf dem Buckel hat, und auf einen Opel Rekord Kombi, der einst für den Pannendienst des TCS im Einsatz war.

    Auch jüngere Autos willkommen, vor allem wenn sie über 500'000 km gefahren sind wie dieser VW Passat - Oldtimer Sunday Morning Zug Treffen am 5. Mai 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Auch einen Ford Scorpio hat man vermutlich am OSMT noch selten so zentral parkiert angetroffen.

    Nicht ganz wintertauglich

    Die Autos von Enzmann gehören eigentlich eher zur Kategorie der Freizeitfahrzeuge.

    An einem schöneren Tag wäre die Enzmann-Innung wohl zahlreicher erschienen - Oldtimer Sunday Morning Zug Treffen am 5. Mai 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Entsprechend wenige fanden denn auch im Rahmen des Clubtreffens der Enzmann-Innung in Zug ein.

    Enzmann 506 (1960) - Besatzung helmgeschützt - OSMT Zug am 5. Mai 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Die richtig hartgesottenen fuhren trotzdem mit offenem Dach.

    Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Swiss Classic World Luzern 2019: Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Swiss Classic World Luzern 2019

    Lieber Kaffee als Bier

    Es war sicherlich eher Kaffee-Wetter, denn mit Aussentemperaturen von knapp über null Grad, waren die teilweise ohne Heizung anreisenden Klassikerbesatzungen sicherlich auf etwas Warmes aus. Gute Gespräche gab’s trotzdem und für einmal konnte man sich auch länger mit allen Kollegen unterhalten, die sonst übliche Hektik blieb aus.

    VW Käfer 1300 (1966) - war früher ja ein beliebtes Winterauto - OSMT Zug am 5. Mai 2019
    © Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

    Trotz den positiven Aspekten hätten sich die Organisatoren (und auch die gewerblichen Aussteller) sicherlich einen grösseren Aufmarsch und besseres Wetter erhofft. Aber dieses stellt sich dann sicherlich beim nächsten Anlass ein, der schon am 2. Juni 2019 stattfindet.

    Alle 48 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Alle Kommentare

     
     
    mo******:
    06.05.2019 (11:31)
    Geschätzter Bruno

    Es ist nicht selbstverständlich dass Dir die Mühe machst bei diesem eisigen Wetter mit Deinem Bericht und Deinen Fotos uns Erinnerungen und Freude an diesen verschneiten OSMT-Auftakt zu schenken. Ich denke ein gemütlicher Sonntags-Brunch in der warmen Stube wäre angenehmer gewesen als mit klammen Fingern den Auslöser zu drücken.
    Herzlichen Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz - auch bei geringer Teilnehmerzahl - zu Gunsten der Oldtimer-Szene.


    Martin
    sp******:
    07.05.2019 (09:10)
    Gute gesagt, Martin !
    sp******:
    07.05.2019 (09:12)
    Natürlich: gut gesagt, Martin ! (So sollte es richtig sein!)
    Ru******:
    07.05.2019 (12:21)
    Daß den schönen Postbus ohne Servolenkung trotzdem ganz galant eine Frau fährt, wäre schon eine Erwähnung wert, es sei hiermit getan! Und daß zwar die eckigen 7er Volvos photographiert wurden, aber der viel seltenere, frühe 140er nicht, das ist schade....
    ro******:
    09.05.2019 (21:45)
    Auch ich vermisse den seltenen 142-er Volvo in der Reportage. Es ist nämlich meiner. Ansonsten war es ein feines kleines Oldtimertreffen.
    sc******:
    19.05.2019 (19:49)
    ....... übrigens, die 500 000 km sind echt, und ich fahre täglich mit meinem Passat vom letzten Salz bis zum ersten im folgenden Winter. Seit Jahren. Auch wird man den Passat öfter beim OSMT sehen.
    Danke trotzdem für die Anerkennung.
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Alfa Romeo 1600 Spider (Duetto ) (1966-1968)
    Cabriolet, 109 PS, 1570 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Mercedes-Benz 190 SL (1955-1963)
    Cabriolet, 105 PS, 1897 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 190 (W 121) (1956-1959)
    Limousine, viertürig, 75 PS, 1897 cm3
    Preisbereich HOCH: € 15'001 bis 75'000
    Mercedes-Benz 190 D (W 121) (1958-1959)
    Limousine, viertürig, 50 PS, 1897 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W 198) (1957-1961)
    Roadster, 215 PS, 2996 cm3
    Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Swiss Classic World Luzern 2019: Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Swiss Classic World Luzern 2019