Bilderbogen Dolder Classics Mai 2016 - exotische Kleinst- und Grossfahrzeuge vereint

Erstellt am 15. Mai 2016
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
65

Organisator Christoph Lehmann hatte gebetet und es hatte genützt. Kein Regentropfen fiel während der ersten Austragung der Dolder Classics im Jahr 2016. Und so kamen sie denn auch zahlreich auf die Eisbahn ob Zürich, die Fahrer ehemaliger Brot-und-Butter-Autos genauso wie die stolzen Piloten rarer italienischer Sportwagen. Und auch dieses Mal gab es einige Raritäten zu bewundern, die man nicht alle Tage sieht.


Belcar - wer soll sich da noch für einen Ferrari 250 GT SWB interessieren, wenn da eine Schweizer Rarität steht? - Dolder Classics Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ein Schweizer Auto namens Belcar

Mitte der Fünfzigerjahre beabsichtigte die in Wollerau bei Zürich ansässige Firma A. Grünhut & Co, am Microcar-Boom, der vor allem in Deutschland für die Massenmotorisierung sorgte, zu partizipieren. Man nahm eine Lizenz von Egon Brütsch, um den Brütsch 200 als Belcar zu bauen und zu vermarkten.


Belcar - frisch vorgeführt und für den Strassenverkehr als Motorrad mit drei Rädern freigegeben - Dolder Classics Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die Karosserie bestand aus zwei Kunststoffteilen, als Motor wurde unter anderem ein Sachs-Zweitakt-Einzylinder mit 11,3 PS eingesetzt. Im Gegensatz zu Brütsch setzte Grünhut allerdings auf eine Chassiskonstruktion.


Belcar - einfach gehaltenes Armaturenbrett - Dolder Classics Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Trotz der Bemühungen wurde ausser einer Nullserie von wenigen Exemplaren nichts. Insgesamt soll nur ein Wagen überlebt haben und der fuhr nach gründlicher technischer Restaurierung fröhlich über das trockengelegte Eisfeld auf dem Dolder.

Wankel-Flotte

Einen grossen Auftritt hatte auch eine Gruppe von NSU Ro80, der mit Wankelmotor und zukunftsweisendem Design damals wie heute zu den automobilen Leckerbissen gehört.


NSU Ro80 aufgereiht wie auf einer Perlenschnur - Dolder Classics vom 15. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Rolls-Royce CORNICHE Coupé (1976)
Aston Martin DB6 Vantage Coupé (1966)
Jaguar F-Type Convertible 5.0 V8 SVR AWD (2018)
Land Rover Range Rover 2-door (1978)
+41 62 788 79 20
Safenwil, Schweiz

Patina oder mehr?

Einmal mehr gab es auf dem Dolder auch wieder einige Fahrzeuge zu sehen, an denen sich trefflich die Thematik “Patina” diskutieren liess.


Patina am Maserati Mistral - Dolder Classics vom 15. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Neben dem bereits erwähnten Belcar mit Originallack konnte auch ein Maserati Mistral und eine Chevrolet Corvette C1 mit deutlichen Alterserscheinungen betrachtet werden.

Von Klein bis Gross

Grosse Amerikaner, wie ein herrlicher Buick Super Eight von 1951, fanden genauso auf die Eisbahn, wie der englische Mini und die Innocenti-Variante mit De Tomaso Sportlichkeit.


Hier wird genau hingeschaut - Dolder Classics vom 15. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Wer wollte, konnte sich einen VW Golf, einen Ford Taunus oder einen Opel Kapitän von damals aus der Nähe betrachten, wem nach Exklusivem stand, dem gefiel vielleicht ein herrlicher Alvis mit Graber-Karosserie oder ein Rolls-Royce mit Bootsheck.


Den Hund scheinen die Autos wirklich nicht zu interessieren - Dolder Classics vom 15. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Zu sehen gab es jedenfalls genug, wie unser Bilderbogen hier zeigen soll.


Abfahrt im Rolls-Royce - Dolder Classics vom 15. Mai 2016
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Die weiteren Austragungen der Dolder Classics 2016 sind für den 12. Juni, den 14. August und den 11 .September geplant (siehe auch Website).

Zudem findet am 11. Juni 2016 die bereits gut eingeführte Auktion im Vorfeld der Dolder Classics statt.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von ma******
05.06.2016 (22:32)
Antworten
Zur Bilderserie: Sorry, aber der "VW 411" ist doch ein VW 1500 oder 1600, stimmt´s ?
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
06.06.2016 (06:54)
Korrekt, wir haben dile Beschreibung angepasst
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Limousine, viertürig, 236 PS, 5276 cm3
Limousine, viertürig, 300 PS, 5965 cm3
Cabriolet, 200 PS, 5207 cm3
Cabriolet, 144 PS, 5241 cm3
Cabriolet, 325 PS, 6571 cm3
Coupé, 340 PS, 6964 cm3
Cabriolet, 210 PS, 4916 cm3
Coupé, 210 PS, 4916 cm3
Cabriolet, 205 PS, 7456 cm3
Coupé, 325 PS, 6572 cm3
Coupé, 340 PS, 6964 cm3
Coupé, 315 PS, 7456 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Undenheim, Deutschland

+49 6737 31698 50

Spezialisiert auf Mercedes, Jaguar, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.