Beaulieu Autojumble 2019 – gigantischer Oldtimer-Teilemarkt auf die englische Art

Erstellt am 20. September 2019
, Leselänge 3min
Text:
Daniel Koch
Fotos:
Daniel Koch 
37

Am 7. und 8. September 2019 fand in Beaulieu im Nationalpark New Forest in Südengland der legendäre "Autojumble" statt. Seit 1967 wird dieser weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Anlass alljährlich durchgeführt. Regelmässig übertrifft er sich selber mit neuen Attraktionen und noch grösseren Dimensionen.

Der Beaulieu Autojumble ist die grösste Veranstaltung dieser Art diesseits des Atlantiks. Auch wer nichts kaufen will, sollte sich dieses Erlebnis einmal gönnen!


Beaulieu Autojumble 2019 - kleine Rennautos, grosse Blechschilder
Copyright / Fotograf: Daniel Koch

Das schlechte Wetter: Ein Gerücht

Wir können nicht bestätigen, dass es in England “immer regnet”. An diesem September-Wochenende jedenfalls strahlte die Sonne am blauen Himmel, manchmal dekoriert mit einigen hübschen Wolken, und das Quecksilber bewegte sich tagsüber immer zwischen 18 und 22 Grad.


Beaulieu Autojumble 2019 - Auch eine Art, nach Teilen zu suchen und ins Gespräch zu kommen
Copyright / Fotograf: Daniel Koch

Buntes Rahmenprogramm

Am Samstag wurden an einer Bonhams-Auktion von der Kühlerfiguren-Sammlung bis zum Bugatti im Concours-Zustand manches versteigert, was die Herzen der Enthusiasten höher schlagen liess. Vor dem Auktionszelt wurden auf einer Wiese dutzende Autoklassiker ausgestellt.


Beaulieu Autojumble 2019 - unterhaltsame Versteigerung bei Bonhams
Copyright / Fotograf: Daniel Koch

Auf dem grossen Parkplatz neben dem National Motor Museum werden jedes Jahr rund 200 Oldtimer zum Kauf angeboten - vom Reliant Scimitar als Restaurierungsprojekt bis zum Opel GT im Neu-Zustand war hier fast alles zu sehen.


Beaulieu Autojumble 2019 - Reliant Scimitar - Objekt für eine Restauration
Copyright / Fotograf: Daniel Koch
Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mercedes-Benz E 280 (1994)
Mercedes-Benz 380 SL (1985)
Citroen DS 23 IE Pallas (1973)
Mercedes-Benz E 320 (1994)
0041 44 856 11 11
Oberweningen, Schweiz

Die Wurzeln des Autojumbles

Das Herzstück (und auch der Ursprung) des Autojumbles ist aber der Markt mit Ersatzteilen, Büchern, Automobilia, Blechschildern, Modellautos und vielem mehr. An mehr als 2000 Ständen (kein Verschreiber: zweitausend!) wird angeboten, was Schrauber, Sammler oder Oldtimer-Besitzer zur Verzückung bringt. Ein geflügeltes Wort besagt: “Wenn Du es in Beaulieu nicht findest, dann existiert es nicht”.


Beaulieu Autojumble 2019 - Familie mit Wohnwagen
Copyright / Fotograf: Daniel Koch

Auch dem Autoren dieser Zeilen war das Glück hold. Für £ 50 fand sich eine Lenkung für den Citroën DS in Linkslenkung-Ausführung, und dies ausgerechnet auf der Insel, wo das Lenkrad üblicherweise auf der anderen Seite sitzt. Der Verkäufer jedenfalls war froh, sie endlich los zu sein und der Autor freute sich über den überraschenden Fund.

Die Stimmung in Beaulieu erinnert jeweils an ein Volksfest, man sieht glückliche Männer mit leuchtenden Augen, die mit dem Leiterwagen oder der Schubkarre ihre Trophäen nach Hause bringen.


Beaulieu Autojumble 2019 - Die alten Hasen waren mit dem Trolley oder Leiterwagen unterwegs
Copyright / Fotograf: Daniel Koch

In zwei Tagen nicht zu bewältigen

Der Beaulieu-Anlass erstreckt sich rund um das British Motor Museum, welches für sich alleine schon einen längeren Besuch Wert wäre.

Mit der Auktion am Samstag, den Verkaufsständen an beiden Tagen und dem zusätzlichen “Trunk Sale”, also einem Verkauf “aus dem Kofferraum” durch private Anbieter am Sonntag reichen die zwei Tage meistens nicht aus, um alles zu sehen.


Beaulieu Autojumble 2019 - Ich war sehr versucht einen solchen lustigen blauen Van zu kaufen...
Copyright / Fotograf: Daniel Koch

Es wird daher empfohlen, sich einen Plan zurechtzulegen. Was will ich sehen, welche Teile will ich einkaufen, was möchte ich vom Rahmenprogramms nicht verpassen?

Mitten im Nationalpark

Man darf auch nicht vergessen, dass der Beaulieu Autojumble im zweitschönsten Nationalpark Südenglands stattfindet (persönliche Meinung des Verfassers dieser Zeilen), dem “New Forest”. Hier ist, ähnlich wie im Dartmoor, die Welt anders als anderswo. Hier werden die Menschen mit ihren Häusern eingezäunt, während sich  Pferde, Schafe, Kühe und Hochlandrinder so frei bewegen, wie und wo sie wollen.

Diese einmalig schönen Nationalparks sind es wert, einige Tage darin zu verbringen und die Natur zu beobachten. Bitte vorsichtig fahren, denn während einem auf hiesigen Alpenpässen vielleicht einmal eine Kuh auf der Strasse entgegenkommt, können im New Forest gleich ganze Herden daherkommen!

Gut erreichbar

Wer rechtzeitig bucht, der findet in umliegenden Ortschaften wie Lymington oder Milford on Sea bezahlbare Hotels, die sich wegen der kurzen Anfahrt von 10 bis 20 Minuten gut für den Besuch des Beaulieu Autojumble eignen.

Und wenn man schon dort ist, dann sollte man noch einige Tage an der Jurassic Coast verbringen oder das Goodwood Revival besuchen, das meistens eine Woche später stattfindet.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 120 PS, 2553 cm3
Cabriolet, 135 PS, 2792 cm3
Cabriolet, 95 PS, 1596 cm3
Cabriolet, 90 PS, 1703 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.