Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

27. RAID Suisse-Paris 2017 - mit dem ältesten Siegerauto seit Beginn

Erstellt am 1. September 2017
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Ruedi Menzi 
103
RAID/Presse 
7
Parken vor edlem Gemäuer - RAID Suisse-Paris 2017
Ein Avions Voisin C25 Aérodyne von 1935 am Concours im Vorfeld - RAID Suisse-Paris 2017
American LaFrance Type 12 (1917) - RAID Suisse-Paris 2017
American LaFrance Type 12 (1917) - RAID Suisse-Paris 2017
American LaFrance Type 12 (1917) - RAID Suisse-Paris 2017

Bereits zum 27. Mal fand vom 24. bis 27. August 2017 der RAID Suisse-Paris statt. Gemeldet waren 80 Autos, hinter dem Steuer fanden sich viele Frauen und auch junge Autofahrer.

Bild Allard J2 (1956) - RAID Suisse-Paris 2017
Allard J2 (1956) - RAID Suisse-Paris 2017

Von Basel nach Paris

Die Strecke führte die Teilnehmer über wunderschönste Strassen durch die Franche-Comté und quer durch das Burgund bis nach Paris. Höhepunkte der sorgfältig ausgesuchten Route waren die Ankunft in Dôle, das Etappenziel mit dem Mittagsbuffet in der Abbaye de Fontenay und das Ziel, Château de Raray, das dem Rallye-Tross einen mehr als angemessenen Rahmen bei der Ankunft bot, vor den Toren von Paris. Nach Paris hinein durfte nicht gefahren werden, weil das Stadtregime bekanntlich rigoros gegen alte Autos mit ihren nicht katalysator-gesäuberten Autos vorgeht.

Bild Alfa Romeo 1900 CSS (1955) - RAID Suisse-Paris 2017
Alfa Romeo 1900 CSS (1955) - RAID Suisse-Paris 2017

Auch die aus dem 12. Jahrhundert stammende Abbaye de Fonteney präsentierte sich den Teilnehmer von ihrer besten Seite. Seit 1981 zählt das ehemalige Kloster zum Unesco-Weltkulturerbe, da passte das fahrende Kulturgut ja gut dazu.

Weitgehend gute Wetterbedingungen

Viel Sonnenschein, die aber auch Temperaturen um die 30 Grad brachten, waren für die meisten Teilnehmer ideal, allerdings ermüdete das Fahren in den nicht mit Klimaanlage ausgerüsteten geschlossenen Wagen dann doch das eine oder andere Team.

Bild Citroen 11 BL Légère (1951) - RAID Suisse-Paris 2017
Citroen 11 BL Légère (1951) - RAID Suisse-Paris 2017

Und es wurde jeweils zeitig aufgestanden, am Freitag hiess es bereits um 06:00 aus dem Bett zu kriechen, die letzten Fahrzeuge kamen dann erst um 21:00 im Hotel an. Für manchen war das umfangreiche Programm kein Zuckerlecken.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
BMW 2002 Tii (1972)
BMW 2002 Tii (1972)
Mercedes-Benz 190 SL (1955)
Mercedes-Benz 190 SL (1955)
Chevrolet Corvette C1 (1957)
Chevrolet Corvette C1 (1957)
BMW 327 (1938)
BMW 327 (1938)
+41 (0)71 450 01 11
St. Margrethen, Schweiz

Überraschungssieg

Lange Teilstrecken, knifflige Spezialprüfungen und heisse Temperaturen - auf einen Sieger im Vorkriegsfahrzeug würde man da nicht auf Anhieb tippen. Doch Claude und Andrea Schwegler meisterten in ihrem Chevrolet Master DA von 1934 alle Schwierigkeiten und siegten mit nur gerade 63 Strafpunkten. Damit wurde der Wagen zum ältesten RAID-Sieger aller Zeiten!

Bild Chevrolet Master DA (1934) - Sieger des RAID Suisse-Paris 2017
Chevrolet Master DA (1934) - Sieger des RAID Suisse-Paris 2017

Zweite wurden Christian und Fabian Thomi im Sunbeam 20/60 von 1925, also einem noch älteren Wagen.

Bild Sunbeam 20/60 (1925) - Zweite am RAID Suisse-Paris 2017
Sunbeam 20/60 (1925) - Zweite am RAID Suisse-Paris 2017

Auf Platz 3 tauchten dann Thomas und Martin Engler auf einem MG B von 1973, die gleichzeitig auch das Klassement Young Raiders gewannen. 

Bild MG B (1973) - Platz 3 am RAID Suisse-Paris 2017 und Gewiner des Young Raiders Klassemenets
MG B (1973) - Platz 3 am RAID Suisse-Paris 2017 und Gewiner des Young Raiders Klassemenets

Den Ladie’s Cup konnten Arlette Müller und Sabina Schneider auf einem Bentley T.T. Racer 4.5 von 1934 in Empfang nehmen, das Damenteam im überhaupt nicht lady-liken Vorkriegs-Bentley kam mit nur 125 Strafpunkten auch auf Platz 4 der Gesamtwertung.

Bild Bentley T.T. Racer 4.5 (1934) - Sieger Ladie's Cup des RAID Suisse-Paris 2017
Bentley T.T. Racer 4.5 (1934) - Sieger Ladie's Cup des RAID Suisse-Paris 2017

Der letzte RAID seiner Art?

Mit dem 27. RAID Suisse-Paris ging auch ein Stück Geschichte zu Ende, denn für die kommenden Jahre überlegt sich die Organisation tiefgreifenden Anpassungen am Veranstaltungskonzept. Auf die rückgängigen Anmeldezahlen, die immer zahlreicheren Konkurrenzveranstaltungen und den Wunsch vieler treuer RAID-Teilnehmer, es etwas weniger anstrengend zu machen, zwingt die RAID-Organisatoren, die Veranstaltung neu auszurichten. Man darf gespannt sein, was sich die Leute um H. A. Bichsel ausdenken für die Zukunft.

Bilder zu diesem Artikel

Bild Parken vor edlem Gemäuer - RAID Suisse-Paris 2017
Bild Ein Avions Voisin C25 Aérodyne von 1935 am Concours im Vorfeld - RAID Suisse-Paris 2017
Bild Das siegreiche Damenteam im Vorkriegs-Bentley - RAID Suisse-Paris 2017
Bild Alfa Romeo 1900 CSS (1955) - RAID Suisse-Paris 2017
Bild Allard J2 (1956) - RAID Suisse-Paris 2017
Bild Gediegene Abendessen als Lohn für die manchmal anstrengende Fahrerei - RAID Suisse-Paris 2017
Bild Die Fliegen plagen nicht nur Rallye-Fahrer - RAID Suisse-Paris 2017
Bild Der lokale Bauer in seinem Traktor - RAID Suisse-Paris 2017
Bild Kühe in Frankreich - RAID Suisse-Paris 2017
Bild American LaFrance Type 12 (1917) - RAID Suisse-Paris 2017
Bild American LaFrance Type 12 (1917) - RAID Suisse-Paris 2017
Quelle:
Logo Quelle
von to******
07.09.2017 (23:24)
Antworten
Ich war schon lange nicht mehr in Paris und kann es mir ohne 2CV und ohne Velosolex gar nicht vorstellen.
Favicon
von 219w105
05.09.2017 (17:58)
Antworten
Danke Ruedi Menzi und Bruno von Rotz für die schönen Bilder und die gute Rhetorik!
Ich hätte noch Bilder aus Regensburg von der diesjährigen "MilleMiglia", benötige aber Hilfe beim Bildversand.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!