Pontiac Firebird - 330 PS nur zum Vergnügen

Erstellt am 1. Juli 1968
, Leselänge 8min
Text:
Heinz Kranz
Fotos:
GM Corporation 
8
Archiv 
19

Zusammenfassung

Im Jahr 1968 hatte der Opel des Normalbürgers gerade einmal 45 PS, beim Konzernbruder GM/Pontiac aber gab es den Pontiac Firebird 400 mit 330 PS. Die Zeitschrift ‘hobby’ konnten einen der ersten Wagen, die nach Europa gelangten, testen und kam zum Schluss, dass hier weniger mehr sei. Die Empfehlung lautete, lieber mit sechs als mit acht Zylindern zu fahren und dies bei tieferen Kosten und mehr Fahrfreude. Dieser Bericht gibt den Originalwortlaut des damaligen Tests wieder und erklärt, warum Heinz Kranz hier zu weniger statt zu mehr riet. Ergänzt wird der Bericht durch Archivbilder aus der Zeit und eine Rückschau auf drei Generationen GM Firebird mit Gasturbine, die dem Pontiac den Namen verliehen.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Vom Gasturbinen-Konzeptwagen zum Volkssportwagen
  • Styling und Ausstattung statt Technik-Innovationen
  • Vollausstattung für Europa
  • Spass ist nicht unbedingt PS-abhängig
  • Die stärkste Version im Test
  • Als Fahrer fast arbeitslos
  • An der Tankstelle erhält man die Rechnung
  • Fast zu viel Komfort
  • Es kann auch zuviel Leistung sein
  • Kavalierstart wider Willen ...
  • Die Kraft und der Luxus Amerikas
  • Gute passive Sicherheit und viele Gags
  • Der kleine Firebird als europäischere Wahl
  • Test-Zusammenfassung

Geschätzte Lesedauer: 8min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Lieben Sie Brahms? Oder mögen Sie lieber Verdi, Bach oder Strawinsky? Ebenso könnte man nach den Vorlieben für einen sportlichen Mercedes, Porsche, Ferrari oder einen Amerikaner fragen, der sich Mustang, Camaro oder Firebird nennt. Wir hatten einige Wochen lang Strawinskys Feuervogel-Ballett im Ohr und einen echten Firebird unter der Sitzfläche. Lieben wir nun Strawinsky? Der Firebird war lange Jahre das schnellste Experimentierauto der General Motors - damals, als man der Gasturbine noch reelle Chancen für Personenwagen gab. Als eines Tages das größte Autowerk der Welt mit dem Riesenerfolg des Ford Mustang konfrontiert wurde, da ließ man Turbine Turbine sein und stellte der Marke Pontiac den Namen Firebird zur Verfügung mit der Auflage, unter diesem Namen einen gleichwertigen Verkaufsschlager zu machen.

 
8min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 27 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 27 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 27 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 8min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Cabriolet, 335 PS, 6555 cm3
Coupé, 265 PS, 5740 cm3
Coupé, 200 PS, 6558 cm3
Coupé, 175 PS, 5693 cm3
Targa, 140 PS, 3135 cm3
Coupé, 253 PS, 7461 cm3
Coupé, 135 PS, 4932 cm3
Coupé, 165 PS, 6555 cm3
Cabriolet, 300 PS, 6063 cm3
Cabriolet, 218 PS, 6374 cm3
Cabriolet, 333 PS, 6555 cm3
Coupé, 110 PS, 3187 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...