Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/3): Metropolitan Coupe von 1956 (4 Zyl., 1489 cm3, 51 PS) (© R-Archiv, 1956)
Fotogalerie: Nur 3 von total 9 Fotos!
6 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Markenseiten

Alles über Nash

Artikelsammlungen zum Thema

Verschwundene Marken

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Nash Metropolitan (1956-1961)
Cabriolet, 60 PS, 1489 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Nash Metropolitan (1954-1956)
Coupé, 43 PS, 1200 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Nash Metropolitan (1956-1961)
Coupé, 60 PS, 1489 cm3
Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
Nash Metropolitan (1954-1956)
Cabriolet, 43 PS, 1200 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
Nash Nash-Healey (1953)
Cabriolet, 135 PS, 4138 cm3
 
 
Emil Frey Classics - Brandschutz Workshop: Emil Frey Classics - Brandschutz Workshop (kostenlos)
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    Metropolitan 1955-1962 – Drei Väter

    2013
    Text:
    Roger Gloor
    Fotos:
    Daniel Reinhard 
    (1)
    Bruno von Rotz 
    (4)
    Dan Henry / BiciPhoto.com - Courtesy RM Auctions 
    (3)
    R-Archiv 
    (1)
     
    9 Fotogalerie
    Sie sehen 3 von 9 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    6 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    Rund 10'000 Automarken und -konstrukteure hat es gegeben - die meisten sind verschwunden. Eine dieser verschwundenen Marken ist auch Metropolitan. Vor ihrer Erhebung zur Eigenmarke war sie als Nash und Hudson und in Exportländern unter der Marke Austin verkauft worden.

    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 9 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Neueste Kommentare

     
     
    mr******:
    28.07.2017 (16:06)
    Endlich wieder einmal ein Bericht über einen Nash bzw. Hudson mit der von Pinin Farina beeinflussten Form, vielen Dank.

    Das erste Fahrzeug der 1955 gegründeten American Motors war der Rambler, den es als Nash und als Hudson gab. Das waren kompakte Amerikaner mit für damalige Verhältnisse recht leistungsstarken Motoren und mit von Pinin Farina gezeichneten Karosserien.

    Der frühe Rambler scheint komplett verschwunden zu sein. Jedenfalls konnte ich in den vergangenen Jahren weder an Oldtimer-Messen noch an Amerikaner-Treffen einen entdecken. Schade.
    mo******:
    26.07.2017 (13:53)
    Obigen Kommentar verstehe ich nicht so richtig. Wenn ich das etwas holprige Deutsch richtig deute, denkt der Schreiber, die Verkaufspreise hätten etwas mit den Restaurationskosten zu tun. Weit daneben. Das sind Marktpreise, also abhängig von Angebot und Nachfrage. was da reingesteckt wird ist weniger als sekundär. Das Geld kommt selten zurück. Höchstens bei Spitzenautos. Deshalb sind das reine Liebhaberobjekte. Ein Freund hat einmal gesagt: Am Ende des Jahres reihe ich die Kosten auf, mache einen Strick darunter und schreibe dazu: Hat Freude gemacht!
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Markenseiten

    Alles über Nash

    Artikelsammlungen zum Thema

    Verschwundene Marken

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Nash Metropolitan (1956-1961)
    Cabriolet, 60 PS, 1489 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Nash Metropolitan (1954-1956)
    Coupé, 43 PS, 1200 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Nash Metropolitan (1956-1961)
    Coupé, 60 PS, 1489 cm3
    Preisbereich MITTEL: € 5'001 bis 15'000
    Nash Metropolitan (1954-1956)
    Cabriolet, 43 PS, 1200 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    Nash Nash-Healey (1953)
    Cabriolet, 135 PS, 4138 cm3