Genfer Autosalon 1979 - Superlative, Turbo, Diesel und ein bisschen Elektro

Erstellt am 4. März 2019
, Leselänge 8min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Archiv Subaru Schweiz 
4
Archiv 
129

Zusammenfassung

Der 49. Automobilsalon von Genf öffnete dem grossen Publikum vom 1. bis 11. März 1979 die Tore. Über eine halbe Million Besucher folgte dem Ruf und erhielt zwar nicht unbedingt eine riesige Zahl an Weltneuheiten zu sehen, aber viele interessante Weiterentwicklungen und eine grosse Menge an Attraktionen, wie man sie eben sonst nicht jeden Tag anschauen konnte. Zu den Höhepunkten gehörten der Mercedes-Benz C 111, der BMW M1, der VW Golf als Cabriolet und der 16-Zylinder-Sbarro Royale. Dieser Salonbericht schaut zurück ins Jahr 1979 und zeigt die Attraktionen auf über 120 Fotos.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Das Weltrekordauto
  • 16 Zylinder unter einer Haube
  • Rennsport mit und ohne Zwangsbeatmung
  • Strassenautos mit Turbo
  • Der Diesel im Personenwagen
  • Der elektrische Stadtwagen
  • Mehr Sonne im Wagen
  • Mehr Aerodynamik
  • Mehr Traktion
  • Mehr Alltagsnutzen
  • Viel Sport
  • Vielbeachtete  Prototypen und Spezialkarosserien
  • Viel Zubehör
  • Weitere Informationen

Geschätzte Lesedauer: 8min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Der 49. Genfer Autosalon, der vom 1. bis 11. März 1979 die neuesten und schönsten Autos der Welt einem interessierten Messepublikum präsentierte, startete mit den besten Voraussetzungen. Im Jahr 1978 nämlich waren in der Schweiz alle Absatzrekorde gebrochen worden und fast 16 Prozent mehr Autos verkauft worden also im Jahr zuvor. Volkswagen stand an der Spitze der Neuzulassungen, Opel aber dank starken Zuwächsen nur knapp dahinter, gefolgt von Ford (Europa), Renault und Fiat. Auf Platz 6 hatte sich Toyota etabliert, Citroën, Peugeot, BMW und Audi komplettierten die Top Zehn. Bezüglich Modellreihen stellte Volkswagen mit dem Golf den Spitzenreiter, gefolgt von Opel Rekord, Ford Taunus, Opel Kadett und Ascona.

 
8min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf bis zu 133 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 133 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 8min)
Zugriff auf alle 133 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 8min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
von re******
05.03.2019 (09:00)
Antworten
Nur noch mehr Elektrische Autos, so wird die Erde statt für das Oel ausgebeutet, von der Produktion des Lithiums, und die unter anderem dazu dienen die riesigen Batterien zu fabrizieren..... (Takamaka-Wuste, etc)
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Empfohlene Artikel / Verweise

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 277 PS, 3453 cm3
Cabriolet, 70 PS, 1457 cm3
Cabriolet, 110 PS, 1588 cm3
Limousine, dreitürig, 110 PS, 1588 cm3
Cabriolet, 50 PS, 1584 cm3
Cabriolet, 112 PS, 1781 cm3
Cabriolet, 95 PS, 1781 cm3
Cabriolet, 72 PS, 1595 cm3
Cabriolet, 112 PS, 1781 cm3
Cabriolet, 90 PS, 1781 cm3
Limousine, dreitürig, 70 PS, 1471 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

071 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

St. Margrethen, Schweiz

+41 (0)71 450 01 11

Spezialisiert auf Mercedes Benz, VW, ...

Spezialist

Goldenstedt, Deutschland

044428879033

Spezialisiert auf Mercedes Benz

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.