Automobiler Querschnitt an der RM Auction in London vom 26. Oktober 2011

Erstellt am 16. Oktober 2011
, Leselänge 8min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
RM Auction Tom Wood 
29
RM Auction 
24
RM Auction Tim Scott 
19
RM Auction Simon Clay 
11
RM Auction Darin Schnabel 
6
RM Auction Dirk de Jager 
6
RM Auction PMImage 
4
RM Auction Stephen Goodal 
3
RM Auction Adolf 
3
RM Auction Dan Savinelli 
2
RM Auctions 
2
RM Auction Pieter E Kamp 
1
Tom Wood, RM Auctions 
1
RM Auction Tom Woods 
1
RM Auction LF11_r173_03 
1

Nachdem die Auktionen in Pebble Beach/Monterey vor ein paar Wochen Rekordresultate aufwiesen, ist man natürlich gespannt, ob die angespannte wirtschaftliche Lage in Europa und insbesondere auch in England bei der Auktion von RM in London am 26. Oktober 2011 Auswirkungen zeigt, oder ob wiederum Rekordangebote vermeldet werden können.

Die Liste der versteigerten Fahrzeuge weist allerdings weniger Superlative auf, als die Auktionen in Monterey/Pebble Beach. Mit 99 Fahrzeugen - es werden auch noch Motorräder, ein Miniatorauto und sogar ein Reisebus angeboten - im Wert von über £ 21 Millionen, respektive € 25 Millionen oder CHF 30 Millionen steht aber auch in London ein breites Angebot zur Verfügung, das vielleicht nicht wertmässig, aber sicher aus Sicht der Seltenheit einiger Lots sehr attraktiv ist.

Das günstigste Angebot ist ein DKW F8 Meisterklasse Cabriolet von 1939, der zum Schätzpreis von £ 10’000 bis 13’000 auf der Liste steht, das teuerste Fahrzeug in London verspricht ein Ferrari 250 GT LWB Tour de France von 1958 zu werden, der zwischen £ 2 und 2.4 Millionen eingeschätzt wurde. Mit einem Durchschnitts-Schätzwert pro Lot von £ 220'000 (€ 251'300, CHF 310'520) siedelt sich die Auktion auf jeden Fall am oberen Ende der Skala an.

Das älteste Auto ist ein De Dion-Bouton Type E Vis à Vis Voiturette von 1900, als neustes Auto taucht ein Force India Formel 1 Fahrzeug im Katalog auf, aber auch ein Ford GT und ein Maserati Trofeo Light Coupé tragen Jahrgänge nach 2000.

Zahlreiche Fahrzeuge eines Schweizer Sammlers

Gleich eine ganze Sammlung oder zumindest einen Teil davon hat ein Schweizer eingeliefert. In dieser Gruppe von Fahrzeugen finden sich ein Triumph TR 3A, ein TR 4, ein TR 5, aber auch ein Rolls Royce Corniche Coupé, ein Aston Martin DB 5, ein Aston Martin DB 2 Vantage Coupé, ein Aston Martin Vantage Drophead Coupé, sowie ein Mercedes Benz 300 SL Roadster. Insbesondere die drei Triumph kommen bei einer ersten Betrachtung mit günstigen und fairen Schätzwerten daher.

Elf Mercedes-Benz, nicht nur 300 SL

Natürlich gibt es auch bei dieser Versteigerung mehrere 300 SL, zwei Cabrios und einen Flügeltürer. Diese liegen allesamt im Preisrahmen £ 360’000 bis £ 575’000, ein absoluter Preisexzess ist hier also nicht zu erwarten. Der angebotene Flügeltürer mit Linkslenkung von 1955 wird von RM als das bisher beste je angebotene Fahrzeug bezeichnet, was einen Preis von £ 475’000 bis 575’000 rechtfertigen müsste.

Auch der 190 SL erscheint mit £ 42’000 bis 48’000 vergleichsweise günstig eingeschätzt. Interessant auch die beiden 600-er-Limousinen, die einen eine reine Restaurationsbasis (Schätzpreis £ 20’000 bis 30’000), die andere eine Luxusversion mit sechs Türen und zeitgenössischen Accessoires wie LCD-Fernseher und GPS ausgerüstet (Schätzpreis £ 75’000 bis 100’000).

Richtig selten dürften aber der Mercedes-Benz 130 (W23) von 1934, die 300 W 186 Limousine mit Schiebedach oder die Sonnenscheinlimousine Mercedes-Benz 200 W21.

Fast die ganze Aston Martin Palette

Reichhaltig ist auch das Angebot an Aston Martin Fahrzeugen. Vom Vorkriegsmodell 15/98 Open Sports Tourer, bis zum DB7 Vantage Volante tauchen fast alle Typen auf, inklusive DB 2, DB 4, DB 5 und DBS. Speziell dürfte insbesondere der DBS V8 von 1968 sein, der mit einer Prototypen-V8-Maschine mit Bosch-Einspritzung (V/535/001/PX) ausgerüstet ist. Gemäss Angaben von RM scheint dieser Motor Anfangs der Siebzigerjahre in das Auto eines unzufriedenen Kunden eingebaut worden sein. Der Wagen wurde mehrfach restauriert und steht in guten Zustand da. Für Aston-Vorkriegs-Fans dürfte der Aston Martin 15/98 Open Sports Tourer eine interessante Geschichte aufweisen, denn er nahm 1939 an der Scottish Rallye teil!

Seltener rechtsgelenkter Facel-Vega II

Einer von nur 23 rechtsgelenkten Facel-Vega II (Baujahr 1964) ist unter der Lotnummer 219 am Start. Der Wagen wurde 2008 vollständig restauriert und ist mit seinem amerikanischen Motor und der Automatik sicher auch heute ein angenehmer Tourer.

Eine AC Cobra im eleganten Frua-Kleid

Nur 29 AC 427 Drophead Coupés wurden auf der verlängerten AC-Cobra-Plattform gebaut. Sie tragen eine Stahlblech-Cabriolet-Karosserie von Frua und werden durch Ford-V8-Power angetrieben. Das angebotene Fahrzeug (Lot 220) hat gemäss RM nur gut 30’000 Meilen zurückgelegt, wurde kürzlich neu lackiert und ist mit seiner 4-Gang-Handschaltung sicher auch für sportlich orientierte Naturen eine interessante Option.

Ultra-rarer Pagani Lancia Sport von 1947

Luigi Pagani war der Chefmechaniker beim Lancia-Händler in Mailand. Er galt als der beste Lancia-Tuner der Dreissiger- und Vierzigerjahre und patentierte sogar seinen Aluminium-Zylinderkopf für den Lancia-Vierzylinder.

Die unter Lot 292 angebotene Barchetta Pagani Lancia Sport von 1947 mit der Chassis-Nummer PS147 war eines von zwei Fahrzeugen, wovon das erste in offener, das zweite in geschlossener Konfiguration als Berlinetta gebaut wurde. Beiden gemeinsam war der 90 PS starke Lancia-Aprilia-1500-cm3-Motor mit Pagani-Aluminium-Zylinderkopf. Die Berlinetta hätte an der Mille Miglia teilnehmen sollen, wurde aber nicht rechtzeitig fertig und die geschlossene Karosserie wurde zwecks Gewichtserleichterung durch eine offene Karosserie im Torpedo-Stil ersetzt. Dieses Fahrzeug, das Ende der Vierzigerjahre an italienischen Rennen und in der Neuzeit an der Mille Miglia teilnahm, wird jetzt für einen Schätzpreis von £190’000 bis 240’000 unter den Hammer kommen.

Ferrari 750 Monza von 1955 in einmaliger Konfiguration

Der einzige Ferrari 750 Monza ohne Kopfstütze wird als Lot 235 für einen Schätzpreis von £ 1’550’000 bis 1’800’000 angeboten. Die in den Fünfzigerjahren von Ernie McAfee gefahrene Barchetta wurde restauriert und gewann schon diverse “Awards”.

Für kleinere, aber immer noch gut gefüllte Geldbörsen dürften die “günstigeren”, aber nicht unbedingt weniger attraktiven Angebote für einen Ferrari 512 BBi (£ 60’000 bis 80’000), einen Ferrari 330 GTC (linksgelenkt, £130’000 bis 160’000) oder das Ferrari 195 Inter Coupé (£ 260’000 bis 320’000) reizvoll sein. Und für den Prototypen-Fan könnte der einzige viertürige Ferrari, der Konzeptwagen Pinin von 1980, interessant sein, wenngleich die £ 480’000 bis 550’000 nicht nach Schäppchen riechen.

Unterbewertete Maseratis?

Gleich drei seltene Maserati Sportwagen können in London zu zumindest auf den ersten Blick erschwinglichen Preisen ersteigert werden. Ein Mexico Coupé steht für £ 30’000 bis 45’000 auf der Lot-Liste, ein hübsches Mistal Coupé wird für £ 60’000 bis 80’000 ausgerufen werden und ein das Earls-Court-Ausstellungsfahrzeug von 1970, ein Ghibli 4.9 SS Spyder ist mit einem Schätzpreis von £ 140’000 bis 170’000, allerdings als Rechtslenker, gelistet.

Seltene Sportwagen von Alfa Romeo

Auch Alfa-Fans können in London auf ihre Rechnung kommen. Attraktiv erscheint der 6C 1750 Turismo für £ 100’000 bis 130’000, aber auch die beiden 1900C-Sprint-Derivate SS Zagato Berlinetta von 1955 und Super Sprint Coupé von 1957 sind herrliche Sportwagen. Und auch für das SZ Coupé von 1990 dürfte sich ein Interessierter finden lassen, der Preis von £ 30’000 bis 40’000 könnte für das praktisch neuwertige Fahrzeug stimmen. Und wer einen Tipo 179 Formel 1 Alfa oder einen Tipo 33/TT3-Sportwagen kaufen möchten, sollte ebenfalls nach London reisen.

Viele weitere Raritäten

Die Liste von Preziosen, die angeboten werden, ist lang und umfasst auch Fahrzeuge von “Avions Voisin”, “Panhard et Levassor”, einen Lister-Chevrolet, einen günstig aussehenden Cooper Climax Type 39, einen frühen Bizzarrini 5300 GT Strada, diverse Bentley, Rolls-Royce und Jaguar, einen Allard J2 oder etwa ein Chrysler Windsor Club Coupé.

Preislich ist das Angebot weit gefächert und wer weiss, im einen oder anderen Fall dürfte durchaus auch ein Schnäppchen drinliegen, wenngleich die Leute von RM natürlich ihr Geschäft verstehen und die Schätzpreise strategisch korrekt angesetzt sind.

Blick in die Kristallkugel

Ob mit tiefen oder hohen Preisen angeboten, eine ganze Reihe der zur Versteigerung gelangenden Fahrzeuge dürfte über die kommenden Jahre nennenswerte Wertsteigerungen erfahren. Welche es sind, das ist wie immer die grosse Frage. Wie üblich erstaunen die unterschiedlichen Schätzpreise für Fahrzeuge, die ähnlich selten sind und auch bezüglich Design, Marken-Reputation und Fahrbarkeit keine wesentlichen Unterschiede aufweisen.

Wer weiss, vielleicht werden wir uns in 10 Jahren die Haare raufen, dass wir keinen Ferrari 330 GTC für weniger als £ 150’000 gekauft haben oder dass wir uns einen Maserati Mistral für £ 70’000 entgehen liessen. Und vielleicht wird uns in einigen Jahren auch ein Bizzarrini jenseits der 0.5-Millionen-Schwelle geradezu günstig vorkommen. Wer weiss ....

Vollständige Lot-Liste mit allen Automobilen

Die nachfolgende Auktions-Liste umfasst sämtliche am 16. Oktober 2011 bekanntgegebenen Automobile. Zur Vereinfachung sind die Preise mit dem aktuellen Umrechnungskurs indikativ in € (1:1.1456) und CHF (1:1.4156) umgerechnet worden.

Lot Marke Typ Jahr Schätzpreis £ Schätzpreis € Schätzpreis CHF
202 Ford Model T Torpedo Phaeton 1923 15000-18000 17184-20621 21234-25481
203 Waltham Orient Buckboard 1904 20000-25000 22912-28640 28312-35390
204 Rolls-Royce Silver Cloud 1958 35000-45000 40096-51552 49546-63702
205 Jaguar XK150 3.8 Roadster 1960 75000-95000 85920-108832 106170-134482
206 Alfa Romeo SZ Coupé 1990 30000-40000 34368-45824 42468-56624
207 Mercedes-Benz 190 SL Roadster 1961 42000-48000 48115-54989 59455-67949
208 Lamborghini 350 GT 1966 160000-200000 183296-229120 226496-283120
209 Lagonda 16/80 Factory T7 Tourer 1934 60000-80000 68736-91648 84936-113248
210 Mercedes-Benz 200 W21 'Sonnenscheinlimousine' 1934 45000-55000 51552-63008 63702-77858
211 Aston Martin DBS V8 1968 50000-60000 57280-68736 70780-84936
212 Marlboro Steam Stanhope c.1899 50000-60000 57280-68736 70780-84936
213 Porsche 911S Coupé 1969 60000-80000 68736-91648 84936-113248
214 Ferrari 250 GT Lusso Berlinetta 1964 400000-480000 458240-549888 566240-679488
215 Bentley S1 Continental Fastback Coupé 1956 220000-280000 252032-320768 311432-396368
216 Aston Martin DB2/4 Mk I Saloon 1955 75000-95000 85920-108832 106170-134482
217 Aston Martin DB4 Series V Vantage 1963 180000-220000 206208-252032 254808-311432
218 Ferrari 195 Inter Coupé 1950 260000-320000 297856-366592 368056-452992
219 Facel Vega II 1964 190000-240000 217664-274944 268964-339744
220 AC 428 Frua Drophead Coupé 1969 120000-155000 137472-177568 169872-219418
221 Avions Voisin C25 Cimier Coupé 1935 270000-320000 309312-366592 382212-452992
222 Delage DMN Faux Cabriolet 1929 57000-82000 65299-93939 80689-116079
223 Mercedes-Benz 600 Pullman Limousine 1969 20000-30000 22912-34368 28312-42468
224 Mercedes-Benz 600 Pullman Limousine 1973 75000-100000 85920-114560 106170-141560
225 Aston Martin DB4 Vantage Series V 1962 200000-260000 229120-297856 283120-368056
226 Ferrari 500 Superfast 1965 580000-650000 664448-744640 821048-920140
227 Huron 4A 2-Litre Sports Prototype 1970/1 80000-110000 91648-126016 113248-155716
228 Maserati Trofeo Light Coupé 2005 120000-160000 137472-183296 169872-226496
229 Alfa Romeo 6C 1750 Turismo 1929 100000-130000 114560-148928 141560-184028
230 Lancia Lambda Torpedo Seventh Series 1927 78000-92000 89357-105395 110417-130235
231 Jaguar XK120SE Roadster 1953 75000-95000 85920-108832 106170-134482
232 Aston Martin 15/98 Open Sports Tourer 1938 125000-150000 143200-171840 176950-212340
233 Jaguar SS 100 3.5-Litre Roadster 1938 310000-380000 355136-435328 438836-537928
234 Ferrari Dino 246 GT (RHD) 1972 90000-110000 103104-126016 127404-155716
235 Ferrari 750 Monza Spyder 1955 1550000-1800000 1775680-2062080 2194180-2548080
236 DKW F8 Meisterklasse Cabriolet 1939 10000-13000 11456-14893 14156-18403
237 Rambler Model C Runabout 1902 50000-60000 57280-68736 70780-84936
238 Bentley S2 Continental Flying Spur Saloon 1962 95000-125000 108832-143200 134482-176950
239 Rolls-Royce 40/50 HP Silver Ghost 'London to Edinburgh' Open Tourer 1913 380000-500000 435328-572800 537928-707800
240 Bugatti T46 'Petit Royale' Sports Saloon 1930 450000-550000 515520-630080 637020-778580
241 Aston Martin V8 7.0 Litre Coupé 1989 80000-110000 91648-126016 113248-155716
242 Aston Martin DB7 Vantage Volante 2002 50000-60000 57280-68736 70780-84936
243 Maserati Mexico Coupé 1972 35000-45000 40096-51552 49546-63702
244 Pagani Zonda C12 7.3 S Roadster 2005 425000-475000 486880-544160 601630-672410
245 Bizzarrini 5300 GT Strada 1965 350000-400000 400960-458240 495460-566240
246 Triumph TR3A 1959 18000-22000 20621-25203 25481-31143
247 Triumph TR4 1962 20000-25000 22912-28640 28312-35390
248 Triumph TR5 1967 25000-30000 28640-34368 35390-42468
249 Rolls-Royce Corniche 1976 20000-25000 22912-28640 28312-35390
250 Aston Martin DB5 Coupé (LHD) 1965 300000-360000 343680-412416 424680-509616
251 Aston Martin DB2 Vantage Coupé (RHD) 1952 110000-130000 126016-148928 155716-184028
252 Aston Martin DB2 Vantage Drophead Coupé (LHD) 1953 150000-180000 171840-206208 212340-254808
253 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1957 360000-400000 412416-458240 509616-566240
254 Ford GT 2005 110000-150000 126016-171840 155716-212340
255 Jaguar XK120 Fixed Head Coupé 1953 68000-80000 77901-91648 96261-113248
256 Ferrari 550 Maranello 1998 40000-50000 45824-57280 56624-70780
257 Mercedes-Benz 170S Cabriolet A 1950 50000-80000 57280-91648 70780-113248
258 Mercedes-Benz 300 W186 Sliding-Roof Limousine 1952 85000-105000 97376-120288 120326-148638
259 Rolls-Royce Phantom V Sedanca De Ville 1962 310000-380000 355136-435328 438836-537928
260 De Dion-Bouton Type E Vis à Vis Voiturette 1900 65000-85000 74464-97376 92014-120326
261 MG SA Tourer 1935 55000-85000 63008-97376 77858-120326
262 Lagonda 16/80 Special 1932 55000-75000 63008-85920 77858-106170
263 Bugatti Type 57 Stelvio Cabriolet 1937 300000-375000 343680-429600 424680-530850
264 Mercedes-Benz 300 SL Roadster 1958 400000-450000 458240-515520 566240-637020
265 Ferrari 512 BBi 1982 60000-80000 68736-91648 84936-113248
266 Ferrari 275 GTB Alloy Berlinetta 1966 640000-700000 733184-801920 905984-990920
267 Mercedes-Benz 130 (W23) 2-Door Saloon (RHD) 1934 45000-55000 51552-63008 63702-77858
268 Maserati Mistral Coupé 1967 60000-80000 68736-91648 84936-113248
269 Maserati Ghibli 4.9 SS Spyder (RHD) 1970 140000-170000 160384-194752 198184-240652
270 Lamborghini Miura SV (RHD) 1972 750000-900000 859200-1031040 1061700-1274040
271 Porsche 356A Carrera GS Coupé (RHD) 1958 225000-275000 257760-315040 318510-389290
272 Force India Formula One Racing Car 2008 150000-200000 171840-229120 212340-283120
273 Alfa Romeo Tipo 179 Formula One Monoposto 1980 110000-140000 126016-160384 155716-198184
274 AC Aceca Bristol 1958 78000-90000 89357-103104 110417-127404
275 Jaguar E-Type Series I Roadster (LHD) 1966 70000-90000 80192-103104 99092-127404
276 Ferrari 330 GTC (LHD) 1966 130000-160000 148928-183296 184028-226496
277 Aston Martin DB5 (RHD) 1964 220000-260000 252032-297856 311432-368056
278 Lister-Chevrolet Knobbly' Sports Racing Car 1958 460000-590000 526976-675904 651176-835204
279 Allard J2 (LHD) 1951 155000-175000 177568-200480 219418-247730
280 Alfa Romeo Tipo 33/TT/3 1972 525000-575000 601440-658720 743190-813970
281 Panhard et Levassor SS6 Special Saloon (RHD) 1931 85000-110000 97376-126016 120326-155716
282 Mercedes-Benz 300 S Coupé (LHD) 1954 120000-150000 137472-171840 169872-212340
283 Mercedes-Benz 300 SL Coupé (LHD) 1955 475000-575000 544160-658720 672410-813970
284 Alfa Romeo 1900C SS Zagato Berlinetta 1955 280000-340000 320768-389504 396368-481304
285 Alfa Romeo 1900C Super Sprint Coupé 1957 70000-90000 80192-103104 99092-127404
286 Jaguar XK120 Alloy 'LT2' Roadster (RHD) 1950 75000-85000 85920-97376 106170-120326
287 Alfa Romeo 6C 2500 Cabriolet Superleggera (RHD) 1939 180000-220000 206208-252032 254808-311432
288 Rolls-Royce 40/50 HP Silver Ghost Limousine 1907 310000-440000 355136-504064 438836-622864
289 Chrysler Windsor Club Coupé (LHD) 1947 25000-32000 28640-36659 35390-45299
290 Avions Voisin C11 Cabriolet 1927 42000-68000 48115-77901 59455-96261
291 Bugatti Type 49 Saloon (RHD) 1931 125000-150000 143200-171840 176950-212340
292 Pagani Lancia Sport (RHD) 1947 190000-240000 217664-274944 268964-339744
293 Ferrari 250 GT LWB 'Tour de France' Berlinetta 1958 2000000-2400000 2291200-2749440 2831200-3397440
295 Aston Martin DB4 GT (RHD) 1961 780000-880000 893568-1008128 1104168-1245728
296 Ferrari Pinin Prototipo 1980 480000-550000 549888-630080 679488-778580
297 Cooper Climax Type 39 'Bobtail' 1956 95000-125000 108832-143200 134482-176950
298 Rolls-Royce Phantom II Short-Coupled Saloon 1929 110000-140000 126016-160384 155716-198184
299 Bentley S3 Continental Saloon 1965 55000-75000 63008-85920 77858-106170
300 Chevrolet Camaro RS Coupé 1967 25000-35000 28640-40096 35390-49546
301 Jaguar E-Type Series III Convertible V12 (RHD, 4 Gang) 1973 34000-40000 38950-45824 48130-56624

Fast alle angebotenen Fahrzeuge sind in der Galerie zu diesem Artikel zusammengeführt worden.

Weitere Informationen und den Online-Katalog finden sich auf der Website von RM Auctions.

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Artikelsammlungen zum Thema

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 220 PS, 2953 cm3
Coupé, 330 PS, 4719 cm3
Cabriolet, 330 PS, 4719 cm3
Cabriolet, 335 PS, 4930 cm3
Coupé, 335 PS, 4930 cm3
Coupé, 220 PS, 2953 cm3
Coupé, 240 PS, 2953 cm3
Coupé, 306 PS, 1996 cm3
Coupé, 235 PS, 2953 cm3
Coupé, 300 PS, 3967 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Köln, Deutschland

+49-151-401 678 08

Spezialisiert auf Maserati, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Schinznach-Dorf, Schweiz

+41564501132

Spezialisiert auf Alfa Romeo, Audi, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.