Artcurial Rétromobile Versteigerung - die anderen 116 Klassiker (Teil 2)

Erstellt am 9. Februar 2015
, Leselänge 7min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Bruno von Rotz 
35
Artcurial 
22

Die Luft war natürlich ein wenig draussen, nachdem am 6. Februar 2015 bei der Versteigerung der Jahrhundertfunde der Sammlung Baillon bis 17:10 Uhr bereits über 25 Millionen Euro geflossen waren. Doch der Saal blieb gefüllt und erwartungsvolle Gesichter blickten zur Bühne, wo ab 17:30 117 Klassiker unter den Hammer kommen sollten.


Artcurial Rétromobile Versteigerung am 6. Februar 2015 - Die Autos von Artcurial stehen zur Inspektion bereit
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Im Schnitt wurde für jedes Auto rund 285’000 Euro erwartet, entsprechend teure Exemplare der Marken Ferrari, Bugatti, Mercedes-Benz und Maserati warteten in den Bereitstellungsräumen auf ihre Einfahrt auf die Bühne. Wer bis zum Schluss blieb, harrte rund 5 1/2 Stunden aus. Und mancher vermisste wohl die Showauflagen mit Tänzerinnen oder Sängerinnen, die manche Artcurial-Auktion der Vergangenheit so attraktiv gemacht hatten.


Artcurial Rétromobile Versteigerung am 6. Februar 2015 - Die Alpine A110 1600 SC vom Pariser Salon des Jahres 1974 steigt über Euro 100'000
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ferrari 275 GTB mit Toppreisen

Gleich zwei Ferrari 275 GTB standen zur Auswahl, ein unrestauriertes silbernes Exemplar und ein restaurierter gelber Wagen aus prominentem Vorbesitz (Roger Vadim/Jane Fonda), beide mit Jahrgang 1966 und mit der von Sammlern präferierten langen “Nase”.


Ferrari 275 GTB (1966) - als Lot 117 im zweiten Teil der Fahrzeugauktion von Artcurial an der Rétromobile am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Artcurial

Während die Gelegenheit, einen der letzten unrestaurierten 275 GTBs zu kaufen, die Gebote bis auf Ebene des Schätzpreises, sprich Euro 1,7 Millionen (CHF 1,79 Millionen) steigen liess, enttäuschte der ex-Vadim-Wagen mit einem Höchstgebot von Euro 2,6 Millionen (CHF 2,73 Millionen), also 13% unter dem Estimate, leicht.


Ferrari 275 GTB/2 (1966) - ex Jane Fonda / Roger Vadim - Lot 173 an der Artcurial-Versteigerung in Paris am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Das berühmte Vorbesitzer nicht immer Garanten für Spitzenerfolge an Versteigerungen sind, zeigte der Facel Vega Excellence von 1959, der einst von der Hollywood-Schauspielerin Ava Gardner gefahren wurde, jetzt aber mit Euro 160’000 im restaurierten Zustand rund 15% unter dem Schätzwert zugeschlagen wurde, nur unwesentlich teurer als ein Restaurierungsobjekt aus der Sammlung Baillon zwei Stunden vorher.


Facel Vega Excellence (1959) - als Lot 122 im zweiten Teil der Fahrzeugauktion von Artcurial an der Rétromobile am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Artcurial

Wertvolle Bizzarrini und Iso

Der Star des Abends dürfte wohl der Bizzarrini 5300 GT von 1968 gewesen sein. ein Auto, dessen Geschichte von Anfang bis heute dokumentiert ist, und der unter dem letzten Besitzer immerhin 85’000 km zurücklegte. Statt der geschätzten Euro 550’000 bis 650’000 lautete das Höchstgebot nach erbittertem Bieterkampf schliesslich Euro 1,05 Millionen.


Bizzarrini 5300 GT Strada (1968) - sehr originales Fahrueug, erreichte einen sehr hohen Preis - Lot 147 an der Artcurial-Versteigerung in Paris am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Nicht ganz auf Ebene des Estimates, aber immer noch teuer gehandelt wurde etwas später ein Iso Grifo 7 Litre von 1969, bei dem der berühmte “Marteau” des Herrn Poulain bei Euro 340’000 fiel.

Angebote von Zwischengas-Spezialisten
Mercedes-Benz 300 S Roadster (1954)
Citroen SM (1973)
Jaguar XK 120 DHC (1954)
0 74 43/ 1 73 47 04
Dornstetten, Deutschland

Teure Boxer von Ferrari

Wertvoll waren auch die beiden Ferrari Berlinetta Boxer, die Arcturial anbieten konnte. Lot 107, ein 512 BB von 1978 schlug den Schätzpreis mit Euro 280’000 als Höchstgebot um 33%, der 365 GT/4 BB von 1974 der als Lot 134 an die Reihe kam, lockte Gebote bis Euro 405’000, just auf Höhe des Estimates.

Weltkugel-Liebhaber

Überraschend umkämpft war ein Ford Taunus 15M Kombi von 1957, auch “Weltkugel” genannt. Statt der erwarteten Euro 9000 bis 12’000 war ein Bieter bereit, bis Euro 21’000 zu gehen.


Ford Taunus 15M Break 'Weltkugel' (1957) - der Kombi erfreute sich einer hohen Nachfrage - Lot 180 an der Artcurial-Versteigerung in Paris am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auch ein Fiat Dino Coupé mit Zweilitermotor von 1968 erzielte mit einem Höchstgebot von Euro 50’000 einen deutlich höheren Hammerpreis als erwartet, noch vor wenigen Jahren hätte man dafür einen Spider erhalten. Doch dieser kostete als Lot 112 nun Euro 128’000 (vor Aufpreis/Kommission), während der ebenfalls angebotene Dino 246 GT L-Serie von Ferrari aus dem Jahr 1970 für Euro 285’000 (vor Aufpreis/Kommission) zugeschlagen wurde.

Und noch ein Scheunenfund

Ob es an den teuern Scheunenfunde der Baillon-Sammlung lag, dass auch der Maserati Indy 4200 von 1969 seinen Estimate um 255% schlug? Jedenfalls sorgte das sich in einem traurigen Zustand präsentierende rostrote Exemplar für überraschend viele Gebote, die sich schliesslich bis Euro 28’000 hochschraubten.


Maserati Indy 4200 (1969) - so teuer wie der Baillon-Maserati wurde er nicht, aber ein Hammerpreis von Euro 28'000 war trotzdem eindrücklich - Lot 114 an der Artcurial-Versteigerung in Paris am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Angesichts der Tatsache, dass Indys im guten Zustand nur selten mit mehr als Euro 100’000 bewertet werden, ist das Budget für den Restaurier hier nicht mehr gross.

Günstige Gelegenheiten

37% aller Fahrzeuge waren ohne Mindestpreis angeboten, da bot sich manche Chance für ein Schnäppchen. doch vor allem im ersten Teil der Versteigerung blieben die Preise meist über oder innerhalb der Schätzwerte. Immer wieder schlug allerdings ein Fahrzeug unten heraus und vielfach handelte es sich dabei um Vorkriegsfahrzeuge wie den Renault Type DP 22/24 HP von 1913, oder den Peugeot 402 Eclipse von 1937.


Peugeot 402 Éclipse (1937) - als Lot 133 im zweiten Teil der Fahrzeugauktion von Artcurial an der Rétromobile am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Artcurial

Ein Schnäppchen wäre auch Lot 186, ein Croizemarie type AC voiturette von 1901 gewesen, wenn jemand tatsächlich geboten hätte. Maître Poulain startete entsprechend zum Schätzpreis von Euro 60’000 bis 80’000 mit Euro 30’000, doch niemand wollte die Hand heben, obschon der London-Brighton-taugliche Klassiker ohne Mindestpreis angekündigt worden war.

Ein Sechstel unverkauft

Trotz insgesamt guten Zuschlagspreisen im Schnitt - der durchschnittliche Hammerpreis lag auf Ebene des mittleren Estimates - blieben rund ein Sechstel der Autos unverkauft, weil sie die Mindestforderung des Einlieferers nicht erreichten oder gar kein valables Gebot gemacht wurde.


BMW M1 Gruppe 5 Le Mans (1981) - rund die Hälfte der Wagen wurde vorgefahren, dieser mit besonders eindrücklicher Klangkulisse - Lot 208 an der Artcurial-Versteigerung in Paris am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

So konnte etwa der mit viel Getöse auf die Bühne gefahrene BMW M1 von 1981 mit Le-Mans-Geschichte genausowenig verkauft werden wie ein Chrysler Windsor Cabriolet von 1955, ein Bentley S1 Continental Park Ward Sallon von 1958 oder der prominent gezeigte Mercedes-Benz 540K Spezial-Roadster von 1938, welcher den Schätzwert von Euro 2 bis 3 Millionen klar verfehlte.


Mercedes-Benz 540 K Spezial Roadster (1938) - mit langem Heck - sehr elegant - Lot 194 an der Artcurial-Versteigerung in Paris am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Auch der Bugatti Type 40 Grand Sport von 1929 und der Bugatti Type 55 als Cabriolet von 1932 enttäuschten, während eine Bugatti-Replica von Pur Sang, ein 35B mit Jahrgang 1999 (und Fahrzeugausweis datiert auf 1900!) sogar teurer als der Schätzwert von Euro 150’000 bis 200’000, nämlich für Euro 210’000 zugeschlagen wurde.


Pur Sang Bugatti Type 35 B Réplique (1999) - die Replica wurde hoch gehandelt - Lot 126 an der Artcurial-Versteigerung in Paris am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Unter den nicht verkauften Fahrzeugen soll noch der Maserati Ghibli Spider 4900 von 1972 (Lot 151) erwähnt werden, er kam gar nicht unter den Hammer.


Maserati Ghibli Spider 4,9 (1972) - wurde nicht versteigert - Lot 151 an der Artcurial-Versteigerung in Paris am 6. Februar 2015
Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Ergebnisse (vorläufig)

Die folgende Tabelle zeigt alle angebotenen Fahrzeuge und die erzielten Höchstgebote in CHF und Euro, sowie die Information, ob das Lot verkauft wurde oder nicht. Die Umrechnung erfolgte mit dem aktuellen Wechselkurs 1 Euro = 1.05 CHF.

Die Spalte “% Est” vergleicht das Höchstgebot, zu dem für den Käufer noch Aufpreise/Kommissionen hinzukommen,  mit dem mittleren Schätzwert.

Die Tabelle kann durch Klicken der Spaltenüberschriften sortiert werden.

Lot Fahrzeug Jahr Est € von Est € bis NoR HGebot € HGebot CHF Verkauft % Est
101 Porsche 911 2L T Targa châssis court 1968 20000 30000 ja 42000 44100 ja 1.68
102 Renault 4 de Plage - Modification d'époque 1966 12000 16000 ja 13500 14175 ja 0.96
103 Fiat 500 F 1969 20000 30000 ja 21000 22050 ja 0.84
104 Triumph TR 3 1956 25000 30000 ja 25000 26250 ja 0.91
105 Alfa Romeo 1600 Spider Duetto 1967 30000 40000 ja 46000 48300 ja 1.31
106 Ferrari 308 GTB polyester 1976 100000 130000 ja 130000 136500 ja 1.13
107 Ferrari 512 BB 1978 180000 240000 ja 280000 294000 ja 1.33
108 Maserati Quattroporte 1988 10000 14000 ja 19000 19950 ja 1.58
109 Ford Cortina Lotus Mk1 1965 35000 45000 ja 28000 29400 ja 0.7
110 Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale 1961 75000 95000 ja 70000 73500 ja 0.82
111 Ford Mustang 289 Fastback 1968 35000 45000 ja 32000 33600 ja 0.8
112 Fiat Dino Spider 2,4L 1972 100000 130000   128000 134400 ja 1.11
113 Fiat Dino Coupé 2L 1968 25000 35000 ja 50000 52500 ja 1.67
114 Maserati Indy 4,2L 1969 8000 14000 ja 28000 29400 ja 2.55
115 Dino 246 GT L 1970 250000 300000   285000 299250 ja 1.04
116 Ferrari Testarossa 1986 100000 120000   165000 173250 ja 1.5
117 Ferrari 275 GTB berlinetta 1966 1500000 2000000   1700000 1785000 ja 0.97
118 Ferrari 550 Barchetta 2001 200000 250000   230000 241500 ja 1.02
119 Fiat Multipla taxi 1956 17000 23000 ja 30000 31500 ja 1.5
120 Moretti Multipla 750 Mare 1961 35000 45000 ja 32000 33600 ja 0.8
121 Facel Vega FV3B 1958 125000 185000   170000 178500 ja 1.1
122 Facel Vega Excellence 1959 170000 210000   160000 168000 ja 0.84
123 Bugatti Type 40 Grand Sport 1929 220000 280000   200000 210000 nein 0.8
124 Bugatti Type 55 cabriolet 1932 1300000 1700000   1100000 1155000 nein 0.73
125 Tracta Grégoire Sport cabriolet par Chapron 1958 100000 130000   95000 99750 ja 0.83
126 Pur Sang Bugatti 35B réplique 1999 150000 200000   210000 220500 ja 1.2
127 Peugeot 203 bâchée 1953 12000 18000 ja 13000 13650 ja 0.87
128 Renault 5 Turbo 1980 60000 80000 ja 87000 91350 ja 1.24
129 Alpine Renault Berlinette 1600 SC Ex Salon de Paris 1974 1974 80000 100000 ja 108000 113400 ja 1.2
130 Renault Type DP 22/24 HP coupé-chauffeur par Renaudin et Besson 1913 300000 500000   250000 262500 nein 0.63
131 Citroën Traction 11B Cabriolet 1937 80000 100000 ja 90000 94500 ja 1
132 Horch 853 cabriolet 1936 380000 480000   310000 325500 nein 0.72
133 Peugeot 402 Éclipse 1937 140000 170000   100000 105000 ja 0.65
134 Ferrari 365 GT4 Berlinetta Boxer 1974 380000 420000   405000 425250 ja 1.01
135 Moretti 1200 Spider Michelotti 1955 350000 450000   280000 294000 nein 0.7
136 Jaguar Type E 3,8L coupé Série 1 modifié compétition 1962 150000 200000   150000 157500 nein 0.86
137 Alfa Romeo Montreal 1976 60000 80000 ja 90000 94500 ja 1.29
138 Ferrari 365 GT4 2+2 1973 50000 80000 ja 70000 73500 ja 1.08
139 Lancia Flaminia Super Sport Zagato 2.8 3C 1968 150000 200000   185000 194250 ja 1.06
140 Lamborghini 400 GT Jarama 1972 100000 130000   95000 99750 ja 0.83
141 Lamborghini 400 GT Islero S 1969 180000 240000   250000 262500 ja 1.19
142 Lamborghini Espada 400 GT Série III 1973 120000 150000   154000 161700 ja 1.14
143 Maserati Khamsin 1975 120000 150000   140000 147000 ja 1.04
144 Maserati 3500 GT Spider Vignale avec Hard Top 1961 600000 700000   700000 735000 ja 1.08
145 Maserati Mistral 3.7L 1965 110000 130000   152000 159600 ja 1.27
146 Lamborghini LM002 1988 110000 140000   120000 126000 ja 0.96
147 Bizzarrini 5300 GT Strada 1968 550000 650000   1050000 1102500 ja 1.75
148 Porsche 911 2,4L S 1973 165000 185000   175000 183750 ja 1
149 Mercedes Benz 300 SL Roadster avec hard-top 1957 800000 1200000   780000 819000 ja 0.78
150 Maserati Mistral 4,0 L Spider 1968 420000 460000   400000 420000 ja 0.91
151 Maserati Ghibli Spider 4.9 L 1972 750000 850000   zurückgezogen   nein  
152 Mercedes Benz 300 SL "papillon" 1955 1200000 1300000   1100000 1155000 nein 0.88
153 Porsche 356 A Speedster 1958 230000 280000   250000 262500 ja 0.98
154 Porsche 356 B Super 1600 T5 Cabriolet Wiener Gendarmerie 1961 140000 200000   120000 126000 nein 0.71
155 Mercedes Benz 190 SL 1960 80000 110000 ja 107000 112350 ja 1.13
156 Mercedes Benz 300 SE cabriolet 1965 80000 120000   100000 105000 ja 1
157 Delage D8-100 cabriolet quatre portes par Labourdette 1937 280000 360000 ja 240000 252000 ja 0.75
158 Imperial Chrysler C 23 Roadster par Marcel Pourtout 1939 280000 340000   240000 252000 nein 0.77
159 Ford Crown Victoria 1956 100000 130000   85000 89250 nein 0.74
160 Packard coupé série 1101 / 718 1934 75000 85000   80000 84000 ja 1
161 Aston Martin DB Mk III coupé 1957 180000 200000   247000 259350 ja 1.3
162 MG F Magna F2 " Foursome " Coupé 1932 75000 85000   70000 73500 ja 0.88
163 Bentley "Derby" 3,5 L berline par Mann Egerton 1934 50000 80000 ja 45000 47250 ja 0.69
164 Bugatti Type 43 Grand Sport 3/4 places 1928 2000000 3000000   1450000 1522500 nein 0.58
165 Jaguar XJ 220 1992 160000 200000   222000 233100 ja 1.23
166 Ferrari Mondial T cabriolet 1990 30000 35000 ja 35000 36750 ja 1.08
167 Ferrari 328 GTS 1987 45000 55000 ja 58000 60900 ja 1.16
168 Aston Martin DB7 coupé Zagato 2002 220000 250000   230000 241500 ja 0.98
169 Ferrari 599 GTO berlinette 2011 280000 340000   370000 388500 ja 1.19
170 Porsche 911 Speedster Turbo Look 1989 130000 160000   120000 126000 ja 0.83
171 Porsche 911 2,2L S 1971 95000 115000   120000 126000 ja 1.14
172 Porsche 911 Carrera 2,7L RS Touring 1973 380000 480000   350000 367500 nein 0.81
173 Ferrari 275 GTB/2 "nez long" 1966 2750000 3250000   2600000 2730000 nein 0.87
174 De Tomaso Pantera GTS 1973 110000 140000   112000 117600 ja 0.9
175 Rolls Royce Silver Wraith par Hooper 1952 50000 80000   47000 49350 ja 0.72
176 Rolls Royce Corniche cabriolet 1971 40000 50000 ja 30000 31500 ja 0.67
177 Rolls Royce Corniche coupé 1977 35000 45000 ja 32000 33600 ja 0.8
178 Cadillac Series 62 cabriolet 1949 55000 65000 ja 40000 42000 ja 0.67
179 Jaguar XK 150 3,4L S Roadster 1959 100000 120000   95000 99750 ja 0.86
180 Ford Taunus 15M break "Weltkugel" 1957 9000 12000 ja 21000 22050 ja 2
181 Ford V8-40 Torpédo Le Baron 1934 35000 45000 ja 48000 50400 ja 1.2
182 Peugeot 203 Berline Découvrable 1950 20000 25000 ja 19000 19950 ja 0.84
183 Renault Vivastella Limousine (PG9) 1934 20000 26000 ja 23000 24150 ja 1
184 Peugeot 402 Eclipse 1936 150000 170000   162000 170100 ja 1.01
185 Peugeot 156 25 HP Torpedo 1923 120000 180000   100000 105000 ja 0.67
186 Croizemarie type AC voiturette 1901 60000 80000 ja kein Gebot   nein  
187 Jaguar XK 140 SE Roadster 1955 70000 90000   70000 73500 ja 0.88
188 Amphicar DWM cabriolet 1964 50000 70000 ja 37000 38850 ja 0.62
189 MGA Mk II Roadster 1961 22000 28000 ja 25000 26250 ja 1
190 Citroën CX " Honecker " rallongée par Nilsson 1989 40000 60000 ja 80000 84000 ja 1.6
191 Darmont type V Junior roadster 1934 20000 30000 ja 19000 19950 ja 0.76
192 Bugatti Type 44 Profilé 'Aérodynamique' par Gangloff 1928 250000 300000   280000 294000 ja 1.02
193 Mercedes Benz 380 K Cabriolet A 1934 1300000 1600000   1200000 1260000 ja 0.83
194 Mercedes Benz 540 K "Spezial Roadster long tail" 1938 2000000 3000000   1700000 1785000 nein 0.68
195 Jaguar XJC V12 1976 24000 32000 ja 30000 31500 ja 1.07
196 Jaguar Type E 4,2L coupé Série 1 1966 60000 80000   130000 136500 ja 1.86
197 Jaguar XJ 220 1992 260000 330000   250000 262500 ja 0.85
198 Bentley S1 Continental Park Ward Two doors Saloon 1958 400000 600000   kein Gebot   nein  
199 Aston Martin DB5 1965 625000 675000   600000 630000 ja 0.92
200 Aston Martin DB6 1968 180000 240000   252000 264600 ja 1.2
201 Dino 246 GTS 1973 290000 340000   310000 325500 ja 0.98
202 Maserati 3500 GT Spider Vignale avec Hard-Top 1962 600000 800000   720000 756000 ja 1.03
203 Iso Grifo 7 L 1969 350000 450000   340000 357000 ja 0.85
204 Abarth 750 Zagato 1957 120000 140000   135000 141750 ja 1.04
205 Porsche 911 "964" RS 1992 180000 230000   190000 199500 ja 0.93
206 Porsche 993 Cup GT2 1995 100000 120000   105000 110250 ja 0.95
207 BMW 3.0 L CSL 1973 110000 150000   110000 115500 ja 0.85
208 BMW M1 Groupe 5 Le Mans 1981 700000 900000   550000 577500 nein 0.69
209 Lola T294 / BMW barquette compétition 1974 220000 260000   200000 210000 nein 0.83
210 Arrows FA 15 1994 70000 130000   130000 136500 ja 1.3
211 Chrysler Windsor DeLuxe Cabriolet 1955 70000 100000   60000 63000 nein 0.71
212 Cord Beverly Sedan SC Compresseur 1937 75000 85000   50000 52500 nein 0.63
213 Plymouth Barracuda Formula S 340 1968 25000 35000 ja 30000 31500 ja 1
214 Talbot T120 Baby Sport cabriolet 1935 110000 150000   108000 113400 ja 0.83
215 Fouillaron Type G 6 HP tonneau * 1904 70000 90000 ja 75000 78750 ja 0.94
216 Rochet-Schneider Type 15000 torpédo 1923 20000 30000 ja 22000 23100 ja 0.88
217 Cadillac Série 61 torpédo double pare-brise 1921 30000 50000 ja 44000 46200 ja 1.1

 

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Fahrzeug-Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, zweitürig, 349 PS, 5359 cm3
Coupé, 300 PS, 3285 cm3
Cabriolet, 260 PS, 3285 cm3
Coupé, 111 PS, 1897 cm3
Coupé, 255 PS, 2926 cm3
Coupé, 270 PS, 3185 cm3
Coupé, 155 PS, 1991 cm3
Coupé, 320 PS, 3405 cm3

Spezialisten (Auswahl)

Spezialist

Toffen, Schweiz

+41 31 819 48 41

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 566 13 70

Spezialisiert auf Ferrari, Maserati, ...

Spezialist

Altendorf/SZ, Schweiz

055 451 01 01

Spezialisiert auf Maserati, Ferrari

Spezialist

Wollerau, Schweiz

0445103555

Spezialisiert auf Mercedes Benz, Jaguar, ...

Spezialist

Oberriet SG, Schweiz

017/755 24 76

Spezialisiert auf Jaguar, Daimler, ...

Spezialist

Amtserdam, Niederlande

Spezialisiert auf Ford, Jaguar, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Aarberg, Schweiz

0041 79 733 17 28

Spezialisiert auf Mercedes-Benz, Mercedes, ...

Spezialist

Zürich, Schweiz

044 250 52 92

Spezialisiert auf Rolls-Royce, Bentley, ...

Spezialist

Schoten, Belgien

+32 475 42 27 90

Spezialisiert auf Lola, De Tomaso, ...

Spezialist

Münsingen, Schweiz

+41 31 722 00 00

Spezialisiert auf Lancia, Alfa Romeo, ...

Spezialist

Muhen, Schweiz

+41793328191

Spezialisiert auf AC, Adler, ...

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.