Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Bild (1/2): Kultur und Fahrvergnügen kommen bei der VP Bank Rally by RAID zusammen (© RAID/Presse, 2017)
Fotogalerie: Nur 2 von total 4 Fotos!
2 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
 
Württembergische 2020
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Zweite VP Bank Rally by RAID vom 12. bis 14. Juni 2020 - einfach anders

Erstellt am 17. Februar 2020
Text:
Werner Bartholai
Fotos:
Bruno von Rotz 
(3)
RAID/Presse 
(1)
 
4 Fotogalerie
Sie sehen 2 von 4 Fotos
Weshalb nicht alle Fotos?

Wie kann man alle Fotos sehen?

2 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Das Konzept der ersten VP Bank Rally im Jahr 2019 begeisterte die Teilnehmer. Entsprechend wollen die Organisationen (RAID und VP Bank) auch 2020 etwas Unvergessliches bieten.

Am 12. bis 14. Juni 2020 findet die zweite VP Bank Rally by RAID statt. Die Spezialisten der Organisation RAID haben einen Parcours entworfen, der von Bad Ragaz aus über völlig neu gewählte und schönste Routen durch faszinierende Gegenden der Schweiz und Liechtenstein führt.

Drei Tage

Die Rallye beginnt nach dem Check-In im Grand Resort Bad Ragaz am 12. Juni 2020 mit einer Opening Party ab 20:00. Vorher gibt es noch die technische Abnahme, ein Fahrerbriefing und Welcome-Drinks.

Unter anderem wird der Albula befahren
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Am Samstag, 13. Juni ist dann der erste Rallye-Tag. Befahren werden für Oldtimerautos geeignete Bündner Passstrassen über die Albula und die Flüela.

Am Sonntag, 14. Juni führt die Fahrt dann durch wahre Bilderbuchlandschaften in der Ostschweiz zum Tagesziel, dem neuen Flieger- und Fahrzumuseum Altenrhein.

Fahren nach Roadbook

Wie es sich für eine zünftige Oldtimer-Rallye gehört, gibt es auch Spezialprüfungen. Gefahren wird nach Roadbook, bewertet nach einem Scratch-Reglement: Wer am wenigsten Strafpunkte sammelt, wird Sieger. Zahlreiche Preise gibt es zu gewinnen.

Vorgesehen ist auch eine Teamwertung und es ist sowohl ein Pannendienst als auch ein Notarzt vor Ort vorhanden.

Autos bis Jahrgang 1990 können gemeldet werden, für spätere Fahrzeuge werden Ausnahmen gemacht
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Zugelassen sind Autos bis Jahrgang 1990, ausnahmsweise auch jüngere Fahrzeuge, dann aber mit einer Handicap-Regelung.

Anmelden kann man sich bis zum 15. April 2020. Weitere Informationen gibt es auf der RAID-Website.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • FridayClassic20