Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Tour Auto 2022 feiert am 25. bis 30 April 50 Jahre Ferrari-Daytona-Sieg

Erstellt am 9. November 2021
, Leselänge 3min
Text:
Peter Auto/ZG
Fotos:
Courtesy Peter Auto 
2
Peter Auto 
1

Wie jedes Jahr wird die Tour Auto 2022 am 25. April mit einem Ausstellungstag in Paris beginnen. Am nächsten Morgen beginnt die Reise und die gut 230 Teams machen sich auf, die schönsten Strassen Frankreichs zu “erfahren”. Die ganze Tour erstreckt sich über 2000 ereignisreiche Kilometer und beinhaltet fünf Städte-Etappen, vier “Track-Sessions” mit Zeitmessungen und ein Duzend spezieller Prüfungen auf gesperrten Strassen. Am 30. November 2021 um 20.00 Uhr wird die Streckenführung bekannt gegeben, auf einen besonders interessanten Rallye-Abschnitt ausserhalb des “Hexagons” können sich Interessenten aber schon jetzt freuen.

Andorra, 20 Jahre später…

Die 31. Ausgabe der Tour Auto wird am 30. April 2022 in Andorra enden. Nur einmal zuvor, im Jahr 2002, gastierte die Rallye im Fürstentum. Die Kultur, die tollen Landschaften und nicht zuletzt die vielen wunderschönen (Pass-)Strassen des Pyrenäenstaates werden die Teilnehmer mit Sicherheit verzaubern.

Bild Andorra la Vella, die höchstgelegene Hauptstadt Europas (1023 m.ü.M.)
Andorra la Vella, die höchstgelegene Hauptstadt Europas (1023 m.ü.M.)
Copyright / Fotograf: Peter Auto

Autos im Scheinwerferlicht

Bestrebt, das Feld der teilnehmenden Wagen zu erneuern und spezielle Fahrzeuge für die Tour Auto zu gewinnen, bestimmen die Organisatoren jedes Jahr ein Modell, das die Geschichte der “Tour de France Automobile” zwischen 1951 und 1973 aussergewöhnlich stark geprägt hat.

Nächstes Jahr wird der Ferrari 365 GTB/4 “Daytona” gefeiert, auf dem Jean-Claude Andruet 1972 dieses grosse Etappenrennen für sich entschied.

Ebenfalls geehrt werden die “Pioniere”, also jene Wagen, die an den ersten Austragung der Tour de France Automobile nach dem Zweiten Weltkrieg zwischen 1951 und 1954 teilnahmen. Es sind klangvolle Marken und Typen darunter wie der Delahaye 235, frühe Ferrari-Rennwagen, der Fiat 8V, die Gordini-Barchettas, Jaguars C-Type, Oscar und weitere.

Bild Gordini 2500S (1949) – Gewann 1954 mit Jacques Pollet am Lenkrad die Tour de France Automobile
Gordini 2500S (1949) – Gewann 1954 mit Jacques Pollet am Lenkrad die Tour de France Automobile
Copyright / Fotograf: Courtesy Peter Auto

Anmeldung

Interessierte können sich zwischen dem 18. November 2021 und dem 1. Januar 2022 registrieren. Das Anmeldeformular und weitere Informationen zur Tour Auto 2022 gibt es auf der offiziellen Website des Veranstalters.

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!