Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020
Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

RAID Young Raiders Challenge am 26. und 27. September 2020 - Junge fahren junge Autos

Erstellt am 3. Juli 2020
Text:
Simon Kwasny
Fotos:
Bruno von Rotz 
(6)
Olivier Chanson 
(4)
RAID 
(3)
RAID Young Drivers Challenge 
(1)
 
16 Fotogalerie

Die Rallye für Leute bis 35 Jahre geht dieses Jahr in die vierte Runde. Rund 60 bis 100 Oldtimer werden erwartet. Die Rallye wäre eigentlich für den 2. und 3. Mai 2020 geplant gewesen. Aufgrund des neuen Coronavirus mussten die Veranstalter den Event nun auf den 26. und 27. September 2020 verschieben. Die Anmeldefrist wurde ebenfalls verlängert.

Bei den jüngeren Generationen die Liebe zum Oldtimer entfachen

Die RAID Young Raiders Challenge hat das Ziel, jüngeren Generationen die Welt der Oldtimer näherzubringen und die Freude am Fahren zu vermittlen. An den Start gehen darf alles was Räder hat und alt ist. Auch Youngtimer, also Fahrzeuge mit maximal Jahrgang 2000, dürfen an der einzigartigen Rallye teilnehmen. 

MG BGT (1972) - an der RAID Young Raiders Challenge 2018
© Copyright / Fotograf: Bruno von Rotz

Gestartet wird beim Emil Frey Classic Center in Safenwil. Von dort aus geht es erstmals über die Strecke der Grand Tour of Switzerland. Eine faszinierende Strecke durch zwei Sprachregionen und funf Alpenpässe und an 22 Seen entlang. Sie vereint das Beste, was die Schweiz an Strassen und Landschaften zu bieten hat. Als eines der absoluten Highlights gilt wohl die Strecke durch den Jura. Sie ist mit zahlreichen engen Kurven gespickt und bietet den Fahrern malerische Landschaften zum bestaunen. Die Strecke ist also wie geschaffen für Oldtimer! Ihr Können am Lenkrad dürfen die Fahrer an diversen Sonderprüfungen unter Beweis stellen. Übernachtet wird in Lausanne in einem Vier-Sterne Hotel.

RAID Young Drivers Challenge 2019
© Copyright / Fotograf: RAID Young Drivers Challenge

Einzigartiges Erlebnis, überschaubare Kosten

Die Kosten pro Person belaufen sich auf CHF 495. Darin ist alles, ausser Benzin, miteinbegriffen (Startgebühr, Übernachtung, Abendessen und Frühstück). 

Dem Gesamtsieger winken drei Übernachtungen in drei verschiedenen Vier-Sterne Hotels zu, mit je einem Abendessen und Frühstück. Ebenfalls wird jedem Teilnehmer eine Karte der Grand Tour of Switzerland geschenkt.

Anmelden kann man sich bis zum 31. Juli 2020 an. Ein spannendes und erlebnisreiches Wochenende wartet auf die Teilnehmer.

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden sich auf der Website des RAID.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Swiss Classic Award 2020