Johnny Hallydays Cadillac kommt bei Artcurial in Paris unter den Hammer

Erstellt am 16. Januar 2017
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Christian Martin - Courtesy Artcurial 
2
- Courtesy Artcurial 
2
Courtesy Artcurial 
2
Archives Jean-Paul Tissot - Courtesy Artcurial 
1
Dimitri Coste - Courtesy Artcurial 
1
DR - Courtesy Artcurial 
1
Artcurial 
1
Die Sammlung Hervé et Martine Ogliastro - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Delahaye 135 MS (1939) - La Mdme Moineau - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Ferrari 166 Spyder Corsa Scaglietti (1948) - der Vorfahre des Testarossa, angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Ferrari 166 Spyder Corsa Scaglietti (1948) - der Vorfahre des Testarossa, angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Dino 206 P Berlinette Speciale (1965) - Chassis 0840 - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Dino 206 P Berlinette Speciale (1965) - Chassis 0840 - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017

Er ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt, der französische Sänger Johnny Hallyday. Und er hatte auch Freude an interessanten Fahrzeuge. So liess er durch den amerikanischen “King of Custom” Boyd Coddington einen Cadillac Series 62 aus dem Jahre 1953 neu aufbauen.

Bild Cadillac Series 62 Cabriolet Boyd Coddington (1953) - im Besitze von Johnny Hallyday - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Cadillac Series 62 Cabriolet Boyd Coddington (1953) - im Besitze von Johnny Hallyday - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017

Es war der letzte Wagen den Boyd fertigstellen konnte vor seinem Tod. Hallyday wusste genau, was er wollte und unter seiner Supervision wurde das Auto komplett zu einem “custom car” umgebaut, von Grund auf. Viel Chrom, eine spezielle Farbgebung und natürlich ein riesiger V8 machten das einmalige Fahrzeug komplett.

Jetzt wird er von Artcurial mit einem Startpreis von EUR 50’000 angeboten. Dazu gesellt sich auch noch eine Harley aus dem Besitz von Hallayday. Die Erlöse werden für einen guten Zweck gespendet.

Bild Ferrari 166 Spyder Corsa Scaglietti (1948) - der Vorfahre des Testarossa, angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Ferrari 166 Spyder Corsa Scaglietti (1948) - der Vorfahre des Testarossa, angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017

Neben diesen beiden Fahrzeugen warten weitere Raritäten auf die Bieter, so etwas der Prototyp des Ferrari Dino, ein Vorläufer des Ferrari Testarossa sowie ein wunderschöner Osca. Spannend dürfte auch die Bieterschlacht um den Renault 5 Turbo von 1982 nach Gruppe 4 werden.

Bild Dino 206 P Berlinette Speciale (1965) - Chassis 0840 - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Dino 206 P Berlinette Speciale (1965) - Chassis 0840 - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017

Weitere Informationen zur Versteigerung sind auf der Website von Artcurial zu finden.

Bild Renault 5 Turbo (1982) - im Gruppe 4 Trimm - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Renault 5 Turbo (1982) - im Gruppe 4 Trimm - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017

Eine komplette Ankündigung der Auktion folgt.

Bild Die Sammlung Hervé et Martine Ogliastro - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017
Die Sammlung Hervé et Martine Ogliastro - angeboten an der Artcurial Versteigerung anlässlich der Rétromobile Paris 2017

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...