Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Es ist wieder soweit: VW-Veteranen-Treffen in Bad Camberg vom 19. - 21. Juni 2015

Erstellt am 17. März 2015
, Leselänge 3min
Text:
Tamara Tanner
Fotos:
Daniel Reinhard 
4
Bruno von Rotz 
7
René für RAID Suisse-Paris 
2
Uli Sonntag 
1
Balz Schreier 
1
Volkswagen Presse 
1
Archiv 
1

Wer einen mindestens 30-jährigen VW besitzt, Freude an jeglichen VW-Modellen hat und gerne unter Gleichgesinnten ist, der sollte das VW-Veteranen-Treffen in Bad Camberg nicht missen! Es ist, zusammen mit dem VW-Veteranen-Treffen in Hessisch Oldendorf, das grösste VW-Treffen Deutschlands.

Bild Impressionen vom RAID Prolog 2012 - VW Käfer unter sich
Impressionen vom RAID Prolog 2012 - VW Käfer unter sich

Alle vier Jahre findet das Treffen statt und dieses Jahr ist es wieder soweit: Vom 19. bis 21. Juni 2015 treffen sich wieder unzählige VW-Enthusiasten in dem kleinen Städtchen Bad Camberg westlich von Hessen.

Wer ist zugelassen?

Zugelassen sind nachfolgende originale Fahrzeuge - auch mit zeitgenössischem Tuning und/oder Umbau -, die deutschen TÜV und deutsche H-Kennzeichen-Zulassung erhalten würden:

  • Brezel- und Oval-Käfer
  • Typ 2 bis Produktionsdatum 28.02.1955 und Fahrgestell-Nr. 20 - 117901
  • Typ 128 und 166 VW Schwimmwagen
  • Typ 82 VW Kübelwagen 1940-1945
  • Karmann Ghia ab 1955 bis zum Modellwechsel im August 1959 (1.Serie)
  • Sonderkarosserien und -aufbauten
Bild VW Käfer (1965) - Fünf Generationen Käfer, die sich nur in Details, aber nicht in der Grundform unterscheiden
VW Käfer (1965) - Fünf Generationen Käfer, die sich nur in Details, aber nicht in der Grundform unterscheiden

Bis jetzt sind rund 230 Anmeldungen eingegangen, die Teilnehmer kommen bis jetzt aus 17 verschiedenen Ländern! So reisen zwei Teilnehmer zum Beispiel aus Dänemark an, andere kommen aus Indonesien oder Finnland und es gibt auch reiselustige VW-Besitzer aus den USA, welche extra nach Deutschland kommen.

Die Sonderkarosserien

Eine besonders spannende Teilnehmerkategorie sind die Sonderkarosserien und -aufbauten.

Bild Volkswagen Beutler Cabriolet (1953) - der meistgebaute (Käfer) und der seltene Beutler im Vordergrund zusammen (Techno Classica 2013)
Volkswagen Beutler Cabriolet (1953) - der meistgebaute (Käfer) und der seltene Beutler im Vordergrund zusammen (Techno Classica 2013)

Ob es dabei um einen Beutler-VW, einen Enzmann 506 oder andere existische Kleinserienproduktionen geht, sie werden immer bewundert.

Petermax Müller Rennen nach Bad Camberg

Am 18. Juni 2015, also am Donnerstag vor dem grossen Treffen, findet das Petermax Müller Gedächtnis-Rennen statt, welches dieses Jahr vom Grundmann Museum in Hessisch Oldendorf nach Bad Camberg führt. In den beiden Städtchen finden alle vier Jahre die zwei grössten VW-Treffen Deutschlands statt.

Bild VW Käfer Hebmüller (1950) - an der Rallye Historique der Schloss Bensberg Classics 2014
VW Käfer Hebmüller (1950) - an der Rallye Historique der Schloss Bensberg Classics 2014

Das Rennen startete einst als ein Witz, doch nun ist es ein fester Termin für VW-Fans von überall. Da viele von ihnen von weit her kommen, wollten sie etwas Schwung in die grosse Reise bringen und organisierten ein kleines Meeting einen Tag vor dem grossen Treffen in Hessisch Oldendorf oder in Bad Camberg, um zu entspannen, Spass zu haben und zusammen noch etwas Zeit zu geniessen.

Das erste Mal führte das "Rennen" von der BBT Open House Party nach Bad Camberg, das nächste Mal trafen sich die VW Enthusiasten beim Prototypen-Museum in Hamburg, um dann zusammen nach Hessisch Oldendorf zu fahren und dieses Jahr führt die Fahrt von Hessisch Oldendorf nach Bad Camberg.

Bild VW T1 "Bulli" (1955) - VW-Bus an der Rallye Historique der Schloss Bensberg Classics 2014
VW T1 "Bulli" (1955) - VW-Bus an der Rallye Historique der Schloss Bensberg Classics 2014

Wer gerne am VW-Veteranen-Treffen in Bad Camberg dabei wäre, kann sich per Anmeldeformular dafür anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 300 Teilnehmer beschränkt - es sind also nicht mehr viele Plätze zu vergeben und das Nenngeld pro Fahrzeug beträgt 60 Euro. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es auf der Webseite des Treffens.

Wer Lust auf das Petermax Müller Rennen hat, kann sich auf der Webseite des Rennens weiter informieren und anmelden. Die Teilnehmerzahl ist hier auf 30 Fahrzeuge limitiert, die Teilnahme kostet 60 Euro.

Bilder zu diesem News-Artikel

News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
News Bild
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!