45 Jahre Martini Racing - Ausstellung in Turin

Erstellt am 22. November 2013
, Leselänge 3min
Text:
Bruno von Rotz
Fotos:
Daniel Reinhard 
1
Martini & Rossi Archives 
12
Lancia - Fiat Group 
11
Balz Schreier 
3
Alfa Romeo - Fiat Group 
3
Martini & Rossi 
2
Emanuel Zifreund 
2
Bruno von Rotz 
1
Geoffrey Hacker 
1
Auto Museo Torino 
1
Archiv 
1

Zum 150. Geburtstag von Martini & Rossi wird im Nationalen Automobil Museum Turin vom 8. November 2013 bis zum 26. Januar 2014 eine Sonderausstellung mit Rennfahrzeugen in der berühmten Martini-Racing-Bemalung gezeigt.


Alfa Romeo 155 (1996) - in der DTM
Copyright / Fotograf: Martini & Rossi Archives

Zu sehen sind folgende Fahrzeuge:

  • Alfa Romeo 155 1995
  • Brabham Ford BT 45B 
  • Brabham Alfa Romeo BT 46

  • Ford Focus WRC 1999

  • Lancia Delta HF 1992
  • 
Lancia Delta HF Integrale 1988 
  • Lancia Delta S4
  • Lancia Rallye 037 1983

  • Lancia LC2 1984
  • 
Lancia Beta Monte Carlo Turbo 1981 
  • Lancia Gr.6 1982
  • Lancia ECV 2
  • Lotus Ford 80 1980
  • 
Porsche 911 RSR 1973
  • 
Porsche 918 2013

  • Porsche 911 GT3 2013


Lancia Rally 037 (1983) - im harten Rallye-Einsatz
Copyright / Fotograf: Martini & Rossi Archives

Dies ist im Übrigen nur ein Ausschnitt aus dem Repertoire denn unter anderem fuhren auch der Porsche 917, der Porsche 935 und der Porsche 936 im berühmten rot-blauen Streifenlook.


Lancia Montecarlo Turbo (1981)
Copyright / Fotograf: Lancia - Fiat Group

Die Idee, Rennwagen mit Martini-Lackierung zu versehen, entstand eher durch Zufall. Ende der Sechzigerjahre wandte sich ein Amateur-Rennfahrer, der auch Manager bei Martini Deutschland war, an den Firmensitz, weil er das Martini-Markenzeichen auf seinem Rennwagen anbringen wollte. Weil er darauf beharrte, beschloss Vittorio Rossi di Montelera schliesslich, ein Rennteam zu gründen, das die Firmenfarben in die Welt hinaus tragen sollte.


Vittorio Rossi di Montelera mit Bernie Ecclestone
Copyright / Fotograf: Martini & Rossi

Die Ausstellung ist die ganze Woche offen, die Besuchszeiten variieren von Tag zu Tag.

Weitere Informationen können auf der Museums-Website eingesehen werden.


Porsche 917 (1971) - der Sieger der 24 Stunden von Le Mans 1971
Copyright / Fotograf: Martini & Rossi Archives

Bilder zu diesem News-Artikel

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.